Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin Voyeur

Bin Voyeur

20. Juni 2005 um 14:10

Hey Leute,
Ich bin Voyeur und besonders diese Jahreszeit ist für mich das Größte! Ich bin, wann immer es geht in der Stadt, im Park oder im Schwimmbad. Ich schaue gern Frauen in knappen, möglichst hellen Hosen wo sich alles wunderschön abzeichnet oder in superknappen Röcken. Oft kann ich, wenn die Damen im Straßencafe oder auf einer Bank sitzen tolle Einblicke gewinnen. Wenn ich dann wieder zu hause bin, befriedige ich mich. Ist den Frauen eigentlich bewusst das sie Männer wie mich mit ihrem Outfit so heiß machen? Und was denken sie über so Männer. Ist es ihnen unangenehm oder geilen sie sich auch an den Blicken der Männer auf? Würde mich echt mal interessieren, obwohl ich ganz ehrlich zugeben muß das ich kein schlechtes Gewissen habe. Der eine zeigt, der andere schaut. Vielleicht kennt ja auch jemand ein paar schöne Plätze wo man schön was sehen kann?

20. Juni 2005 um 14:15

Also...
... Plätze kenn ich keine. Aber wenn ich was knappes anzieh, bin ich mir schon bewusst, dass Männer gucken. Das ist dann ja auch nicht völlig unbeabsichtigt. *ggg* Ich mag es nicht, wenn mir einer nachläuft oder so - und schon gar nicht, wenn im Schwimmbad oder so einer durch den Türspalt lugt. Aber wenn jemand mich vorbeigehen sieht und das sexuell antörnend findet - wieso nicht? Tut mir ja nicht weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2005 um 14:24

mich stört das auch nicht, nur
wenn jemand mich permanent anstarrt ... gerade im Schwimmbad .. oder in der Sauna, dann stört es mich schon.
So nen Typ hat am Baggersee (war nen bißchen abseits) die ganze Zeit her gestarrt und hat an sich dabei "rumgemacht" ... das fand dann schon abturnend, und vor allem beängstigend, weil ich ziemlich abseits war und auch alleine dort war. (ich bin dann auch gegangen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2005 um 16:51
In Antwort auf oriana_12063577

Also...
... Plätze kenn ich keine. Aber wenn ich was knappes anzieh, bin ich mir schon bewusst, dass Männer gucken. Das ist dann ja auch nicht völlig unbeabsichtigt. *ggg* Ich mag es nicht, wenn mir einer nachläuft oder so - und schon gar nicht, wenn im Schwimmbad oder so einer durch den Türspalt lugt. Aber wenn jemand mich vorbeigehen sieht und das sexuell antörnend findet - wieso nicht? Tut mir ja nicht weh.

Danke
Also, ich weiß nicht ob ich starre, bemühe mich aber bestimmt es nicht zu tun sondern genieße mehr unauffällig. Obwohl, manchmal könnten einem schon die Augen aus dem Kopf fallen bei manchen Outfits. Ich denke mir dann ja auch wenn eine Frau sich so anzieht, will sie wahrscheinlich auch bewundert werden, oder? Ich überlege dann manchmal ob die heißen Blicke diese Frau wohl auch anmachen? Ich bin auch eher der Typ von Spanner der nimmt was angeboten wird, will heißen ich spicke nicht in Umkleidekabinen usw. Im Sommer ist das freie Angebot ja auch schon ganz schön.
Obwohl ich mich an diesen Anblicken natürlich auch aufgeile, käme ich nie auf die Idee in aller Öffentlichkeit an mir rumzumachen. Was das nachlaufen angeht, ich muß zugeben wenn ich in der Stadt mal eine Frau mit knallengen Hose, Hot Pants oder Mini sehe, dann gehe ich schon mal ein Weilchen hinterher und genieße den Anblick.
Macht es für Frauen eigentlich einen Unterschied ob nun ein junger, knackiger Mann sie ansieht oder ob sich ein alter Knacker wie ich noch einmal an jungen, knackigen Frauen ergötzt? Falls das so ist, entschuldigung, aber denkt bitte daran: Wir können so etwas schönes ja nur noch mit den Augen genießen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 9:29

Voyeurbilder etc.
Für mehr Voyeur-Details schaut doch mal auf www.private-voyeurs.org vorbei.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Orgassmuss einer Frau doch wie spürt man ihn
Von: lovecat1994
neu
29. Juli 2011 um 9:25
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen