Forum / Sex & Verhütung

Berührungen unangenehm, keine Lust mehr

Letzte Nachricht: 18. Februar 2017 um 12:34
M
meraud_12771472
16.02.17 um 15:10

Hi!!
Ich bin seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen.
Doch seit einigen Monaten ist es mir unangenehm, wenn er mich streicheln möchte, ich entziehe mich ihm dann einfach. Dabei ist es relativ egal, in welcher Situation wir uns befinden und an welchem Körperteil er mich berühren will. Genauso ist es mit dem Küssen oder gar Knutschen, das versuche ich nach Möglichkeit zu vermeiden.
Ganz zu schweigen vom Sex, da läuft gar nichts mehr, das Letzte mal ist schon einige Wochen her, ich habe einfach keine Lust drauf ich versuche immer gar nicht erst in diese Situation zu kommen und Wechsel immer direkt das Thema. Dabei konnte ich am Anfang der Beziehung gar nicht genug davon bekommen. Ich hatte so gerne Sex mit ihm. Wir kuschelten auch sehr viel fast jeden abend und am Wochenende sind wir gar nicht erst aus dem Bett gekommen. Ich ließ mich gerne von ihm Berühren. 
Wa is nur los mit mir? Ich bin mir absolut sicher, daß ich ihn Liebe.
Ich vermisse ihn sogar schon wenn er Morgens zur Arbeit geht und freue mich immer riesig wenn er wieder zurück kommt. Ich kann mir auch meine Zukunft mit niemand anderen mehr vorstellen. Seit 1 Jahr haben wir sogar geplant Nachwuchs zu bekommen was allerdings leider immer noch ohne Erfolg war. Aber momentan brauche ich ihn nur 5 Minuten um mich haben und bin richtig genervt und gereizt, ich Motze ihn schnell an wegen jeder Kleinigkeit eigentlich sinnloser Dinge.  
Gestern abend haben wir auch noch mal über alles gesprochen aber ich weiß einfach nicht wie ich das ändern kann.
MeIn freund verletzt es natürlich wenn ich so zu ihm bin er sagt es mir immer.

Vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen da wir die Beziehung nicht aufgeben wollen er aber natürlich nicht ewig so weiter leben will.
ICh bedanke mich schon mal für alle hilfreichen Tipps von euch.

Mehr lesen

M
michael0970
16.02.17 um 15:29

Puh. Hört sich schwierig an. Glaube da kann dir nur ein Profi, sprich Frauenarzt oder Neurologe weiterhelfen. Vielleicht spielt sich das in deinem Unterbewusstsein ab, so in dem Stil dass dein Gehirn meint er ist nicht der richtige Partner für dich weil er es nicht schafft dass es zu einer Schwangerschaft kommt. Ihr solltet das gemeinsam angehen, vielleicht ja auch erstmal den Hausarzt fragen.

2 -Gefällt mir

M
meraud_12771472
16.02.17 um 15:32

Danke ich war auch schon am überlegen mal zum Arzt zu gehen.

Gefällt mir

M
michael0970
16.02.17 um 15:38
In Antwort auf meraud_12771472

Danke ich war auch schon am überlegen mal zum Arzt zu gehen.

Geht ruhig zusammen. Schließlich kann das Nachwuchsproblem ja wirklich an ihm liegen. Er liebt dich doch, dann ist es auch für ihn wichtig zu wissen was ihr machen könnt. 

2 -Gefällt mir

M
meraud_12771472
16.02.17 um 17:04
In Antwort auf michael0970

Geht ruhig zusammen. Schließlich kann das Nachwuchsproblem ja wirklich an ihm liegen. Er liebt dich doch, dann ist es auch für ihn wichtig zu wissen was ihr machen könnt. 

Ich habe ihn schon mal gefragt ob wir uns testen wollen. Aber da meinte er wir können noch warten irgendwann wird es wohl klappen.
Daß Problem ist halt auch das es hier wo ich wohne nicht so die Ärzte dafür gibt wie z.b. für diese samenprobe. Denke nicht das es bei dem Hausarzt möglich ist.
Aber danke schon mal für die Antwort.
Werde noch mal mit ihm drüber sprechen.

Gefällt mir

M
michael0970
16.02.17 um 19:27

Es soll ja auch dein Problem mit der Berührungsangst angegangen werden. Sag ihm da bloß nicht dass du nur wegen ihm zum Doc. Willst. Sonst denkt er noch du schiebst ihm die ganze Schuld zu. Muss für ihn klar sein dass ihr beide Probleme habt die bewältigt werden müssen.

Gefällt mir

M
meraud_12771472
16.02.17 um 20:18
In Antwort auf michael0970

Es soll ja auch dein Problem mit der Berührungsangst angegangen werden. Sag ihm da bloß nicht dass du nur wegen ihm zum Doc. Willst. Sonst denkt er noch du schiebst ihm die ganze Schuld zu. Muss für ihn klar sein dass ihr beide Probleme habt die bewältigt werden müssen.


Nein das weiß er ja. Ich habe ihn gesagt das er überhaupt nichts dafür kann es ist nicht seine Schuld. Ich hatte fast das gleiche bei meinem ex auch. Mit den Berührungen und dem Sex.

Gefällt mir

K
kenan_12085336
17.02.17 um 9:19
In Antwort auf meraud_12771472

Danke ich war auch schon am überlegen mal zum Arzt zu gehen.

Hast du eventuell mal die Pille gewechselt oder nimmst du eventuell eine 3pahsen Pille..? Du solltest das mal mit deinem Frauenarzt besprechen, eventuell eine andere pille verschreiben lassen, denn sowas kann hormunell bedingt sein. Wichtig ist wie schon michael0970 geschrieben hat keine vorwürfe und beziehe ihn aktiv mit ein.

Auf das die Ursache gefunden wird und ihr euch wieder "lieben" könnt wie am anfang der Beziehung

GRÜßE

1 -Gefällt mir

B
baraa_12847349
17.02.17 um 9:44
In Antwort auf kenan_12085336

Hast du eventuell mal die Pille gewechselt oder nimmst du eventuell eine 3pahsen Pille..? Du solltest das mal mit deinem Frauenarzt besprechen, eventuell eine andere pille verschreiben lassen, denn sowas kann hormunell bedingt sein. Wichtig ist wie schon michael0970 geschrieben hat keine vorwürfe und beziehe ihn aktiv mit ein.

Auf das die Ursache gefunden wird und ihr euch wieder "lieben" könnt wie am anfang der Beziehung

GRÜßE

vllt ist die Ursache der fehlende Reiz?
Am Anfang der Beziehung war es neu und aufregend und später ist es nicht mehr so.
Ich denke es ist kein Zufall, dass bei ihrem Ex es genauso war.

1 -Gefällt mir

K
kenan_12085336
17.02.17 um 9:50
In Antwort auf baraa_12847349

vllt ist die Ursache der fehlende Reiz?
Am Anfang der Beziehung war es neu und aufregend und später ist es nicht mehr so.
Ich denke es ist kein Zufall, dass bei ihrem Ex es genauso war.

Gut möglich aber nur weil es dort so war und jetzt wieder so idt schließt es den rest ja net aus. Vorallem weil sie sich sicher ist das sie ihn liebt wenn dort zweifel wären wäre ich sofort deiner Meinung

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
baraa_12847349
17.02.17 um 10:11
In Antwort auf kenan_12085336

Gut möglich aber nur weil es dort so war und jetzt wieder so idt schließt es den rest ja net aus. Vorallem weil sie sich sicher ist das sie ihn liebt wenn dort zweifel wären wäre ich sofort deiner Meinung

ja aber ich finde es ist schon unwahscheinlich dass es an der pille liegt.

die pille hatte nebenwirkungen nach z.b 2 jahren und sie hatte keine lust auf sex mit dem ex..

danach verschwanden plötzlich die nebenwirkungen und sie war scharf auf sex und jetzt sind die wieder aufgetaucht?
ziemlich unwahrscheinlich finde ich

Gefällt mir

K
kenan_12085336
17.02.17 um 10:12
In Antwort auf baraa_12847349

ja aber ich finde es ist schon unwahscheinlich dass es an der pille liegt.

die pille hatte nebenwirkungen nach z.b 2 jahren und sie hatte keine lust auf sex mit dem ex..

danach verschwanden plötzlich die nebenwirkungen und sie war scharf auf sex und jetzt sind die wieder aufgetaucht?
ziemlich unwahrscheinlich finde ich

Hfdeswegen ja die frage ob da nen pillenwechsel stattgefunden hat

Gefällt mir

B
baraa_12847349
17.02.17 um 10:15
In Antwort auf kenan_12085336

Hfdeswegen ja die frage ob da nen pillenwechsel stattgefunden hat

bei beiden männern?

Gefällt mir

M
meraud_12771472
17.02.17 um 12:08

.
Nein das stimmt nicht die ist nicht gescheitert es ist ja nicht durch gehend so. Es ist nur ab und zu so. Und ich liebe ihn das weiß ich den ohne ihn kann ich nicht.

Gefällt mir

M
meraud_12771472
17.02.17 um 12:09

.
Was eine Aussage natürlich liebe ich ihn noch und das mehr als alles andere auf dieser Welt.

Gefällt mir

M
michael0970
17.02.17 um 15:45

Hätte sie ein einfaches Problem hätte sie es wahrscheinlich nicht gepostet.
Weiß sie doch selbst dass sich das blöd anhört. Aber versetze dich mal in ihre Lage was für ups und downs das in Ihren Gefühlen sein muss. Will ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, obwohl ich auch schon einige Höhen und Tiefen durchgemacht habe.

Gefällt mir

M
meraud_12771472
17.02.17 um 16:26
In Antwort auf michael0970

Hätte sie ein einfaches Problem hätte sie es wahrscheinlich nicht gepostet.
Weiß sie doch selbst dass sich das blöd anhört. Aber versetze dich mal in ihre Lage was für ups und downs das in Ihren Gefühlen sein muss. Will ich mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, obwohl ich auch schon einige Höhen und Tiefen durchgemacht habe.


Danke das du doch für mich einsetzt. Du verstehst wenigstens meine Situation

Gefällt mir

M
michael0970
17.02.17 um 20:08
In Antwort auf meraud_12771472


Danke das du doch für mich einsetzt. Du verstehst wenigstens meine Situation

Danke, gerne doch. Kannst ja mal schreiben was der Doc meint. Gerne auch per PN.

Gefällt mir

I
isbel_12123808
18.02.17 um 12:34

also ich denke dein erster gang sollte der Frauenarzt sein, können wirklich die Hormone schuld sein

Gefällt mir