Home / Forum / Sex & Verhütung / Belara durch bonita al ersetzt? sorgenfrei die neue pille nehmen?

Belara durch bonita al ersetzt? sorgenfrei die neue pille nehmen?

27. Oktober 2010 um 16:15 Letzte Antwort: 27. Oktober 2010 um 16:58

Hallo ihr Lieben!
War heute in der Apotheke und wollte mir die Belara(mit Rezept vom FA) holen, da sagt man mir doch auf einmal dass diese wegen der Krankenkasse durch die Bonita AL ersetzt wird, da die KK die Belara nicht mehr zahlt da diese teurer ist.
In der Apotheke wurde mir gesagt dass die Bonita die gleiche Zusammensetzung(0,03mg und 2 mg) hat und ich mir keine Gedanken wegs der Wirksamkeit machen muss!
Leider hat mein FA erst wieder nächsten Mo Sprechstunde und ich müsste die Pille aber heute Abend wieder nehmen!
Kann ich die neue jetzt ohne mir Sorgen zu machen nehmen? Die Belara hab ich damals wegs unreiner Haut und starken Regelschmerzen bekommen, zwar steht auf beiden Packungen die gleiche Zusammensetzung aber ich weiß nicht ob es da jetzt doch Unterschiede gibt!
Meine Fragen:

Kann ich die Bonita jetzt nach meiner 7 tägigen Pause einfach so einnehmen ?! oder muss ich auf meine nächste Regel warten?!

und hat jemand Erfahrungen mit der Bonita oder mit dem Tausch von Belara und Bonita ?!

und gibts da Unterschiede zwischen den beiden Pillen?

Ich hoffe hier kann mir jemand weiter helfen!


Lg, Marina

Mehr lesen

27. Oktober 2010 um 16:58

...
was meinst du mit den hilfstoffen?
also meinst du es ist doch nicht die gleiche zusammensetzung?
also dass ich kopfweh gewicht zunehme/abnehme usw. bekomm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club