Forum / Sex & Verhütung / Verhütung

Bitte bitte helft mir? pille in der 1. woche vergessen, schwanger?

26. Januar 2011 um 21:47 Letzte Antwort: 1. Februar 2011 um 14:49

Hallo, ich weiß das es zu diesem oder ähnlichen Themen schon viele Beiträge gibt, aber da ich keinen gefunden habe der genau auf meinen Fall zutrifft versuche ich es so.
Und zwar ist mir folgendes passiert. Ich habe Dienstag mit dem neuen Blister angefangen und Donnerstag die Pille vergessen, also die 3. in der ersten Woche. Habe sie dann erst 24 hspäter mit der nächsten eingenommen. am Sonntag hatte ich ungeschützten GV. Im Internet habe ich gelesen das es, wenn man die Pille kurz nach der Pillenpause vergisst zu einem spontanen Einspruch kommen kann (weil die Hormonkonzentration die sonst die Reifung des Eis unterdrückt möglichweise nicht mehr hoch genug ist) und das dieser, auch wenn der letzte GV einige Tage zurückliegt, zu einer Schwangerschaft führen kann, da die Spermien 5 Tage oder sogar länger überleben können. Bei mir kommt jedoch noch hinzu, dass ich vor der Pillenpause zwei Blister hintereinander ohne Pause genommen hab und das ich meien Pause um einen Tag verkürzt habe, dann dürfte die Hormonkonzetration doch eigentlich nicht zu niedrig sein oder?
Wie gesagt habe ich in den letzten Tagen viel gelesen aus Angst schwanger zu sein. habe zum Beispeil gelesen das ein sehr frühes Symptom einer SS Schmerzen in der Brust sein können. Und komischerweise, seit ich das gelesen hab bilde ich mir ein dort ein leichtes ziehen zu spüren, mal mehr mal weniger. Ich hoffe es ist Einbildung aber ich bin mir nicht sicher. Habe aber auch gelesen dass dieser Schmerz häufig sehr stark ist udn sich eher anfühlt als würden die Brüste platzen, das ist bei mir definitiv nicht der Fall.
Könnt ihr mir sagen wie die Wahrscheinlichkeit für mich steht schwanger zu sein? Oder ist eine schwangerschaft sogat ausgeschlossen weil meien Pillenpause ja verkürzt war?
Bitte antwortet
maja

Mehr lesen

27. Januar 2011 um 1:28

Nicht auszuschließen
aber ich denke die wahrscheinlichkeit ist gering. sonntag ist weit genug vom donnerstag entfernt, sodass ich nicht denke, dass da noch hochfertiles sperma vorhanden war. und dann muss das ei ja auch erstmal sofort springen usw...


du solltest auf jeden fall 19 tagen nach dem GV einen SST mit morgenurin machen (unabhängig davon, ob du eine blutung kriegst oder nicht, die sagt nämlich nichts aus).

sobald du wieder 7 tage lang die pille korekt genommen hast, bist du wieder geschützt.

mfg, amily

Gefällt mir

27. Januar 2011 um 20:49
In Antwort auf

Nicht auszuschließen
aber ich denke die wahrscheinlichkeit ist gering. sonntag ist weit genug vom donnerstag entfernt, sodass ich nicht denke, dass da noch hochfertiles sperma vorhanden war. und dann muss das ei ja auch erstmal sofort springen usw...


du solltest auf jeden fall 19 tagen nach dem GV einen SST mit morgenurin machen (unabhängig davon, ob du eine blutung kriegst oder nicht, die sagt nämlich nichts aus).

sobald du wieder 7 tage lang die pille korekt genommen hast, bist du wieder geschützt.

mfg, amily

Noch eine frage..
und dass ich meine pillenpause vorher verkürzt hatte, hat das irgendwelche auswirkungen auf die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein? weil theoretisch müsste die konzentration der hormone dann ja noch ein wenig höher sein und damit das risiko schwanger zu sein geringer oder?

Gefällt mir

1. Februar 2011 um 14:49

Frage
ist dein rätsel denn bis heute aufgeklärt ?
bist du schwanger; oder war das nur eine einbildung mit dem ziehen in deiner brust , und du hast nochmal glück gehabt ?

Gefällt mir