Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Belara und Erfahrungswerte

Belara und Erfahrungswerte

4. Oktober 2009 um 20:33 Letzte Antwort: 25. Oktober 2009 um 17:03

Hallo Ladys,

Hat von euch irgendjemand Erfahrungen mit der Belara?
Habe früher die Yris Mite genommen ( hatte ständig Zwischenblutungen) dann die Valette ( hatte von der dann extreme Stimmungsschwankungen) und jetzt bin ich seit einem Monat auf Belara umgestiegen.

Nehme die Belara seit einem Monat oder etwas mehr und habe das Gefühl zu viele Haare zu verlieren. Ich hab extrem viel Volumen im Haar und mach jetzt mal keine Sorgen und vielleicht übertreib ich auch aber kann es sein das man nach so kurzer Zeit eventuell Haarausfall bekommt oder ist das einfach eine Einbildung weil ich den Beipackzettel gelesen habe der doch einiges enthält an Nebenwirkungen.

Arzt meinte das es eben dauert bis sich der Körper umstellt und ich mir keine Sorgen machen soll und mal 3 Monate abwarten soll. Habe die Belara auch wegen Pickel bekommen hab zwar nicht extrem viele aber trotzdem. Die Pickel hab ich trotzdem und auf Haarausfall habe ich echt keine Lust. Wie sind euere Erfahrungswerte ? soll ich es absetzen oder abwarten ?

Danke!

Mehr lesen

4. Oktober 2009 um 21:08

Hast Recht
Werde das ganze nochmals mit dem Arzt besprechen und die Pille wechseln ... obwohl blöd ist es jetzt schon habe mir 3 Monatspackungen gekauft und werde die Packung fertig nehmen und dann wieder zum Arzt gehen, habe echt keine Lust Haarausfall zu haben und mein Volumen zu verlieren für nichts. Hattest du Haarausfall ? hat das nach dem Absetzen aufgehört ?

Gefällt mir
4. Oktober 2009 um 21:12

Belara
Also ich nehm die auch 2 Jahre.
Ich hab keine Nebenwirkungen festgestellt wechsel jetzt aber trotzdem auf den Nuvaring.
Bin schließlich jung und geh oft feiern und ich nhem die Pille eig. immer um 20 Uhr und dann ist mir das zu unsicher das ich die vergess

Na ja, mir ist nochnichts negatives an Belara aufgefallen.

Gefällt mir
23. Oktober 2009 um 14:18

Hi Hi
Meine Schwester war kürzlich beim hautarzt, der ihr sagte, dass Haarausfall zich Ursachen haben könnte. Das muss nicht umbedingt mit der Pille zusammen hängen. Ich nehme die Bellissima und habe super Haar. Allerdings auch an allen anderen Stellen .. ähem.

Gefällt mir
24. Oktober 2009 um 19:30

Nie wieder
Habe ca. 4 Monate diese Pille genommen & hatte genau 4 Monate lang Zwischenblutungen... Es war sowas von ätzend.
Außerdem habe ich von dieser Pille fast 8 kg genommen...!!!!!


NIIIE WIEDER

Gefällt mir
25. Oktober 2009 um 15:37


also ich nehme jetzt seit ca. fast einem Jahr die belara und ich hatte noch nie irgendwelche beschwerden.
ich hatte beim allerersten blister andauernd zwischenblutungen, aber ab dem 2 blister keine mehr.
ich hatte auch keinen haarausfall. innerhalb von 2 monaten hat sich mein hautbild sehr posetiv verändert - ich hatte sehr viele pickel auf der stirn und jetzt hab ich gar keine, leider lässt die wirkung jetzt etwas nach, hab jetzt hin und wieder mal vereinzelt pickel im gesicht. ich habe neurodermitis im gesicht und seit ich belara nehme hat sich das leider öfters geäußert als vorher.
seit dem beginn der einnahme hab ich auch etwas abgenommen, obwohl ich mich genauso ernähre wie vorher. vielleicht liegt das aber auch an etwas anderem.


& sonst bin ich eigentlich vollkommen zufrieden.

Gefällt mir
25. Oktober 2009 um 17:03

Gute Erfahrung
Ich habe bis vor kurzem die Belara genommen. Ich kam super mit der klar.
Am Anfang der Einnahme hatte ich ein paar mal Schmierblutungen - sonst war alles okay.

Wegen den Pickeln: Ich hatte sie auch wegen der unreinen Haut bekommen nach einem halben Jahr hat man eine deutliche besserung gesehen. Wahnsinn... voll das wunderzeug. hab danach voll reine haut gehabt auser wenn ich wieder eine Schokoattacke hatte

Also im Endeffekt: Ich kam mit der Pille super klar und würde sie immer empfehlen. Man muss aber ebdenken jeder Körper reagiert anders auf die Pille.

Gefällt mir