Home / Forum / Sex & Verhütung / Bitte lesen!! wichtig!

Bitte lesen!! wichtig!

18. Juni 2006 um 15:19

hallo!!
ich habe seit einiger zeit einen sehr lieben freund, mit dem ich auch sehr glücklich bin! nur leider gibt es auf der sexuellen ebene einige probleme.... wenn wir miteiander schlafen, dann geht es bei ihm nur "eine stellung lang"...sobald wir die stellung wechseln, kann er nicht mehr...obwohl er lust hat!!
wenn ich es ihm dann mit der hand mache, dann kommt er auch ziemlich schnell...kennt jemand dieses problem?? würde mich über antworten sehr freuen, mein freund leidet nämlich sehr unter diesem problem...
danke!!

18. Juni 2006 um 15:31

Antwort..
nervös den kich net....er ist schon ziemlich erfahren auf diesem gebiet... wir wissen ja beide net woran es liegen könnte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 15:40

Hallo!
ja ich hab zwar keine eigenen erfahrungen in dieser richtung, aber vielleicht versucht ihr es zu krampfhaft-ich meine damit das dein freund vielleicht das gefühl hat, er müsse es dir jetzt genauso machen wie in dieser einen stellung!es kann aber auch sein das dieses ungewohnte ihn halt so verunsichert...sodass ER nicht mehr kann/will!aber lass den kopf nich hängen, am besten ihr versucht es immer weiter und du bereitest ihm beim nächsten wechseldarauf vor!!!nimmst ihm die angst vor dem neuen/ungewohnten...das Kamasutra weckt vielleicht seinen``Probiergeist``!!!hoffe ich konnt dir n bissel weiter helfen!
Lg Lutze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 17:10
In Antwort auf etel_12441883

Antwort..
nervös den kich net....er ist schon ziemlich erfahren auf diesem gebiet... wir wissen ja beide net woran es liegen könnte...

Versteh das problem gar nicht..!?
vllt bin ich ein bisschen doof oder so, aber ich versteh die frage nicht.
also wird sein penis nach nem stellungswechsel einfach wieder schlaff? oder wie?
ich versteh ehrlich gesagt nicht, was der wechsel damit zu tun hat. ich versteh allerdings auch nicht, warum es für dich sooo wichtig ist, die stellung mittendrin zu wechseln.
ihr könnt es doch erst in der stellung machen und ne std später in ner anderen.
und irgendwann will er vllt mittendrin ma wechseln und dann klappt das auch.
ich denke, ihr macht euch da n bissl viel stress oder so.
vllt hat er einfach kein bock zu wechseln. oder es turnt ihn ab, wenn das von dir ausgeht. vllt ist er eher ein wenig dominant und kommt nicht damit klar, wenn du bestimmst, was abgeht.
also so wie du dieses "problem" beschrieben hast, scheint es für dich ja echt schlimm zu sein, kann mir schon vorstellen, dass sowas männer unter druck setzt und dann halt einfach gar nix mehr geht.
lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 18:31
In Antwort auf laryn_12246333

Versteh das problem gar nicht..!?
vllt bin ich ein bisschen doof oder so, aber ich versteh die frage nicht.
also wird sein penis nach nem stellungswechsel einfach wieder schlaff? oder wie?
ich versteh ehrlich gesagt nicht, was der wechsel damit zu tun hat. ich versteh allerdings auch nicht, warum es für dich sooo wichtig ist, die stellung mittendrin zu wechseln.
ihr könnt es doch erst in der stellung machen und ne std später in ner anderen.
und irgendwann will er vllt mittendrin ma wechseln und dann klappt das auch.
ich denke, ihr macht euch da n bissl viel stress oder so.
vllt hat er einfach kein bock zu wechseln. oder es turnt ihn ab, wenn das von dir ausgeht. vllt ist er eher ein wenig dominant und kommt nicht damit klar, wenn du bestimmst, was abgeht.
also so wie du dieses "problem" beschrieben hast, scheint es für dich ja echt schlimm zu sein, kann mir schon vorstellen, dass sowas männer unter druck setzt und dann halt einfach gar nix mehr geht.
lieben gruß

Ääähh.....
also, ich versteh die Frage sehr gut - geht meinem Mann nämlich manchmal auch so.

Warum man manchal das Bedürfnis hat, zwischendurch die Stellung zu wechseln?

Na, weils unbequem wird oder die Kondition nicht reicht, doofe Frage.

Wir haben mittlerweile den Dreh raus:
Kein Stellungswechsel, wenn sein kleiner Freund nicht wirklich super stabil ist (das ist ja nicht durchgehend ne halbe Stunde gleichbleibend - vermutlich bei keinem Mann)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2006 um 19:11
In Antwort auf laryn_12246333

Versteh das problem gar nicht..!?
vllt bin ich ein bisschen doof oder so, aber ich versteh die frage nicht.
also wird sein penis nach nem stellungswechsel einfach wieder schlaff? oder wie?
ich versteh ehrlich gesagt nicht, was der wechsel damit zu tun hat. ich versteh allerdings auch nicht, warum es für dich sooo wichtig ist, die stellung mittendrin zu wechseln.
ihr könnt es doch erst in der stellung machen und ne std später in ner anderen.
und irgendwann will er vllt mittendrin ma wechseln und dann klappt das auch.
ich denke, ihr macht euch da n bissl viel stress oder so.
vllt hat er einfach kein bock zu wechseln. oder es turnt ihn ab, wenn das von dir ausgeht. vllt ist er eher ein wenig dominant und kommt nicht damit klar, wenn du bestimmst, was abgeht.
also so wie du dieses "problem" beschrieben hast, scheint es für dich ja echt schlimm zu sein, kann mir schon vorstellen, dass sowas männer unter druck setzt und dann halt einfach gar nix mehr geht.
lieben gruß

Antwort, die zweite...
also, für mich ist es überhaupt nicht soooo wichtig, die stellung zu wechseln, mir reicht auch eine einzige die ganze zeit. das mit dem wechseln geht immer von ihm aus! er ist also eher der dominanter in unserem sexleben!!
und ja, sein penis wird dann meistens schlaff, bevor es in der nächsten stellung weitergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2006 um 17:53
In Antwort auf kat_12963196

Ääähh.....
also, ich versteh die Frage sehr gut - geht meinem Mann nämlich manchmal auch so.

Warum man manchal das Bedürfnis hat, zwischendurch die Stellung zu wechseln?

Na, weils unbequem wird oder die Kondition nicht reicht, doofe Frage.

Wir haben mittlerweile den Dreh raus:
Kein Stellungswechsel, wenn sein kleiner Freund nicht wirklich super stabil ist (das ist ja nicht durchgehend ne halbe Stunde gleichbleibend - vermutlich bei keinem Mann)

Hörte sich in deinem beitrag anders an...
du hast ja geschrieben, dass es auf sexueller ebene ein "problem" gibt, weil er NUR eine stellung lang aushält und dann halt nix mehr geht... das hörte sich für mich so an, als ob das für dich zu wenig wäre...
sorry, wenn ich das vllt falsch ausgelegt habe.
naja, versteh den männlichen körper nicht immer
dann soll er mal lernen, zu merken, WANN er wechseln kann ohne schlapp zu machen....
an dir liegts ja dann wohl nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest