Home / Forum / Sex & Verhütung / Bin ich Bi ?

Bin ich Bi ?

11. Oktober 2005 um 10:52

Ich hatte noch nie sexuelle Kontakte zu Männern, außer
in der Pupertät. Da hatten wir uns schon mal gegenseitig die errigierten Schwänze gezeigt und manchmal habe ich auch zusammen mit einem Freund onaniert.
Bis heute (46 J.) hatte ich absolut befriedigenden Hetero-Sex.
Jetzt wünsche ich mir öfters mit den Genitalien eines jungen, rasierten Mannes zu spielen, seinen Schwanz in den
Mund zu nehmen und ihn bis zum Abspritzen einen blasen um dann das ganze Sperma hinunterzuschlucken. Gleichzeitig sollte er dies mit mir tun. Vorstellungen analer Spiele sind mir aber total fremd und unvorstellbar. Wer kann mir einen Rat geben ?

12. Oktober 2005 um 11:10

Ich habe Angst davor !
Ja, es erregt mich und ich würde es mir wirklich real wünschen. Gleichzeitig habe ich eine Heidenangst davor
vielleicht zugeben zu müssen, daß es mir auch in der
Wirklichkeit gefallen hat. Kommt die Versuchung und was danach ?
Wenn alles Phantasie bleibt finde ich es nicht so schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2005 um 12:29
In Antwort auf ville_12952844

Ich habe Angst davor !
Ja, es erregt mich und ich würde es mir wirklich real wünschen. Gleichzeitig habe ich eine Heidenangst davor
vielleicht zugeben zu müssen, daß es mir auch in der
Wirklichkeit gefallen hat. Kommt die Versuchung und was danach ?
Wenn alles Phantasie bleibt finde ich es nicht so schlimm.

Angst wovor?
Wovor hast du Angst? Angst vor dir selbst? Angst dir einzugestehen, wie du wirklich bist? Angst dir selbst gegenüber ehrlich zu sein? Oder eher Angst vor der Reaktion "der anderen", wenn sie von deiner Neigung erfahren?

Sicher, du bist der einzige, der eine Lösung finden kann, das kann dir niemand abnehmen, aber:
Ich kann dir jetzt schon sagen, dass du immer innerlich zerrissen sein wirst, wenn du diesen Teil von dir versuchst zu ignorieren!

Ich habe Jahre gebraucht mir selbst gegenüber ehrlich zu sein und diese Zeit war angefüllt mit Agressionen, wirklich mieser Laune, dem Gefühl "sich selbst nicht leiden zu können".... Es macht einen kaputt!
Seit ich mich selbst so akzeptiert habe wie ich bin, fühle ich mich wieder wie ein Mensch. Es geht mir gut, weil ich "mit mir selbst im reinen bin".

Das nur mal so als Anregung - was du daraus machst, bleibt dir überlassen.

Gruß vom hefekeks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club