Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin ich zu altmodisch?

Bin ich zu altmodisch?

28. Februar 2007 um 1:17

Hallo

Ich bin 16 und noch Jungfrau. Mein Jungfräuliches da sein auf dieser Welt stört mich eigenlicht gar nicht, da ich es nicht dringend halte, mich so schnell wie möglich zu entjungfern.
Nicht das ich SCHWUL wäre, ganz im Gegenteil. Ich warte bis ich meine wahre Liebe gefunden habe. Ich glaube nämlich fest an die wahre Liebe und bin entschlossen, meine Jungfräulichkeit ihr zu schenken.

Ist meine Einstellung zu almodisch??? Bitte gebt mir eure Stellungnahme hierzu..

28. Februar 2007 um 9:21

Altmodisch?
Nein, das finde ich nicht. Ich hatte schon ein paar Freunde, doch irgendwie habe ich gewusst, das sie nicht die richtigen sind. Ich bin auch noch Jungfrau. Allerdings habe ich jetzt mit fast 18 Jahren einen Freund gefunden mit dem ich wirklich noch sehr lange zusammenbleiben will, und ihn für meine große Liebe halte. Also es geht vielen so wie dir.
Es ist meiner Meinung nach garnicht altmodisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2007 um 10:26

GaNz UnD GaR NiCht!
ich finde deine einstellung gut!!! ich kenne nicht viele männer die eine solche einstellung zu sex haben!
das hat auch nichts mit schwul sein zu tun es ist gut dases noch männer gibt die auf di richige warten und die frauen nicht verarschen!
Von wegem zu altmodisch, eher würde ich ein grosses lob aussprechen hehehe...!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 21:42

??
ich glaub du hast da bei seiner frage was falsch verstandn!! les dir des nochma genau durch sistasaskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2007 um 21:51

...
nix mit altmodisch, ne gute einstellung würd ich sagn, du weißt doch sicher dass es mehrere frauen gibt die so denken, "lieber etwas länger warten und dafür sicher sein" natürlich gibts da auch das gegnstück dazu die sofort mit einem in die kiste steign, aber ich mein warum soll es bei den männern anders sein. ich find wer zu schnell mit sowas is der passt einfach nicht gut genug auf sich auf und der körper is einem nich unbedingt wertvoll. was ich z.b. schwachsinn find ist dass es viele in unsrem alter (also 16, 17) gibt die zwar sex haben aber sich schämen ihrem partner nackt zu zeigen. deshalb: deine einstellung is gut. die liebe merkt man sicher auch daran dass man sich irgndwann nicht schämt.

gruß caeleste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2007 um 13:29

Hmm
ich kenne da auch einige kollegen/innen die das 1. mal einfach hinter sich haben wollten. und jaa, umso mehr bereuen sie es jetzt auch. dafür beneiden die mich jetzt, da ich mein 1. mal bewusst noch nicht hatte. mein 1. mal will ich nicht gerade planen aber irgendwie schon??:S so mit kerzen und rosenblätter wow das wäre echt der hammer. ich will einfach, wenn ich zurück aufs 1. mal schaue, das befriedigende gefühl haben zu können, dass ich es nicht versaut habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2008 um 21:15

Wow.. ^^
Ich bin n Mädchen, 19 und auch noch Jungfrau.. =)

Ich seh nicht ein, mein erstes Mal mit IRGENDJEMANDEM zu haben.. Muss auch nicht meine "große Liebe" sein, wie ich bis vor kurzem noch "wollte", allerdings ist mir schon wichtig, dass man sich vertraut und dass die Chemie stimmt.. =)
In meinem Freundeskreis is es weit verbreitet, witzigerweise, dass man noch Jungfrau is, in unserem Alter.. ^^
In meinem Freundeskreis der Jüngeren, hingegen is es eher verbreitet schon mit 13 Sex gehabt zu haben.. -.-"

Na ja.. Is jedem selbst überlassen.. Ich finds toll! =)

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2008 um 12:44

RE:Bin ich zu altmodisch?
Ich finde es gut das du auf die richtige wartest und nich mit jeder x beliebigen ins bett gehst bei mir war das ganz anders hauptsache Vögeln egal mit wem und egal wo aba wer sagt denn bitte das du altmodisch bist

also meiner meinung nach hut ab respekt hät nich gedacht das es sowas noch gibt

mfg da lass

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 17:53

Nein
Ich habe es genau so wie du gemacht. Ich habe gewartet und ich bereue nichts im Gegenteil ich bin echt froh darüber. Also lass dich nicht drängen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2008 um 18:28

RESPEKT ^^
Ich finde es toll das du warten willst bis du eine Frau gefunden hast die es auch wirklich wert ist das du ihr deine Jungfräulichkeit opferst. Ich finde mehr Männe sollten so denken, denn das erste Mal ist etwas wunderschönen das es auch wert ist zu warten und es mit der richtigen Frau zu erleben.

Lass dich auch nicht von deiner Ansicht abbringen, es ist wirklich super das du so denkst!

Liebe Grüße
Chrissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2008 um 0:39

Also ich war ende 17...
... als ich meine jungfräulichkeit an meine angebliche wahre liebe verloren hab... ich habe gewartet bis es ok war und schäme mich nicht dafür... klar hab ich mir auch gedanken gemacht weil ich die letzte von all meinen freunden war, aber mittlerweile bin ich stolz drauf denn ich kann mich einem mann gegenüber nur fallenlassen wenn ich ihn wirklich liebe- über alles- und anders macht sex meiner meinung auch gar keinen sinn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 23:37

Super!
Lass dir nix einreden. Ich hab mit 22 meinen ersten Sex gehabt und bin auch keine vertrocknete, verklemmte Pflaume. Da muss man einfach drüber stehen. Heutzutage ist es ja leider normal so früh wie möglich Sex zu haben. Man wird überall mit Sex bombadiert, ob im TV oder Zeitschriften, so dass man denken könnte man wäre krank, wenn man kein Interesse daran hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 22:41

Find ich gut
hoffe mal das du irgendwann die richtige findest und dann nicht entteuscht wirst!! viel glück!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 19:20


ich find das auch schön. ich war auch schon fast 20 als ich mein erstes mal hatte, und ich fands nicht schlimm, dass es so spät war. du wirst noch genug zeit haben um alles zu entdecken was damit zusammenhängt

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 19:21
In Antwort auf nawra_12240317


ich find das auch schön. ich war auch schon fast 20 als ich mein erstes mal hatte, und ich fands nicht schlimm, dass es so spät war. du wirst noch genug zeit haben um alles zu entdecken was damit zusammenhängt

Lg

Zusatz
"spät" sollte man in anführungszeichen setzen denn ich fand es nicht spät. ich fands für mich genau richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 19:07

Aber auch eine Gefahr...
Du bist sicher nicht altmodisch. Eigentlich möchte doch fast jeder es mit jemanden erleben, den man liebt. Die Realität ist dann natürlich oft eine andere.

Ich sehe da aber auch eine Gefahr:
Du könntest eventuell viel zu verkrampft an die Sache rangehen, so mit der Einstellung es muss DIE perfekte Frau sein und DIE perfekten Gefühle.
So dass man vielleicht das eigentlich ganz nette, aber halt nicht perfekte Mädchen völlig aus den Augen verliert.
Halt das man sich in sowas reinsteigert und dann im Endeffekt nur sehr enttäuscht werden kann.

Verstehst du wie ich das meine?
Das muss nicht zwangsläufug passieren aber könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen