Forum / Sex & Verhütung

Bin gegen Emanzipation

Letzte Nachricht: 19. August 2008 um 12:10
19.08.08 um 12:01

und für Gleichberechtigung. Oder soll damit etwa das gleiche gemeint sein?
Ich bin gegen Emanzipation, weil ich gegen Männerhassende, keifende, rechthaberische und lt. ihren Vorgaben leider völlig unlogisch handelnde Frauen bin.

Ich bin für Gleichbereichtiung, weil ich der Meinung bin daß Frauen gleich gut einparkten können wie Männer (wenn gleiche Praxis), weil Frauen auch "unsere" Berufe ebenso erledigen können (ausser es geht um reine Rohkraft) uvm.

Gleichen Gehalt zu verdienen finde ich gerecht (wär ich blöd, würde ich das nicht denken, IHR Gehalt bessert ja das der Familie auf!)
Im Haushalt mithelfen ist einfach toll! (Sie muss nicht mehr alles allein machen= mehr Freizeit, weniger Kopfschmerzen *g* - somit mehr Zeit für MICH!)

Emanzipation mit Kreationen wie der Umgestaltung der Bundeshymne oder austausch der von Strichmännchen an Fluchtschildern vorantreiben zu wollen ist wohl dagegen völliger Schwachsinn, für den eine Frauenministerin viel Geld bekommt. Wären Frauen zu dumm einem Fluchtwegstrich"männlein" zu folgen und würden gar jämmerlich dem Flammentot erleiden.
Also ich denke nicht!

lg

Mehr lesen

19.08.08 um 12:10

JA was soll man da sagen
mit charme genau auf den Punkt gebracht!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers