Forum / Sex & Verhütung

Beschnitten -- langatmigkeit --????

Letzte Nachricht: 22. Juli 2006 um 8:29
16.07.06 um 20:17

Mal an Erfahrene:

Ist es eine besondere andere Technik, diese Männer zu verwöhnen? wenn jemand eine ganze ecker länger braucht, damit die empfindung höher steigt. es dauert einfach lange. oder sind das probleme von ihm sich fallen und gehen zulassen? oder ist die technik anders? wer kann mir dazu mal ein paar worte erfahrung geben? wäre sehr dankbar

danke riveria

Mehr lesen

17.07.06 um 1:28

Es dauert oft viel zu lange...
...ich spreche aus eigener Erfahrung (bzw. kann nur von mir sprechen): Die Empfindlichkeit der Eichel, die ja ständig frei liegt, nimmt im Laufe der Jahre derart an Empfindlichkeit ab, das ich kaum noch was spüre. Egal ob oral oder sonstwas. Natürlich komm' ich irgendwann, aber das dauert meistens sooooo lange...

Gefällt mir

17.07.06 um 3:42
In Antwort auf

Es dauert oft viel zu lange...
...ich spreche aus eigener Erfahrung (bzw. kann nur von mir sprechen): Die Empfindlichkeit der Eichel, die ja ständig frei liegt, nimmt im Laufe der Jahre derart an Empfindlichkeit ab, das ich kaum noch was spüre. Egal ob oral oder sonstwas. Natürlich komm' ich irgendwann, aber das dauert meistens sooooo lange...

Hahahahaha
ja klar... dass glaubst du doch selbst nicht...

Gefällt mir

17.07.06 um 9:33

Ich glaube
das man gar nicht pauschal sagen kann, ob es bei beschnittenen Männern länger dauert. Da gibt es genauso Unterschiede wie bei nicht beschnittenen.
Pauschal zu sagen: beschnitten = dauert ewig
unbeschnitten = das geht schnell
ist sicher nicht zutreffend.
Ich bin seid meinem Säuglingsalter beschnitten und bei mir kann es manchmal ruck zuck gehen wenn ich richtig heiß bin und ein anderes Mal dauert es halt länger.
Bei Frauen ist das doch auch nicht immer gleich.

LG
Ludwig

Gefällt mir

17.07.06 um 10:18
In Antwort auf

Hahahahaha
ja klar... dass glaubst du doch selbst nicht...

@lorelai65..meinst Du mich damit?
FALLS Du meine Aussagen ("...dauert ewig...") anzweifeln solltest: ...warum sollte ich hier was 'reinschreiben, was erstunken und erlogen ist? Ich versuche hier in diesem Forum nach Möglichkeit "die Spreu vom Weizen zu trennen", d.h., den oftmals riesigen Mist und Stuss hier links liegen zu lassen und nach Möglichkeit mehr Nutzen zu ziehen. Und wenn Du meine anderen Beiträge oder Kommentare verfolgen würdest, müsste eigentlich klar sein, das man mich nicht zu den Spinnern zählen braucht. Ganz einfach. OK?

Gefällt mir

17.07.06 um 10:24
In Antwort auf

Ich glaube
das man gar nicht pauschal sagen kann, ob es bei beschnittenen Männern länger dauert. Da gibt es genauso Unterschiede wie bei nicht beschnittenen.
Pauschal zu sagen: beschnitten = dauert ewig
unbeschnitten = das geht schnell
ist sicher nicht zutreffend.
Ich bin seid meinem Säuglingsalter beschnitten und bei mir kann es manchmal ruck zuck gehen wenn ich richtig heiß bin und ein anderes Mal dauert es halt länger.
Bei Frauen ist das doch auch nicht immer gleich.

LG
Ludwig

@herrludwig
Stimmt, hast recht. So pauschal würde ich das auch nicht behaupten. Nur in meinem Fall ist es so. Das es bei einer neuen "geilen" Partnerin auch mal schneller gehen könnte, will ich nicht ganz ausschließen (der Reiz des Neuen...), aber diese doch inzwischen stark ausgeprägte Reizunempfindlichkeit an einer Stelle, wo man es gern anders hätte, habe ich schon öfter insgeheim verflucht. Wirklich.

Gefällt mir

17.07.06 um 11:11

Ich bin seit dem Kindesalter beschnitten
und denke auch, dass es bei mir etwas länger dauert, da die Eichel nicht mehr ganz so empfindlich ist wie bei Unbeschnittenen. Ich bin froh drum, dass es bei mir länger gehen kann. Wenns sein muss, geht natürlich auch ein Quicky - muss man halt die "Reibung" und den "Takt" intensivieren .

Gruss
Ruedi

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

17.07.06 um 11:59
In Antwort auf

@lorelai65..meinst Du mich damit?
FALLS Du meine Aussagen ("...dauert ewig...") anzweifeln solltest: ...warum sollte ich hier was 'reinschreiben, was erstunken und erlogen ist? Ich versuche hier in diesem Forum nach Möglichkeit "die Spreu vom Weizen zu trennen", d.h., den oftmals riesigen Mist und Stuss hier links liegen zu lassen und nach Möglichkeit mehr Nutzen zu ziehen. Und wenn Du meine anderen Beiträge oder Kommentare verfolgen würdest, müsste eigentlich klar sein, das man mich nicht zu den Spinnern zählen braucht. Ganz einfach. OK?

Also ich kann das nicht bestätigen
ich bin nicht beschnitten und muss sagen dass ich der meinung bin das es nichts damit zu tun hat.

wenn man davon ausgehen würde, ein beschnittener mann & ein unbeschnittener mann hätten nie sex und würden ihr bestes stück nie berühren (man mit vorhaut würde diese nie zurückschieben) so könnte man sicherlich davon ausgehen. ansonsten würde ich das alles unter ammenmärchen einordnen.
es gibt zeiten, da kann ich ewig & wenn der reiz nur sehr groß wird komme ich. andererseits gibt es zeiten bei dem ich recht schnell komme.
da jeder mann wohl selbst hand anlegt liegt es denke ich an jedem individuell selbst wie gut er trainiert ist, reizempfindlich (bei unberührtheit) ist oder eben nicht.
wenn ich es mir öfters selbst mache bin ich eher unempfindlicher & brauche beim akt sehr lange als wenn ich es mir eine zeit lang nicht selbst mache.

Gefällt mir

17.07.06 um 12:06
In Antwort auf

Also ich kann das nicht bestätigen
ich bin nicht beschnitten und muss sagen dass ich der meinung bin das es nichts damit zu tun hat.

wenn man davon ausgehen würde, ein beschnittener mann & ein unbeschnittener mann hätten nie sex und würden ihr bestes stück nie berühren (man mit vorhaut würde diese nie zurückschieben) so könnte man sicherlich davon ausgehen. ansonsten würde ich das alles unter ammenmärchen einordnen.
es gibt zeiten, da kann ich ewig & wenn der reiz nur sehr groß wird komme ich. andererseits gibt es zeiten bei dem ich recht schnell komme.
da jeder mann wohl selbst hand anlegt liegt es denke ich an jedem individuell selbst wie gut er trainiert ist, reizempfindlich (bei unberührtheit) ist oder eben nicht.
wenn ich es mir öfters selbst mache bin ich eher unempfindlicher & brauche beim akt sehr lange als wenn ich es mir eine zeit lang nicht selbst mache.

Da sieht man
wie unterschiedlich das offensichtlich bei Männern ist.
Je häufiger und öfter ich selbst Hand anlege umso größer wird das Verlangen endlich eine Frau zu spüren. Wenn es dann soweit ist bin ich meistens so erregt das die erste Runde deutlich schneller geht als gewohnt

Gefällt mir

22.07.06 um 1:31
In Antwort auf

Da sieht man
wie unterschiedlich das offensichtlich bei Männern ist.
Je häufiger und öfter ich selbst Hand anlege umso größer wird das Verlangen endlich eine Frau zu spüren. Wenn es dann soweit ist bin ich meistens so erregt das die erste Runde deutlich schneller geht als gewohnt

Ja..mike ich meine dich!
im Laufe der Jahre derart an Empfindlichkeit ab, das ich kaum noch was spüre. Egal ob oral oder sonstwas... häääää...?????

Du spürst kaum was???

Tut mir leid..ich finde es hört sich einwenig bescheuert an und ich kans kaum glauben! Ich hatte einige Freunde die beschnitten sind und mit denen der sex länger dauerte..was mir ganz recht ist und bei nicht beschnittenen dauerte es halt nicht sehr lange....Aber dass man kein Gefühl mehr hat? Na ja..hör ich zum ersten Mal!
Wie alt bist du...60,70 ? Na ja..dann könnte ich es fast noch glauben

Gefällt mir

22.07.06 um 7:06
In Antwort auf

Ja..mike ich meine dich!
im Laufe der Jahre derart an Empfindlichkeit ab, das ich kaum noch was spüre. Egal ob oral oder sonstwas... häääää...?????

Du spürst kaum was???

Tut mir leid..ich finde es hört sich einwenig bescheuert an und ich kans kaum glauben! Ich hatte einige Freunde die beschnitten sind und mit denen der sex länger dauerte..was mir ganz recht ist und bei nicht beschnittenen dauerte es halt nicht sehr lange....Aber dass man kein Gefühl mehr hat? Na ja..hör ich zum ersten Mal!
Wie alt bist du...60,70 ? Na ja..dann könnte ich es fast noch glauben

Stimme mike zu.....
zwar bin ich kein mann..aber mein partner ist auch beschnitten (von klein auf)..bei uns gibt es aber keine probleme das es zu lange dauert..er meint das dies nur noch eine kopfsache ist..)weil er wirklich nicht mehr so empfindlich)..an was er dabei denkt hab ich ihn zwar noch nicht gefragt..aber das werd schon ich sein ))

Gefällt mir

22.07.06 um 8:22
In Antwort auf

Ja..mike ich meine dich!
im Laufe der Jahre derart an Empfindlichkeit ab, das ich kaum noch was spüre. Egal ob oral oder sonstwas... häääää...?????

Du spürst kaum was???

Tut mir leid..ich finde es hört sich einwenig bescheuert an und ich kans kaum glauben! Ich hatte einige Freunde die beschnitten sind und mit denen der sex länger dauerte..was mir ganz recht ist und bei nicht beschnittenen dauerte es halt nicht sehr lange....Aber dass man kein Gefühl mehr hat? Na ja..hör ich zum ersten Mal!
Wie alt bist du...60,70 ? Na ja..dann könnte ich es fast noch glauben

@ lorelai....Was soll ich denn auf sowas antworten...
...auf deart "grobe Äußerungen" oder gar dumme (?), dass, wenn die Empfindlichkeit IN MEINEM FALL und NACH MEINER EINSCHÄTZUNG erheblich abgenommen hat, sich dieses "bescheuert" anhören soll...?
Was meinst Du wohl, wie oft es in Deinem Leben noch Situationen gibt, in denen Du sagst, höre ich zum 1. Mal...? Ich hoffe viele, sehr viele. Es sei' denn, Du igelst Dich ein und bist nicht bereit, Deinen Horizont zu erweitern.
In diesem Sinne, Mike

Gefällt mir

22.07.06 um 8:29
In Antwort auf

Stimme mike zu.....
zwar bin ich kein mann..aber mein partner ist auch beschnitten (von klein auf)..bei uns gibt es aber keine probleme das es zu lange dauert..er meint das dies nur noch eine kopfsache ist..)weil er wirklich nicht mehr so empfindlich)..an was er dabei denkt hab ich ihn zwar noch nicht gefragt..aber das werd schon ich sein ))

@ buerzli...ich danke Dir...
...stimmt, es ist nur noch eine Kopfsache...Ich habe Beides erlebt, will sagen, knapp 30 Jahre unbeschnitten, 20 Jahre beschnitten. Einen Ständer zu kriegen ist absolut kein Problem, das geht ratz-fazz, das hat mit der Empfindlichkeit der Eichel nix zu tun. Das sind zwei ganz verschiedene Dinge. Letzters noch als kleiner Nachtrag, und das auch mehr an @lorelai gerichtet...

Gefällt mir