Forum / Sex & Verhütung

Bin total wütend - an alle die die Pille nehmen sie hat mein Leben zerstört

Letzte Nachricht: 6. Mai 2007 um 15:04
02.05.07 um 10:38

die Pille hat mein leben zerstört

ich nehme 10 jahre die pille . hatte früher dicke lockige Haare.

nun sind meine Haaer dünn, und ganz fein nachgewachsen, ich kann damit nichts mehr machen, es sieht so schön lang nicht mehr so aus wie fürher, das kam alles schleichend und ich wusste erst nicht dass es von der pille kam

ich habe eine Riesenwut auf alle blöden Ärzte und Pharamindustrie, die das immer abstreiten und lügen.

hätte ich das gewusst hätte ich niemals im leben die pille genommen dann hätte ich meine langen locken noch

bin sehr ärgerlich und außerdem löst die Pille wenn man sie mal absetzeen will noch HAARAUSFALL aus, warum warnt hier keni blöder Arzt die Packungsbeilage dass diesees medikament nach jahrelanger Anwendung sowas auslösen kann. dann würde den scheiss nämlich nimend mehr nehmen

Mehr lesen

02.05.07 um 10:55

Woher
soll es denn sonst kommen? ich bin kerngesund und hab mir fotos von früher gesucht da waren meine haare dick und lockig und schön.

habe eine riesenwut und ich bin auch kein einzelfall das weiss ich

1 -Gefällt mir

02.05.07 um 11:07

Nein
haare verändern sich nicht im leben mit sicherheit nicht.

und dünne glatet haare können nicht dick werden wie soll das gehen?

dann kam das sicherlich auch von der pille??

Es ist schlimm denn wenn meine haare nicht 100%ig passen und ich hasse feine haaer dann bin ich nicht glücklich.

welche pille nimmst du dass deine Haare so dick geworden sind

Gefällt mir

02.05.07 um 11:25

Ja klar
ich lasse es verdichten und muss Haarteile tragen weil die pille den scheiss gemacht hat. nein haare ändern sich nicht nur von hormonen

scheiss drecks pille, ich will aber kein haarteil tragen

Gefällt mir

02.05.07 um 11:41
In Antwort auf

Nein
haare verändern sich nicht im leben mit sicherheit nicht.

und dünne glatet haare können nicht dick werden wie soll das gehen?

dann kam das sicherlich auch von der pille??

Es ist schlimm denn wenn meine haare nicht 100%ig passen und ich hasse feine haaer dann bin ich nicht glücklich.

welche pille nimmst du dass deine Haare so dick geworden sind

Und nochmals...
...wie hier auch schon jemand behauptet hat - und die Info kommt von einer, die es wissen muss:
Die Haare / Haarstruktur ändert sich alle 7 Jahre, circa. Und wenn ich mein Leben so anschaue bzw. meine Haare, dann werde ich diese Aussage sofort unterschreiben! Hatte schon alles: dünn, gelockt, kerzengerade, blond, braun (nicht gefärbt!), dick etc pp.

Also, glaubs doch einfach. Es muss nicht immer die Pille an allem Schuld sein! Wechsle doch mal deine Haarpflege-Artikel...

Gefällt mir

02.05.07 um 11:59
In Antwort auf

Und nochmals...
...wie hier auch schon jemand behauptet hat - und die Info kommt von einer, die es wissen muss:
Die Haare / Haarstruktur ändert sich alle 7 Jahre, circa. Und wenn ich mein Leben so anschaue bzw. meine Haare, dann werde ich diese Aussage sofort unterschreiben! Hatte schon alles: dünn, gelockt, kerzengerade, blond, braun (nicht gefärbt!), dick etc pp.

Also, glaubs doch einfach. Es muss nicht immer die Pille an allem Schuld sein! Wechsle doch mal deine Haarpflege-Artikel...

Ich
denke auch dass es nicht an der pille liegt

Gefällt mir

02.05.07 um 12:48
In Antwort auf

Nein
haare verändern sich nicht im leben mit sicherheit nicht.

und dünne glatet haare können nicht dick werden wie soll das gehen?

dann kam das sicherlich auch von der pille??

Es ist schlimm denn wenn meine haare nicht 100%ig passen und ich hasse feine haaer dann bin ich nicht glücklich.

welche pille nimmst du dass deine Haare so dick geworden sind

...natürlich können...
...die Haare sich auch so verändern.....

...meine Mutter hat nie die Pille genommen...sie hatte früher dicke gelockte Haare und hat seit ca. 10-15 Jahren Haarausfall und ganz dünnes Haar......

...ich im gegensatz dazu habe seit 9 Jahren die Pille und habe das gleiche Problem wie meine Mutter vor ca 2,5 Jahren bekommen....

....bei uns beiden ist es das gleiche Hormonelle Problem.....

ich nehme seit einem dreiviertel Jahr die Diane 35...mein Haarausfall ist seitdem gestoppt.....mein Hormonhaushalt in geregelten Bahnen....

Gefällt mir

02.05.07 um 13:28

Also
ich finde das doof zu sagen sie soll sich künstliche haare ranmachen tolle lösung oder

Gefällt mir

02.05.07 um 13:29

Also ihr immer mit euren Haaren...
...so, natürlich können sich die Haare im Laufe des Lebens ändern, meist aber bei hormonellen Umstellungen, sprich:
Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre

Und: da die Pille ein hormonelles Verhütungsmittel ist, können sich die Haare auch mit der Pille verändern und nach dem Absetzen erneut. Wie allerdings, ob lockiger, dünner, weniger, fettiger, glänzender, dicker, glatter...DAS kann man vor und nach der Einnahme nicht abschätzen. WAS man aber einschätzen kann, ist: dass sich, sollte sich bei der Einnahme etwas ändern, es auch beim Absetzen wieder eine Änderung gibt.

Und: natürlich macht auch die Ernährung mit, wohl nicht bei lockig/glatt aber bei schön/nich so schön. Eine mangelhafte, einseitige Ernährung ist sicherlich nicht fördernd für schöne Haut und Haare.

Gefällt mir

02.05.07 um 13:34
In Antwort auf

Also ihr immer mit euren Haaren...
...so, natürlich können sich die Haare im Laufe des Lebens ändern, meist aber bei hormonellen Umstellungen, sprich:
Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre

Und: da die Pille ein hormonelles Verhütungsmittel ist, können sich die Haare auch mit der Pille verändern und nach dem Absetzen erneut. Wie allerdings, ob lockiger, dünner, weniger, fettiger, glänzender, dicker, glatter...DAS kann man vor und nach der Einnahme nicht abschätzen. WAS man aber einschätzen kann, ist: dass sich, sollte sich bei der Einnahme etwas ändern, es auch beim Absetzen wieder eine Änderung gibt.

Und: natürlich macht auch die Ernährung mit, wohl nicht bei lockig/glatt aber bei schön/nich so schön. Eine mangelhafte, einseitige Ernährung ist sicherlich nicht fördernd für schöne Haut und Haare.

Ja
klar ist die pille daran schuld, wer dicke haare hat bekommt durch die pille voll die dünnen

Gefällt mir

02.05.07 um 13:36

(=
Woher bist du dir denn so sicher, dass das von der Pille kommt?

Vielleicht war es eine Nebenwirkung und du hättest besser eine andere Pille nehmen sollen...

Ich denke im Alter verändern sich die Haare ebenfalls wie die Haut...

Gefällt mir

02.05.07 um 13:46
In Antwort auf

(=
Woher bist du dir denn so sicher, dass das von der Pille kommt?

Vielleicht war es eine Nebenwirkung und du hättest besser eine andere Pille nehmen sollen...

Ich denke im Alter verändern sich die Haare ebenfalls wie die Haut...

Du..
..schreibst ja schönen Mist!

"Woher bist du dir denn so sicher, dass das von der Pille kommt?

Vielleicht war es eine Nebenwirkung und du hättest besser eine andere Pille nehmen sollen..." dann kommts ja von der Pille! Oder sind die Nebenwirkungen von der Pillenwirkung ausgenommen?

Gefällt mir

02.05.07 um 13:51
In Antwort auf

Du..
..schreibst ja schönen Mist!

"Woher bist du dir denn so sicher, dass das von der Pille kommt?

Vielleicht war es eine Nebenwirkung und du hättest besser eine andere Pille nehmen sollen..." dann kommts ja von der Pille! Oder sind die Nebenwirkungen von der Pillenwirkung ausgenommen?

Ja
woher soll man denn das vorher wissen, dass man eine andere nehmen sollte?

Gefällt mir

02.05.07 um 13:55

Hallo Apfel28,
das ist mir neu dass die Pille sowas macht, aber viell. gibts das ja
Ich nehme seit 3 Jahren die Pille, hab von Natur aus aber schon sehr feine Haare, auch vorher.
Mir sind meine Haare auch wichtig, auch wenn ich sie nicht lange offen tragen kann weil nix hält, aber das ist ok für mich, weil viele Frauen ( sagt man mir oft ), auf meine Haarfarbe usw. neidisch sind *g*
Was ich sagen will ist, versuch das Beste draus zu machen!
Es gibt Schlimmeres!
Die Pille ist doch in erster Linie zur Verhütung da, stell dir vor, du wärest trotz der Pille schwanger geworden in dem Zeitraum wo du sie genommen hast( soll's ja immer wieder geben ), und es hätte so gar nicht zu deiner Lebensplanung gepasst ... DAS finde ich viel schlimmer! Ich meine jetzt nicht Kinder an sich, aber allein vor dieser Entscheidung zu stehen ... bekomm ichs, bekomm ichs nicht ....... Vor so eine Wahl gestellt zu werden ( denn nicht jede Frau kann einem Kind die nötigen Voraussetzungen bieten für ein schönes Leben ), finde ich 1000mal schlimmer als das Haarproblem
Außerdem ... Du bist gesund, sei froh!
Geh durch die Stadt und schau dir Menschen mit Behinderungen an und dann mecker noch mal über deine Haare ...
Ich sage das nicht um dich zu ärgern, sondern um dir mal eine andere Sichtweise der Dinge zu geben ;o)

Gefällt mir

02.05.07 um 13:58
In Antwort auf

Hallo Apfel28,
das ist mir neu dass die Pille sowas macht, aber viell. gibts das ja
Ich nehme seit 3 Jahren die Pille, hab von Natur aus aber schon sehr feine Haare, auch vorher.
Mir sind meine Haare auch wichtig, auch wenn ich sie nicht lange offen tragen kann weil nix hält, aber das ist ok für mich, weil viele Frauen ( sagt man mir oft ), auf meine Haarfarbe usw. neidisch sind *g*
Was ich sagen will ist, versuch das Beste draus zu machen!
Es gibt Schlimmeres!
Die Pille ist doch in erster Linie zur Verhütung da, stell dir vor, du wärest trotz der Pille schwanger geworden in dem Zeitraum wo du sie genommen hast( soll's ja immer wieder geben ), und es hätte so gar nicht zu deiner Lebensplanung gepasst ... DAS finde ich viel schlimmer! Ich meine jetzt nicht Kinder an sich, aber allein vor dieser Entscheidung zu stehen ... bekomm ichs, bekomm ichs nicht ....... Vor so eine Wahl gestellt zu werden ( denn nicht jede Frau kann einem Kind die nötigen Voraussetzungen bieten für ein schönes Leben ), finde ich 1000mal schlimmer als das Haarproblem
Außerdem ... Du bist gesund, sei froh!
Geh durch die Stadt und schau dir Menschen mit Behinderungen an und dann mecker noch mal über deine Haare ...
Ich sage das nicht um dich zu ärgern, sondern um dir mal eine andere Sichtweise der Dinge zu geben ;o)

NEIN
es ist schlimm zu wissen dass ich dicke schöne locken haben könnte ohne diesen pillenmist. jetzt ist es eh zu spät weil es dauert 10 jarhe bis die wachsen.

gibt auch andere verhütungsmittel wenn ich das gewicht hätte.

es geht nicht um behinderung das interessiert mich nicht

muss jetzt meine ganz langen haare abschneiden weil sie so splissig sind durch die scheiss pille udn dünn nachwachsen. jetzt muss ich mit schulterlang leben toll wie soll das gehen, jeden tag dann nur noch heulen

welche pille nimmst du vannillasky

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.05.07 um 14:07

Aber
ich verstehe das woher soll man denn wissen dass hormone den körper so verändern vor allem die haare, das sagt einem ja keiner

Gefällt mir

02.05.07 um 14:46

Also
in den packungsbeilagen steht aber nie drin dass die Haare dünner nachwachsen auch kein arzt hat mir das bisher gesagt. das müsste dann auch dirn stheen. und wer beschäftigt sich schon mit 15 oder 16 jahren mit nebenwirkungen die später mal kommen, doch kein junges mädchen die pille wird genommen und fertig

Gefällt mir

02.05.07 um 15:23

Kurzzeitig
kann aber schon zu viel sein, mir würd eschon ein tag Haarausfall den blanken Horror bedeuten1!!!!!1

Gefällt mir

02.05.07 um 15:34
In Antwort auf

Also
in den packungsbeilagen steht aber nie drin dass die Haare dünner nachwachsen auch kein arzt hat mir das bisher gesagt. das müsste dann auch dirn stheen. und wer beschäftigt sich schon mit 15 oder 16 jahren mit nebenwirkungen die später mal kommen, doch kein junges mädchen die pille wird genommen und fertig

Dann ...
... wird es aber doch zeit, dass du etwas änderst und vielleicht die packungsbeilage liest bevor du ein medikament einnimmst. egal ob pille oder antibiotika oder was auch immer. wäre doch eine gute idee!

noch etwas: mir wäre lieber meine haare verändern sich, wie meine psyche!

du bist noch jung, du wirst es noch lernen und verstehen.

Gefällt mir

02.05.07 um 16:06

Glatze
ne glatze nicht aber schon einige Haare weniger wäre für mich der Weltuntergang hab feines Haare

Gefällt mir

02.05.07 um 16:41
In Antwort auf

NEIN
es ist schlimm zu wissen dass ich dicke schöne locken haben könnte ohne diesen pillenmist. jetzt ist es eh zu spät weil es dauert 10 jarhe bis die wachsen.

gibt auch andere verhütungsmittel wenn ich das gewicht hätte.

es geht nicht um behinderung das interessiert mich nicht

muss jetzt meine ganz langen haare abschneiden weil sie so splissig sind durch die scheiss pille udn dünn nachwachsen. jetzt muss ich mit schulterlang leben toll wie soll das gehen, jeden tag dann nur noch heulen

welche pille nimmst du vannillasky

Hi,
ich nehme die Juliette. Davor hatte ich die Belara, aber von der wurde mir oft schlecht.
Ich kann dich sogar teilw. verstehen ( wollte ich vorhin noch schreiben, irgendwie vergessen
Früher habe ich Frauen wie dich beneidet ... jetzt nicht unbedingt um die Locken, sondern weil ich mir immer lange dicke Haare gewünscht hab, die man auch mal länger offentragen kann, ohne dass alles "zusammenfällt".
Ich hab bis vor ein paar Jahren alles ausprobiert an Styling, bis mein Friseur und mein Hautarzt, den ich mal just for fun gefragt hatte, meinten, das sei alles Geldmacherei. Man kann die natürliche Struktur der Haare nicht dicker machen durch irgendwelche Shampoos. Aber egal, es geht hier um dich, ich hab mich inzwischen mit meiner "dünnen" *g* Haarpracht arrangiert *g*
Wenn du lange Locken hattest, ist das natürlich echt bitter. Ich glaube, das wäre es für jede Frau, da Haare in unserer Gesellschaft doch einen hohen Stellenwert haben.
Für mich wäre es auch hart, wenn meine naturblonden Haare durch irgendeine Pille rot werden würden; da würde ich auch leiden!
Also Kopf hoch, ich wünsch dir alles Gute

Gefällt mir

02.05.07 um 23:55

Dann muss ich aber auch mal zu den threads was sagen
...weil so gross geschrieben wird die packungsbeilage lesen...wenn die jeder lesen würde, dann wäre diese Kategorie fast überflüssig

Gruss

Gefällt mir

03.05.07 um 8:28
In Antwort auf

Hi,
ich nehme die Juliette. Davor hatte ich die Belara, aber von der wurde mir oft schlecht.
Ich kann dich sogar teilw. verstehen ( wollte ich vorhin noch schreiben, irgendwie vergessen
Früher habe ich Frauen wie dich beneidet ... jetzt nicht unbedingt um die Locken, sondern weil ich mir immer lange dicke Haare gewünscht hab, die man auch mal länger offentragen kann, ohne dass alles "zusammenfällt".
Ich hab bis vor ein paar Jahren alles ausprobiert an Styling, bis mein Friseur und mein Hautarzt, den ich mal just for fun gefragt hatte, meinten, das sei alles Geldmacherei. Man kann die natürliche Struktur der Haare nicht dicker machen durch irgendwelche Shampoos. Aber egal, es geht hier um dich, ich hab mich inzwischen mit meiner "dünnen" *g* Haarpracht arrangiert *g*
Wenn du lange Locken hattest, ist das natürlich echt bitter. Ich glaube, das wäre es für jede Frau, da Haare in unserer Gesellschaft doch einen hohen Stellenwert haben.
Für mich wäre es auch hart, wenn meine naturblonden Haare durch irgendeine Pille rot werden würden; da würde ich auch leiden!
Also Kopf hoch, ich wünsch dir alles Gute

Das
ist echt schlimm und bitter ich könnte auch nicht leben wenn meine Haare nihct passen würden.

aber mal ehrlich von der pille kommt das nicht, wie soll die Pille die Haare verändern (Haarausfall ausgenommen)

es gibt ja auch Haarverdichtungen super lösung oder
dünne Haare sind leider wirklich eine Last die das Leben total zerstören können (

Gefällt mir

03.05.07 um 8:29

Warum
soll denn eine hormonelle verhütung ein eingriff in den körper sein?? Mein arzt meint es macht gar nix und dass sich die Haare verändern wer weiss das schon vorher???

finde das auch total bitter und könnte auch nicht leben ohne meine langen haare

Gefällt mir

03.05.07 um 8:51

Sistasaskia
ja aber ich kenne sooo viele frauen die die pille nehmen aber noch nie hat eine gesagt die Haare wachsen anders nach ok mal haarausfall von der falschen pille klar, aber doch nicht die Haare komplett verändern. Auch kann die pille beeinflussen dass die kopfhaut nicht mehr so fettet usw das alles

und woher will die denn wissen dass das von der pille kommt, die Haarstruktur ändert sich alle 7 jahre und auch die haare werden älter dass heisst schlapper oder spliss, falsche Ernährung kann das alles beeinflussen

Gefällt mir

03.05.07 um 17:32
In Antwort auf

Das
ist echt schlimm und bitter ich könnte auch nicht leben wenn meine Haare nihct passen würden.

aber mal ehrlich von der pille kommt das nicht, wie soll die Pille die Haare verändern (Haarausfall ausgenommen)

es gibt ja auch Haarverdichtungen super lösung oder
dünne Haare sind leider wirklich eine Last die das Leben total zerstören können (

Du sagst es @SChokobanana,
es hat mich jahrelang fast zur Verzweiflung getrieben!!!!
Ich wollte nur das, was meine kleine Schwester hatte: Lange, dicke naturblonde Haare, die man offen tragen kann! Dabei ging es mir nur um mich und nicht irgendwie darum, attraktiver für andere zu sein; man sollte sich ja in erster Linie selbst mögen!!!
Jetzt, einige Jahre älter *g* hab ich es langsam akzeptiert und versuch mich stattdessen auf meine Vorzüge zu konzentrieren *g*

Gefällt mir

03.05.07 um 17:35

Die Pille, und nun?
ich weiß aus eigener erfahrung das die Pille Haut und Haare nach haltig verändern.
Über dies ist dieser Chemie Kotaill mit sicherheit extrem schädlich für den ganzen Körper.
Als folge hieraus hab ich selber die pille abgesetzt.
Es gibt auch alternativen zur Pille ohne nebenwirkungen.

Gefällt mir

06.05.07 um 15:04

Absetzen
Du bist vielleicht ein Extremfall, deswegen muss die Pille nicht grundsätzlich schlecht sein.
Dein Problem ist bedauernswert, aber deine Nörgellei macht dich sicher deutlich unattraktiver als dein dünnes Haar.
Ich habe von Natur aus sehr dünnes Haar. Werde nie langes volles wallendes Haar haben, soll ich deswegen den ganzen Tag heulen?
Wer die Pille nimmt, sollte sich im Klaren sein, dass dies ein Eingriff in den Körper bedeutet, von dem man nie weiss wie sich das irgendwnan mal bei jahrelanger Einnahme äußert. Das ist mit jedem Medikament so. Wer sich dafür entscheidet kann sich hinterher auch nicht beschweren.
Wenn du meinst es kommt von der Pille, dann nimm sie doch einfach nicht mehr.

Gefällt mir