Forum / Sex & Verhütung

Berut ihr euer erstes mal ??? natürlich können auch jungs mitmachen!!!

Letzte Nachricht: 18. April 2010 um 14:15
21.10.09 um 17:47

hejj mädels und jungs,
mich würde mal sehr interessiern ob ich euer erstes
mal bereut und wenn ja vielleicht könnt ihr auch ein bisschen erzählen warun (natürlich nur wenn ihr wollt)
schreibt mir!!!!

liebe grüße
Zukkermaus

Mehr lesen

23.10.09 um 22:47

Nein
Nein tu ich nicht.
Obwohl es ein komisches erstes Mal war.
Nämlich letzte Woche als mein bester Freund mich anal genommen hat. Aber es war richtig geiles gefühl

Gefällt mir

27.03.10 um 21:56

Nein !
ich bereue keine sekunde,einfach geil
Habs mir total schlimm vorgestellt aber es war mega schön (:

Gefällt mir

27.03.10 um 23:08

Nein
ich bereue dass ich mein erstes mal nicht früher hatte ich war 15, aber eigentlich wäre ich schon viel früher dafür bereit gewesen... ich hatte damals (so mit 14) einen freund mit dem ich unbedingt schlafen wollte, aber nachdem man überall hört "ach jaa die jugend von heutzutage" und "inzwischen haben ja die ganzen kinder mit 14 schon sex" dachte ich mir dass diese leute wohl recht haben müssten und ich vieeel zu jung war. tja... ich bereue es heute noch, er wäre der perfekte partner für mein erstes mal gewesen.
aber das erste mal dass ich dann hatte war auch schön

Gefällt mir

29.03.10 um 15:53

Ja
ich war einfach nur dämlich .
ich hatte gedacht er liebt mich,
er hat mich eiskalt ausgenutzt.
ich war zu jung es zu bemerken,
ich haatte zu viel vertrauen.

Gefällt mir

29.03.10 um 22:51
In Antwort auf

Nein
Nein tu ich nicht.
Obwohl es ein komisches erstes Mal war.
Nämlich letzte Woche als mein bester Freund mich anal genommen hat. Aber es war richtig geiles gefühl

Neein..
Ich bereue es auch nich,ich bin froh mir etwas mehr zeut gelassen zu haben (:
Ich hab den richtigen Mann also gibs nichts zu bereuen (:

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

30.03.10 um 11:36

Najaa... eigentlich nicht, aber
ich bereue eher, dass ich es nicht früher hatte.
hatte mein erstes mal mit 19 mit dem mann, den ich über alles liebe.
aber er hatte vor mir schon 4 beziehungen und ich komme mir seltsam vor, dass ich viel weniger erfahrung habe. ich bin eifersüchtig auf das mädchen, dem er seine jungfräulichkeit geschenkt hat. ich hätt das einfach gern gemeinsam mit ihm erlebt.
und so wünschte ich, ich hätts vorher schon hinter mir gehabt. hätt auch ruhig schlecht sein können, aber dann würd ich nicht jetzt andauernd daran denken müssen, wie sein erstes mal wohl war und warum nicht ICH das mit ihm teilen durfte v_v

Gefällt mir

31.03.10 um 22:16

Nein ganz und garnicht
Ich bereue es überhaupt nicht, es war ein perfektes erstes mal, es tat nicht ein bisschen weh, wir beide hatten einen Orgasmus.
Einfach traumhaft, so wie man es sich wünscht

Gefällt mir

11.04.10 um 15:08

Nein!
hey! also ich bereue mein erstes mal nicht. es hat einfach alles gepasst, nur tat sehr weh am anfang. jetzt ist es aber super schön mit ihm zu schlafen liebe grüße

Gefällt mir

18.04.10 um 14:15

Hätte ich drauf verzichten können
Ich (M) war mit 17 zu Hause ausgezogen, prima, eigene Wohnung, Freiheit Geld usw war alles in Ordnung. Ich war immer mal verliebt, hatte aber immer Angst vor Körperlicher Nähe, obwohl ich mich danach sehnte. Ich wollte schon Sex haben, hatte aber immer das Gefühl meine Liebe mit meinem animalischen Trieben zu verunreinigen und ließ es daher platonisch anghen.
Ich war dann fast 18. Unter mir wohnte ein Sozialhilfempfänger, und der hatte ein Freundin. Sie war damal 23 und wog bestimmt 140kg. Ich hörte immer laut Musik - eines Tages traf ich sie auf dem Flur - sie meinte mal meine Platten durchhören zu wollen.
Wir waren dann oben in meiner Wohnung . Nach ein paar Platten drehte sie sich zu mir und fasste mir ans Bein, dann in den Schritt. Ich war wie versteinert. Dann fummelte sie mir meine Hose auf und blies ein wenig. Dann zog sie sich den Slip unterm rock aus und sagte "komm". Dann hatte ich mein erstes Mal. Nach etwa 10 Minuten kam ich dann. und fühlte mich leer. Wir taten es dann gelegentlich. Ich rauchte damals Tabak. Ich erinnere mich noch wie ich am zweiten Tag mechanisch in sie stieß und mir eine Zigarette drehte, wähend ihre gigantischen Brüste wabbelten und sie mit geschlossenen Augen leiste quiekte.
Das war mein erstes Mal, mein zweites hatte ich mit 21, mein drittes mit 25, dann hatte ich eine längere etwas wildere Phase mit vielen Frauen und parallelen Beziehnungen. Irgendwann war da dann auch die Luft raus. Dann heiratete ich. Ich bin jetzt seit 10 Jahren verheiratet. Nach der ersten Schwangerschaft, vor 7 Jahren, schlief das Sexualleben ein. Viel Handarbeit. Gelegentliches "Verabreden" mit etwas trockenem Gevögel und annschließender gegenseitiger Orgasmusbesorgung. Dienstleistungsmentalität.
Was soll man schon erwarten...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers