Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Beschnittener Mann

Beschnittener Mann

12. Mai 2007 um 12:35 Letzte Antwort: 12. Mai 2007 um 20:07

Hey Leute,
auch wenn für euch die Fragen vielleicht doof klingen, aber ich hab vor kurzen einen sehr netten und hübschen Mann kennengelernt. Im Bett klappst super... Bloß zwei Fragen kann ich mir selbst nicht beantworten.
Kann sich ein beschnittener Mann eigentlich selbstbefriedigen?
Angenommen ich würde ihn gerne oral verwöhnen, muss ich auf irgendwas achten? Hatte doch nur "normale" Männer im Bett und naja da weiß ich was ich zu tun habe, aber bei ihm... keine Vorhaut zum hin und herschieben... hm... bin irgendwie etwas verunsichert. *rotwerd*

Wär voll froh um paar Tipps und Tricks.

Lg Mel

Mehr lesen

12. Mai 2007 um 13:01

Aber sicher
kann sich ein beschnittener Mann selbst befriedigen. Es gibt auch unterschiedliche Arten der Beschneidung.
Am besten fragst du ihn selbst wie er es sich macht, dann weißt du auch gleich was er diesbezüglich gerne mag.

Gefällt mir
12. Mai 2007 um 13:40

Na da bin ich mir nicht so sicher,
oder möchtest du dich bis zu einem Monat lang nur ganz vorsichtig bewegen weil jede unbedachte Bewegung Schmerzen verursachen kann?
Von den ersten 2-5 Tagen nach der OP ganz zu schweigen...
Wenns nicht notwendig ist würde ich jedem davon abraten!

Gefällt mir
12. Mai 2007 um 14:04

Hallo
mein freund ist auch beschnitten finde ich super und ist hygienischer..zu deiner ersten frage:ja ein beschnittener mann kann sich genauso selbst befriedigen wie ein unbeschnittener mann.
und zur zweiten frage du kannst ihn genauso ein blasen wie bei einem unbestnittenen,du musst nur drauf achten das du nicht mit deiner hand seine eichel berührst... da ist ein beschnittener sehr empfindlich...
aber sonst alles gleich

Gefällt mir
12. Mai 2007 um 14:32

Hey Leute...
Vielen Dank für die Antworten... Jetzt bin ich schon irgendwie beruhigter...
Aber fragen wie er es sich macht, kann ich noch nicht. Wir kennen uns einfach zu kurz. Auch wenn ich sonst die große Klappe habe, bin ich sau schüchtern im Bett.
Naja das Vertrauen wird schon kommen...und sofern ich nicht viel beachten muss, werd ich mich doch wohl mal wagen ihn zu verführen, denn er macht es ja schließlich auch nach allen Künsten.

LG

Gefällt mir
12. Mai 2007 um 17:34
In Antwort auf rocio_12651055

Hey Leute...
Vielen Dank für die Antworten... Jetzt bin ich schon irgendwie beruhigter...
Aber fragen wie er es sich macht, kann ich noch nicht. Wir kennen uns einfach zu kurz. Auch wenn ich sonst die große Klappe habe, bin ich sau schüchtern im Bett.
Naja das Vertrauen wird schon kommen...und sofern ich nicht viel beachten muss, werd ich mich doch wohl mal wagen ihn zu verführen, denn er macht es ja schließlich auch nach allen Künsten.

LG

Du solltest
dich dann vllt mehr auch deine Lippen und deine Zunge konzentrieren!
Je nachdem wie straff er beschnitten ist hast du auch noch ein bischen Haut mit der du am Schaft hantieren kannst

Gefällt mir
12. Mai 2007 um 17:40

Also
die Heilung hat vllt ein bischen länger gedauert als im Durchschnitt aber jeder auch nur ganz leichte Druckveränderung auch des Verbandes durch Bewegung sind in den ersten Tagen die Hölle. Und danach ist die Scheuerbewegung in der Unterwäsche sehr unangenehm bis schmerzhaft.
Nach so knapp 2 Wochen ist es dann hauptsächlich nur noch unangenehm bis es verheilt ist.
So wars zumindest bei mir. Habe mich auch erst mit 24 beschneiden lassen wegen Vorhautverengung.
Und keine Komplikationen außer dass die Heilung wie gesagt etwas länger gedauert hat als "normal"

Gefällt mir
12. Mai 2007 um 20:07

Lach....
Auch Beschnittene können sich selbst befriedigen...und oral mach es einfach wie bisher...Hauptsache du machst es gut...

LG
verstehdich

Gefällt mir