Home / Forum / Sex & Verhütung / Belara "vergessen" - Bonita genommen..?

Belara "vergessen" - Bonita genommen..?

6. Mai 2012 um 14:03

Hallo zusammen,

ich nehme die Pille "Belara" wieder seit ich 20 bin, davor hatte ich auf Grund meiner Krankenkasse ein paar Monate die "Bonita AL". Jetzt habe ich gestern meine Pille (Belara) bei meinem Freund vergessen und heut morgen dann eine Bonita genommen, weil ich von der noch einen neuen Blister hatte.

Anfürsich sind die Pillen ja vom Wirkstoff her die selben. Muss ich hierbei etwas beachten? (Ich muss die Pille nur noch 1 Woche nehmen und mein Körper reagiert auf solche Umstellungen immer empfindlich )

Vielen Dank für die Hilfe Liebe Grüße

6. Mai 2012 um 15:22

Die
Wirkstoffe sind die selben und gleich dosiert. Vom Empfängnisschutz her, sollte es also kein Problem geben.
Mir fällt nun nichts ein, worauf du zu achten hättest. Also keine großen Gedanken machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 16:02
In Antwort auf adah_12493406

Die
Wirkstoffe sind die selben und gleich dosiert. Vom Empfängnisschutz her, sollte es also kein Problem geben.
Mir fällt nun nichts ein, worauf du zu achten hättest. Also keine großen Gedanken machen.


Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest