Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin ich schwanger?

Bin ich schwanger?

18. Januar 2012 um 19:15

Ich mach's kurz.
Habe Ende August die Pille abgesetzt. Verhüten seitdem mit Kondom. Habe regelmäßigen Zyklus. 27 Tage, 27 Tage, 29 Tage, 27 Tage. Meinen Eisprung erkenne ich am Mittelschmerz, sehr empfindliche Brustwarzen und am Zerfixschleim. Hatte diesen Zyklus am 16 Tag die Anzeichen die auf Eisprung hindeuten. Am ZT 24 das Kondom gerissen. Hatte ist ZT 29. Hab meine Regel immer noch nicht. Bin am verzweifeln. Bitte helft mir -.-

Mehr lesen

18. Januar 2012 um 19:18

Vergessenn
Hab was vergessen. Nachdem ich ZT 24 Sex hatte hatte ich spinnbaren Schleim. Dachte zuerst es war das Sperma, dann evtl Östrogenanstieg kurz vor der Regel. Das macht mir am meisten Angst -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 19:51
In Antwort auf odessa_891285

Vergessenn
Hab was vergessen. Nachdem ich ZT 24 Sex hatte hatte ich spinnbaren Schleim. Dachte zuerst es war das Sperma, dann evtl Östrogenanstieg kurz vor der Regel. Das macht mir am meisten Angst -.-

Spinnbar
deutet natürlich auf fruchtbare zeit hin. mit temperaturmessung könnt man`s genauer sagen.

teste am besten echt mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 22:01

2 ES?
Ich kann doch keine 2 Eisprünge in einem
Zyklus haben. Hatte ZT 16 spinnbaren Schleim schon mal
haha witzig. Test wird mir nach 4 Tagen SICHER das richtige Ergebnis anzeigen^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 22:23
In Antwort auf odessa_891285

2 ES?
Ich kann doch keine 2 Eisprünge in einem
Zyklus haben. Hatte ZT 16 spinnbaren Schleim schon mal
haha witzig. Test wird mir nach 4 Tagen SICHER das richtige Ergebnis anzeigen^^

Nee
zwei eisprünge in einem zyklus gibt`s nicht. aber die schleimbeobachtung alleine reicht halt auch nicht, um den ES sicher auszumachen. es kann nämlich durchaus mal sein, dass man zwischendurch ne bessere schleimqualität hat, obwohl der ES noch nicht ansteht.
deshalb nimmt man für nfp bzw. sensiplan ja schleim UND temperaturmessung her (oder den muttermund).

dass du jetzt noch nicht testen kannst, ist klar^^ aber sobald es geht, solltest du das tun...so kann man nichts genaues sagen.

an der temperatur könnte man es erkennen, wenn du nfp machen würdest. dazu müsste man aber deinen temperaturverlauf vorher auch kennen, bringt also jetzt nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2012 um 20:23
In Antwort auf rocmo_12134128

Nee
zwei eisprünge in einem zyklus gibt`s nicht. aber die schleimbeobachtung alleine reicht halt auch nicht, um den ES sicher auszumachen. es kann nämlich durchaus mal sein, dass man zwischendurch ne bessere schleimqualität hat, obwohl der ES noch nicht ansteht.
deshalb nimmt man für nfp bzw. sensiplan ja schleim UND temperaturmessung her (oder den muttermund).

dass du jetzt noch nicht testen kannst, ist klar^^ aber sobald es geht, solltest du das tun...so kann man nichts genaues sagen.

an der temperatur könnte man es erkennen, wenn du nfp machen würdest. dazu müsste man aber deinen temperaturverlauf vorher auch kennen, bringt also jetzt nichts.

Vielen dank apple
Du warst eine der wenigen sinnvollen antworten nfp klappt bei mir mit der Schicht leider nicht. Also Temperatur geht ned hab sn dem Tag die empfindlichen brustwarzen gespürt und mittelschmerz und Schleim gesehen.. Hab die vorherigen male wenn ich mittelschmerz hatte ovulationstests gemacht und die zeigten positiv an. Mich hat halt der Schleim an ZT 21 irritiert. Aber heute Nachmittag haben sich meine Befürchtungen in luft aufgelöst. Hab meine Tage bekommen lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook