Home / Forum / Sex & Verhütung / Bisexuell?

Bisexuell?

23. November 2015 um 22:28 Letzte Antwort: 25. November 2015 um 10:00

Hi zusammen

Vielleicht zuerst kurz vorweg: Ich schreibe diesen Thread nicht, weil ich total verwirrt bin und DRINGENDST eure Hilfe brauche. Ich bin einfach neugierig, was ihr zu meiner Situation meint. Manchmal ist man einfach zu sehr involviert und festgefahren, als dass man die Lage noch richtig beurteilen könnte und dann sind Menschen von aussen mit einer neutraler und nüchternen Sichtweise ganz hilfreich..

Zuerst zu meiner Vorgeschichte: Ich bin 19 Jahre alt und zur Zeit single. Als ich ca 14 Jahre alt war, verliebte ich mich zum ersten Mal so richtig - in eine Frau. Ich dachte ich sei lesbisch, klar. Denn wenn man ein Mädchen ist und sich in andere Mädchen verliebt, dann ist man eine Lesbe.
Mit 16 hatte ich dann meinen ersten Freund und auch meine ersten sexuellen Erfahrungen. Zu diesem Zeitpunkt war ich mir sicher, dass das mit dem "lesbisch sein" nur eine Phase war (...von dem hört und liest man ja auch so oft ). Die Beziehung ging dann natürlich wieder in die Brüche und ich hatte weitere Verhältnisse mit Jungs - aber ohne Sex. Mit 18 merkte ich dann, wie das Interesse und die Lust auf Frauen erneut in mir keimte und beinahe ins Unermessliche wuchs. Letzten Herbst lernte ich dann Maria kennen. Ich liebte noch nie zuvor einen Menschen so sehr wie sie. Sie war einfach... Sie war einfach wow. Anders kann ich es nicht ausdrücken, ja sie war wow. Sie war die erste Frau, mit der ich Sex hatte. Es war so unglaublich intensiv mit ihr. Alles war so unglaublich intensiv mit ihr. Alles. Nur schon in ihrem Arm zu liegen, war unbeschreiblich. Ich erlebte mit ihr Gefühle, die ich so nie mit einem Mann erleben konnte (zumindest bis jetzt..). Unsere Beziehung ging leider vor ca 4 Moneten zu ende.
Seither hatte ich wieder etwas mit einem Mann und mit einer Frau.

Dass ich Frauen liebe, weiss ich. Es ist offensichtlich. Aber stehe ich auch auf Männer? Bin ich bisexuell? Ich glaube, dass ich tatsächlich schon in Männer verliebt gewesen war. Geliebt habe ich wahrscheinlich noch keinen. Aber seit ich Maria kennen gelernt habe, törnt mich der Männerkörper an sich ab. Ich hatte wie gesagt Sex mit einem Mann nach der Zeit mit Maria - und es war schrecklich. Klar, vielleicht war es einfach nicht der Richtige. Aber ehrlich, ich kanns mir nicht mehr vorstellen mit einem Mann zu schlafen und die gleiche Lust und Befriedigung zu spüren, wie ich sie mit einer Frau erleben durfte...

Ich weiss, dass ihr mir keine konkrete Antwort geben könnt - ihr steckt ja nun mal nicht in meiner Seele. Aber mich interessiert eure Meinung. Was denkt ihr? Habe ich einfach noch nicht DEN Mann kennen gelernt... Oder bin ich doch lesbisch?

Ich bin glücklich über jede Antworten.
Eure Christina

Mehr lesen

24. November 2015 um 12:19

Welche Sorte Mensch
dich glücklich macht, wirst wohl nur du selbst bestimmen können. Zum Glück ist unsere Gesellschaft heute ja offener als früher, so dass dir zumindest die Suche nach passenden Partnern leichter fallen dürfte, als das bei deinen Schwestern früher der Fall war.

Ich drück dir jedenfalls die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2015 um 12:22

Hey
Hab Dir eine PN gesendet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2015 um 10:00

Phase oder Leben?
wenn du dir es erlaubst, sollte es egal sein, mit wem du glückliche Std verbringst. Hab auch meine ersten Sex. Erfahrungen eher mit Frauen gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Welche sinnvolle Alternative gibt es für mich ?
Von: higini_12297958
neu
|
24. November 2015 um 21:50
Entjungfert
Von: palmer_12112769
neu
|
24. November 2015 um 20:57
Sehr starke Regelschmerzen ohne Blutung mit Jubrele.. Bitte um Hilfe!
Von: petra_12467308
neu
|
24. November 2015 um 16:13
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram