Home / Forum / Sex & Verhütung / Bitte ehrliche Antworten von Frauen

Bitte ehrliche Antworten von Frauen

24. September 2007 um 16:30

Ich finde es sehr erregend, wenn eine Frau in bunten abgezogenen Federbetten liegt. Und dann der Gedanke, selbst noch mit ihr darin zu kuscheln oder eine Kissenschlacht zu liefern, da platzt mir bald die Hose. Aber nun die Frage an die Frauen.

1: Wie denkt ihr darüber? Habt ihr so etwas schon mal gemacht? Wenn ja, welches Gefühl hattet Ihr dabei?
2: Wie würdet ihr reagieren, wenn Euer Freund/Mann auf einmal solch einen Wunsch äußert?
3: Würdet ihr mit Euerem Freund/Mann sowas machen, wenn ihr wisst, dass er das gern hat?
4: Würdet ihr für Ihn die Federbetten zum kuscheln abziehen?
5: Würdet ihr heimlich die Betten abziehen und ihn dann zu Euch rufen? So als Überraschung oder Verführung.
6: Könntet ihr Euch vorstellen, (vorausgesetzt es gefällt Euch auch)nur fürs Kuscheln u.s.w. extra Federbetten anzuschaffen, die ja dann nicht immer abgezogen oder überzogen werden müssen?

Ich hoffe, ich bekomme ehrliche Antworten, mir ist das nämlich sehr wichtig.
Ich bedanke mich schon im Voraus für Euere Geduld, das zu lesen oder zu antworten.

Grüße
Kuschelbaer69

24. September 2007 um 16:51

...
Wenn die Kiele picksen in den Po
juhu... dann macht Poppen froh -
der Inlettfetisch ist so geil
Mädels bietet Euch alle feil!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 16:55

Federbetten
Hi lebeishart7,
das hat sicher nichts mit Wichsvorlage zu tun. Wenn ich mir selbst einen runterholen will, brauche ich bestimmt kein Forum.
Da ich das aber mit den Betten sehr schön finde, und ich am Wochenende eine süße Frau kennengelernt habe, wollte ich halt wissen, wie Frauen so darüber denken. Soll ich ihr von meinem Splien sofort berichten, so dass sie eine Beziehung gleich ablehnen kann, oder soll ich sie vor dem 1 Date vor vollendete Tatsachen stellen? Das war eigentlich meine Absicht mit dieser Umfrage.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2012 um 1:35

Hallo Kuschelbär
Jetzt muss ich auch sagen, ich versteh noch nicht so richtig, wie du das meinst? Also "bunte, abgezogene Federbetten"
Meinst du damit einfach Daunenkopfkissen und -plümos (schreibt man das so?) ohne die Bezüge da drüber? Oder lieg ich da jetzt komplett quer?
Ich glaub, ich steh da grad ein bisschen auf meiner eigenen Leitung...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2012 um 15:57

Mhhhh....
ich bin Veganerin, ich würde es nicht machen..
würde da eher an die armen Tiere denken die ihre Federn lassen mussten

sry.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 16:59

- - -
Hallo vampirellavampira,

auch ich habe es gerne in grünen, roten oder blauen abgezogenen Federbetten zu kuscheln oder sich damit gegenseitig zu streicheln. Ein weiches Inlett auf nackter Haut ist schon ein tolles Gefühl. Leider gibt es aber sehr wenige Frauen, die das so offen sehen wie du. Meistens wird man als Spinner oder Perversling abgestempelt und verarscht, so wie Kuschelbär von einigen Frauen hier. Es ist mit Sicherheit für einen Mann nicht leicht, einer Partnerin diese Vorliebe zu gestehen. Ich weiß das aus Erfahrung. Es ist aber schön zu wissen, dass es doch noch Frauen gibt, die das ihrem Freund/Mann zuliebe machen würden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 17:16

- - -
Hallo jasieblume

deine Einstellung finde ich toll. Wenn es nur mehr solche Frauen gäbe. Das Problem aber ist es nicht, seine Bettenvorlieben einer Frau zu sagen, die Angst davor ist, wie denkt die Frau jetzt auf einmal über dich. So nach dem Motto: Ach du meine Güte, was hab ich denn da für einen.
Wenn du mal ein paar ältere farbige Federbetten haben solltest, probier doch mal diese lustige erotische Spielerei aus. Wäre interessant zu erfahren, ob es dir auch gefallen hat.
Dieser Spielerei sind keine Grenzen gesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 17:18

- - -
Hallo jasieblume

deine Einstellung finde ich toll. Wenn es nur mehr solche Frauen gäbe. Dieser erotischen Spielerei sind keine Grenzen gesetzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2013 um 19:04
In Antwort auf qitura_11873632

Hallo Kuschelbär
Jetzt muss ich auch sagen, ich versteh noch nicht so richtig, wie du das meinst? Also "bunte, abgezogene Federbetten"
Meinst du damit einfach Daunenkopfkissen und -plümos (schreibt man das so?) ohne die Bezüge da drüber? Oder lieg ich da jetzt komplett quer?
Ich glaub, ich steh da grad ein bisschen auf meiner eigenen Leitung...

- - -
Hallo wirbelquirl77

ich denke Kuschelbär meint das so wie du das geschrieben hast. Sich in abgezogene Federkissen und Ballonbetten (Plümos?) mit seiner Frau/Freundin legen und sich darin ohne Grenzen zu vergnügen. Ohne Bezüge. Ich habe Gott sei Dank eine Frau, die so denkt wie vampirellavampira und jasieblume.
Inzwischen hat sie sogar großen Gefallen daran gefunden und möchte bei unseren gemeinsamen Stunden im Bett darauf nicht mehr verzichten.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. März 2013 um 11:29


Ist schon toll, wie viel Frauen doch dazu bereit wären. Mit Sicherheit ist es auch lustig und man hat Spaß dabei (auch mit Kissenschlacht). Ob es für einen erotisch ist, kann man erst feststellen, wenn man es selbst ausprobiert hat. Meine Frau und ich finden es erotisch und sehr angenehm, sich gegenseitig mit einem oder unter einem abgezogenen Federbett/Kissen langsam bis zum Höhepunkt zu streicheln. Wie ich in einem Beitrag vorher schon geschrieben habe, ist es aber wirklich nicht leicht, sich seiner Partnerin am Anfang so zu offenbaren und sie zu bitten, die Federbetten abzuziehen. Wie du schon geschrieben hast: "Auch wenn ich es irgendwie komisch finden würde das Bett vorher abzuziehen... ".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen