Home / Forum / Sex & Verhütung / Bester Freund???

Bester Freund???

25. Juli 2004 um 21:53

Hallo ihr Lieben, brauche mal euren Rat. Mein bester Kumpel lebt seit mehreren Jahren in einer festen Beziehung, in der Sex kaum noch(1-2 mal pro Jahr) stattfindet, weil sie nicht will. Ich bin ebenfalls glücklich in einer Beziehung. Wir (alle so um 35 Jahre) kennen und mögen uns. Jetzt hat mir mein Kumpel(?) ein eindeutiges Angebot gemacht:Wir beide könnten doch auf sexuellem Gebiet etwas anfangen,ohne Verpflichtungen und natürlich ohne das Wissen der jeweiligen Partner! Ich war total sauer und fragte mich, was er eigentlich von mir hält?! Oder sollte ich es als Kompliment werten?

25. Juli 2004 um 22:27

Werder/noch!
ich glaube er ist einfach gefrustet und will sex haben! wenn du es auch mit ihm willst, mach es, aber nicht hinter dem rücken deines freundes! das ist unfair!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2004 um 22:29

Frag dich, was du willst
Sicherlich findet er dich attraktiv, sonst hätte er dir das Angebot nicht gemacht. Aber die entscheidende Frage ist doch: Was willst du? Wenn du ihn dir weiter als besten Kumpel wünschst und keinerlei sexuelle Beziehung zu ihm willst, dann würd ich ihm das freundlich, aber klar sagen. Wenn er wirklich so ein guter Kumpel ist, wird er das akzeptieren und zukünftig auf solche Angebote verzichten. Andernfalls ist das Fragezeichen berechtigt, das du hinter das Wort Kumpel gesetzt hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2004 um 22:47
In Antwort auf nydia_12448472

Werder/noch!
ich glaube er ist einfach gefrustet und will sex haben! wenn du es auch mit ihm willst, mach es, aber nicht hinter dem rücken deines freundes! das ist unfair!

Mein Mann...
ist das zweite Problem bei der ganzen Geschichte. Wir sind seit 6 Jahren zusammen und seine Lust hat doch erheblich nachgelassen. Ich habe auch schon überlegt, ob ich meinen Kumpel nicht erst durch entsprechende "Andeutungen" auf die Idee für sein Angebot gebracht habe. Allerding kann ich mir die praktische Umsetzung überhaupt nicht vorstellen, weil man ja an allen Ecken und Enden lügen müsste und das ist nicht mein Ding. Wenn ich ihm jetzt eine eindeutige (freundliche) Abfuhr erteile, kann ich mir allerdings auch nicht mehr vorstellen, das nächste gemeinsame Zusammensein wie immer zu gestalten. So was steht doch immer im Raum,oder???
Ich habe vor einiger Zeit,also vor dem "Angebot" mal mit ihr über ihre Unlust gesprochen und da sagt sie, es wäre ihr egal, wenn er damit nicht leben könne, solle er fremdgehen, würde sie es aber bemerken, wäre die Trennung perfekt. Total verfahren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2004 um 23:27
In Antwort auf nadya_12038013

Mein Mann...
ist das zweite Problem bei der ganzen Geschichte. Wir sind seit 6 Jahren zusammen und seine Lust hat doch erheblich nachgelassen. Ich habe auch schon überlegt, ob ich meinen Kumpel nicht erst durch entsprechende "Andeutungen" auf die Idee für sein Angebot gebracht habe. Allerding kann ich mir die praktische Umsetzung überhaupt nicht vorstellen, weil man ja an allen Ecken und Enden lügen müsste und das ist nicht mein Ding. Wenn ich ihm jetzt eine eindeutige (freundliche) Abfuhr erteile, kann ich mir allerdings auch nicht mehr vorstellen, das nächste gemeinsame Zusammensein wie immer zu gestalten. So was steht doch immer im Raum,oder???
Ich habe vor einiger Zeit,also vor dem "Angebot" mal mit ihr über ihre Unlust gesprochen und da sagt sie, es wäre ihr egal, wenn er damit nicht leben könne, solle er fremdgehen, würde sie es aber bemerken, wäre die Trennung perfekt. Total verfahren!

Verzwickt
also das ist wirlich reichlich verzwickt!
heißt das jetzt also, du findest deinen freund nicht mehr so wirklich toll und er seine freundin?
verwirrt!
wenn das so ist, könnt ihr euch ja wirklich zusammen tun. aber vorher mit dem aktuellen partner schluß machen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juli 2004 um 23:41
In Antwort auf nydia_12448472

Verzwickt
also das ist wirlich reichlich verzwickt!
heißt das jetzt also, du findest deinen freund nicht mehr so wirklich toll und er seine freundin?
verwirrt!
wenn das so ist, könnt ihr euch ja wirklich zusammen tun. aber vorher mit dem aktuellen partner schluß machen!!!

Nein,
ich liebe meinen Mann wirklich, hätte nur ganz gerne öfter (als 2-3 mal pro Monat) Sex! Wir sind seit 6 Jahren zusammen, seit 2 verheiratet. Ich habe auch ein schlechters Gewissen, weil ich mich bei meinem "Kumpel" wegen des Mangels geoutet habe, habe ihm aber vertraut und auch einen Leidensgenossen in ihm gesehen. Vermutlich hat er das völlig falsch verstanden und scheinbar als Aufforderung verstanden.Ich möchte weder meine Ehe aufs Spiel setzen noch die Freundschaft verlieren. Ich könnte ja weder meinem Mann noch der Frau meines Kumpels erklären, woher der Sinneswandel kommt, ohne einen von uns bloß zu stellen. Aber könntet ihr euch vorstellen, in die gemeinsame Wohnung von Freunden zu gehen, wenn "SIE" nicht da ist, sich mit ihm zu amüsieren, dann nach hause zu fahren und bein nächsten Treff so zu tun, las wäre alle wie immer? Bin ich so altmodisch???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2004 um 10:38
In Antwort auf nadya_12038013

Nein,
ich liebe meinen Mann wirklich, hätte nur ganz gerne öfter (als 2-3 mal pro Monat) Sex! Wir sind seit 6 Jahren zusammen, seit 2 verheiratet. Ich habe auch ein schlechters Gewissen, weil ich mich bei meinem "Kumpel" wegen des Mangels geoutet habe, habe ihm aber vertraut und auch einen Leidensgenossen in ihm gesehen. Vermutlich hat er das völlig falsch verstanden und scheinbar als Aufforderung verstanden.Ich möchte weder meine Ehe aufs Spiel setzen noch die Freundschaft verlieren. Ich könnte ja weder meinem Mann noch der Frau meines Kumpels erklären, woher der Sinneswandel kommt, ohne einen von uns bloß zu stellen. Aber könntet ihr euch vorstellen, in die gemeinsame Wohnung von Freunden zu gehen, wenn "SIE" nicht da ist, sich mit ihm zu amüsieren, dann nach hause zu fahren und bein nächsten Treff so zu tun, las wäre alle wie immer? Bin ich so altmodisch???

Gemein
wenn du mit ihm verheiratet bist, ist das echt blöd. setz die ehe nicht auf's spiel.
ich würde an deiner stelle mit deinem mann reden, das du mehr sex willst und mit deinem kumpel reden, dass du eigentlich nur mit ihm reden wolltest und nicht gleich fremdgehen. sag ihm, das du es falsch findest, hinter dem rücken der partner eine affaire zu haben. vergesst diese ganze sache wieder und macht normal weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club