Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin ich wirklich normal???

Bin ich wirklich normal???

10. Januar 2013 um 20:25

Hallo... Es sagen einige, ich sei normal, was se angeht, allerdings fühle ich mich nicht so...
Das einzige, was ich beim sex mache ist küssen, reiterstellung (nur, wenn ich auf ihm liege), Missionar und auf der seite (wenn wir uns dabei angucken)... Bei uns besteht das Vorspiel aus Küssen und umarmen... Und nach zehn minuten muss der Sex leider beendet werden, denn dann tut die reibung ganz schön weh...
Die Gyn sagt, es ist psychisch... aber selbst wenn ich mich fallen lasse (was selten ist), will ich relativ schnell zum orgasmus kommen... Der von meinem Freund interessiert mich gar nicht mehr danach, weil ich danach nicht mehr kann und gleich eh wieder trocken werde... Also in zwei von drei Fällen kommt mein Freund nicht zum Orgasmus...

Jetzt frag ich euch, ist das echt normal??? Ich meine, ich mag kein Oralsex (praktizieren wir auch nicht), seinen Penis fasse ich so gut wie gar nicht an (warum weiß ich selber nicht)... Keine anderen Stellungen oder Orte, wir haben nur mit Kondom sex, obwohl ich die Pille nehme... Er darf mich nicht unten anfassen ohne zu fragen... also was ist das für ein Sexleben... ???

10. Januar 2013 um 20:38

Hm...
das ist ja gerade das... Ich habe das Gefühl, es würde meinem Partner nicht reichen, und bei mir ebenfalls, aber immer wenn wir ne neue Stellung ausprobieren tut es mir weh... Und er steht auf oralsex, nur ich nicht... deswegen habe ich angst, ihn zu verlieren... Ich möchte ja mehr für ihn tun, aber ich kann mich nicht überwinden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 20:50

Setz die Pille ab....
...und zwar mindestens für sechs Monate. Bessern sich Schmerzen und Libido, ist der Übeltäter gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 21:04

Also...
die Pille abgesetzt hatte ich schon mal vor einem Jahr... Daran liegt es nicht... Wahrscheinlich ein psychisch einschneidendes Erlebnis, dass ich meine Eltern mit 13 zu Ostern beim Sex erwischt habe... Und die beiden sind wirklich fett... Zwei Kugeln übereinander... Kann es das sein, warum ich zu sex keine gute beziehung habe???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 21:20

Du...
kennst meine eltern eben nicht... gut, mein papa geht noch aber meine Mutter hat kleidergröße 60 und ich habe 36... Jetzt denk mal scharf nach...
Aber solche Antworten muss ich mir nicht bieten lassen... Mit dem Sex habe ich viele Probleme, ja, aber ansonsten bin ich ein sehr umgänglicher Mensch... Wie kannst du nur über jemanden urteilen, den du nicht kennst... Mich ein Lügenschwein zu nennen ist wikrlich abartig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 22:20
In Antwort auf cherrymo

Hm...
das ist ja gerade das... Ich habe das Gefühl, es würde meinem Partner nicht reichen, und bei mir ebenfalls, aber immer wenn wir ne neue Stellung ausprobieren tut es mir weh... Und er steht auf oralsex, nur ich nicht... deswegen habe ich angst, ihn zu verlieren... Ich möchte ja mehr für ihn tun, aber ich kann mich nicht überwinden...

Wundert es dich
denn wirklich, dass es deinem Partner nicht reicht? Er kommt fast nie, weil du keine Lust mehr hast und das soll ihm gefallen? Stell dir mal vor, er würde das so machen. Da wärst du dann auch irgendwann genervt, oder?

Luise hat recht, dass entscheidend nur ist, dass es euch gefällt und nicht, was die Allgemeinheit davon hält, aber verstehen könnte ich es, wenn dein Freund damit unzufrieden wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 23:43

Lass es am besten ganz
geh lieber ins kloster...
so wird das nix. ist ziemlich wahrscheinlich, dass dein kerl schon fleissig andere weibchen bespringt, die ihn richtig durchreiten und seinen liebesnektar gurgeln.

wer nur auf sich fixiert ist und zu daemlich ist ein gleitgel zu benutzen - muessen wir im bett auch machen, da auch bei den groesseren ausmassen meines praengels sowas notwendig ist, der sollte die knallerei gleich lieber ganz lassen. such dir nen impotenten, der es nicht brauch.

lg
joe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 6:18

Ja....
da magst du recht haben, aber es sah voll eklig aus... ich meine, ich kenne meinen Papa nackt und ich hab ihn auch lieb... aber er kriegte nict mal nen steifen, also wirklich... außerdem hab ich nen schlechtes verhältnis zu meiner mutter, ist aber nen anderes thema...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 6:22

Oh gott bewahre...
ich hasse die zeugen jehova... die selbst standen schon an meiner tür... ich bin atheistin... Nur um das klar zu stellen, ich habe sex nur bei licht... und mein freund ist mir definitiv treu.. ich vertraue ihm... Er würde mir alles sagen, wenn es nicht mehr läuft zwischen uns... er ist der perfekte mann... Ansonsten läuft die beziehung ja sehr gut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 6:25

Hm...
schon, aber ich bin finanziell nicht grade au dem höchststand... ich bin in einer ausbildung und bekomme im monat nur 300 euro bafög... was kann man damit schon machen??? aber ich werde mal mit meinem freund sprechen... denn ihn geht es ja auch was an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 8:30

Wundert es dich?
Dein Freund stimuliert dich ja auch in keiner Weise, weil du "es nicht magst". Vom Küssen alleine kannst du nie nie niemals die nötige Feuchtigkeit erlangen, die die Reibung gleiten lässt.
Psychisch kann das nicht bedingt sein. Ihr habt ja auch nur 4 mal im Jahr Sex und bedenke, dass deine Scheide sich in jeder Pause wieder zusammenzieht und enger wird, als bei einer Frau, die regelmäßig Geschlechtsverkehr hat.
Wenn du wirklich absolut nicht gefingert/ geleckt werden willst, dann holt euch einen kleinen Vib, mit dem dein Freund dich bereit machen kann (glaub mir, kein Vergleich zu lecken oder fingern!!!!!)
Oder ihr besorgt euch Gleitgel und am Besten viel davon, dann kann dein armer Freund auch mal zum Ende kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 8:34
In Antwort auf cherrymo

Oh gott bewahre...
ich hasse die zeugen jehova... die selbst standen schon an meiner tür... ich bin atheistin... Nur um das klar zu stellen, ich habe sex nur bei licht... und mein freund ist mir definitiv treu.. ich vertraue ihm... Er würde mir alles sagen, wenn es nicht mehr läuft zwischen uns... er ist der perfekte mann... Ansonsten läuft die beziehung ja sehr gut...

Er mag perfekt sein
Aber kein Mann!!
Ein Mann, der nur 4 mal im Jahr Sex bekommt und dann nicht kommen darf ist eine arme Sau. Dass du dann nichtmal bereit bist ihm seine "Erleichterung" mit der Hand zu verschaffen ist meiner Meinung nach lieblos und kalt.
Die Tatsache, dass er das nicht einfordert wundert mich sehr. Klar, auch ein Mann muss nicht immer zwangsläufig kommen, aber da er bei der Anzahl vielleicht 2 mal im Jahr mit dir kommt, ist schon traurig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 10:49
In Antwort auf marcia_12700044

Wundert es dich?
Dein Freund stimuliert dich ja auch in keiner Weise, weil du "es nicht magst". Vom Küssen alleine kannst du nie nie niemals die nötige Feuchtigkeit erlangen, die die Reibung gleiten lässt.
Psychisch kann das nicht bedingt sein. Ihr habt ja auch nur 4 mal im Jahr Sex und bedenke, dass deine Scheide sich in jeder Pause wieder zusammenzieht und enger wird, als bei einer Frau, die regelmäßig Geschlechtsverkehr hat.
Wenn du wirklich absolut nicht gefingert/ geleckt werden willst, dann holt euch einen kleinen Vib, mit dem dein Freund dich bereit machen kann (glaub mir, kein Vergleich zu lecken oder fingern!!!!!)
Oder ihr besorgt euch Gleitgel und am Besten viel davon, dann kann dein armer Freund auch mal zum Ende kommen.

"Vom Küssen alleine...
...kannst du nie nie niemals die nötige Feuchtigkeit erlangen (...)"


Äh....doch?

Und dass sich die Vagina einer un- oder wenig gevögelten Frau signifikant von der einer regelmäßig penetrierten unterscheidet, ist mir auch neu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 11:01

^^Bin ich wirklich normal??? ^^
Ich hoffe doch sehr, dass dieses traurige Liebesspiel NICHT normal ist und die meisten anderen Menschen viel, viel mehr Spass, Leidenschaft und Engagement in Schlafzimmerangelegenheiten erleben dürfen....Grusel....
Ich würde dir wirklich empfehlen, da dran zu arbeiten. Du verpasst so viel....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 11:33
In Antwort auf sarai_12834773

"Vom Küssen alleine...
...kannst du nie nie niemals die nötige Feuchtigkeit erlangen (...)"


Äh....doch?

Und dass sich die Vagina einer un- oder wenig gevögelten Frau signifikant von der einer regelmäßig penetrierten unterscheidet, ist mir auch neu.

.
Ich habs oft genug von Freundinnen gehört und an mir selber gemerkt, dass wenn man nach langer Zeit wieder Sex hat, dass es dann weh tut, wie beim ersten Mal. Kann ich nix für, ist halt so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 11:46
In Antwort auf marcia_12700044

.
Ich habs oft genug von Freundinnen gehört und an mir selber gemerkt, dass wenn man nach langer Zeit wieder Sex hat, dass es dann weh tut, wie beim ersten Mal. Kann ich nix für, ist halt so

"Ist halt so"
Jo, bei dir und deinen Freundinnen. Repräsentativität pur.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 16:39
In Antwort auf marcia_12700044

Wundert es dich?
Dein Freund stimuliert dich ja auch in keiner Weise, weil du "es nicht magst". Vom Küssen alleine kannst du nie nie niemals die nötige Feuchtigkeit erlangen, die die Reibung gleiten lässt.
Psychisch kann das nicht bedingt sein. Ihr habt ja auch nur 4 mal im Jahr Sex und bedenke, dass deine Scheide sich in jeder Pause wieder zusammenzieht und enger wird, als bei einer Frau, die regelmäßig Geschlechtsverkehr hat.
Wenn du wirklich absolut nicht gefingert/ geleckt werden willst, dann holt euch einen kleinen Vib, mit dem dein Freund dich bereit machen kann (glaub mir, kein Vergleich zu lecken oder fingern!!!!!)
Oder ihr besorgt euch Gleitgel und am Besten viel davon, dann kann dein armer Freund auch mal zum Ende kommen.

Vom Küssen
allein kann man sehr wohl feucht genug für Sex werden. (Nur mal so nebenbei erwähnt.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 16:48

Theoretisch
definitiv! Wenn sie das aber nicht zulässt (aus welchem Grund auch immer), geht's nicht und wenn sie es nicht möchte, wird es sie auch nicht erregen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 16:53

Die Gyn sagt, es ist psychisch....
Mir scheint..da hast du deine Antwort schon. Sprich am besten mal mit einem Sexualtherapeuten, ansonsten wird die Beziehung sicher nicht mehr lange halten. Ewig macht das kein Mann mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 17:03

Ich muss sagen,
dass ich glaube, so einen Fall bekommt man ohne Hilfe nicht in den Griff, weil es bei ihr extrem ist. Es muss ja einen Grund geben, warum sie das alles so ablehnt, sowohl aktive als auch passive Sachen.

Die Trockenheit an sich ist nicht das Problem, da kann man etwas dagegen unternehmen, aber damit löst man nicht das psychische Problem dahinter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 17:25

Fragen...
1. Wir sind seit fast drei jahren wieder zusammen...
2. Gleitmittel??? Ja, bringt bei mir aber nicht sehr viel...
3. Ja, oralsex auch, gefällt mir null... Mach ich aber einmal im Jahr ihm zu liebe...
4. Ich weiß es nicht... Ich lass mich nicht gerne anfassen... Also unten...
5. Nach meinem Orgasmus werde ich trocken wie der Sand in der Wüste...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 18:15

Ich möchte
ganz kurz 2 Dinge einwerfen, die mir gerade aufgefallen sind.
Zum einen fasziniert es mich, dass du einen Orgasmus hast, obwohl du sonst gegenüber Sex so abgeneigt bist. Diese Kombination ist meiner Meinung nach ungewöhnlich.
Zum anderen kann ich nicht ganz nachvollziehen wie du direkt nach dem Orgasmus sofort staub trocken sein kannst. Ein Orgasmus führt ja eher zu viel Feuchtigkeit und die verschwindet ja nicht augenblicklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 18:24
In Antwort auf coquette164

Ich möchte
ganz kurz 2 Dinge einwerfen, die mir gerade aufgefallen sind.
Zum einen fasziniert es mich, dass du einen Orgasmus hast, obwohl du sonst gegenüber Sex so abgeneigt bist. Diese Kombination ist meiner Meinung nach ungewöhnlich.
Zum anderen kann ich nicht ganz nachvollziehen wie du direkt nach dem Orgasmus sofort staub trocken sein kannst. Ein Orgasmus führt ja eher zu viel Feuchtigkeit und die verschwindet ja nicht augenblicklich.

Hm...
nach dem Orgasmus gleitmittel zu benutzen, daran hab ich noch gar nicht gedacht... Aber danach kann ich sowieso nicht mehr... Also Sex hatten wir generell nie viel, aber wir waren schon mal ne zeit lang bei zwei bis dreimal die Woche... Aber spaß hatte ich, seit ich damals krank war, nicht mehr am Sex...
Also bei mir ist das nach dem Orgasmus so, warum sonst würde wohl die Reibung richtig weh tun und auch beim rein und raus... ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 18:31
In Antwort auf cherrymo

Hm...
nach dem Orgasmus gleitmittel zu benutzen, daran hab ich noch gar nicht gedacht... Aber danach kann ich sowieso nicht mehr... Also Sex hatten wir generell nie viel, aber wir waren schon mal ne zeit lang bei zwei bis dreimal die Woche... Aber spaß hatte ich, seit ich damals krank war, nicht mehr am Sex...
Also bei mir ist das nach dem Orgasmus so, warum sonst würde wohl die Reibung richtig weh tun und auch beim rein und raus... ???

Warum
kannst du nach dem Orgasmus nicht mehr? Wenn es dir danach Schmerzen bereitet, würde ich es mal gezielt mit Gleitgel danach versuchen, ja.
Darf ich fragen, was für eine Krankheit du hattest? Muss du mir natürlich nicht beantworten. Ich denke nur, wenn das ein Wendepunkt war, muss es etwas einschneidendes gewesen sein, was vielleicht auch in irgendeiner Form damit zu tun hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2013 um 22:45
In Antwort auf coquette164

Warum
kannst du nach dem Orgasmus nicht mehr? Wenn es dir danach Schmerzen bereitet, würde ich es mal gezielt mit Gleitgel danach versuchen, ja.
Darf ich fragen, was für eine Krankheit du hattest? Muss du mir natürlich nicht beantworten. Ich denke nur, wenn das ein Wendepunkt war, muss es etwas einschneidendes gewesen sein, was vielleicht auch in irgendeiner Form damit zu tun hat.


Ich hatte Feigwarzen... nachdem ich einmal gelasert wurde, kamen sie wieder und es musste nochmal gemacht werden... seitdem habe ich beim sex immer schmerzen beim reingehen (ist immer wie beim ersten mal) und nach dem Orgasmus... Aber danach bin ich auch körperlich fertig... mein freund braucht jedes Mal mindestens ne halbe stunde bis er kommt und da bin ich körperlich auch schon fix und fertig... Selbst wenn ich unten liege...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2013 um 10:35

Sehe ich auch
so wie geisterritter! Dass ein Mann, der vorher nur minimal erregt wurde, länger braucht, ist ja ganz klar. Und nach einem Orgasmus ist man zwar schon erstmal erschöpft, aber man kann ja eine kurze Pause machen und dann sollte es eigentlich weiter gehen können. Irgendwie kann ich mir nur schwer vorstellen, dass du körperlich tatsächlich so ko bist, dass du nicht mehr kannst. Ich glaub, das macht mal wieder deine Psyche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2013 um 20:02

Du bist erst
14. Da muss man weder Sex noch Beziehung schon gehabt haben. Es ist normal, dass du dich nach einem Freund sehnst, aber du wirst sehen, dass das alles noch kommen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2018 um 15:10
In Antwort auf cherrymo


Ich hatte Feigwarzen... nachdem ich einmal gelasert wurde, kamen sie wieder und es musste nochmal gemacht werden... seitdem habe ich beim sex immer schmerzen beim reingehen (ist immer wie beim ersten mal) und nach dem Orgasmus... Aber danach bin ich auch körperlich fertig... mein freund braucht jedes Mal mindestens ne halbe stunde bis er kommt und da bin ich körperlich auch schon fix und fertig... Selbst wenn ich unten liege...

Deine einzige Möglichkeit ist Thuja Urtinktur und das befallene Gewebe
abschnippeln zu lassen oder selbst abzuschnippeln in vielen kleinen
Schritten, bis es ganz weg ist. Ich hatte auch mal welche und die ach so
klugen Ärzte und Apotheker haben mir mehrere tausend Euro abgenommen
bevor Jemand der auch davon betroffen war die endgültige Lösung für dieses
Problem. Die Urtinktur veräzt die Warzen und du kannst dann das betroffene
Gewebe schmerzfrei in kleinen Schritten entfernen. Wo es weh tut, stoppe
und tue die Urtinktur drauf, warte 3 Tage und weiter gehts. Manchmal mußt
du auch warten bis die Warze durch die Urtinktur rauswächst um wieder ein
Stück wegzuschnippeln aber das geht wunderbar und kostet dich auch keine
tausende von Euros. Wünsche dir viel Glück und hoffentlich baldige Genesung !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen