Forum / Sex & Verhütung

Bin ich Schwanger?

14. Dezember 2019 um 13:33 Letzte Antwort: 7. Januar um 9:59

Hallo ihr Lieben!

Vorab: ja ich habe bereits ein Termin beim Frauenarzt vereinbart, der ist aber leider erst am 6.01.2020

kommen wir zu meinem Problem. Ich nehme die Juliette seit knapp 2 Jahren und habe sie immer regelmäßig eingenommen (ab und zu einige Stunden zu spät aber es gilt ja die 12 Stunden Regel). Am 20.11 habe ich mit meinem Freund geschlafen und er ist in mir gekommen. Das war in der letzten Pillenwoche, also 5 Tage vor der einwöchigen Pillenpause. Die Blutung setzt dann immer 4 Tage später ein wie gewohnt. Ist eine Schwangerschaft möglich? Laut Absprache mit meinem Arzt haben die Tabletten die ich nebenbei nehme keine Wechselwirkung mit der Pille. Manchmal habe ich eine Aspirin oder eine Ibuprofen zu mir genommen aber da soll es wohl auch keine Probleme geben. 

am 10. 12 hatte ich wieder GV mit meinem Freund. Das war in der zweiten Woche meiner Pilleneinnahme (um genau zu sein der 12. Tag). Besteht hier Möglichkeit auf eine Schwangerschaft? Laut Rechner war der 10.12 mein "fruchtbarster Tag" 

bitte unterlasst gemeine Kommentare..

Mehr lesen

14. Dezember 2019 um 21:06

Du hast deine Pille immer genommen, immer innerhalb der 12h da kann kaum was passieren. Leider kann man nur spekulieren an deiner Stelle würde ich wenn der Termin erst nächstes Jahr ist wenigstens einen test holen um sicher zu gehen denn wenn du dich unter druck setzt kann deine Regel auch weg bleiben.
LG und viel glück ~ S. 

Gefällt mir

15. Dezember 2019 um 0:06
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben!

Vorab: ja ich habe bereits ein Termin beim Frauenarzt vereinbart, der ist aber leider erst am 6.01.2020

kommen wir zu meinem Problem. Ich nehme die Juliette seit knapp 2 Jahren und habe sie immer regelmäßig eingenommen (ab und zu einige Stunden zu spät aber es gilt ja die 12 Stunden Regel). Am 20.11 habe ich mit meinem Freund geschlafen und er ist in mir gekommen. Das war in der letzten Pillenwoche, also 5 Tage vor der einwöchigen Pillenpause. Die Blutung setzt dann immer 4 Tage später ein wie gewohnt. Ist eine Schwangerschaft möglich? Laut Absprache mit meinem Arzt haben die Tabletten die ich nebenbei nehme keine Wechselwirkung mit der Pille. Manchmal habe ich eine Aspirin oder eine Ibuprofen zu mir genommen aber da soll es wohl auch keine Probleme geben. 

am 10. 12 hatte ich wieder GV mit meinem Freund. Das war in der zweiten Woche meiner Pilleneinnahme (um genau zu sein der 12. Tag). Besteht hier Möglichkeit auf eine Schwangerschaft? Laut Rechner war der 10.12 mein "fruchtbarster Tag" 

bitte unterlasst gemeine Kommentare..

Du hast unter der Pille kein Zyklus und keine fruchtbaren Tage. 

Du kannst also zu 99% nicht schwanger sein. 

Gefällt mir

16. Dezember 2019 um 10:34

Hallo liebe keeeks1998, 
mit der Pille kann man echt schwer einschätzen, was durch die Hormone im Körper so alles vorgeht. Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist gering, jedoch 100% Sicherheit hat man ja nie...

Wenn du die Pille ordnungsgemäß einnimmst, gibt es in der Regel keinen Eisprung und somit keine fruchtbarste Zeit.
Die Blutung in der Einnahmepause ist nur eine Hormon-Abbruchblutung und kein Zeichen für nicht schwanger. Ein Ausbleiben der Blutung sagt demnach auch nicht, dass du vielleicht schwanger bist.

Wenn du dich beunruhigst, kann dir nur ein Urin-Schwangerschaftstest Klarheit bringen!
Wichtig wäre allerdings, dass du nicht zu früh testest. Das Schwangerschaftshormon HCG lässt sich nämlich erst 18-20 Tage nach einer möglichen Befruchtung im Urin sicher nachweisen! Falls also am 10.12.19 was passiert sein könnte, solltest du mit einem Test noch bis zum Monatsende warten um ein verlässliches Ergebnis zu bekommen. 

Bei deinem Arzttermin am 06.01.20 sieht deine Frauenärztin (Arzt) jedenfalls klar ob du schwanger bist oder nicht.
Es ist davon auszugehen, dass du nicht schwanger bist. Ich find's aber gut, dass du den Frauenarzttermin hast! Ich hoffe sehr, sie/er kann dich dann komplett beruhigen und dich einfach gut über alles aufklären, damit du dir weiterhin so schnell keine Sorgen mehr, wegen einer ungeplanten Schwangerschaft, machen musst. 

Hilft dir das weiter? Schreib' gerne wie es dir geht!
Viola

Gefällt mir

30. Dezember 2019 um 11:45
In Antwort auf

Hallo ihr Lieben!

Vorab: ja ich habe bereits ein Termin beim Frauenarzt vereinbart, der ist aber leider erst am 6.01.2020

kommen wir zu meinem Problem. Ich nehme die Juliette seit knapp 2 Jahren und habe sie immer regelmäßig eingenommen (ab und zu einige Stunden zu spät aber es gilt ja die 12 Stunden Regel). Am 20.11 habe ich mit meinem Freund geschlafen und er ist in mir gekommen. Das war in der letzten Pillenwoche, also 5 Tage vor der einwöchigen Pillenpause. Die Blutung setzt dann immer 4 Tage später ein wie gewohnt. Ist eine Schwangerschaft möglich? Laut Absprache mit meinem Arzt haben die Tabletten die ich nebenbei nehme keine Wechselwirkung mit der Pille. Manchmal habe ich eine Aspirin oder eine Ibuprofen zu mir genommen aber da soll es wohl auch keine Probleme geben. 

am 10. 12 hatte ich wieder GV mit meinem Freund. Das war in der zweiten Woche meiner Pilleneinnahme (um genau zu sein der 12. Tag). Besteht hier Möglichkeit auf eine Schwangerschaft? Laut Rechner war der 10.12 mein "fruchtbarster Tag" 

bitte unterlasst gemeine Kommentare..

Hallo 
nur ein kleiner Gruß zwischen den Jahren!
Ich hoffe du machst dir nicht mehr allzuviele Gedanken wegen "vielleicht schwanger" !? In einer Woche hast du ja endlich deinen Termin. Dann wirst du hoffentlich entgültig aufatmen können... ich wünsch' dir das jedenfalls sehr für's kommende Jahr! 

Gefällt mir

7. Januar um 9:59

Hey, gerade denke ich wieder an dich und hoffe sehr, dass alles gut ist und du zeimlich entspannt ins neue Jahr 2020 starten kannst!
Herzliche Grüße und beste Wünsche dir von Viola 

Gefällt mir