Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin ich zu eng...?

Bin ich zu eng...?

1. Juli 2005 um 22:00

Mh...eine etwas peinliche frage, aber ich und mein freund wir wollten jetzt mal analsex ausprobieren und dabei hab ich halt gemerkt das es mir total weh tut, und das obwohl er grade mal mit den Fingern und nicht mit seinem glied eingedrungen ist!

jetzt meine frage, ist das normal (ich hatte am nächsten tag sogar etwas blut im stuh *peinlich*) das es am anfang so wehtut? was aknn man dagegen machen? oder ist das alles eine frage der "ausgeleiertheit" und ich werd den schmerz vorerst erstmal ertragen müssen, wenn/falls er es "dehnen" muss

liebe grüße und danke

eure susanne

1. Juli 2005 um 22:55

Antw
also:

Du bist nicht zu eng, sondern entweder:

- bist Du nicht genug entspannt
- und/oder sein Finger (oder sonstwas) nicht genug feucht
- und/oder er ist nicht Vorsichtig genug (es eine sehr delikate Sache !)

Besser als Speichel ist eine LubrifiaktionsCreme !

Also wichtig: SEHR feucht machen, und nicht nur einmal am Anfang !

Gefällt mir

4. Juli 2005 um 22:26
In Antwort auf miracol8

Antw
also:

Du bist nicht zu eng, sondern entweder:

- bist Du nicht genug entspannt
- und/oder sein Finger (oder sonstwas) nicht genug feucht
- und/oder er ist nicht Vorsichtig genug (es eine sehr delikate Sache !)

Besser als Speichel ist eine LubrifiaktionsCreme !

Also wichtig: SEHR feucht machen, und nicht nur einmal am Anfang !

Tja,
da kann ich nur zustimmen. Er muss vorsichtig sein, viel Geduld usw. aufbringen. Und bevor er richtig in dich eindringen kann, braucht's einfach etwas Vordehnung. Sowas darf nicht übereilt werden.

Gefällt mir

4. Juli 2005 um 22:28
In Antwort auf lostangel4

Tja,
da kann ich nur zustimmen. Er muss vorsichtig sein, viel Geduld usw. aufbringen. Und bevor er richtig in dich eindringen kann, braucht's einfach etwas Vordehnung. Sowas darf nicht übereilt werden.

Blubb
Insbesondere beim AV muss sich die Frau total entspannen. Der Anus (selten dämliches Wort) produziert kein Sekret, welches das Gleiten erleichtern könnte (Wie deine Pussy z.B.). Versucht es mit Gleitcreme.

Gefällt mir

5. Juli 2005 um 0:21

Lass dir Zeit!
Liebe Susanne!

Zunächst musst du auf jeden Fall darauf achten, dass es beim Analverkehr genug *gleitet* also am besten Gleitgel besorgen.
Zudem sollte dein Freund sehr, sehr behutsam sein um dir nicht weh zu tun. Sprich am besten auch offen mit ihm über das Thema und darüber, wie es dir dabei geht, vielleicht nimmt dies dir auch ein bisschen die Anspannung!
Zu eng gibt es nicht...!

Ganz wichtig, wenn ihr beim Analverkehr kein Kondom benutzt, dann sollte dein Freund bei dir danach nicht sofort wieder in deine Scheide eindringen ohne sich seinen Penis gründlich gewaschen zu haben, denn dadurch kannst du eine Harnwegsinfektion bekommen, die sehr unangenehm ist (ich spreche da leider aus Erfahrung!) Also amm besten mit Gummi,

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 14:48

Versteh ich nicht
dass mann immer in das falsche löchlein will! Die pussy ist doch extra für ihn gemacht und was passenderes gibt es nicht. Lass es, gerade wenn es weh tut!

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 15:55

Zu eng gibt's nicht!!
moin moin, zu eng gibt es nicht!! Man bekommt in den Po auch ne ganze Faust rein!!
1. benutze Gleitgel!!
2. sei entspannt, wenns nicht beim ersten mal klappt, versuch es ein anderes mal wieder!!
3. zuerst mit einem 1 Finger dann zwei dann drei... bis es ein angenehmens Gefühl ist!

Viel Spaß! Zeus

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 18:58
In Antwort auf someone

Versteh ich nicht
dass mann immer in das falsche löchlein will! Die pussy ist doch extra für ihn gemacht und was passenderes gibt es nicht. Lass es, gerade wenn es weh tut!

Falsches loch...
ach das ding ist, ich kann/will nicht mitmeinem freund schlafen..habe etwas gegen vorehelichen sex(nennt mich altmodisch und krank, istja jetzt auch nicht das thema)...
ich versuche halt dementsprechend auf ihn zuzugehen, habe aber auch totale hemmungen ihn oral zu befriedigen (mag sein das es daran liegt das er mein 1. freund ist...) jedenfalls will ich im ja auch etwas gutes tun...und bin da ziemlich ratlos...ich weiß nicht was man noch großartig machen kann ohne das es halt "zur sache" geht und mir fällt da bloß anal und zwischen den brüsten (was ihm überhaupt nicht gefällt) ein

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 19:23
In Antwort auf crux05

Falsches loch...
ach das ding ist, ich kann/will nicht mitmeinem freund schlafen..habe etwas gegen vorehelichen sex(nennt mich altmodisch und krank, istja jetzt auch nicht das thema)...
ich versuche halt dementsprechend auf ihn zuzugehen, habe aber auch totale hemmungen ihn oral zu befriedigen (mag sein das es daran liegt das er mein 1. freund ist...) jedenfalls will ich im ja auch etwas gutes tun...und bin da ziemlich ratlos...ich weiß nicht was man noch großartig machen kann ohne das es halt "zur sache" geht und mir fällt da bloß anal und zwischen den brüsten (was ihm überhaupt nicht gefällt) ein

Dann
muss dein freund halt noch warten, und petting machst du ja mit ihm und das dürfte zunächst auch genügen. Aber dein poloch ist wirklich zu schade für diese experimente. Statt brüste kannst du ja dann einfach nach seinem schwanz greifen und solange mit deiner hand am schaft hin und her massieren, bis der liebessaft herausspritzt. Du wirst sehen, wie er stillhält! Und du weisst ja, wenn die jungs erstmal abgespritzt haben, dann sind sie wieder ganz zahm.

Gefällt mir

6. Juli 2005 um 19:39
In Antwort auf lostangel4

Tja,
da kann ich nur zustimmen. Er muss vorsichtig sein, viel Geduld usw. aufbringen. Und bevor er richtig in dich eindringen kann, braucht's einfach etwas Vordehnung. Sowas darf nicht übereilt werden.

Oder aber
Du steuerst das ganze selber indem Du Dich drauf setzt.
So hab`s ich das erste mal gemacht....

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen