Forum / Sex & Verhütung

Bis zur Hochzeit mit Sex warten

Letzte Nachricht: 11. Dezember 2016 um 8:59
H
hala_11979961
07.12.16 um 17:03

Hey Leute,
ich bin 19 (im Januar 20) und bin (auch im Januar) fast ein Jahr mit meiner Freundin zusmmen. Sie ist meine erste freundin und ich auch ihr erster Freund. Immer wenn das thema sex aufkommt oder so merkt sie an das sie das "Schlampig" findet wenn ein mädchen mit mehrern jungs sex hatte. Sie würde bis zur Hochzeit warten damit quasi ihr mann der einzige ist. Ich finde das jetzt nicht so schlimm. Wir kennen uns nackt und machen auch viel in die Richtung nur halt nicht reinstecken xD
Naja nun bin ich ja schon iwie neugierig wie sex ist und so. Ich liebe sie mega und klar kann sich das in der Zukunft vielleicht ändern aber für mich ist im kopf aktuell das ich mit ihr bis ehe warte. Also Trennungsgrund oder so ist das für mich nicht. Aber naja ich frage mich ja schon ob ich vielleicht was verpasse. Noch bin ich ja jung und neugierig und so. Jetzt wenn wir meine Situation zuende denken Hochzeit so mit 23-24? Vielleicht noch länger? Verpase ich da was? Ich respektiere ihre Einstellungen voll und ganz und ich bin ja auch nicht so drauf das ich nur auf sex aus bin oder so. Aber wie gehe ich am besten damit um falls ich doch mal unbedingt das Versuchen will. (Und nein betrügen ist nicht drin) 

Mehr lesen

herbstblume6
herbstblume6
07.12.16 um 17:08

Da das nicht meiner Einstellung und meinem Kulturkreis entspricht kann ich dir da keinen Tip geben.
Ich finde es richtig und wichtig wenn junge Leute sich vor einer Ehe in der Welt umschauen und ihren Partner kennenlernen ob er wirklich in allen Bereichen zu ihnen passt, auch sexuell. Da sind Vergleichsmöglichkeiten nicht schlecht denn oft bleibt sonst die Frage wie es wohl mit jemand anderem wäre.

Gefällt mir

H
hala_11979961
07.12.16 um 17:18

Ja wie du geschrieben hast. Ich habe halt iwie Angst das mir iwann diese Frage kommt wie es so ist und wenn es nicht passt wie es mit anderen wäre und das dann zu einem Konflikt kommt und so. Es hat auch weniger mit Religion oder so zu tun bei ihr. 
Noch ist mir das thema "egal" aber wirklich erst nach der Hochzeit mit ihr zu schlafen... Ka ob ich in Zukunft das auch noch so locker sehe.
 

Gefällt mir

U
unbeleidigteleberwurst
08.12.16 um 9:43

Entgegen alter, konservativer, traditioneller oder welcher Hintergründe auch immer ist der Sex etwas, was aus meiner Sicht VOR der Hochzeit "getestet" werden sollte.
Davon abgesehen, dass ichr euch mit dieser Einstellung wahrscheinlich um jede Menge Spass bringt, kann es auch einfach sein, dass es eben nicht passt Und dann?

Im Prinzip ist ihre Einstellung doch auch nicht konsequent, wenn ihr "alles ausser reinstecken" macht.

Und mit schlampig hat das absolut nichts zu tun. Sex in einer Beziehung ist doch heute auch vor der Hochzeit das normalste auf der Welt. Und das ist auch gut so.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1236433799z
08.12.16 um 11:50

Das ist ja sehr nobel und anerkennenswert. Aber ob es das wert ist? Was ist wenn die Beziehung sexuell überhaupt nicht harmoniert? Wenn jeder etwas anderes unter einem erfüllten Sexualleben sich vorstellt? Fragen über Fragen. Gut das ich die Entscheidung nicht treffen muß. Und wenn, dann würde ich nie jemanden heiraten mit dem ich beim Sex nicht harmoniere. Und das kann ich nur durch aktiven Sex feststellen und selbst dann gibt es noch nachher Überraschungen.

Gefällt mir

H
hala_11979961
10.12.16 um 13:35

Mal eine Frage könntet ihr euch vorstellen das das vielleicht nur Unsicherheit ist? Also sie das vielleicht nicht so Ernst nimmt sondern vielleicht Angst hat ich möge sie dann nicht und quasi so bissel zu "zwingen" mich an sie zu binden egal ob ich beim Sex enttäuscht werden würde? Also klar ihr kennt sie nicht aber hatte jemand sowas vielleicht früher mal oder kann diesen Gedankengang nachvollziehen? 

Gefällt mir

U
unbeleidigteleberwurst
11.12.16 um 8:59

Also, sie kann sich ja eigentlich inzwischen sicher sein, dass Du nicht mit ihr zusammen bist, weil Du auf eine schnelle Nummer aus bist.
Klar kann sie mit ihrem Argument ihre eigene Unsicherheit zu überspielen versuchen.
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers