Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Beziehungsprobleme Penislänge Pornos

Beziehungsprobleme Penislänge Pornos

2. September 2005 um 23:36 Letzte Antwort: 15. März 2006 um 23:38

Hallo zusammen!

Ich habe eine Freundin (10 Monate zusammen), mit der ich vor kurzem zum ersten Mal einen Porno zusammen gesehen habe.

In dem Porno hatte alle Männer "ganz schöne Stängel" (ich zitiere meine Freundin).

Bei manchen Penissen kam auch ein "Boa!" aus ihrem Mund.

Sie findet diese großen Schwänze also nicht ekelig. Schade. Das fände ich besser.

Es gab eine Szene direkt am Anfang des Pornos, wo 2 Männer mit 2x 20cm eine Frau befriedigt haben.

Meine Freundin ware MEGA-FEUCHT, so feucht war sie schon lange nicht mehr bei mir (am Anfang der Beziehung vielleicht...).

Mein Problem: ich glaube, sie steht auf lange Penisse.

Ich komme auf gerade mal Durchschnittsmaßen (13 - 14cm).

Ich habe irgendwie kein Bock mehr, Pornos mit ihr zu gucken.

Ich leide unter Paranoia, dass sie jetzt heimlich von großen Penissen träumt.

Natürlich würde sie mir nie etwas sagen, in einer Beziehung ist man halt sehr unehrlich, um den Partner nicht zu verletzen!!!

Sie bekommt beim GV auch keinen Orgasmus mehr, so wie früher...

Kann jemand mein Problem verstehen?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Gruß Neurotiker

Mehr lesen

2. September 2005 um 23:58

Hallo
ich kann dich sehr gut verstehen. genau so geht es vielen frauen, deren männer sich an anderen viel schöneren nackten frauen aufgeilen und dazu mastubieren. frauen mit perfekten brüsten, ärschen und gesichtern. frauen denen die eigene freundin nicht das wasser reichen kann. ich bin eine von denen. es verletzt mich sehr, dass mein freund sich mit anderen frauen im gedanken vergnügt. vielleich auch dann wenn ich mit ihm sex habe.
wegen der penislänge kann ich nur sagen, dass für diese filme ja meistens nur männer ausgesucht werden die einen riesen stängel haben. von denen gibt es nicht sehr viele.

Gefällt mir
3. September 2005 um 0:26
In Antwort auf anisa_12104670

Hallo
ich kann dich sehr gut verstehen. genau so geht es vielen frauen, deren männer sich an anderen viel schöneren nackten frauen aufgeilen und dazu mastubieren. frauen mit perfekten brüsten, ärschen und gesichtern. frauen denen die eigene freundin nicht das wasser reichen kann. ich bin eine von denen. es verletzt mich sehr, dass mein freund sich mit anderen frauen im gedanken vergnügt. vielleich auch dann wenn ich mit ihm sex habe.
wegen der penislänge kann ich nur sagen, dass für diese filme ja meistens nur männer ausgesucht werden die einen riesen stängel haben. von denen gibt es nicht sehr viele.

Hi elisabeth, ...
... vielleicht bin ich (sind wir) zu empfindlich?

Ich kann es nicht ertragen, wenn meine Freundin große Penisse erregend findet...

dann trenne ich mich lieber...

Gefällt mir
3. September 2005 um 0:55

Ich sage ja nichts gegen einen porno
ich schau auch gerne pornos. das problem ist, dass sich mein freund keine pornos anschaut, sondern nur andere frauen oder pornos in denen nur models mitspielen. warum kann es nicht ein porno sein mit ganz normalen menschen wie du und ich. mein freund schaut nur sehr schöne frauen an oder gar keine.
ich bin zwar nicht hässlich, jedoch haben 2 schwangerschaften spuren hinterlassen. bauch po und busen haben an straffheit sehr verloren. und das verletzt schon sehr wenn der eigene mann sich in gedanken ständig mit perfekten frauen vögelt.
er hätte wahrscheinlich auch kein problem damit, wenn sich seine freundin auch pornos anschaut wo die männer ganz normale schwänze haben. sie sagt es ihm zwar nicht, dass seiner ihr zu klein ist, aber es ist eine indirekte geste, dass sie gerne einen grösseren haben möchte. ich kann ihn voll verstehen.

Gefällt mir
3. September 2005 um 1:09
In Antwort auf joran_12765925

Hi elisabeth, ...
... vielleicht bin ich (sind wir) zu empfindlich?

Ich kann es nicht ertragen, wenn meine Freundin große Penisse erregend findet...

dann trenne ich mich lieber...

Sprich einmal offen mit ihr darüber
bevor du an trennung denkst. frag sie einfach mal direkt ob ihr deiner nicht gross genug ist. zu empfindlich sind wir da nicht. fast jeden mann würde so was kränken. genauso wie wir frauen eingetrichtert bekommen, dass wir einen knackigen hintern und straffe brüste haben müssen. wird euch männer vorgegaukelt jeder müsse einen 20 cm schwanz haben. die wenigsten verfügen über diese masse. und fast alle frauen haben orangenhaut.

Gefällt mir
3. September 2005 um 1:28

Du hast ja reicht mit letzterem
aber oben hast du geschrieben, dass mein mann da ja auch modekataloge durchblättern könnte. das tut er ja auch. otto, unterwäschekataloge, playboy etc...

es ist sehr schön für dich, das dein freund deinen körper immer noch schön findet. aber wenn dein freund sich ständig andere schönere frauen anschaut, dann könnte es doch auch sein, dass du anfängst zu denken er findet deinen körper nicht mehr attrativ genug. vielleicht hast du ja mehr selbstbewusstsein als ich.
entweder man ist selbstbewusst oder nicht. es lässt sich nur sehr schwer ändern.
ich kann mich beim sex nicht mehr fallen lassen, denn ich weiss nicht ob er jetzt ganz bei mir ist.

Gefällt mir
3. September 2005 um 10:30

Sei nicht so egoistisch....
...nur weil du kein vertrauen in dich hast. das zaubermittel in einer beziehung heißt REDEN!das ist doch nur eine phantasie von ihr.ich z.b.habe mir früher imm vorgestellt es mir auf der bühne machen zu lassen. das würde ich aber ganz sicher NIEMALS in wirklichkeit machen.es sei denn, es sind keine beobachter da.
was hast du denn für phantasien?doch sicher auch welche.nenn ihr doch mal einfach deine.es kommt wirklich nicht auf die größe an, sondern wie du es ihr machst. dazu muß man sich mühe geben.vielleicht schaust du mal, was du verbessern kannst.wenn deine freundin noch jung ist, kommt auch dazu, das sie die sexualität noch gar nicht richtig kennt und lernen möchte.vielleicht hilfst du ihr ja dabei.

lb.gruß anne

Gefällt mir
3. September 2005 um 11:38
In Antwort auf cassie_12373910

Sei nicht so egoistisch....
...nur weil du kein vertrauen in dich hast. das zaubermittel in einer beziehung heißt REDEN!das ist doch nur eine phantasie von ihr.ich z.b.habe mir früher imm vorgestellt es mir auf der bühne machen zu lassen. das würde ich aber ganz sicher NIEMALS in wirklichkeit machen.es sei denn, es sind keine beobachter da.
was hast du denn für phantasien?doch sicher auch welche.nenn ihr doch mal einfach deine.es kommt wirklich nicht auf die größe an, sondern wie du es ihr machst. dazu muß man sich mühe geben.vielleicht schaust du mal, was du verbessern kannst.wenn deine freundin noch jung ist, kommt auch dazu, das sie die sexualität noch gar nicht richtig kennt und lernen möchte.vielleicht hilfst du ihr ja dabei.

lb.gruß anne

Danke für die Antworten

Hallo Anne,
Hallo heatherhoney,
Hallo elisabeth,

vielen Dank für die Antworten.


Der Sex ist gut bei uns, die Beziehung ist super, sie war vor mir sehr unerfahren. Sie ist recht jung.

ABER: Mich würde es stören, wenn sie, wie (heatherhoney es gesagt hat) große Schwänze optisch besser fände.

Wenn sie ultrafeucht wird in einem Porno mit Durchschnittpenissen (14-15cm) ist mir das vollkommen egal.

Bei 20cm hört dann der Spass auf.

Das ist so als wenn ich nur supergeil werde wenn ich megatitten im porno sehe, und sage, dass ich ihr brüste zwar schön, aber optisch nicht so erregend finde wie megatitten. Das wäre für eine Frau bestimmt auch ein Schlag ins Gesicht.

Ich denke halt langfristig.

Bringt eine Beziehung langfristig was, wenn die eigene Freundin große Penisse erregend findet?

Wird sie diesen Mangel an Bedürfnisbefriedigung nicht irgendwann versuchen zu beseitigen?

Mir ist aufgefallen, dass sie häufig den Männern zwischen die Beine guckt.

Am Strand: "Der hat aber viel in der Hose"
Oder bei einem nackten Mann am Strand: "Der hat aber einen Langen!"

Anscheinend ist bei ihr ein interesse an langen schwänzen vorhanden...das stört mich...

wenn ich nur von riesen brüsten reden würde, ich glaube sie wäre auf 180...


MAL EINE FRAGE AN DIE FRAUEN:
-----------------------------

====> Sind große Penisse optisch anregender? Wirken große Penisse männlicher????






Gefällt mir
3. September 2005 um 11:57

...zur info...
...ich hatte mal eine Freundin, die wurde nur erregt, wenn sie einen porno gesehen hatte...

...ohne porno keinen sex....


...das ist nicht so toll...

Gefällt mir
3. September 2005 um 12:10
In Antwort auf joran_12765925

Danke für die Antworten

Hallo Anne,
Hallo heatherhoney,
Hallo elisabeth,

vielen Dank für die Antworten.


Der Sex ist gut bei uns, die Beziehung ist super, sie war vor mir sehr unerfahren. Sie ist recht jung.

ABER: Mich würde es stören, wenn sie, wie (heatherhoney es gesagt hat) große Schwänze optisch besser fände.

Wenn sie ultrafeucht wird in einem Porno mit Durchschnittpenissen (14-15cm) ist mir das vollkommen egal.

Bei 20cm hört dann der Spass auf.

Das ist so als wenn ich nur supergeil werde wenn ich megatitten im porno sehe, und sage, dass ich ihr brüste zwar schön, aber optisch nicht so erregend finde wie megatitten. Das wäre für eine Frau bestimmt auch ein Schlag ins Gesicht.

Ich denke halt langfristig.

Bringt eine Beziehung langfristig was, wenn die eigene Freundin große Penisse erregend findet?

Wird sie diesen Mangel an Bedürfnisbefriedigung nicht irgendwann versuchen zu beseitigen?

Mir ist aufgefallen, dass sie häufig den Männern zwischen die Beine guckt.

Am Strand: "Der hat aber viel in der Hose"
Oder bei einem nackten Mann am Strand: "Der hat aber einen Langen!"

Anscheinend ist bei ihr ein interesse an langen schwänzen vorhanden...das stört mich...

wenn ich nur von riesen brüsten reden würde, ich glaube sie wäre auf 180...


MAL EINE FRAGE AN DIE FRAUEN:
-----------------------------

====> Sind große Penisse optisch anregender? Wirken große Penisse männlicher????






Ich finde auch grosse penisse schön aber nicht schöner
und denke mir auch manchmal wie es wohl währe wenn mein mann einen etwas dickeren längeren hätte. es ist aber nicht so und seiner ist so wie deiner 14cm. er reicht mir im grunde vollkommen aus. das heisst ich bin zufrieden damit.
ich würde auch nie immer pornos anschauen mit ihm wo es nur grosse schwänze gibt, denn für mich ist klar, dass es ihn verletzen würde. schade nur, dass mein mann nicht so denkt wie ich.

Gefällt mir
3. September 2005 um 12:33
In Antwort auf anisa_12104670

Ich finde auch grosse penisse schön aber nicht schöner
und denke mir auch manchmal wie es wohl währe wenn mein mann einen etwas dickeren längeren hätte. es ist aber nicht so und seiner ist so wie deiner 14cm. er reicht mir im grunde vollkommen aus. das heisst ich bin zufrieden damit.
ich würde auch nie immer pornos anschauen mit ihm wo es nur grosse schwänze gibt, denn für mich ist klar, dass es ihn verletzen würde. schade nur, dass mein mann nicht so denkt wie ich.

Hi Elisabeth, ...
... Du findest große Penisse (>18cm) genauso erregend wie normale Penisse (14 - 16cm)?

Was ist mit kleinen Penissen (keine winzigen), also so 10 - 12cm?


Gefällt mir
3. September 2005 um 12:57
In Antwort auf joran_12765925

Hi Elisabeth, ...
... Du findest große Penisse (>18cm) genauso erregend wie normale Penisse (14 - 16cm)?

Was ist mit kleinen Penissen (keine winzigen), also so 10 - 12cm?


10-12 cm sind schon etwas klein.
aber man kann die liebe nicht an der grösse den penis festmachen. oder. was ich auch sagen muss an dieser stelle, die länge ist nicht ausschlaggebend sondern der umfang. ein sehr grosser penis würde wahrscheinlich nicht in meine scheide passen. aber ein kleiner dicker würde mich ordentlich ausfüllen. ein kleiner dünner penis ist nicht sehr reizvoll. aber wie gesagt wenn man jemanden liebt sind solche dinge belanglos.

Gefällt mir
3. September 2005 um 13:11
In Antwort auf joran_12765925

Danke für die Antworten

Hallo Anne,
Hallo heatherhoney,
Hallo elisabeth,

vielen Dank für die Antworten.


Der Sex ist gut bei uns, die Beziehung ist super, sie war vor mir sehr unerfahren. Sie ist recht jung.

ABER: Mich würde es stören, wenn sie, wie (heatherhoney es gesagt hat) große Schwänze optisch besser fände.

Wenn sie ultrafeucht wird in einem Porno mit Durchschnittpenissen (14-15cm) ist mir das vollkommen egal.

Bei 20cm hört dann der Spass auf.

Das ist so als wenn ich nur supergeil werde wenn ich megatitten im porno sehe, und sage, dass ich ihr brüste zwar schön, aber optisch nicht so erregend finde wie megatitten. Das wäre für eine Frau bestimmt auch ein Schlag ins Gesicht.

Ich denke halt langfristig.

Bringt eine Beziehung langfristig was, wenn die eigene Freundin große Penisse erregend findet?

Wird sie diesen Mangel an Bedürfnisbefriedigung nicht irgendwann versuchen zu beseitigen?

Mir ist aufgefallen, dass sie häufig den Männern zwischen die Beine guckt.

Am Strand: "Der hat aber viel in der Hose"
Oder bei einem nackten Mann am Strand: "Der hat aber einen Langen!"

Anscheinend ist bei ihr ein interesse an langen schwänzen vorhanden...das stört mich...

wenn ich nur von riesen brüsten reden würde, ich glaube sie wäre auf 180...


MAL EINE FRAGE AN DIE FRAUEN:
-----------------------------

====> Sind große Penisse optisch anregender? Wirken große Penisse männlicher????






NEEE..
Ich schaue Männe niemals auf den Schritt. WIRKLICH. und mich hat es nie gestört das mein ex einen eher kleinen penis hatte.es kommt eben auch darauf an,wie du deine ex verwöhnst. aber dein problem kann ich verstehen.viele männer stehen auf kleine brüste, weil die dann ja nicht hängen. dafür hungern viele frauen um schlank zu sein usw.ich habe körpchengröße c und schäme mich schon deswegen.und wenn ich einen partner hätte würde der auf kleine brüste steht, würde ich natürlich auch zweifel haben. aber, warum sollte er denn mit mir zusammensein, wenn es ihn bei mir stört. und genauso ist es mit den phantasien und penisgrößen.natürlich ist es erregend, wenn ein mann mit einem rießenstände vor mir steht. es ist einfach so. und das kannst du nicht abstellen.glaube aber das es fast allen frauen so geht. das nennt man biologie.warum schaust du dir denn überhaupt pornos an?reicht dir denn deine freundin nicht?bist du unzufrieden?du erlaubst dir das und findest es normal. wenn sie aber genauso reagiert wie du auch, dann bist du "bockig".das ist egoistisch!!!!!dann versuche mal eine frau zu finden, die nur dich ansieht. die gibt es nicht.und Fehler oder Makel hat doch wohl jede Mensch. wenn deine freundin nicht mehr mit dir zusammen sein wollte, dann würde sie es dir sagen. Sie lernt gerade. sieh es doch mal von der seite. und das hat ja auch vorteile für dich. denke mal darüber nach.

anne

Gefällt mir
4. September 2005 um 12:31

...stimmt...
...schlafende Hunde sollte man manchmal nicht wecken...

An alle Männer: überlegt es Euch DREIMAL, ob ihr einen Porno mit eurer Freundin anschauen möchtet...

Es gibt Chancen und Risiken...die Risiken sind mir zu groß...

Ich werde keinen Porno mehr mit meiner Freundin angucken!

Es sei denn, es gibt Porno's mit NORMALER SCHWANZHGRÖßE!!!!!!!

Ich will nicht, dass da irgendwelche latenten Bedürfnisse geweckt werden, dass sich Gedanken manifestieren und zur fixen Idee werden...

Vielleicht kann ich jetzt noch die Notbremse ziehen, wenn wir keinen Porno mehr gucken...


Gefällt mir
4. September 2005 um 18:17
In Antwort auf joran_12765925

...stimmt...
...schlafende Hunde sollte man manchmal nicht wecken...

An alle Männer: überlegt es Euch DREIMAL, ob ihr einen Porno mit eurer Freundin anschauen möchtet...

Es gibt Chancen und Risiken...die Risiken sind mir zu groß...

Ich werde keinen Porno mehr mit meiner Freundin angucken!

Es sei denn, es gibt Porno's mit NORMALER SCHWANZHGRÖßE!!!!!!!

Ich will nicht, dass da irgendwelche latenten Bedürfnisse geweckt werden, dass sich Gedanken manifestieren und zur fixen Idee werden...

Vielleicht kann ich jetzt noch die Notbremse ziehen, wenn wir keinen Porno mehr gucken...


Unverständnis
Ich verstehe wirklich nicht, wie man so unsicher sein kann. Hast Du eine so schlechte Meinung von Dir selbst? Ich habe 75B und in Pornos waren Frauen mit D. Na und. Wieso sollte so etwas Komplexe oder Angst auslösen?! Ich weiss, dass ich toll bin...

Sonnenmaedel

Gefällt mir
4. September 2005 um 18:56

Beziehungsprobleme Penislänge Pornos
ist doch völlig normal das Frauen auf große Schwänze abfahren. Zumindest törnt so ein
großer doch mehr an als ein kleiner.
Und alle frauen probieren irgendwann aus was von der größe her machbar ist, sei es nun mit Gegenständen oder Schwänzen. Laß sie mal die Erfahrung machen. Sie wird erkennen, dass es hauptsächlich nur der optische Reiz ist.

Gefällt mir
4. September 2005 um 19:04

Hallo du!
Ich selbst stehe auch ziemlich auf größe Schwänze. Und soweit ich das in meinem Freundeskreis überblicken kann, geht das fast allen meiner Freundinnen so. Ist leider eine Tatsache, dass jene besser ausfüllen, als eine "Durchschnittsgröße".
Aber es kommt schließlich nicht nur auf den Sex an. Einen großen Schwanz kannst du nicht heiraten. Auch eine Unterhaltung ist schwierig.
Ich selektiere also nicht nach dem Motto "Hose runter".

Gefällt mir
5. September 2005 um 0:27
In Antwort auf joran_12765925

Hi elisabeth, ...
... vielleicht bin ich (sind wir) zu empfindlich?

Ich kann es nicht ertragen, wenn meine Freundin große Penisse erregend findet...

dann trenne ich mich lieber...

Habt ihr denn schonmal wirklich drüber geredet?
... nach dem, was du da schreibst, scheint sie ja wirklich son bisschen besessen von dem Thema zu sein. Hast du sie denn mal richtig konkret drauf angesprochen; also z.B. wenn sie so eine Bemerkung am Strand loslässt, sie mal drauf angesprochen, was das soll? Oder etwas hintenrum: in so einem Fall sagen: Boah, hat die Frau da hinten aber geile große Titten... und auf diese Weise ne Diskussion darüber anfangen?
Meine Meinung (ähnlich wie viele andere): soll sie doch große Penisse erregend finden, aber (solang sie Spaß am Sex mit dir hat) dir bitte nix davon erzählen. Das ist stillos und erzeugt genau die Unsicherheit, die bei dir grad da ist.

@ Elisabeth - Ehrliche Frage: Was findest du schlimmer: wenn dein Freund sich auf perfekte Porno-Models einen runterholt oder wenn er mit einer Frau fremdgehen würde, die nicht besonders hübsch ist?

Gefällt mir
5. September 2005 um 11:29
In Antwort auf filib_12180119

Habt ihr denn schonmal wirklich drüber geredet?
... nach dem, was du da schreibst, scheint sie ja wirklich son bisschen besessen von dem Thema zu sein. Hast du sie denn mal richtig konkret drauf angesprochen; also z.B. wenn sie so eine Bemerkung am Strand loslässt, sie mal drauf angesprochen, was das soll? Oder etwas hintenrum: in so einem Fall sagen: Boah, hat die Frau da hinten aber geile große Titten... und auf diese Weise ne Diskussion darüber anfangen?
Meine Meinung (ähnlich wie viele andere): soll sie doch große Penisse erregend finden, aber (solang sie Spaß am Sex mit dir hat) dir bitte nix davon erzählen. Das ist stillos und erzeugt genau die Unsicherheit, die bei dir grad da ist.

@ Elisabeth - Ehrliche Frage: Was findest du schlimmer: wenn dein Freund sich auf perfekte Porno-Models einen runterholt oder wenn er mit einer Frau fremdgehen würde, die nicht besonders hübsch ist?

Muss ich da jetzt eine entscheidung treffen
ich finde beides nicht toll. muss ich also froh sein das mein mann so gütig zu mir ist und das eine tut um das andere zu vermeiden. es hat doch jeder eine andere einstellung zu dem thema oder? ich fühle mich nun mal verletzt. schön für alle anderen die es nicht sind. kann diese gefühle aber leider nicht ablegen.

Gefällt mir
5. September 2005 um 13:16

Groß ist eben geiler!
Ich stehe auch nur auf etwas größeres. Das ist so und warum sollte ich lügen. Es macht mich nun mal heißer und zum Glück ist mein Schatz gut bestückt. Ich fühle mehr und es sieht einfach geiler aus.

Wenn das bei Deiner Freundin auch so ist, so liegt sie sicher nur im normalen Durchschnitt. Ich kenne keine in meinem Bekanntenkreis, die das nicht heiß macht. Und die, die keinen zu Hause haben, träumen eben davon, so wie Deine Freundin. Das ist doch erlaubt, oder?

Es suggeriert halt mehr Potenz oder Männlichkeit. Keine Ahnung, aber ich möchte keinen kleinen mehr sehen oder fühlen. Das regt mich nicht an.

Nimm es wie es ist. Meine Freundinnen sind auch noch mit ihren Kerlen zusammen, die weniger gut bestückt sind.

Gefällt mir
6. September 2005 um 11:37

...hmmm...
...ich hätte keinen Bock, in einer Beziehung zu leben, wo die Frau heimlich von großen Schwänzen träumt...

...der Reiz, das mal auszuleben, ist einfach zu groß...


...und ich bin mir sicher: es gibt auch Frauen, die einen Durchschnittspenis genausogut finden (auch OPTISCH) wie einen großen...


Vielleicht muss ich mich bald nach einer neuen Freundin umgucken?!?!

Gefällt mir
6. September 2005 um 11:50

Keine Sorge,...
Pornos waren noch nie der Maßstab bei Frauen. Ich denke, wenn deine Freundin normal ist, dann auch bei ihr nicht.

Ich schau mit meiner Frau ca. 2-3 Mal im Jahr einen Porno an und die wird dadurch auch immer richtig geil und feucht. Deine Gedanken hierzu kann ich also nachvollziehen. Ich habe mir am Anfang auch darüber Gedanken gemacht, habe aber auch mit ihr gespriochen und Sie hat gesagt, dass Sie das halt auch antörnt. Red halt einfach mal mit ihr.

Außerdem hab ich mal einen Artikel gelesen, worin stand, dass in einem Testversuch bewiesen wurde, das 95 von 100 Frauen (damaliger Test), eregt wurden, obwohl sie angaben, keine Pornos zu schauen oder dieses sogar von vornherein ablehnten.

Tja, die visuellen Reize wirken halt auch bei den Frauen.

Ach und nochwas, wenn ihr unehrlich in eurer Beziehung seit, solltet ihr mal über eure Beziehung nachdenken.

Und wenn Sie keinen Orgi mehr bekommt muss es nicht unbedingt an den Pornos/Penisen liegen. Probier doch mal was neues (Spielzeug, Rollenspiele usw.). Wirst sehen, dann klappts auch wieder mit dem Nachbarn

Carpe diem und viel Spass

Gefällt mir
6. September 2005 um 12:26
In Antwort auf joran_12765925

...hmmm...
...ich hätte keinen Bock, in einer Beziehung zu leben, wo die Frau heimlich von großen Schwänzen träumt...

...der Reiz, das mal auszuleben, ist einfach zu groß...


...und ich bin mir sicher: es gibt auch Frauen, die einen Durchschnittspenis genausogut finden (auch OPTISCH) wie einen großen...


Vielleicht muss ich mich bald nach einer neuen Freundin umgucken?!?!

Na dann
viel Spaß bei der Suche! Ich stehe selbst auch auf was größeres. Optisch sieht es nun einmal einfach geiler aus und das macht nun mal fast jede Frau heißer! Ich kenne in meinem Freundinnenkreis KEINE, die Dir was anderes sagen würde.

Das liegt nun mal in der Natur der Sache, es wirkt männlicher und potenter. Ob es real dann so ist, ist wieder etwas anderes, aber die Wirkung hat es eben.

Du kannst dich damit nun abfinden, oder sie verlassen. Aber was willst du dann? Beim ersten Treffen fragen, ob sie auf große Penise steht? Hä? Hast du sie noch alle?
Das wird fast jede Frau tun und entweder du findest dich ab oder bleibst solo.

Warum hat sie dich übrigens noch nicht verlassen, wenn ihr ein großer Penis so wichtig im Leben und der Liebe ist? Denke mal darüber nach.

"...und ich bin mir sicher: es gibt auch Frauen, die einen Durchschnittspenis genausogut finden (auch OPTISCH) wie einen großen..."

Das kannst du so gut wie sicher vergessen. Sie können es dir zwar so sagen, einfach um dich nicht zu verletzten. Dann sei aber froh, dass du nicht in die Köpfe der Mädels schauen kannst.

Aber wenn du Liebe danach misst, dann hat sie wohl eher dich nicht verdient. Stell dir mal vor, du triffst sie in 10 Jahren wieder und sie ist glücklich verheiratet in einem Mann mit kleinerem Penis wie du ihn hast! Na, was denkst du dann?

Liebe deffiniert keine Frau über eine Penisgröße. Und die Phantasie kannst du aber auch keiner nehmen. Und in dieser sind größere Penise nun mal geiler als was du hast. Finde dich einfach damit ab, das Frauen so sind. Die allermeisten zumindest.

Gefällt mir
6. September 2005 um 16:55
In Antwort auf erlend_12653584

Keine Sorge,...
Pornos waren noch nie der Maßstab bei Frauen. Ich denke, wenn deine Freundin normal ist, dann auch bei ihr nicht.

Ich schau mit meiner Frau ca. 2-3 Mal im Jahr einen Porno an und die wird dadurch auch immer richtig geil und feucht. Deine Gedanken hierzu kann ich also nachvollziehen. Ich habe mir am Anfang auch darüber Gedanken gemacht, habe aber auch mit ihr gespriochen und Sie hat gesagt, dass Sie das halt auch antörnt. Red halt einfach mal mit ihr.

Außerdem hab ich mal einen Artikel gelesen, worin stand, dass in einem Testversuch bewiesen wurde, das 95 von 100 Frauen (damaliger Test), eregt wurden, obwohl sie angaben, keine Pornos zu schauen oder dieses sogar von vornherein ablehnten.

Tja, die visuellen Reize wirken halt auch bei den Frauen.

Ach und nochwas, wenn ihr unehrlich in eurer Beziehung seit, solltet ihr mal über eure Beziehung nachdenken.

Und wenn Sie keinen Orgi mehr bekommt muss es nicht unbedingt an den Pornos/Penisen liegen. Probier doch mal was neues (Spielzeug, Rollenspiele usw.). Wirst sehen, dann klappts auch wieder mit dem Nachbarn

Carpe diem und viel Spass

Hi Pantau64,

wahrscheinlich muss ich mich an die Realität gewöhnen.

Am Anfang war meine Freundin total geil auf mich, megafeucht, etc.

Das läßt halt im Laufe der Zeit nach...Psychologen sprechen von Habituation bzw. Sättigung.

In ein paar Jahren gehen wir wahrscheinlich in eine n Swingerclub, um die Sexualität aufrecht zu erhalten...

Gefällt mir
7. September 2005 um 22:10

Hi
Hallo Neurotiker!

ich meld mich mal einfach als Frau - neulich war ich auch in der Videothek - da lagen Pornos auf dem Tresen - und da hatte echt einer so einen Riesenpenis, dass ich einfach mal gucken musste *g*

Aber das war mehr so *Interesse* - so als wenn ich mir Handies angucke: Sind ja recht interessant, aber ich habe weder Lust mit ihnen zu telefonieren, noch sie zu kaufen, solange mein altes noch funktioniert....
Naja, und so hab ich mir eben auch die Penisse angeguckt, meinem Freund später von erzählt und dann war gut - ob ich so einen großen Penis in mir drin haben will, hab ich dabei nicht überlegt - ich will nur den von meinem Schatz - der ist für mich eh der schönste, weil einfach der Kerl dranhängt, den ich liebe - und wenn der "Kleine" (14/15 cm) sich nach 3 Jahren immernoch "freut, mich zu sehen" bin ich einfach nur sehr glücklich drüber

Mein Freund kam neulich übrigens auch an mit: "Boah, da war gerade eine mit Riesentitten."
ich: "Ja, die in komplett weiß, oder?"
er: "ja, genau"
ich: "aber sehr hübsch"
er: "auf's Gesicht hab ich nicht geachtet"
ich: "*Ähm* - ich auch nicht"
- sehr lustige Situation - zumal wir die Frau getrennt voneinander gesehen hatten

und ich weiß nicht, da fühl ich mich dann auch nicht irgendwie weniger attraktiv - es gibt immer Frauen mit größeren Brüsten, knackigerem Hintern und längeren, blonderen Haaren - daran sollte es doch eigentlich in einer Beziehung nicht hapern...

Gefällt mir
15. März 2006 um 23:38

Perspektivenwechsel
..also ich weiss nicht ob diese etwas gealterte Frage noch jemanden interessiert, was mich bei alldem erstaunt ist dieses Phantasma von der 'Idealitaet' des jeweiligen Partners, dass zudem noch im Klischee einer Pornoaesthetik diskutiert wird, liebt ihr, weil ihr den 'idealen' Partner zu haben glaubt, glaubt ihr, euer Leben wuerde je dazu hinreichen, der ideale Partner zu sein, glaubt ihr ernsthaft, ihr haettet diese Probleme nicht, wenn euer Penis laenger oder euer Gesicht perfekter waere. Also ich sehe dass bei alldem das eigentliche Problem das Monogamiephantasma einer (in traditionellen Termen) auf Erbfolge und Besitz (in jedem Sinne) basierenden Gesellschaft ist, NATUERLICH will deine Freundin, 'neurotiker' wissen, wie sich ein grosser Schwanz (der so geil aussaehe) sich anfuehlt, natuerlich gibt es (elisabeth) diese Sehnsucht nach dem Phatnasma des perfekten, das im grunde die projektion einer Suche nach dem 'anderen' ist. Wie albern ist diese Diskussion aber, wie armselig etwa wuerde sich eine Pornodarstellerin ausmachen, wenn man ihr etwa grundlegendste mathematische Zusammenhaenge zumuten wollte, wie unerotisch kann das sein-hat diese Pornodarstellerin deshalb Komplexe-offenbar nicht. Mein Standpunkt bei alldem ist, das Phantasma vom Primat des individuellem Seins im ggs. zur Mannigfaltigkeit der Phaenonomene aufzugeben, niemand kann ALLES sein, ein schoenes gesicht ist in dem genau dem Masse etwa schoen wie es uninteressant oder dumm ist, ein interessantes Gesicht wird in genau dem Masse interessant wie es Verwerfungen/Spannungen aufweist, Brueche, es gibt nichts eindimensionaleres als eine Penislaengendiskussion, also ich plaediere hier noch einmal stark dafuer, die tabuisierten grenzen zu oeffnen, Erfahrungen zu machen, vielleicht mehrere Menschen zu lieben, scheinbar zementierte Tabus zu brechen um zu begreifen was das ist, Individualitaet, Idealitaet, Liebe, ich plaediere dafuer, das 'andere' als Tatsache individueller Existenz zu begreifen und anzunehmen um dadurch die eigene Wuerde zu retten.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers