Forum / Sex & Verhütung

Belara = Übelkeit?

Letzte Nachricht: 25. August 2003 um 12:50
23.08.03 um 12:56

Ich nehme seit einigen Wochen die Belara und in der letzten Zeit ist mir eigentlich den ganzen Tag übel.

Es könnte zwar auch psychisch bedingt sein weil in der Packungsbeilage "Übelkeit" an 1. Stelle steht und mir wenn ich das lese schon fast schlecht wird aber dann ist mir doch nicht den ganzen Tag schlecht, oder?

Hat jemand von euch auch mit Übelkeit bei der Belara zu kämpfen?
Ist das jetzt nur von der Hormonumstellung oder ist das unwarscheinlich?

Danke im voraus für eure Antworten!

Lenal

Mehr lesen

24.08.03 um 2:53

Belara
Also ich nehme die Belara seit 2 Jahren und habe keine Probleme mit der. Vielleicht solltest du einfach mal zu deinem Frauenarzt gehen und den fragen, dir eventuell eine andere verschreiben lassen. Jeder verträgt ja jede Pille unterschiedlich gut.

Gefällt mir

24.08.03 um 17:03

Ja hatte ich auch
das gliche kann ich auch berichten,desweiteren über ein spannunsgefühl in der brust, übelkeit und noch einige andere dinge. mein arzt wollte mir kaum glauben hat mir dann aber wieder meine vorherige pille verschrieben- trigoa. das gefühl hast nicht damit zurechtzukommen dann wechsel halt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

25.08.03 um 12:50
In Antwort auf

Ja hatte ich auch
das gliche kann ich auch berichten,desweiteren über ein spannunsgefühl in der brust, übelkeit und noch einige andere dinge. mein arzt wollte mir kaum glauben hat mir dann aber wieder meine vorherige pille verschrieben- trigoa. das gefühl hast nicht damit zurechtzukommen dann wechsel halt.

Hattest du auch herzprobleme
und innere Unruhe?

Gefällt mir