Home / Forum / Sex & Verhütung / Big Problem??!!!?!!?

Big Problem??!!!?!!?

29. Oktober 2008 um 23:54 Letzte Antwort: 3. November 2008 um 14:51

Hi
also folgendes ........ICh bin verheiratet und hab ein Kind . Doch eine Freundin meiner Frau hat uns eingeladen auf eine recht schöne Party kann man sagen!
Auf der Party hat uns die Freundin noch eine Dame vorgestellt . ICh muß sagen Sie ist recht hübsch,das kann man nicht abstreiten ,dennoch hat die einen an
der Klatsche! Naja auf der Party beim kennenlernen hab ich gemerkt das die Chemie zwischen uns beiden stimmt . Das unterhalten hat eben Spass gemacht mit IHr aber mehr sollte meiner Meinung nach auch nicht sein. Später als ich u. meine Frau gehen wollten und die Dame es gemerkt hat hat Sie sich von mir verabschiedet mit Händedruck. Doch das ein paarmal dann ist mir aufgefallen das Sie meine Hand gestreichelt hat also ganz schön...da war ich ein bissl durcheinander ! Trotzdem nichts bei gedacht . Jetzt kommts !
Vor ein paar Wochen stand Sie vor unserer Haustür und hat sich mit meiner Frau angefreundet und und und und ..............
Plötzlich fing Sie an wenn Sie kurz mal mit mir alleine war im Zimmer zu sagen:" DU gehörst bald mir!!!!!!!!!!!
Die hat einen an der Schüßel oder? Sie sitzt immer neben mir . Aber meine Frau merkt es nicht und ich will Ihr es nicht sagen um Sie nicht zu beunruhigen.
Sie streichelt mir oft durchs Haar versucht oft mich an die Hand zu nehmen....usw.. man bekommt schon schiß irgendwie!
Manchmal sagt Sie aber auch das Sie nur spaß macht ...Was sagt IHr dazu ? Ich werde aufjedefall berichten!!!


lg
BOb

Mehr lesen

30. Oktober 2008 um 0:31

Keine Panik
Hallo "Bobele",

pass auf! Du bist nehme ich an glücklich verheiratet, ihr beiden habt ein gemeinsames Kind und du hast es überhaupt nicht nötig auf so eine penetrante und unwürdige Anmache zu reagieren und dir einen Kopf zu machen.
Wahrscheinlich hat es diese "Dame" wirklich darauf ab gesehen, dich zu gewinnen, doch ich als Mädel kann dir nur sagen,
sie spekuliert auf das Klischee, dass Männer irgendwann doch schwach werden und der Reiz des Verbotenen und Geheimnisvollen zu stark wird. Diese "Dame" rechnet aber auf keinen Fall damit, dass du es deiner Frau sagst, so habt ihr beide schon ein gemeinsames "Geheimnis" und sie hat psychologisch gesehen den ersten Schritt ihres Planes erreicht.
Das darfst du auf keinen Fall zu lassen, deine Frau vertraut dir. Und du solltest und kannst auch ihr vertrauen.
Sag genau wie es war, und das du es erst für dich behalten hast, weil du sie nicht beunruhigen wolltest... Sie wird froh sein über deine Offenheit, das ist wirklich das einzig richtige was ich dir ans Herz lege!
Ich stell mir grad vor, wenn mein Freund dein "Problem" hätte und er es mir nicht sagen würde.... das würde mich unheimlich verletzen... Der Partner bzw. Partnerin ist doch eigentlich die Person, die einem am nächsten steht....
Wenn du deiner Frau Morgen gesagt hast, was dich bedrückt und verwirrt.
Kannst du ja mal kurz sagen wie es war. Aber BITTE: Rede in Ruhe mit deiner Frau!!!

Alles Gute, Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 8:28
In Antwort auf keshet_11895249

Keine Panik
Hallo "Bobele",

pass auf! Du bist nehme ich an glücklich verheiratet, ihr beiden habt ein gemeinsames Kind und du hast es überhaupt nicht nötig auf so eine penetrante und unwürdige Anmache zu reagieren und dir einen Kopf zu machen.
Wahrscheinlich hat es diese "Dame" wirklich darauf ab gesehen, dich zu gewinnen, doch ich als Mädel kann dir nur sagen,
sie spekuliert auf das Klischee, dass Männer irgendwann doch schwach werden und der Reiz des Verbotenen und Geheimnisvollen zu stark wird. Diese "Dame" rechnet aber auf keinen Fall damit, dass du es deiner Frau sagst, so habt ihr beide schon ein gemeinsames "Geheimnis" und sie hat psychologisch gesehen den ersten Schritt ihres Planes erreicht.
Das darfst du auf keinen Fall zu lassen, deine Frau vertraut dir. Und du solltest und kannst auch ihr vertrauen.
Sag genau wie es war, und das du es erst für dich behalten hast, weil du sie nicht beunruhigen wolltest... Sie wird froh sein über deine Offenheit, das ist wirklich das einzig richtige was ich dir ans Herz lege!
Ich stell mir grad vor, wenn mein Freund dein "Problem" hätte und er es mir nicht sagen würde.... das würde mich unheimlich verletzen... Der Partner bzw. Partnerin ist doch eigentlich die Person, die einem am nächsten steht....
Wenn du deiner Frau Morgen gesagt hast, was dich bedrückt und verwirrt.
Kannst du ja mal kurz sagen wie es war. Aber BITTE: Rede in Ruhe mit deiner Frau!!!

Alles Gute, Mona


Kann mich Mona nur anschliessen. Sprich in Ruhe und offen mit deiner Frau. Denn wenn du ihr nichts sagst und es kommt irgendwann raus ist die warscheinlichkeit das deine Frau sich betrogen fühlt sehr viel Größer. Bei mir wäre es zumindest so.
Und die Schnalle sollte sich was schämen sich in ein glückliches verhältnis zu drängeln. Meiner meinung nach eine echte Schlam....(Tschuldigung).

LG
Teufelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 17:57

Mir
ist mal etwas ähnliches mit einer Freundin und meinem damaligen Freund passiert - nur dass er es war, der sich an die Freundin heranschmiss. Und sie sagte mir aus Angst nichts. Das Ende vom Lied war, dass ich selbst herausbekam und den Kontakt zu beiden abbrach. Was ich nicht bereue, diese Art von "Angst" verstehe ich nämlich nicht. Das ist höchstes unloyal. Also rede unbedingt mit deiner Frau, wenn sie es mal selbst mitbekommt wirst du zu viel zu erklären haben als dass du es je ganz aus der Welt schaffen könntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 18:25

Der
bekloppte sollte man einen nagel in den schädel reinhauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 22:21

Ich würde meine Ehe
nicht aufs Spiel setzen. Man sollte immer mit offenen Karten spielen. Erzählen sies unbedingt ihrer Frau, damit sie auch rechzeitig die freundschaft beendet.
und lassen sie bloß die finger von dieser frau. wenn sie einmal was mit ihr anfangen, dann wird das kein ende haben.
Versetzen sie sich in die lage ihrer frau. Würde es ihnen gefallen, wenn ein anderer mann oder ein kumpel von ihnen das mit ihrer frau macht?
Immer andersrum denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 22:45

Nun wie gesagt.......
ich fühle mich ja auch ein bißchen wohl in Ihrer Nähe .
Das heißt wir haben schon einen gewißen draht zueinander ...was ich ja recht komisch fand oder finde als Ich/Wir Sie kennengelernt haben.
Und als Sie meine Hand nahm oder sonstiges war ich natürlich überrascht ,aber es hat sich dennoch schön angefühlt! Kurios nicht wahr?!

Sie scheint wie hier erwähnt ,ein an der Marmel zu haben,aber ich beobachte Sie ,also durch zufall wenn Sie mir über den Weg läuft, Ich bin nicht auf der Lauer ; ) ....naja mir ist aufgefallen das Sie sehr hilfsbereit ist . Egal wem versucht zu helfen und hat einen sehr angenhemen Ton wen Sie sich mit jemandem unterhält...Dagegen
wie meine Frau redet ,,naja !



lg

BOB

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 23:20

Mach dir nicht so viel gedanken...
wenn aber schon.. dann richtig... sage ihr und deiner frau was das für eine dame das ist..
sonnst gehst du den unteren weg...und du verlierst beide.... das sind so weiber, wenn die haben was sie wollen dann sind sie weg... denke deine frau vertraut dir...
willst e das alles aufs spiel setzen... sag es ihr mit nachdruck , du kommst in teufels küche..
glaube es mir . gruss Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2008 um 23:25

Das glaube ich .....
auch.....oder du hast das selber gerne ,und fühlst dich geschmeichelt...
geh nicht aufs eis,,wenn es nicht dick genug ist..
Hans

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2008 um 15:44

Sinnlos
Wahrscheinlich ist es eh sinnlos dir was zu raten.
Du fragst um Rat und viele machen sich Gedanken um dich
und deine Familie, opfern ihre Zeit und alle sagen dir, "Spiel mit offenen Karten",
doch was machst du: Du findest so ne Tussi, die dich aufs billigste anmacht
auch noch geil. Dir gefällt es, dass in deinem Leben mal was
"Aufregendes" passiert und deshalb verheimlichst du es deiner Frau,
ich finde das echt traurig. Du gehörst höchstwahrscheinlich auch zu den Männern,
denen es eben vorrangig um SEX geht, warum hast du eigentlich deine Frau geheiratet,
wenn sie doch so "komisch" spricht oder nicht hilfsbereit ist (wie die "Dame")?

Sorry, aber ich könnte mich über dich aufregen!
Also geh zu der Dame, nimm sie dir....
Und jammere uns danach nicht die Ohren voll!!!

Alles klar?
In diesem Sinne nen schönen Reformationstag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2008 um 17:48
In Antwort auf keshet_11895249

Sinnlos
Wahrscheinlich ist es eh sinnlos dir was zu raten.
Du fragst um Rat und viele machen sich Gedanken um dich
und deine Familie, opfern ihre Zeit und alle sagen dir, "Spiel mit offenen Karten",
doch was machst du: Du findest so ne Tussi, die dich aufs billigste anmacht
auch noch geil. Dir gefällt es, dass in deinem Leben mal was
"Aufregendes" passiert und deshalb verheimlichst du es deiner Frau,
ich finde das echt traurig. Du gehörst höchstwahrscheinlich auch zu den Männern,
denen es eben vorrangig um SEX geht, warum hast du eigentlich deine Frau geheiratet,
wenn sie doch so "komisch" spricht oder nicht hilfsbereit ist (wie die "Dame")?

Sorry, aber ich könnte mich über dich aufregen!
Also geh zu der Dame, nimm sie dir....
Und jammere uns danach nicht die Ohren voll!!!

Alles klar?
In diesem Sinne nen schönen Reformationstag

Ach Mona..........
ich hab doch nicht gesagt das ich Sie "geil" finde!
Das heißt auch nicht das Sie ins Bett nehmen werde .
Also bitte nun reiß Dich doch mal zusammen Mona ,und laß mich zu beleidigen .

So schönen Abend noch!

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. November 2008 um 15:31
In Antwort auf keshet_11895249

Sinnlos
Wahrscheinlich ist es eh sinnlos dir was zu raten.
Du fragst um Rat und viele machen sich Gedanken um dich
und deine Familie, opfern ihre Zeit und alle sagen dir, "Spiel mit offenen Karten",
doch was machst du: Du findest so ne Tussi, die dich aufs billigste anmacht
auch noch geil. Dir gefällt es, dass in deinem Leben mal was
"Aufregendes" passiert und deshalb verheimlichst du es deiner Frau,
ich finde das echt traurig. Du gehörst höchstwahrscheinlich auch zu den Männern,
denen es eben vorrangig um SEX geht, warum hast du eigentlich deine Frau geheiratet,
wenn sie doch so "komisch" spricht oder nicht hilfsbereit ist (wie die "Dame")?

Sorry, aber ich könnte mich über dich aufregen!
Also geh zu der Dame, nimm sie dir....
Und jammere uns danach nicht die Ohren voll!!!

Alles klar?
In diesem Sinne nen schönen Reformationstag

Na gut!
ich will dir mal versuchen zu glauben,
wenn du es deiner Frau partout nicht sagen willst/kannst,
versuche dich wenigstens richtig auf sie zu konzentrieren und nicht auf die "Andere".
Denk dir was schönes für deine Frau aus, überrasch sie, verwöhn sie, lieb sie...
Und mach dir keine Gedanken um die Andere.

Es könnte aber sein, wenn du es deiner Frau doch sagen würdest, dass du in ihr die Eifersucht erweckst
und sie sich dann wieder mehr um dich bemüht und eure Ehe sogar davon profitieren könnte, auf alle Fälle würde
deine Offenheit euch noch mehr zusammen schweißen, auch wenn das alles schon etwas her ist,
besser jetzt sagen als später oder nie.
Du kannst doch nicht zu lassen, dass diese komische Dame sich auch noch mit deiner Frau versucht "anzufreunden"...
Viele Grüße von Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2008 um 14:51

Hallo Bobele
Bist du noch hier?
Wollte mal fragen wie der Stand der Dinge ist?
Immer noch Big Problem?
Keine Sorge ich halte dir keine Moral- Predigten mehr...

Grüße Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club