Home / Forum / Sex & Verhütung / Belara, Nebenwirkung keine Lust?

Belara, Nebenwirkung keine Lust?

2. Januar 2006 um 22:54

Hi Mädels,
ich nehme die Belara und leider ist, wie ich hier auch schon gelesen habe, meine Lust auf dem Nullpunkt! Das kann doch nicht sein, ich bin 21 und sollte doch ein reges Sexualleben haben bzw. hätte es ja auch gerne. Dadurch setze ich mich auch selber unter Druck und kann die Sache überhaupt nicht mehr entspannt sehen und genießen. Natürlich muss das nicht der Grund sein, habs nur mal in Erwägung gezogen...

Welche Erfahrungen habt ihr mit Belara? Hat vielleicht jemand einen Pillentipp, bei dem es sich bessern könnte?

Danke euch und LG

3. Januar 2006 um 11:58

Wenn du wissen magst,obs von der Belara
kommt,kannst du 1. mal in die Packungsbeilage zu den Nebenwirkungen gucken und 2. sie eine Zeit lang absetzen (mindestens ein halbes Jahr).Was ich quer durchs Netz immer wieder gelesen habe ist,dass es keinen Sinn hat auf ein anderes hormonelles Verhütungsmittel zu wechseln,weil bei ALLEN (ich kenn keine Ausnahme) in der Packungsbeilage unter Nebenwirkungen "Libidoverlust" steht. Und wenn mans von einer Sache bekommen hat,ist die Wahrscheinlichkeit hoch,es auch von einem anderen Präparat/Produkt zu bekommen. Wie wärs denn mit der Gynefix oder NFP ??

www.nfp-info.de
http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/

Gefällt mir

3. Januar 2006 um 17:20
In Antwort auf mumbee

Wenn du wissen magst,obs von der Belara
kommt,kannst du 1. mal in die Packungsbeilage zu den Nebenwirkungen gucken und 2. sie eine Zeit lang absetzen (mindestens ein halbes Jahr).Was ich quer durchs Netz immer wieder gelesen habe ist,dass es keinen Sinn hat auf ein anderes hormonelles Verhütungsmittel zu wechseln,weil bei ALLEN (ich kenn keine Ausnahme) in der Packungsbeilage unter Nebenwirkungen "Libidoverlust" steht. Und wenn mans von einer Sache bekommen hat,ist die Wahrscheinlichkeit hoch,es auch von einem anderen Präparat/Produkt zu bekommen. Wie wärs denn mit der Gynefix oder NFP ??

www.nfp-info.de
http://www.med1.de/Forum/Gynaekologie/Verhuetung/7-9800/

Habe nachgeguckt
Daran, dass alle Pillen das auslösen, habe ich auch schon gedacht und nun überlegt, etwas anderes zu benutzen. In der Beilage standen noch ein paar Nebenwirkungen, die bei mir zutreffen, also lasse ich das mit der Pille. Ich informiere mich mal über Gynefix. Danke dir!

Gefällt mir

3. Januar 2006 um 18:38

Sorry!
Hey, berline84!
Ich habe über 8 Jahre 4 verschiedene Pillen ausprobiert:
Monostep, Leios, Valette und Femigoa. Leider hatte ich genau Deine Symptome. Hinzukam, dass ich mich mehr weiblich gefühlt habe...
schließlich hatte ich gute 8 Jahre keinen Eisprung!!!!!!!!!!!!
Ich habe mich inzwischen gegen Hormone entschieden- somit käme für mich auch keine Spirale( ausserdem möchte ich keinen Fremdkörper in mir haben) und kein Nuvaring etc. in Frage.Ich möchte mich langsam an die NFP- Methode heranwagen, wozu es genügend Literatur zum nachlesen gibt. Vorerst muss das Kondom reichen(:
Lies Dir doch mal die Nebenwirkungen der Pille durch- es gibt ein dickes Buch über dieses Thema. Also ist dein Leiden nur eines von vielen...
Ich wünsche dir, dass du nochmal genauer über die Pille im allgemeinen nachdenkst- ich für meinen Teil erfahre gerade seit langer Zeit die absolute Lust und fühle mich wieder begehrenswert und kann mich wieder richtig auf den Sex mit meinem Freund einlassen- da nimmt der selbst ein Kondom in Kauf(:
Alles Liebe,
IGGY

Gefällt mir

4. Januar 2006 um 10:46

Also
bei mir war es so, das ich bevor ich jetzt die belara nehmen, hab ich die valette genommen, da war es normal, mit der lust, jetzt beider belara auch null nix, total mies, aber vor diesen zwei pillen hatte ich die microgynon und hey, da ging ich ab, war quasi dauergeil, wollte mehr sex als mein freund, hab nur gewechselt wegen pickeln, weil ich plätzlich nach 3 jahren microgynon total die pickel bekam, mit der belara sind diepickel weg, die lust aber auch
wechsel wieder zu microgynon, mein freund meint auch, er hat mich lieber mit pickel statt so lustlos

Gefällt mir

5. Januar 2006 um 22:12
In Antwort auf berline84

Habe nachgeguckt
Daran, dass alle Pillen das auslösen, habe ich auch schon gedacht und nun überlegt, etwas anderes zu benutzen. In der Beilage standen noch ein paar Nebenwirkungen, die bei mir zutreffen, also lasse ich das mit der Pille. Ich informiere mich mal über Gynefix. Danke dir!

Belara...
nehme belare nun puh lange,m 2,5 jahre oder noch länger und am anfang hatte ich normal viel lust, gewicht is oaky gebeiben und ansonsten auhc keine probleme, aber in letzter zeit hab echt auch null bock auf sex, mein freund tut mir auch schon leid..

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 1:30

Belare-THE lustkiller
was du da schreibst erinnert mich leider sehr an mein momentanes sexleben...ich glaube auch so langsam, dass es an der pille liegt, denn vorher war ich im bett immer recht aktiv...zwar habe ich noch die selben gefühle für meinen freund, aber lust mit ihm zu schlafen habe ich nicht...traurige sache.
wechsel echt die pille,hab ich auch vor, das deprimiert mich auch viel zu sehr

Gefällt mir

23. Februar 2008 um 12:16

*grml*
nehm auch belara, hab damit genau das selbe problem.
boar langsam nervts echt.
aber frage, welche is denn nun besser?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen