Home / Forum / Sex & Verhütung / Blasen Frauen wirklich nicht gerne??

Blasen Frauen wirklich nicht gerne??

9. November 2009 um 9:22

Hallo, als ich noch nicht in einer festen Beziehung lebte hatte ich immer mal wieder einige Affairen. Oralsex gehörte immer irgendwie dazu. Auch mit meiner jetzigen Frau war das so. Vor einiger Zeit gestand sie mir jedoch, dass sie eigentlich nicht aus freien Stücken heraus meinen Schwanz bläst, sondern um mir damit einen Gefallen zu tun. Ihrer Meinung nach bläst keine ihrer Freundinnen gerne. Das wird er als "Mittel zum Zweck" angesehen. Das erschüttert mich in meinen Grundfesten. Es ist ja nicht so, dass ich müffel, oder so: Ich Dusche mich gern 2x täglich um mich sauber zu fühlen, bin beschnitten und hässlich ist auch nichts an mir.
Ich würde gern von Euch wissen, wie das denn nun ist. Ist Blasen ein "notwendiges Übel" oder durchaus auch Leidenschaft? Ich selbst verwöhne selbst sehr gern oral und kann mir kaum etwas schöneres Vorstellen. Auch gab es durchaus Frauen in meinem Leben, die den Mund nicht voll genug bekommen konnten - wenn man das so sagen kann. Ist das eine Frage des Alters: Bläst 'Frau' mit 25 lieber als mit 35?? Wie geht es Euch??
Danke und Gruß

Top 3 Antworten

9. November 2009 um 10:13

Eine eindeutige...
...Antwort wirst du auf deine Frage wohl nicht bekommen.
Die eine Frau liebt es, einen Mann oral zu verwöhnen, die andere hingegen nicht...genau wie manche Männer total darauf stehen, eine Frau zu lecken - andere hingegen mögen es nicht.
Wenn ich einen Mann liebe, blase ich sehr gerne. Und das nicht nur ihm zuliebe, sondern auch, weil mich anmacht und ich das gewisse "Machtgefühl" genieße.
Während Affären habe ich es jedoch nie gemacht. Zum Oralsex gehört für mich viel Vertrauen und das habe ich eben nur bei einem festen Partner. Aber auch einem meiner Exfreunde habe ich keinen geblasen. Der fand es nämlich ganz toll, meinen Kopf währenddessen tief runterzudrücken und dabei wie wild in meinem Mund rumzurammeln.

12 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 11:09

Ich mags....
Also ich blas meinem Mann öfters einen und ich mags ganz gern.

Lustigerweise verbinde ich damit aber ganz andere Gefühle als meine Vorrednerinnen... Ich mache mir damit meinen Mann nicht gefügig, im Gegenteil, wenn ich vor ihm knie und ihn mit dem Mund verwöhne, dann zeige ich ihm damit (so sehe ich das) meine Untergebenheit und meine Bereitschaft, ihm zu gehören. Das ist für mich etwas sehr Schönes.

Liebe Grüße
Silke

7 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 10:13

Eine eindeutige...
...Antwort wirst du auf deine Frage wohl nicht bekommen.
Die eine Frau liebt es, einen Mann oral zu verwöhnen, die andere hingegen nicht...genau wie manche Männer total darauf stehen, eine Frau zu lecken - andere hingegen mögen es nicht.
Wenn ich einen Mann liebe, blase ich sehr gerne. Und das nicht nur ihm zuliebe, sondern auch, weil mich anmacht und ich das gewisse "Machtgefühl" genieße.
Während Affären habe ich es jedoch nie gemacht. Zum Oralsex gehört für mich viel Vertrauen und das habe ich eben nur bei einem festen Partner. Aber auch einem meiner Exfreunde habe ich keinen geblasen. Der fand es nämlich ganz toll, meinen Kopf währenddessen tief runterzudrücken und dabei wie wild in meinem Mund rumzurammeln.

12 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 10:30

...
Hallo sistonia, na das macht mich ja doch etwas optimistisch. Ich verstehe voll und ganz, dass Du dann eine Revanche erwartest. Ist ja auch nur gerecht!
Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass zumindest das "tiefe in den Mund nehmen" eher auf Ablehnung stößt. Danke für die Antwort!

2 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 10:39

Hallo chefinnichtboss, hallo jessihot
Danke schon mal für die Antworten. Das mit dem Machtgefühl verstehe ich sehr gut. Somit auch die Antwort von Jessihot
Ich kann bestätigen, dass wir Männer dabei zahm wie Lämmer werden und so ziemlich alles dafür tun würden, damit es nicht aufhört. Blöd ist dabei dann schon, wenn 'er' den Bogen überspannt - dann kann es abtörnen - sehe ich ein.
An dieser Stelle vielleicht jetzt die Frage nach dem Geschmack der 'Lusttropfen': Soll auch abtörnen, da salzig. Wirklich so schlimm?
Danke und Gruß

2 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 10:42

Tja....
ich verwöhne meinen Partner unheimlich gerne oral.
Mich macht es total an, ihn so auf "Betriebstemperatur" zu bringen

Ich bin sicher kein Einzelfall, aber ich glaube die Gruppe von Frauen, die es gerne und aus freien Stücken tun und auch noch darüber reden, ist eher klein.

3 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 10:47
In Antwort auf seelchen71

Tja....
ich verwöhne meinen Partner unheimlich gerne oral.
Mich macht es total an, ihn so auf "Betriebstemperatur" zu bringen

Ich bin sicher kein Einzelfall, aber ich glaube die Gruppe von Frauen, die es gerne und aus freien Stücken tun und auch noch darüber reden, ist eher klein.

Verstehe...
also doch eher die kleinere Gruppe. Gibt es da eigentlich empirische Erhebungen zu? Also wie gesagt, lt. meiner Frau gibt es kein Frau, von der sie wüsste, dass sie das gerne macht
Traurig, dieser Freundeskreis!

Gefällt mir

9. November 2009 um 11:09

Ich mags....
Also ich blas meinem Mann öfters einen und ich mags ganz gern.

Lustigerweise verbinde ich damit aber ganz andere Gefühle als meine Vorrednerinnen... Ich mache mir damit meinen Mann nicht gefügig, im Gegenteil, wenn ich vor ihm knie und ihn mit dem Mund verwöhne, dann zeige ich ihm damit (so sehe ich das) meine Untergebenheit und meine Bereitschaft, ihm zu gehören. Das ist für mich etwas sehr Schönes.

Liebe Grüße
Silke

7 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 11:23
In Antwort auf emd35

Hallo chefinnichtboss, hallo jessihot
Danke schon mal für die Antworten. Das mit dem Machtgefühl verstehe ich sehr gut. Somit auch die Antwort von Jessihot
Ich kann bestätigen, dass wir Männer dabei zahm wie Lämmer werden und so ziemlich alles dafür tun würden, damit es nicht aufhört. Blöd ist dabei dann schon, wenn 'er' den Bogen überspannt - dann kann es abtörnen - sehe ich ein.
An dieser Stelle vielleicht jetzt die Frage nach dem Geschmack der 'Lusttropfen': Soll auch abtörnen, da salzig. Wirklich so schlimm?
Danke und Gruß

Na ja....
...der Lusttropfen ist schon was salziger als der "Rest"...finde ich aber gar nicht schlimm.
Kann auch nicht verstehen, warum so viele Frauen den Geschmack des Spermas eklig finden...ich mein, in den Kaffee tun würd ich's mir nicht unbedingt , aber es gehört nunmal dazu und zeigt ja nur, wie gut es dem Mann gefallen hat.

4 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 14:00

Ich mache es gerne
ich schlucke nur nicht gerne. aber blasen...

glaube nicht, das es viel mit dem alter zu tun hat. und wenn schon dann eher umgekehrt: eine 35 jährige ist wohl im schnitt offener und sicherer als eine 25 jährige und findet an mehr praktiken gefallen. höchstens noch, einfach wieder wecken...

kann mir vorstellen, dass es frauen gibt, die daran keinen gefallen finden. es ist ein wenig anders als wenn der mann bei der frau am werk ist. denn dort gibt es mehr zu entdecken sinnlich gesehen. hingegen einen penis im mund zu haben ist an sich nicht sooo erregend. das was es errgend macht, ist seine erregung zu spüren. und die schönheit der situation, dass er sich einem so intim hingibt. eine frau, die das nicht fpr sich entdecken kann oder noch nicht entdeckt hat, die mag es wohl nicht.

3 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 14:01

Warum verachtest du männer?
weil sie so sexuell sind?

3 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 20:57

Hmm
kommt immer auf meine stimmung an. manchmal ist es echt heiß, aber manchmal auch enfach nur nervig. was gar nciht geht, wenn schon ein tag oder länger nicht geduscht wurde! und schlucken muss auch nicht unbedindgt zu oft sein finde ich

3 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 21:33

Ob blasen oder lecken
ob Frau, ob Mann,
es wird auf beiden Seiten immer welche geben, die dem nichts abgewöhnen können.
Das gilt nicht nur dem nehmendem Part.

Orale Praktiken sind letztendlich nur ein kleines Fenster aus dem vielfäligem Spektrum.

Gefällt mir

9. November 2009 um 22:03

Ist es dann auch
erniedrigend für den mann wenn er seine partnerin leckt? und ist er deshalb billig?

ist doch schwachsinn keines von beiden ist erniedrigend oder billig. weder blasen noch lecken.

aber widerlich schmeckt es, je nach dem, wirklich.
ich blase nicht immer gern. kommt auf die person und die situation an. aber schlucken geht gar nicht! der würgereiz wäre schneller da als er kommen könnte

2 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 22:04
In Antwort auf xxsilverm0onxx

Ist es dann auch
erniedrigend für den mann wenn er seine partnerin leckt? und ist er deshalb billig?

ist doch schwachsinn keines von beiden ist erniedrigend oder billig. weder blasen noch lecken.

aber widerlich schmeckt es, je nach dem, wirklich.
ich blase nicht immer gern. kommt auf die person und die situation an. aber schlucken geht gar nicht! der würgereiz wäre schneller da als er kommen könnte

Dat war...
an dit kätzchen gerichtet

1 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 22:36

Perfekt blasen
Ich blase nicht nur gerne, sondern habe mich mit dem Thema: "wie mache ich es richtig", ausgiebig beschäftigt.
Eine Frau, die den Schwanz ihres Schatzes mit Leidenschaft lutscht, kann sich sicher sein, dass er dieses Erlebnis mit ihr nie vergessen wird. Und im optimalsten Fall wird er sich mit genausoviel Leidenschaft revanchieren. Es geht dabei nicht nur darum mit spitzen Mund ein bißchen am Schwanz zu spielen, nein es gibt sehr sensible stellen, die man erkunden kann und damit die höchsten aller Gefühle hervorrufen kann. Wer Interesse hat, kann hier mal nachlesen: http://www.planet-liebe.de/stellungstipps-inhalt/tipps-und-tricks/fellatio.html

2 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 22:50

Warum sollte Frau das können
Weil ihr schatz sie dafür liebt und auf Händen trägt.
Nichts ist so geil wie ein perfekter Blowjob

4 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 22:57
In Antwort auf litschis

Warum sollte Frau das können
Weil ihr schatz sie dafür liebt und auf Händen trägt.
Nichts ist so geil wie ein perfekter Blowjob

Da täusch Dich mal aber nicht
nichts ist so, wie Oberfläche es erscheinen läßt und es gibt auf beiden Seiten jede Menge Leute, die dem Blasen absolut nichts abgewinnen können.

Viele davon hüllen sich bei solcher Thematik lieber in Schweigen weil sie meinen, Lustempfinden beim "geblasen werden oder geleckt werden" wäre eine Selbstverständlichkeit.

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:08
In Antwort auf franke10

Da täusch Dich mal aber nicht
nichts ist so, wie Oberfläche es erscheinen läßt und es gibt auf beiden Seiten jede Menge Leute, die dem Blasen absolut nichts abgewinnen können.

Viele davon hüllen sich bei solcher Thematik lieber in Schweigen weil sie meinen, Lustempfinden beim "geblasen werden oder geleckt werden" wäre eine Selbstverständlichkeit.

Franke
wer es nicht mag, der hat pech gehabt. Aber der Großteil der Männer liebt es. Genauso wie der Großteil der Frauen es nur widerwillig tut.
Aber der Mann, der es liebt und dessen Frau/Freundin es mit Hingabe tut, mit diesem Mann kann Frau unvergessliche Stunden erleben

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:20

Das ist deine Meinung
Frag mal die Männer
Leider sind fast keine hier....
Nichts ist so sinnlich und zart wie eine Zunge an der Eichel.

1 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 23:23

@katze2409
gibt es überhaupt irgendetwas was du an sex magst?

blasen magste nicht. lecken nicht. selbstbefriedigung passt dir auch nicht (anderer thread).. hmm komisch. sorry aber kanns nicht nachvollziehen

2 LikesGefällt mir

9. November 2009 um 23:25
In Antwort auf litschis

Das ist deine Meinung
Frag mal die Männer
Leider sind fast keine hier....
Nichts ist so sinnlich und zart wie eine Zunge an der Eichel.

Denn da kommt kein Schwanz MEHR in die Nähe
...falls du allerdings ein traumatisches Erlebnis hattest, sorry, dann kann man deine Meinung natürlich nicht mit meiner Meinung vergleichen...

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:27

Ich blase ihm keinen, weil ich das nur widerlich finde
sollst du ja auch nicht
aber ich tu es und ich genieße es..und er auch!!!

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:29
In Antwort auf litschis

Franke
wer es nicht mag, der hat pech gehabt. Aber der Großteil der Männer liebt es. Genauso wie der Großteil der Frauen es nur widerwillig tut.
Aber der Mann, der es liebt und dessen Frau/Freundin es mit Hingabe tut, mit diesem Mann kann Frau unvergessliche Stunden erleben

Da kommen wir jetzt der Sache schon näher
Letztendlich geht es ja nur darum, daß meist als Selbstverständlichkeit angesehen wird was keine Selbstverständlichkeit ist,
Blasen, ursprünglich als nettes Zwischenspiel und/oder Vorspiel, aber im Zuge der Pornoverbreitung durch das www in eine Liga aufgestiegen, in der es für viele der Hauptakt zu sein scheint.

Wo vormals ein 40 oder 60 Minutenakt, da ist heute nur noch 30 Minuten einseitiges blasen am Mann mit anschließend 10 Minuten Hauptnummer.
Und da wundern sich dann manche Frauen, daß sie mit einem oder zwei Orgasmen zufriedengestellt werden, während andere 3, 4, oder mehr haben.

Ein Ungleichgewicht ...... für manche Männer aber auch das Gefühl der Macht, vor sich auf die knieende Frau herabsehen zu können.

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:36

.....
Was für schlechten sex kennt ihr denn?
Ich hab mit meinem Schatz den besten meines lebens ...und er mit mir den besten seines lebens und wir sind beide schon über 40...

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:37

Der mich nicht dazu drängte
wie ich weiter oben schon geschrieben habe, soundsoviele Männer sehen das als Machtposition an, die Frau vor sich knieen zu sehen.
Hinzu mag noch kommen, daß Mann wesentlich stärker auf optische Wahrnehmungen mit seiner Libido reagiert, als Frau.
Und es gibt keine bessere Beobachtungsposition für Mann, als Frau beim blasen zuzusehen.

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:49

Hmmm ......
es müssen glaube ich, nichtmal Verletzungen sein, die zu solche einer Haltung bewegen.

Durchaus vorstellbar, daß alleine die Körperhaltung Ausschlag dafür geben mag, als "Untergebene" Unbehagen und Ablehnung zu verspüren.
Das Unterbewußtsein kann oft mehr Macht über uns haben, als wir es für möglich halten.

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:49

@bluethner
du hast recht, man sollte auch mal anderer Leute Meinung akzeptieren können. Keiner verlangt ja, dass er meine Meinung als seine annehmen soll.

Gefällt mir

9. November 2009 um 23:53
In Antwort auf franke10

Der mich nicht dazu drängte
wie ich weiter oben schon geschrieben habe, soundsoviele Männer sehen das als Machtposition an, die Frau vor sich knieen zu sehen.
Hinzu mag noch kommen, daß Mann wesentlich stärker auf optische Wahrnehmungen mit seiner Libido reagiert, als Frau.
Und es gibt keine bessere Beobachtungsposition für Mann, als Frau beim blasen zuzusehen.

@franke
du bist selbst ein mann, willst du allen männern unterstellen, dass sie so egoistisch handeln wie du es beschreibst?Dann liegst du falsch, es gibt auch welche, die mit geschlossenen Augen daliegen und einfach nur genießen, was gerade geschieht...

Gefällt mir

10. November 2009 um 3:19

Uuuuhm, also ich nicht...
Hab auch gehört, dass frauen das gern machen.. aber ich kann mir da nichts Tolles abtun. Der Geschmack ist einfach furchtbar widerlich und alles Erdbeeren-Essen und sowas hat da nichts gebracht...

Gefällt mir

10. November 2009 um 8:40
In Antwort auf xxsilverm0onxx

Ist es dann auch
erniedrigend für den mann wenn er seine partnerin leckt? und ist er deshalb billig?

ist doch schwachsinn keines von beiden ist erniedrigend oder billig. weder blasen noch lecken.

aber widerlich schmeckt es, je nach dem, wirklich.
ich blase nicht immer gern. kommt auf die person und die situation an. aber schlucken geht gar nicht! der würgereiz wäre schneller da als er kommen könnte

Naja...
Wer sprach von billig?

Und bei einem Thema wie Sex, das wohl wiekein anderes von Geschmack, subjektiven Eindrücken, Vorlieben geprägt ist, finde ich es etwas seltsam, von "Schwachsinn" zu schreiben. Was die eine mag, kann die andere nicht leiden, und andersrum... schwachsinig wird eine Vorliebe oder Abneigung damit nicht.

Gefällt mir

10. November 2009 um 9:06
In Antwort auf litschis

Warum sollte Frau das können
Weil ihr schatz sie dafür liebt und auf Händen trägt.
Nichts ist so geil wie ein perfekter Blowjob

Das ist sie,
die vollkommen richtige Antwort!

Gefällt mir

10. November 2009 um 9:11
In Antwort auf litschis

.....
Was für schlechten sex kennt ihr denn?
Ich hab mit meinem Schatz den besten meines lebens ...und er mit mir den besten seines lebens und wir sind beide schon über 40...

Gratuliere!
Dann bist Du eine Frau, die voll auf ihren Mann eingeht und gleichsam als Belohnung habt Ihr beide tollen Sex.
So sollte es sein.
Leider habe ich auch eine Frau abgekriegt, die bezüglich des Blasens verklemmt ist. Und daher fehlt mir das beim Sex immer wieder irgendwie und es bleibt eine klitzekleines MIßvergnügen zurück.

Gefällt mir

10. November 2009 um 13:02

@kadiak
du redest wie eine frustrierte Frau....

Gefällt mir

10. November 2009 um 13:25

Frau hat den unangenehmen Geschmack.
Das ist DEINE Meinung. Ich liebe den Geschmack des Spermas von dem Mann den ich liebe. Das ist eine rein subjektive Sache für mich.

Gefällt mir

10. November 2009 um 13:28

@wolf1966
auch für mich ist es nur schön geleckt zu werden, wenn es mit Hingabe und mit wirklicher Lust darauf passiert. nur mal schnell dran schlecken "weil es dazu gehört" , das ist ein Lusttöter hoch 10...wie du schon sagtest.

Gefällt mir

10. November 2009 um 14:12

Quatsch!
Es gibt eben solche und solche. Und mit dem Alter hat das schon gar nichts zu tun. Wenn schon, dann behaupte ich mal je älter desto besser, da mehr Erfahrung.

Gefällt mir

10. November 2009 um 14:42

"Blasen Frauen wirklich nicht gerne??"
Also, ich mache es gern

1 LikesGefällt mir

10. November 2009 um 14:46

Blasen
Klar möchte kein Mann wirklich "geblasen" werden. Aber es wird auch keiner sagen: Ich hätte heut gern Fellatio.
Blasen kommt vom Blowjob, aber meinen tun wir hier doch alle das Gleiche...

Gefällt mir

10. November 2009 um 15:38

http://www.mondhexe.org/stellungstipseiten/fellatio.htm
Genau den gleichen Tip hab ich weiter unten auch schon gegeben, doch dafür wurde ich von Kadiak und auch von anderen ziemlich beschimpft....

Gefällt mir

10. November 2009 um 16:03

Mach Dir nichts aus solchen Banausen
Ich weiß ja, dass mein Schatz es zu schätzen weiß

Gefällt mir

11. November 2009 um 0:15

@forest
ich sehe du bist auch ein genießer...

Gefällt mir

11. November 2009 um 0:25

Ganz normalen Sex eben, poppen, anal...
Ich bin sicher, dass viel weniger menchen analen sex haben, als oralen sex.
Warum verallgemeinerst du deine Meinung immer als die Meinung alles Frauen.

Gefällt mir

11. November 2009 um 1:05
In Antwort auf litschis

Warum sollte Frau das können
Weil ihr schatz sie dafür liebt und auf Händen trägt.
Nichts ist so geil wie ein perfekter Blowjob

Dann hast du wohl
noch keinen Mann gehabt der dir mal zeigt wie geil leidenschaftlicher Sex sein kann. Schade.
Und wenn dein Typ dich nur wegen deines Blowjobs liebt...na dann Gute Nacht!

Gefällt mir

11. November 2009 um 1:20
In Antwort auf ninifeechen

Dann hast du wohl
noch keinen Mann gehabt der dir mal zeigt wie geil leidenschaftlicher Sex sein kann. Schade.
Und wenn dein Typ dich nur wegen deines Blowjobs liebt...na dann Gute Nacht!

Kindchen
...darum gehts doch gar nicht

Gefällt mir

11. November 2009 um 3:34

Die Einen
sind ganz wild darauf und begierig auch das Sperma zu schlucken, andere muß man schonend dazu bringen oder überreden, wieder andere lehnen es kategorisch ab und praktizieren es auch nicht.
Jeder und jede wie er/sie mag, so einfach ist das!!

1 LikesGefällt mir

12. November 2009 um 16:50

Mhm ja ... super ... ist mir lieber als ....
... mich persönlich erregt es sehr meinen Freund mit dem Mund zu verwöhnen ... wenn ich merk er atmet schneller, er zuckt mir entgegen ... ich will ihn dann noch mehr. Das Blasen (was ja eigentlich nicht blasen ist ) gehört für mich zu jedem Liebesakt dazu. Kombiniert mit "Handspielen" kann er dann gern in meinem Mund kommen und ich geh zurück und schau der "Fontäne" zu
Entgegen vieler Meinungen Frauen würden es nicht gerne tun sag ich ehrlich !!! ich mach es gern. Sehr sehr gern sogar, weil es meinem Schatz guttut und mir auch!

Gefällt mir

23. November 2009 um 4:17

Wieviel semester hast du denn für so ein
soziologen-deutsch an der uni verbracht.
klingt wie aus den 68ern. ich studiere noch...
das blasen ist ein negativ besetzter begriff.
warum?
er iss ja nur falsch.
und dir gefällt fellatio als wort besser.
aha...
ich glaub, dir macht das alles keinen spaß oder es widert dich an und du stehst unverständig zwischen all dem geplauder übers blasen.
ich auch.
ich machs bei meinem freund. und beiden macht das sehr viel spaß.
DU solltest lieber weiter im herkunftswörterbuch schmökern.
kann ja auch anregen.
versteh aber das ganze gerede nicht.
man tut es.
oder nicht.
mein freund hat mir erzählt, bei sich und seinen abenden mit freunden ist das eins der hauptthemen.
ham WIR nix bessres???
zu bereden!

Gefällt mir

23. November 2009 um 4:27

DU schon wieder
also solln wir nu den anglizismus eindeutschen oder solln wir den blowjob stehen lassen?
ein falscher ansatz bei dir, wenn dein freund dich - scheint's nicht - liebevoll um was bittet und drum wirbt.
laß es bleiben, tu es dir nicht an.
und ihm.
bei dem bedenkengeschwängerten ansatz solltest du dabei den mund halten und ganz fest verschließen.
der arme kerl.
oder diskutiert ihr das zusammen aus beim griechen?
blas ihn doch mal unaufgefordert halbwegs ohnmächtig.
und neld dich dann hier wieder zurück oder leb allein im forest baum 110...
und guck noch mal genau nach zum unterschied wort und begriff.
soweit das bei blasen und blojwjob die tragende rolle spielt!-!!
gute nacht.
allerseits!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Probleme seit Lumana 30
Von: edelstueck
neu
23. November 2009 um 0:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen