Home / Forum / Sex & Verhütung / Beschnitten: Erfahrung aus 40 Jahre

Beschnitten: Erfahrung aus 40 Jahre

30. Januar 2006 um 12:43

Gerne teile ich allen meine Erfahrung aus 40 Jahre mit. Man muss noch unterscheiden zwischen Voll Beschnitten und Teil Beschnitten wo die Vor-haut nur eingeschnitten wird. Bei mir war es eine Voll-Zwangsbeschneidung auch (Phimose) genannt.
Hier wird die Vorhaut, da sie nach der Beschneidung offen liegt von Jahr zu Jahr unempfindlicher.
Ich brauche immer laenger um zum Hoehepunkt zu gelangen,die Durchblutung im Glied wird von Jahr zu Jahr dadurch besser und ich brauche manchmal bis zu 2 Stunden um zum Hoehepunkt zu gelangen wenn meine Partnerin sehr feucht ist.
Fuer Sie ist dies das geilste was Sie jemals erlebt hat unzaehlige Hoehepunkte ohne ende,
aber fuer mich wird es manchmal zur Qual und ich kann jeden Mann davon abraten sich freiwillig beschneiden zu lassen.
Von der Hygiene abgesehen, sehe ich keine Vorteile fuer den Mann.
Fuer Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfuegung.

30. Januar 2006 um 13:22

Mach ein Vorschlag
wie es schneller geht, waere dir Dankbar.
Bin ubrigens 53 und lebe immer noch und sex macht mir immer noch soviel spass wie mit 20.
Sorgen mache ich mir allerdings um meine Freundin die ich sehr liebe, sie schafft es oft nicht mich zu befriedigen.
Bitte um einen ernsthaften Vorschlag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2006 um 13:30

Danke fuer Deine ehrliche Antwort aber
es kommt sicher auch auf verschiedene Faktoren an.
Z.B. wie oft man miteinander sex hat und wie feucht die Partnerin ist, meine laeuft immer foermlich aus wie ein Wasserfall.
Sie kann es auch nicht verhindern, was kann man dagegen machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2006 um 19:15
In Antwort auf bruce_12562656

Danke fuer Deine ehrliche Antwort aber
es kommt sicher auch auf verschiedene Faktoren an.
Z.B. wie oft man miteinander sex hat und wie feucht die Partnerin ist, meine laeuft immer foermlich aus wie ein Wasserfall.
Sie kann es auch nicht verhindern, was kann man dagegen machen?

Da geb ich wolli10 Recht!!
ich wurde im Alter von 3 Jahren ebenfalls wegen Phimose voll beschnitten und bin jetzt fast 52 Jahre alt. Ich habe gleiche Erfahrung wie wolli. Meine Frau ist nass, da meine ich ich ficke in einem Duschstrahl. Dies wurde im Laufe der Jahre immer schlimmer und sie kann kam mehr weil es ihr zu lange dauert. Wenn ich den Schwanz selbst wichse, dann kommt er im Nu. Was tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 10:52

Irrtum Luis666
Ich war 25 Jahre verheiratet und kenne meine neue Liebe Partnerin jetzt 1/2 Jahr und wir lieben uns sehr.
Ich brauche das Gegenteil von Viagra.
Wenn die Vorhaut seid 30 Jahren bei einem Mann frei liegt ist es doch logisch das diese nicht mehr so empfindlich ist, oder ?
Aber vielleicht sollte ich mit dem sex etwas langsamer machen und mal 1 Tag Pause zwischendurch machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 10:59
In Antwort auf jomakite

Da geb ich wolli10 Recht!!
ich wurde im Alter von 3 Jahren ebenfalls wegen Phimose voll beschnitten und bin jetzt fast 52 Jahre alt. Ich habe gleiche Erfahrung wie wolli. Meine Frau ist nass, da meine ich ich ficke in einem Duschstrahl. Dies wurde im Laufe der Jahre immer schlimmer und sie kann kam mehr weil es ihr zu lange dauert. Wenn ich den Schwanz selbst wichse, dann kommt er im Nu. Was tun?

Danke fuer die Zustimmung
es gibt mehrere Moeglichkeiten. Deine Partnerin kann sich waehrend des Verkehrs oefters mal trocken legen, glaub mir das hilft, eine Frau kann sich auch die Druesen entfernen lassen, das ist die letzte Moeglichkeit.
Ist aber doch schoen zu Wissen das deine Partnerin Dich bzw. deinen Penis so
erregend findet, das sie nass ist ohne Ende, oder nicht? Lege einfach ein Handtuch gleich nebendran!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 11:13

Glaubst Du Männer über 50
bringen nichts mehr???Deine Vorurteile gegenueber älteren Männern solltest du rasch aendern.
Dann hast du noch nie einen richtigen gehabt.
Gibt nicht nur Couchkartoffeln???
Ist 50 bei dir schon alt?
Ich fuehle mich blendend, muss allerdings auch sagen dass ich nicht rauche und nicht trinke und seid dem 10 Lebensjahr Sport treibe,
versuchs mal mit einem richtigen Mann, ich denke das Alter spielt beim Sex keine Rolle!!!
Warum sonst bekommen Filmstars von 30 Jahre aelteren Maennern noch Kinder und warum beklagen sie sich nicht ueber mangelden sex???
Die Fitness bzw. Konstitution eines Mannes ist doch individuell !
Deine Einstellung ist fuer mich nicht nachvollziehbar!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2006 um 12:25

Das Phänomen
ist nicht unbekannt, junge Männer können da gar nicht mitreden da die Zellverhornung der obersten Schicht der Eichel erst Ende der 30er deutlicher wird. Die verhornten Zellschichten ('Haut') verdicken sich von 1-2 Zellen auf bis zu 10 Zellen.

Manche haben Glück und es passiert kaum, andere haben Pech un haben mit 50 Jahren eine derart umempfindliche Eichel dass kaum noch sexuelle Höhepunkte möglich sind. Die Zellverhornung findet immer dort statt, wo ständig Reibung oder Belastung vorhanden (z.B. Hornhaut an den Füssen, bei Gitarrenspielern an den Fingern) ist. Die Natur wollte gerade an der Eichel das vermeiden und hat einen Überzieher drüber gebaut. Nach dieser Information habe ich jeden noch so winzigen Gedanken an Beschneidung ganz weit weg fahren lassen... . Eine Beschneidung ist auch bestenfalls aus hygienischen Gründen in wasserarmen Gebieten angesagt. Seit der Erfindung von Wasser und Seife ist sie zumindest bei deren Verfügbarkeit und Verwendung nicht nötig.

Ist auch gut, dass das mal einer geschrieben hat - danke wolli10.

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen