Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin ich zu anspruchsvoll?

Bin ich zu anspruchsvoll?

25. Oktober 2008 um 23:00 Letzte Antwort: 10. November 2008 um 12:42

ich habe mich eben hier angemeldet und hoffe leute zu finden, denen es so geht wie mir, weil ich mich in meinem sozialen umfeld absolut missverstanden fühle ...

ich werde bald 18 und habe das gefühl, dass ich beziehungsunfähig bin ... alle anderen in meinem näheren umfeld haben mittlerweile einen freund bzw. eine freundin oder hatten schon mehrere beziehungen ... und ich frage mich, wieso ich immernoch single bin ... ich bemühe mich, mit mir selbst zufrieden zu sein ... ich mache sport, versuche gegen meine unreine haut anzukämpfen, knüpfe neue kontakte, aber einfach nichts hilft ... wieso nur? was haben die anderen, was ich nicht habe? kann es vllt. daran liegen, dass ich zu anspruchsvoll bin? ich bin eine perfektionistin und dementsprechend muss einfach alles organisiert sein ... ich möchte meine unschuld nicht einfach an irgendwen verlieren, ich möchte mich nicht damit abfinden, dass die erste beziehung nicht ewig hält, ich möchte meinen ersten kuss nicht in irgendeiner disco haben, ich wünsche mir, dass ich jemanden finde, den ich auf freundschaflicher ebene kennen lerne, bei dem ich mich geborgen fühle, der mir meine zeit, die ich brauche lässt, der mich treu ist, der mich nicht verlässt, wenn er mich rumgekriegt hat ... verlange ich denn wirklich so viel? ist es nicht eher so, dass die anderen ihre ansprüche runterschrauben, um endlich einen freund und sex zu haben? ich verzweifle, weil ich ausser meine familie und meinen freunden noch jemanden brauche, der mich versteht, auf eine ganz andere art und weise und bei dem ich dieses gefühl von einsamkeit ablegen kann ...

naja ... verständnis eurerseits würde mir schon weiterhelfen
bitte um antwort

Mehr lesen

26. Oktober 2008 um 0:26

Hey
Ja also ich kann dich schon verstehen. Mir geht es eigentlich genauso. Bin fast 20 und hatte auch noch nie ne richtige Beziehung. Hatte zwar schon öfters Spaß auf Partys aber mehr ist da nie gelaufen. Wollte einfach nie mein erstes mal mit so nem Typen verbringen. Zu mir sagen auch immer alle, dass ich zu hohe Ansprüche hätte
Ich würde mir auch wünschen,dass meine erste Beziehung lange hält und das einfach alles perfekt ist. Aber es ist echt blöd wenn alle anderen einen Freund haben oder schon Beziehungen und man steht immer daneben und kann nie mitreden. Mir ist es auch ganz schön unangenehm, rede auch kaum mit welchen darüber.
Manchmal denke ich mir auch, dass die anderen ihre Ansprüche zurückschrauben um einen Freund zu haben oder um nicht mehr allein zu sein. Ich kann es mir nicht vorstellen. Mir muss der Typ schon gefallen

Aber du wirst ja erstmal 18. Es gibt noch viel ältere die auch noch keinen Freund hatten. Mach dich nicht verrückt, das bringt nichts. Habe mich auch immer total verrückt gemacht, dachte immer ich wäre die einzige die mit fast 20 noch nie Sex hatte. Aber wenn du mal hier im Forum liest, siehst du, dass es noch vielen anderen so geht

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2008 um 0:59
In Antwort auf bienchen193

Hey
Ja also ich kann dich schon verstehen. Mir geht es eigentlich genauso. Bin fast 20 und hatte auch noch nie ne richtige Beziehung. Hatte zwar schon öfters Spaß auf Partys aber mehr ist da nie gelaufen. Wollte einfach nie mein erstes mal mit so nem Typen verbringen. Zu mir sagen auch immer alle, dass ich zu hohe Ansprüche hätte
Ich würde mir auch wünschen,dass meine erste Beziehung lange hält und das einfach alles perfekt ist. Aber es ist echt blöd wenn alle anderen einen Freund haben oder schon Beziehungen und man steht immer daneben und kann nie mitreden. Mir ist es auch ganz schön unangenehm, rede auch kaum mit welchen darüber.
Manchmal denke ich mir auch, dass die anderen ihre Ansprüche zurückschrauben um einen Freund zu haben oder um nicht mehr allein zu sein. Ich kann es mir nicht vorstellen. Mir muss der Typ schon gefallen

Aber du wirst ja erstmal 18. Es gibt noch viel ältere die auch noch keinen Freund hatten. Mach dich nicht verrückt, das bringt nichts. Habe mich auch immer total verrückt gemacht, dachte immer ich wäre die einzige die mit fast 20 noch nie Sex hatte. Aber wenn du mal hier im Forum liest, siehst du, dass es noch vielen anderen so geht

Liebe Grüße

Antwort
stimmt ... ich habe mich schon ein bisschen im forum umgeschaut und ähnliche oder sogar gleiche themen gefunden
ich finde es nur so schrecklich, dass alle in meiner umgebung in der öffentlichkeit fast schon rummachen und ich steh' daneben, wie 'ne blöde man sieht einfach nur diese überglücklichen pärchen ...
aber was mich am allermeisten aufregt, ist, dass gewisse leute versuchen, einen auf teufel komm' raus zu verkuppelt ... ich hab' mal mit einem befreundetem paar (nicht mehr) auf einer party zusammen gestanden und die haben natürlich nur rumgeknutscht ... plötzlich hat mir der junge des paares vorgeschlagen, seinen kumpel zu holen, weil küssen ja so eine tolle sache ist und das müsste ich auch unbedingt machen .... ganz ehrlich? ich find's zum kotzen und immer wenn man mit paaren unterwegs ist, wir versucht, die singles zu verkuppeltn ... ob's nun passt oder nicht
vllt. bin ich auch negativ eingestellt, weil die freundschaft zu meiner besten freundin durch einen typen zerstört wurde, eine freundin von mir geschlagen wurde, und eine andere betrogen ... ehrlichkeit, treue und verständnis ... ist das zu viel verlangt? ich weiß nicht, was ich von liebe halten soll

ganz liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 17:45

...
meins du, dass man diese formuliereung falsch vestehen könnte?
ich wollte meine nehative einstellung zur liebe ausdrücken und hätte nicht gedacht, dass man diese formulierung in diesem zusammenhang falsch verstehen würde ... naja danke trotzdem p.s.: ich schreibe im internet meistens mit kleinbuchstaben ... meine angewohnheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 17:48
In Antwort auf tatum_11926689

...
meins du, dass man diese formuliereung falsch vestehen könnte?
ich wollte meine nehative einstellung zur liebe ausdrücken und hätte nicht gedacht, dass man diese formulierung in diesem zusammenhang falsch verstehen würde ... naja danke trotzdem p.s.: ich schreibe im internet meistens mit kleinbuchstaben ... meine angewohnheit


rechtschreibfehler nicht beachten ... bin heute ziemlich gestresst und nicht ganz bei der sache lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2008 um 17:53

Also,
vielleicht wäre es besser wenn du dir Freunde suchst die auch noch Single sind Ich gehe auch nicht so gern mit Pärchen weg, weil es irgendwie echt immer ein dummes Gefühl ist. Gerade wenn man selber noch nie eine Beziehung hatte. Naja, sonst kannst du ja mit deinen Freunden mal reden und fragen ob ihr nicht was alleine machen könnt. Also ohne Pärchen
Das mit den Freundschaften kenne ich auch. Manchmal ist es echt so, dass die Freundinnen dann kaum noch Zeit haben oder nur noch was mit ihrem Freund machen wollen. Das kann eine Freundschaft echt zerstören.
Vielleicht schaust du einfach mal auf der nächsten Party ob da Typen sind die dir gefallen. Musst dich ja nicht verkuppeln lassen xD
Also wenn ich darauf gewartet hätte, meinen ersten Kuss in einer Beziehung zu bekommen, dann wäre ich heute immer noch ungeküsst

Will dir aber auch nichts einreden..Irgendwann kommt schon noch der richtige

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 14:10

Mach weiter so
ich finde deine einstellung top
mit dieser bist du sicherlich auf dem guten Weg
Es gibt soviele, die einfach alles so dahinschmeissen als wäre es nichts besonderes... aber die jungfräulichkeit z.b. ist doch was besonderes*
ich hatte auch noch nie eine beziehung und bin noch jf aber ich bin glücklich so,
vorallem erst recht wenn ich sehe wieviele unglücklich sind, weil sie einfach mit dem strom mitflossen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 18:53

Keine Ehe vor dem Sex
nein, das war nur ein scherz.
Aber ich versteh die aufregung nicht ganz.
Warum kannst du nicht einfach Freunde suchen, oder auch einen Mann, zu dem du dich hingezogen fühlst? Dein erster Kuss muss nicht in einer Disco stattfinden, aber so what, if ?
Es kommt doch nicht darauf wo, sondern wie die Umstände sind. Wie du dich fühlst, was du dabei empfindest. Wenn das stimmt, wird es dir sowas von egal sein, wo es ist. Dafür sollte man sich Zeit lassen, erst sollten die Gefühle dich ausfüllen, ehe du weitergehst.
Aber warum must du direkt an die ewige Liebe denken, warum muss alles passen?
Ich war in deinem Alter noch JF, darauf bin ich nicht stolz, ich finde es schade. Ich hatte einige Freundinnen und alle gehören zu mir dazu, alle haben mich auf ihre Weise geprägt und deshalb bin ich so wie ich bin. Jede hat daran ihren Anteil; und das ist gut so.
Beim Lesen hatte ich fast das Gefühl, dass du das doch zu dogmatisch angehst, zu perfekt und du dir dabei selbst im Weg stehst. Und die hohen Ansprüche vorschiebst, (weil da evtl. was anderes ist?)
Was, wenn du in 10 Jahren immer noch so denkst ? Oder du dann einem Angehimmelten begegnest und du dir dann in die Hosen machst?
Lange allein sein, einsam sein, das verändert ....

Ist es so schlimm oder gar verwerflich, wenn man Menschen hat, einen Freund, der einen so lange (und möglichst lange) begleitet. Und wenn es eben nicht mehr paßt, dass sollte man sich nicht zu einfach machen, aber wenn das klar feststeht und es keinen Sinn hat, sollte man die Konsequenzen darauf treffen.

Du gehst Deinen Weg, das nimmt dir keiner ab. Aber bitte verurteile andere nicht (auch nicht unterschwellig), die sich für einen anderen Weg entscheiden.

Alles Gute,
Viel Liebe
und das du bald den Richtigen findest, bei dem du in dem Moment denkst, dass "alles paßt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2008 um 15:49

Kenn ich...
ih denke nich, dass es zu hohe ansprüche sind, ich glaub dran, dass es so jemand auch gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2008 um 12:42


vielen dank für eure antworten, dafür bin ich wirklich sehr dankbar und weiß es zu schätzen .....
gestern habe ich einen tiefpunkt erreicht, den ich so schnell nicht überwinden kann.
ich hatte einen heftigen streit mit meinem vater, da ich ihn für viele meiner probleme verantwortlich mache, jedoch habe ich auch allen grund dazu, aber darüber kann ich nicht so gut schreiben oder reden, weil ich es nicht verkrafte und es mich zu tiefst verletzt, naja jedenfalls musste ich mir anhören, was für gesocks ich bin und dass ich es niemals zu etwas bringen werde ............
kennt ihr dieses gefühl, wenn eure familie euch so beeinflusst, dass ihr denkt, sie hindert euch an etwas??
das ganze ging so aus, dass ich meine zimmertür abschloss und weinend auf dem boden lag
ich hoffe es ist irgendwie nachvollziehbar..........
ich fühle mich momentan so leer, von einem auf den anderen tag habe ich keinen guten bezug mehr zu meinem freundeskreis, fühle mich von ihnen missverstanden, in meiner familie gibt es nur probleme, ich verteidige meine mutter immer, weil ich sie über alles liebe, jeodch macht mich das auch fertig ....
ich möchte meine mutter schützen und nehme alles auf mich, dadurch bin ich seelisch bzw. emotional ausgebrannt, weil die dieses theater schon seit ich ein kleines kind bin mitmache (ich kann meine gefühle fast nie zeigen, ich kann meiner mutter nicht sagen, dass ich sie liebe)
ich stelle das wohl anderer immer über mein eigenes, mir kommen im alltag einfach so die tränen in die augen "geschossen", jedoch verkneife ich sie mir, denn ich muss stark sein und darf meine schwäche nicht zeigen, denn wenn ich schwäche zeige, wird es wie bei dem streit mit meinem vater gnadenlos ausgenutz
könnt ihr mich verstehen und habt ihr vllt. hilfestellungen?
ich glaube, dass meine situation auch großen einfluss darauf hat, dass ich keinen freund finde, aber ich habe trotz all meiner "seelischen niederlagen" immernoch gewisse ansprüche, vllt. um nicht so verletzt zu werden .............
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen