Home / Forum / Sex & Verhütung / Beschnittener freund

Beschnittener freund

25. Juni 2012 um 14:55 Letzte Antwort: 26. Juni 2012 um 14:04

ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

ich habe einen beschnittenen freund und er hat mir gestanden das er sich freuen würde, wenn ich ihn mal sexuell verwöhnen würde. ich habe mir also gedacht das ich ihm einen blase, aber als ich es versucht habe, meinte er ( auch wenn ich das getan hab, was er zu mir gesagt hat was ich tun soll ) das er nichts spürt. mir ist auch schon am anfang unserer beziehung aufgefallen, das er nicht leicht einen orgasmus bekommt. ich mache mir große sorgen das es an mir liegt und das er mich verlässt.

vielleicht habt ihr ja ein paar hilfreiche tipps was ich tun kann oder beachten sollte.!

LG carolein

Mehr lesen

25. Juni 2012 um 20:36

Klartext:
Hauptproblem ist deine Verlustangst aufgrund deines schwachen Selbstvertrauens.
Fakten:
. Ein Mensch kann seinen Partner ohnehin nicht "besitzen", über ihn "verfügen" > du "gehörst" nicht ihm, und du kannst ihn nicht "haben"! Eine diesbezügliche Angst ist als also vollkommen unnötig!
. Alleinsein können, ohne sich einsam und verlassen zu fühlen, ist eine der Voraussetzungen für Liebesfähigkeit.

Sage ihm, daß du dich aufrichtig bemüht hast, und wenn ihm das zu wenig ist, dann möge er selbst Hand anlegen!
Sei freundlich und entschieden dabei!!
Machs gut, ha

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2012 um 20:41


Ganz leicht, du musst ihn ganz vorne nehmen und ganz schnell mein Freund ist auch beschnitten aber er bekommt ein heftigen orgasmus bei dem blasen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2012 um 20:56

Angst vor veränderung..
bei uns ist es seit jahren eine eig sehr enge liebesbeziehung. ich mache mir auch keine sorgen ihn ganz zu verlieren, schließlich hat er mir erst neulich einen heiratsantrag gemacht. ich hab eher angst davor das ich, dadurch das ich ihn sexuell nicht komplett befriedigen kann, ihn eher auf sexuelle weise verliere und sich das negativ auf unsere beziehung ausübt..
ich hab meinem freund gesagt das ich es "lernen" möchte und er hat sich inzwischen soger dazu bereit erklärt mir zu sagen was er mag und was ich beachten soll um ihn zu befriedigen.
lecken tut er mich häufig und es ist der wahnsinn wenn er es macht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Juni 2012 um 21:13

Danke

nein, er ist eine viel zu liebe person um fremdzugehen. wie gesagt ich mach mir nur sorgen, das e sich negativ auswirkt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Juni 2012 um 14:04

Bei mir auch so
und da liegts an der Beschneidung.
Lange Zeit dachte ich, es läge an meiner Frau, dass ich so wenig fühle, aber es liegt daran, dass 1. die empfindliche Innenseite der Vorhaut weg ist,
2. Das Frenulum weg ist
3. Die Eichel im Laufe der Zeit immer mehr desensibilisiert
Seit ich eine künstliche Vorhaut aus Latex benutze, wird die Senisbilität der Eichel wieder besser. Ich fühl jetzt wieder, wenn mich meine Frau in den Mund nimmt, das hatte vorher nur noch optischen Wert.
Der Gefühlsverlust in von Mann zu Mann verschieden, zumindest wird er verschieden empfunden. Mache kommen gut klar damit, andere haben kaum noch Gefühl.
Mein Urologe sagte mir vor kurzem, er hätte viele Fälle wie mich in seiner Praxis.
Mein Rat: Sehr intensiv stimulieren, nutz die Hände, verwöhn die Hoden, die Brustwarzen, was er halt gern mag.
Du bist nicht schuld, das müsst ihr beide verstehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook