Home / Forum / Sex & Verhütung / Bisexuel?

Bisexuel?

1. April 2012 um 21:57

Hey Leute

Also, ich weiß momentan nicht mehr weiter. :s
Ich habe seit einem Jahr einen Freund und ich liebe ihn wirklich sehr, aber in letzter Zeit fällt mir auf, dass ich auch ab und an Frauen hinter her gucke. O.o
Ich sitzt dann da und denk mir "Wow, hat die ne tolle Figur." Oder "Wow, sieht die sexy aus" Und ich guckte ihnen sogar auch auf den Hintern oder die Oberweite...
Letztens zum Beispiel sahs ich in der Bahn und mir gegen über eine verdammt heiße Frau. Und als sie mich dann angeguckt hat (Und sie hatte wirklich einen sexy Blick) würde ich rot und total verlegen, obwohl ich normaler weise immer die Leute zurück anstarre... O.o
Das war mir schon etwas peinlich...
Oder anderes Beispiel; als ich mal mit meiner besten Freundin feiern war (Haben auch was mehr getrunken) und haben uns später mit Zunge geküsst... und ehrlich gesagt: Irgendwie fand ichs toll...
Na ja, mein Freund weiß, dass ich sie geküsst habe, sagt aber, unter Mädchen wäre das ja was anderes.
Und auf meine beste Freundin steh ich nicht, ich meine, sie sieht schon toll aus, und hat nen wundervollen Charakter, aber so richtig auf sie stehen, tu ich wirklich nicht.

Jetzt zur meiner eigentlichen Frage: Ich wollte wissen, wie es sich anfühlt, bi zu sein, und ob das normal ist. Ich bin nämlich wirklich sehr verwirrt....

Vielen Dank schon mal, Luka

1. April 2012 um 23:27

...
Natürlich ist das normal oder anders gesagt was ist schon normal?
Normal ist eigendlich alles was natürlich ist und da ist Homo- oder Bisexualität klar zu nennen. Bei nahezu allen Tieren kommt diese vor und daher ist es biologisch normal.
Das was uns suggeriert, dass es nicht normal sei, ist unsere Gesellschaft, aber wer hört schon auf eine Gesellschaft die es normal findet, dass in Afrika Kinder verhungern, während wir hier im Überfluss leben?
Die Wertevorstellung unsere Gesellschaft ist verlogen und pervers, da sollte man nichts drauf geben.

Entscheidend ist also ob es für dich "normal" ist, also ob du es dir vorstellen kannst, dass da mal mehr ist als Küssen. Wenn ja probier es aus (am besten mit jemand vertrauten, so dass du ohne Probleme abbrechen kannst, wenn es dir unangenehm wird). Wie es sich anfühlt, kann ich dir nicht sagen, da man es schwer in Worte fassen kann. Ich denke man sollte es sich selber eingestehen (was du ja tust) und es akzeptieren. Ob es nur eine Phase/Neugier ist oder ob du wirklich bisexuell bist wird sich dann mit der Zeit herausstellen. Tut mir leid das ich dir sonst nicht weiter helfen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 1:14
In Antwort auf kalani_12298946

...
Natürlich ist das normal oder anders gesagt was ist schon normal?
Normal ist eigendlich alles was natürlich ist und da ist Homo- oder Bisexualität klar zu nennen. Bei nahezu allen Tieren kommt diese vor und daher ist es biologisch normal.
Das was uns suggeriert, dass es nicht normal sei, ist unsere Gesellschaft, aber wer hört schon auf eine Gesellschaft die es normal findet, dass in Afrika Kinder verhungern, während wir hier im Überfluss leben?
Die Wertevorstellung unsere Gesellschaft ist verlogen und pervers, da sollte man nichts drauf geben.

Entscheidend ist also ob es für dich "normal" ist, also ob du es dir vorstellen kannst, dass da mal mehr ist als Küssen. Wenn ja probier es aus (am besten mit jemand vertrauten, so dass du ohne Probleme abbrechen kannst, wenn es dir unangenehm wird). Wie es sich anfühlt, kann ich dir nicht sagen, da man es schwer in Worte fassen kann. Ich denke man sollte es sich selber eingestehen (was du ja tust) und es akzeptieren. Ob es nur eine Phase/Neugier ist oder ob du wirklich bisexuell bist wird sich dann mit der Zeit herausstellen. Tut mir leid das ich dir sonst nicht weiter helfen kann.

-
Mh... ich akzeptiere jeden homo- oder bisexuellen, damit habe ich kein Problem, ist auch normal in meinen Augen, aber wenn man selber merkt, dass man so ähnlich denkt...^^ Das ist dann einfach so ungewohnt.

Danke, für deinen Tipp, und nicht schlimm, du hast mir trotzdem sehr geholfen. (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 1:31
In Antwort auf kai_12175415

-
Mh... ich akzeptiere jeden homo- oder bisexuellen, damit habe ich kein Problem, ist auch normal in meinen Augen, aber wenn man selber merkt, dass man so ähnlich denkt...^^ Das ist dann einfach so ungewohnt.

Danke, für deinen Tipp, und nicht schlimm, du hast mir trotzdem sehr geholfen. (:

-
Klar ist es erstmal ungewohnt, daher schrieb ich ja auch, dass du es dir erstmal selber eingestehen (das hat du bereits) und akzeptieren musst. Wichtig ist, dass so nahezu jede (nicht alle) sexuelle Neigung und Interesse erstmal normal ist (das sagt sich leicht, ich habe selbst "Ideen" bei denen ich oft zweifel).

Was heißt bei dir denn "in letzter Zeit" also seit wann schaust du denn schon auf andere Frauen/Mädchen? Bleibt es nur beim Schauen und denken "wow die ist hübsch/süß/geil/sexy...." oder hast du auch Phantasien für mehr? Lass dir vor allem Zeit und - auch wenns es noch befremdlich ist - genieße es. Sieh es so: Mit 7 Milliarden potenziellen Partnern auf der Welt hat man wohl mehr Spaß als mit 3,5 Milliarden

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2012 um 16:24


Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht wie du. Ich dachte immer, ich stehe auf Männer. Aber von ein paar Jahre sah ich mal ein Mädchen hinderher, die mir sehr gefallen hat. Ich habe sie sexy und wunderschön gefunden. Ich weiss jezt nicht, ob ich jezt Bi bin, aber ich hätte nichts dagegen, es mal mit einer Frau auszuprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen