Home / Forum / Sex & Verhütung / Beziehung beenden? Kaum Sex..?

Beziehung beenden? Kaum Sex..?

1. Mai 2014 um 17:55 Letzte Antwort: 13. Mai 2014 um 22:05

Hallo, ich bin 25 und seit knapp 4 Jahren mit meinem Freund (ebenfalls 25) zusammen. Anfangs ist er so lieb und verliebt gewesen aber nach einer Zeit wollte er keinen Sex mehr mit mir... nach und nach kam raus, er komme mit meiner Art nicht klar, ich sei zu "zickig" und "anstrengend" und es würde zwischenmenschlich nicht passen. Aber er will trotzdem mit mir zusammen sein.
Ich weiss, ich kann anstrengend sein, jedoch gibt er mir auch Gründe dafür (ich will nicht alle aufzählen: Feiern bis nachmittags, Rechnungen nicht bezahlen, Schreiben mit anderen Frauen, mich in Gesellschaft ignorieren...). Klar kann es sein, dass ich dann auch zickig bin, weil ich einfach frustriert bin, wenn er mich nicht anfasst, ich keine Leidenschaft spüre und einfach immer darauf achte, was ich sage, um nichts falsches zu sagen..irgendwann platzt dann alles einfach raus.

Jetzt hat er mit einer anderen Frau geschrieben und ich bin total sauer... er will keinen Sex mit mir und sucht die Aufmerksamkeit ( auch wenn nur per Internet) bei alten Bekannten und feiert bis in die Puppen. Auch wenn wir uns die letzten Wochen gut verstanden haben.. es ändert nichts, ob ich ihn seine Parties machen lasse, es akzeptiere, dass er mich ignoriert oder nicht... ich bin am Ende. Ich habe Angst (wieder) Schluss zu machen, weil er auch sagt, das sei ein Grund wieso er sich von mir distanziert ( jedes mal, wenn ich Schluss gemacht habe, war es einfach weil ich mir ungeliebt vorkam und er kam dann an und war süß...nach 2 Wochen war alles wieder gleich).

Was soll ich also tun? Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass sich was ändert?! Wie soll sich was ändern, wenn er meine Art nicht haben kann??

Ich habe einfach Angst, jetzt was falsch zu machen....

Ich freue mich über jeden Ernst gemeinten Tipp...

Danke.

Lalka.

Mehr lesen

1. Mai 2014 um 18:48

Hallö
Also bei mir und meinem Freund läuft auch nicht besonders viel... Er will nicht ganz so oft Sex (hätte nie gedacht, dass es auch solche Männer gibt oO) und oft genug war es so, dass ich ankam und er mich zurück gewiesen hat, was mich dann sehr gekränkt hat.
Dann kam ich mir auch ungeliebt vor, habe gedacht, er hat ne andere oder findet mich unattraktiv usw.
Ich reagiere auch recht negativ, wenn er einen zu viel trinkt oder bei diversen anderen Dingen, dann ist klar, dass die Luft raus is und abends im Bett nichts läuft.
Allerdings versuche ich, mir aus den DIngen, die mich eigentlich stören, nichts zu machen. Ich versuche, drüber hinweg zu sehen bzw in Ruhe mit ihm darüber zu reden und eine Lösung zu finden.
Und wenn mich die Lust überkommt, dann mache ich ihm eben einen schönen Abend, verwöhne und liebkose ihn. Meistens klappt das.

Ich weiß ja nun nicht, in wie weit dein Freund keine Lust auf Sex hat und ob er auf "Anmachen" deinerseits eingeht oder nicht...

Was die anderen Frauen angeht: Hast du schonmal mit ihm darüber geredet, dass dich das verletzt? Ganz in Ruhe, mach ihm klar, dass dir das weh tut und dich traurig macht.

Für mich habe ich herausgefunden, dass man wirklich über alles immer reden muss. Und so schwer es auch fällt, dabei sollte frau ruhig bleiben.

Hoffe, konnte dir ein wenig weiterhelfen...

Aki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 18:55

Mmmmm
Schon seltsam.
ich kenn deine persönlichkeit jetzt leider nicht. aber das ganze gibt einem doch schwer zu denken.
feste beziehung klappt wohl nicht, steigere dich da auch nicht rein.
so hart es sich anhört, vieleicht warst du nur eine bekanntschaft die zu schnell auf das was er wollte, nein gesagt hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2014 um 19:19
In Antwort auf klytik_12685693

Hallö
Also bei mir und meinem Freund läuft auch nicht besonders viel... Er will nicht ganz so oft Sex (hätte nie gedacht, dass es auch solche Männer gibt oO) und oft genug war es so, dass ich ankam und er mich zurück gewiesen hat, was mich dann sehr gekränkt hat.
Dann kam ich mir auch ungeliebt vor, habe gedacht, er hat ne andere oder findet mich unattraktiv usw.
Ich reagiere auch recht negativ, wenn er einen zu viel trinkt oder bei diversen anderen Dingen, dann ist klar, dass die Luft raus is und abends im Bett nichts läuft.
Allerdings versuche ich, mir aus den DIngen, die mich eigentlich stören, nichts zu machen. Ich versuche, drüber hinweg zu sehen bzw in Ruhe mit ihm darüber zu reden und eine Lösung zu finden.
Und wenn mich die Lust überkommt, dann mache ich ihm eben einen schönen Abend, verwöhne und liebkose ihn. Meistens klappt das.

Ich weiß ja nun nicht, in wie weit dein Freund keine Lust auf Sex hat und ob er auf "Anmachen" deinerseits eingeht oder nicht...

Was die anderen Frauen angeht: Hast du schonmal mit ihm darüber geredet, dass dich das verletzt? Ganz in Ruhe, mach ihm klar, dass dir das weh tut und dich traurig macht.

Für mich habe ich herausgefunden, dass man wirklich über alles immer reden muss. Und so schwer es auch fällt, dabei sollte frau ruhig bleiben.

Hoffe, konnte dir ein wenig weiterhelfen...

Aki

MH?
ist natürlich die frage ob deine liebe nicht eher mitleid ist was du dort rüberbringst.
ich definiere liebe halt anders.
klar, willst du ihn nicht verlieren, (wie soll ich es dir sagen) aber hast du das nicht schon?
sorry für die worte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2014 um 19:50

????
Du bist nicht sicher was du tun sollst, willst du noch viele Jahre so weiterleben? Nein, dann schieß ihn in den wind und such dir einen der Dich liebt dich begehrt dich verwöhnt wie Du es verdienst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2014 um 22:05


also wie sieh das anhört klapt das nie richtig bei euch beiden
ich würde sagen schluss machen auch wenn meine das es gut ist das ihr zusammen seit

aber das ist ja eher mehr aushalten anstatt liebe

ansonsten macht mal pause seht euch eine zeit lang nicht
nicht sehen oder auf andere art

aber mal so gefragt habt ihr beide euch mal zusammen gesetzt und darüber gerdet ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram