Home / Forum / Sex & Verhütung / Beziehung, aber...

Beziehung, aber...

16. Juni 2014 um 12:08

Hallo,

ich möchte hier kurz ein Problem schildern an dem ich grad sitze und welches mich völlig fertigmacht:

Ich bin 25 (weiblich) und mit meinem Freund über ein halbes Jahr zusammen. Während der Anfangszeit hatten wir oft Sex und ich hatte es ebenfalls auch oft früher in andere Beziehungen mit Männern.
Nun aber merke ich nach und nach das ich mich für Frauen interessiere. Ich möchte mit ihnen schlafen (hatte schon ein paar Erfahrungen früher gemacht ausser sexuell) und liebe gleichzeitig meinen Freund den es todunglücklich macht es zu hören. Ich merke das ich mich vor seinem Geschlecht ekle, auch wenn ich Pornos ansehe verspüre ich Ekel vor einem Glied. Ich befriedige mich seit Monaten nicht mehr und weiss nicht wie ich meine Beziehung aufrechterhalte mit einem Mann den ich liebe aber nicht glücklich machen kann. Das Thema ist für uns beide sehr schwer da ich ihm sehr dankbar bin weil er mir half mein Leben zu organisieren und immer für mich da war. Er hingegen will nicht auf Sex verzichten, hat aber nicht versucht irgendwas zu tun. Soweit ich weiss mastubiert er nicht einmal mehr.
Was soll ich tun?

Ich fühle mich so gut mit der Erkenntnis auf Frauen zu stehen, sollte ich nicht eher traurig sein? Soll ich diese Beziehung so führen?

16. Juni 2014 um 12:53

Ist das denn wirklich Liebe?
Also ich kenne das Problem, ich bin nun schon 3 Jahre lang mit meinem Freund zusammen und hatte auch besonders am anfang immer lust auf ihn und ich finde ihn immernoch attraktiv aber ich fühle mich insgesammt schon mehr zu Frauen hingezogen, Männer interessieren mich kaum noch. Vor einem Monat hatte ich dann eine Totale Tiefphase, ich wusste nichtmehr weiter weil ich einfach keine Lust mehr auf meinen Freund hatte aber ich mich trotzdem so wohl bei ihm gefühlt habe und ihn über alles liebe.
Ich musste mir erstmal klarmachen, stehe ich denn jetzt nurnoch auf Frauen, kann es vieleicht sein dass ich einfach mal was anderes "ausprobieren" möchte weil das mit Männern doch zu gewohnt ist...
Ich bin bei mir zu dem Schluss gekommen dass ich zwar mehr auf Frauen stehe aber meinen Freund sehr liebe und auch Lust auf ihn haben kann, bei mir lag die unlust nämlich definitiv an der Pille die ich jetzt abgesetzt habe.

Such also doch erstmal nach anderen Ursachen warum du ihn nicht mehr anziehend findest, aber wenn es tatsächlich daran liegt dass du nicht auf Männer stehst dann werdet ihr beide mit der Beziehung nicht mehr glücklich werden.
Die Liebe die du für ihn empfindest kann auch einfach ein tiefes Vertrauen und eine enge Freundschaft sein..

Ich wünsche dir ganz viel Glück bei der richtigen Entscheidung, du wirst schon eine Lösung finden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook