Forum / Sex & Verhütung

Bilder von Partnerin öffentl. zeigen

Letzte Nachricht: 16. Juli um 8:23
11.05.21 um 17:06
In Antwort auf

Warum ist es ein Problem, dass solche Sachen noch nach Jahrzehnten im Netz "herumschwirren"? Vergleichen wir das doch mal mit Kino-und Fernsehfilmen. Ich kann mir in der Mediathek jederzeit einen Film mit Nacktszenen ansehen, der vor 40 Jahren gedreht wurde.., und ich rede da nicht von Pornos! Viele Schauspielerinnen wurden und werden (auch) dafür gefeiert, denen wurde und wird der "Rote Teppich" ausgerollt, und wenn Lieschen Müller von nebenan als kleine Sekretärin sich in genau der gleichen Pose zeigt, ist sie am nächsten Tag entlassen?? Mehr Scheinheiligkeit und Doppelmoral geht ja wohl kaum noch...

Es kann zum Problem werden weil das Leben sich ändert und sich der Mensch im Laufe seines Lebens wandelt. 
Es gab und gibt immer wieder Fälle wo man sich im Nachhinhein für gewisse Dinge schämt. Was jetzt okay ist, ist es vielleicht in 10 Jahren nicht mehr. 
Ich habe mich damals in meiner Jugend auch zu einem blöden Foto hinreißen lassen. 
Internet war damals noch kein Thema. Deshalb wurde das Foto an ein Sexmagazin geschickt. Ist ja auch cool wenn man bei den Leserfotos dabei ist und von möglichst vielen Menschen gesehen wird. 

Es war eine Aktion für die ich mich aber nun viele Jahre später schäme. 

 

2 -Gefällt mir

Mehr lesen

11.05.21 um 19:06
In Antwort auf

Es kann zum Problem werden weil das Leben sich ändert und sich der Mensch im Laufe seines Lebens wandelt. 
Es gab und gibt immer wieder Fälle wo man sich im Nachhinhein für gewisse Dinge schämt. Was jetzt okay ist, ist es vielleicht in 10 Jahren nicht mehr. 
Ich habe mich damals in meiner Jugend auch zu einem blöden Foto hinreißen lassen. 
Internet war damals noch kein Thema. Deshalb wurde das Foto an ein Sexmagazin geschickt. Ist ja auch cool wenn man bei den Leserfotos dabei ist und von möglichst vielen Menschen gesehen wird. 

Es war eine Aktion für die ich mich aber nun viele Jahre später schäme. 

 

..du, ich bin jetzt seit 2 Wochen 29, also womöglich etwas jünger als du? Wenn ich jetzt schon anfangen würde, mich für alle meine "Jugendsünden", die ja soo lange noch nicht her sind, zu schämen......., ich würde Tag und Nacht in einer Ecke sitzen und heulen!
Und da schämst du dich, weil du vor x-Jahren mal in einem Magazin warst? 
Du bist womöglich die Einzige, die davon überhaupt noch ein Exemplar besitzt..,
also, nicht schämen, Blick nach vorne..,da kannst du was ändern, an der Vergangenheit nicht mehr... - LG -

Gefällt mir

11.05.21 um 19:16
In Antwort auf

..du, ich bin jetzt seit 2 Wochen 29, also womöglich etwas jünger als du? Wenn ich jetzt schon anfangen würde, mich für alle meine "Jugendsünden", die ja soo lange noch nicht her sind, zu schämen......., ich würde Tag und Nacht in einer Ecke sitzen und heulen!
Und da schämst du dich, weil du vor x-Jahren mal in einem Magazin warst? 
Du bist womöglich die Einzige, die davon überhaupt noch ein Exemplar besitzt..,
also, nicht schämen, Blick nach vorne..,da kannst du was ändern, an der Vergangenheit nicht mehr... - LG -

Mit meinem 47 Jahren bin ich schon ein ganzes Eck älter als du. 

Ich hatte früher auch eine lockere Einstellung und es gäbe wenn ich zurückblicke genug das ich für die nächsten paar Jahre heulen könnte. 
Bei manchen Dingen frage ich mich schon was ich mir damals dabei gedacht habe. 

Aber da hast du schon Recht. Die Vergangeheit lässt sich leider nicht ändern. 

1 -Gefällt mir

11.05.21 um 21:04
In Antwort auf

..du, ich bin jetzt seit 2 Wochen 29, also womöglich etwas jünger als du? Wenn ich jetzt schon anfangen würde, mich für alle meine "Jugendsünden", die ja soo lange noch nicht her sind, zu schämen......., ich würde Tag und Nacht in einer Ecke sitzen und heulen!
Und da schämst du dich, weil du vor x-Jahren mal in einem Magazin warst? 
Du bist womöglich die Einzige, die davon überhaupt noch ein Exemplar besitzt..,
also, nicht schämen, Blick nach vorne..,da kannst du was ändern, an der Vergangenheit nicht mehr... - LG -

Die Vergangenheit kann man nicht ändern. Da stimme ich Dir vollkommen zu.

Um es aber erst gar nicht so weit kommen zu lassen, dass man sich in Zukunft für seine Vergangenheit schämen muss (oder spätere Partner oder Kinder), sollte man in der Gegenwart alles dafür tun, dass man Dinge nicht macht, für die man sich in der Vergangenheit schämen muss.

Wer jetzt meint, er lässt Nacktbilder von sich im Netz einstellen, die dann auch Jahre später noch von Jedermann und Jederfrau gesehen werden können, soll es tun.

Es ist aber auch legitim, wenn eine Frau sich dagegen ausspricht, dass sie Nacktbilder von sich im Netz einstellen lässt. Die Frau ist dann eher clever und intelligent als prüde und eine graue Maus!
 

1 -Gefällt mir

12.05.21 um 9:43

Wie freizügig sollen die Bilder Deiner Partnerin denn sein? Hast Du die Bilder schon, oder müsstest Du sie noch darum bitten?

Gefällt mir

12.05.21 um 11:35
In Antwort auf

Wie freizügig sollen die Bilder Deiner Partnerin denn sein? Hast Du die Bilder schon, oder müsstest Du sie noch darum bitten?

..der bittet doch seine Partnerin nicht, dass sie ihm mal paar erotische Bilder zur Verfügung stellt, damit er sie dann veröffentlichen kann! Wenn der mich um so was bitten würde, dann ist ja klar, der darf meinetwegen paar Bilder von mir machen (oder auch nicht), aber ICH entscheide, was ich von mir zeigen will und was nicht. Es gibt auch erotische Fotos, wo eben NICHT alles zu sehen ist, und die sind trotzdem hoch erotisch. Die habe ich teilweise, natürlich mit Zustimmung der jeweiligen Person, sogar schon in Schaufenstern von Fotografen gesehen!! DANN kannst du sie auch ins Netz stellen, das kommt aufs Selbe raus. 

Gefällt mir

12.05.21 um 16:58
In Antwort auf

Es kann zum Problem werden weil das Leben sich ändert und sich der Mensch im Laufe seines Lebens wandelt. 
Es gab und gibt immer wieder Fälle wo man sich im Nachhinhein für gewisse Dinge schämt. Was jetzt okay ist, ist es vielleicht in 10 Jahren nicht mehr. 
Ich habe mich damals in meiner Jugend auch zu einem blöden Foto hinreißen lassen. 
Internet war damals noch kein Thema. Deshalb wurde das Foto an ein Sexmagazin geschickt. Ist ja auch cool wenn man bei den Leserfotos dabei ist und von möglichst vielen Menschen gesehen wird. 

Es war eine Aktion für die ich mich aber nun viele Jahre später schäme. 

 

Warum schämst du dich dafür?

Ein Körper in sinnlicher bis erotischer Darstellung ist doch etwas Schönes.

Unsere Gesellschaft hat hier eine Macke.

Für Gewaltdarstellungen z.B. in Filmen scheint sich niemand zu schämen.
 

1 -Gefällt mir

12.05.21 um 17:13
In Antwort auf

Warum schämst du dich dafür?

Ein Körper in sinnlicher bis erotischer Darstellung ist doch etwas Schönes.

Unsere Gesellschaft hat hier eine Macke.

Für Gewaltdarstellungen z.B. in Filmen scheint sich niemand zu schämen.
 

Jeder macht unüberlegte Dinge die man später bereut. 

Sich als Schwangere völlig nackt fremden Menschen zu präsentieren war schon eine unüberlegte Aktion. Ich bin normalerweise nicht so der freizügige Typ. 
Und ich hoffe natürlich auch das meine Kinder diese Fotos nie zu Gesicht bekommen. 

Denn sonst käme ich in Erklärungsnot da mich meine Familie so nicht kennt. 
 

1 -Gefällt mir

12.05.21 um 17:43
In Antwort auf

Jeder macht unüberlegte Dinge die man später bereut. 

Sich als Schwangere völlig nackt fremden Menschen zu präsentieren war schon eine unüberlegte Aktion. Ich bin normalerweise nicht so der freizügige Typ. 
Und ich hoffe natürlich auch das meine Kinder diese Fotos nie zu Gesicht bekommen. 

Denn sonst käme ich in Erklärungsnot da mich meine Familie so nicht kennt. 
 

Sich als Schwangere völlig nackt fremden Menschen zu präsentieren war schon eine unüberlegte Aktion. Ich bin normalerweise nicht so der freizügige Typ. 

Nein, das finde ich sogar ganz stark.

So können wir wieder lernen, dass dieser natürliche Zustand auch etwas Ästhetisches und Sinnliches hat.

 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

13.05.21 um 0:31
In Antwort auf

Wenn SIE stolz auf ihren Körper ist wird ihr deine Absicht schmeicheln.

Das glaube ich auch und ich denke es ist für eine solche Frau vielleicht nicht immer leicht es dann zu gestehen das es ihr gefallen würde. Manche Frauen haben solche Wünsche und trauen sich nie sie zu äußern. Wichtig ist das eine Frau sich dabei auch wirklich wohl fühlt und es nicht nur ihm zu liebe tut.

Gefällt mir

13.05.21 um 0:40
In Antwort auf

Stimmt.., die Bilder verschwinden womöglich nie und schwirren nach Jahrzehnten noch im Internet herum. Und genau DAS wäre für mich der Extra-Reiz! Ich bin inzwischen eine alte Oma, und jemand spricht mich an: Ich habe da ein Bildchen gesehen, das ist jetzt 30 Jahre alt.., warst du die Schnecke mit den geilen Titten??.. da wirst du womöglich gleich 10 Jahre jünger.., mindestens!

Wow, das finde ich Mal ein Statement und eine tolle Aussage. Ich bin sicher das Bilder von einer Frau mit so einer tollen Einstellung die erotischsten sind weil man ihnen diese Offenheit ansieht und sie besonders beeindruckend sind.

Gefällt mir

13.07.21 um 18:17

Spreche das Thema bei deiner Freundin doch mal ganz allgemein an. An ihrer Reaktion erkennst du ihre Einstellung zu dem Thema.

Gefällt mir

13.07.21 um 19:04
In Antwort auf

Wenn SIE stolz auf ihren Körper ist wird ihr deine Absicht schmeicheln.

Genau! Ist auch meine Meinung. Mal abgesehen davon, dass 80% dieser Männer mit Bildchen ihrer bildhübschen, super gebauten "Partnerin" prahlen, die aus den Netz geklaut sind...

Gefällt mir

15.07.21 um 10:50

Mir Persönlich wäre es egal wenn fremde Nacktbilder von mir sehen (halt ohne Kopf). Aber wenn er das machen würde ohne mich zu mindest zu fragen wäre ich schon beleidigt

Gefällt mir

15.07.21 um 23:12

die antworten waren doch zu erwarten, meinst du nicht? 1. weisst doch gar nicht ob die anderen wirklich fotos der partnerin posten. 2. hättest eher was davon wenn mit ihr in ein swinger club gehen würdest. 3. die idee wäre höchstens realistisch wenn der vorschlag von ihr käme.

Gefällt mir

16.07.21 um 8:23

Du bekommts ein Bild von mir was sich für immer in deinen Kopf einbrennt...

Mich von hinten, wenn ich auf nimmerwiedersehen weg bin! 

Das darfst Du dann gerne anderen Männer zeigen, zwar nicht zum Aufg. - so mehr als Warnung

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers