Home / Forum / Sex & Verhütung / Beim 1.Mal tats weh...

Beim 1.Mal tats weh...

2. August 2007 um 14:05

Hallo ich bin zwar erst 13 und manche mögen vielleicht meinen ich sei noch viel zu jung!
Aber ich hatte freitag mein 1. Mal Sex mit meinem Freund (15).
Wir verstehen uns super und er war auch total zärtlich zu mir, aber trozdem tat es ziemlich weh.
Ich hab die "zähne zusammengebissen" und mir nichts anmerken lassen weil ich das romantische gefühl nicht zerstören wollte.
Als er gemerkt hat das es mir weh tut hat er sofort aufgehört und wir haben uns nur noch "gestreichelt".
Denkt ihr ich bin noch zu jung und es tat deshalb so weh oder liegt es eher daran das sein Penis eher zu groß als zu klein ist?

Währe schön wenn ihr mir helfen könntet!

Mfg nixe1994

2. August 2007 um 20:55

Viel zu früh
wenn du mehr vertrauen zu deinem freund gehabt hättest wärst du sicherlich nicht so verkrampft gewesen. trotzdem lieb von ihm dass er dann gleich aufgehört hat, als er es gemerkt hat. mach dir keine weiteren gedanken wie das nächste mal verläuft oder die größe des penis deines freundes. lass alles auf dich zukommen dann tut es auch nicht weh vorallem wenn du dich fallen lassen kannst.meine persönliche meinung wäre hierbei jedoch dass man mit 13 noch viel zu jung ist aber jeder entwickelt sich anders und jetz is es ja eh schon zu spät viel glück gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 4:33

Blubb
mach dir keine gedanken...ich weis net an wasses liegt aber meine ex freundin, als ich mit ihr und sie mit mir ihr erstes mal hatte, da hatte sie fürchterliche schmerzen...ich bin 2 mal rein 2 mal raus und dann hat sie gesagt dasses weh tut, ich bin auch sofort raus...kurz darauf hat sie vor schmerzen angefangen zu heulen...selbst nach 10 mal tat es ihr immernoch weh...naja bevor es ihr nicht mehr weh tat hab ichs nemme miterlebt...da hat sie schluss gemacht -.-"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2007 um 0:00


Das Jungfrauenhäutchen ist bei jeder Frau anders Durchblutet. Auch beim zweiten Mal wird es weh tun, meist ähst der rand wieder etwas an und wird beim erneuten Geschlechtsverkehr wieder abgerissen.

Das hat nichts mit dem Penis deines Freundes zu tun, wenn man etwas entspanter ist, klappt es besser aber weh tun wird es trotzdem. Irgend wann ist das aber auch vorbei und vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 12:01
In Antwort auf redrose181

Viel zu früh
wenn du mehr vertrauen zu deinem freund gehabt hättest wärst du sicherlich nicht so verkrampft gewesen. trotzdem lieb von ihm dass er dann gleich aufgehört hat, als er es gemerkt hat. mach dir keine weiteren gedanken wie das nächste mal verläuft oder die größe des penis deines freundes. lass alles auf dich zukommen dann tut es auch nicht weh vorallem wenn du dich fallen lassen kannst.meine persönliche meinung wäre hierbei jedoch dass man mit 13 noch viel zu jung ist aber jeder entwickelt sich anders und jetz is es ja eh schon zu spät viel glück gruß

Hey
ich hatte mein erstes mal mit 14 und bei mir war das genauso. Aber bei mir lag es daran dass ich mich einfach nicht entspannt hab, ich war natürlich aufgeregt und deshalb verkrampft. Du musst dich fallen lassen, und sei froh dass du so einen lieben zärtlichen Freund hast. Bei mir wars ein one-night-stand, das war nicht besonders toll. Es ist immer besser wenn du ihm sofort sagst wenn dir was wehtut. Mit der Penisgröße hat das alles aber nichts zu tun. Und vielleicht gönnt ihr euch mal ein bisschen längeres Vorspiel, das schadet nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club