Home / Forum / Sex & Verhütung / Bei Frau ist es Kopfschmerzen, beim Mann Stress??

Bei Frau ist es Kopfschmerzen, beim Mann Stress??

24. November 2010 um 9:45

Hallo alle miteinander,

ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich haben (in meinen Augen) zu wenig Sex. Wir sind jetzt knapp über ein Jahr zusammen und wohnen seit gut 4 Wochen in einer gemeinsamen Wohnung. In den letzten Wochen war es natürlich sehr stressig wegen dem Umzug und weil ich mich in der Zeit auch noch beruflich neu orientieren musste (und es zum glück geschafft habe). Es hat sich nun alles eingependelt und wir können uns Zeit lassen, die reslichen Kartons auszupacken, organisatorisch ist alles erledigt (ummelden etc.).
Wir hatten in den Monaten davor öfters Streit (ging um seine Ex, seine Eifersucht und sein Verhalten mir gegenüber). Seitdem hatten wir auch nicht mehr wirklich viel Sex. Und intensiv war er auch nicht mehr, ziemlich kurz halt. Quickies sind mal schon, aber nur... nein. Ich genieße das gerne auch mal 1 Stunde (gerne auch mehrere Stunden, wenn der Partner es schafft).
Naja, jedenfalls war es seitdem nicht mehr wirklich häufig. Wobei ich da auch nicht in Stimmung war. Dann kam der Umzug, der eigentlich besser lief, als ichs mir vorgestellt hatte (also weniger Streit) und seit einigen Wochen ist nun alles gut. Wir haben uns ausgesprochen, unseren Frust und unsere Probleme von der Seele geredet. Es scheint ihm auch gut zu gehen, er lacht viel, ist ausgelassen und nicht mehr so angespannt. Ich glaube wirklich, dass er glücklich ist. Ich bin es auch.
Er hat mir gesagt, dass er Zeit bräuche, um wieder Sex mit mir haben zu können (wir hatten vor ca. 2 Wochen das letzte mal), da es so stressig in den letzten Monaten war. Das sagt er aber schon ziemlich lange. Übrigens: Immer, wenn er wollte, hab ich natürlich mit gemacht, da für mich die Anzahl sowieso sehr wenig war. Ich hätte gerne auch mal nein gesagt, eben um ihm zu zeigen, dass ich nicht immer für ihn "bereit stehe". Allerdings ist das schwer, wenn Frau absolut unzureichend befriedigt ist. Bin ich ihm dadurch vielleicht zu langweilig geworden? Sozusagen "Allzeit bereit ist langweilig"?
Letztes Wochenende hatte er irgendeine Verletzung (er hat öfters mal einen einzelnen Pickel, der sehr weh tut - ist Immunbedingt) genau an einer etwas empfindlichen Stelle, deswegen war wohl kein Sex drin gewesen. Natürlich von Freitag bis Montag. -.-
In der Woche klappt es meist nie, ich hab Früh- und Spätschicht und komm entweder um vier oder um 21 uhr nach hause. Er hat nach der Arbeit nie Lust, allerdings ist er eher der Typ, der Abends Sex hat, meinte er. Aber Abends geht auch nix, er sitzt nur stunden lang vorm Pc oder spiel XBox. Wir kuscheln zwar ab und zu nach der Arbeit für 5. min . AUF dem Bett, aber ich merke, dass er keine Lust hat (er schaut mich nicht mal an, wenn ich mich ausziehe bis auf BH und unterhöschen).
Ich habe ihm schon oft gesagt, dass mir alle 2 Wochen einmal kurz oder einmal im Monat echt zu wenig ist.
Als wir frisch verliebt waren, haben wir jeden Tag Sex gehabt, da war es ihm scheißegal, ob es Morgens oder Abends oder MIttags war. ((( Nun ist alles anders.
Ich fühle mich überhaupt nicht mehr begehrt und nicht mehr attraktiv für ihn. Dass, was er sagt, WENN wir mal Sex haben, könnt man auch einem ONS sagen. "Oh man, ich stürz mich gleich auf dich" blablabla... nix von "Du bist wunderschön Schatz" oder sonstwas. ich hab das Gefühl, dass ich zum Abmelken gut bin und sonst eigentlich nicht so.
Ich hab mittlerweile ständig Alpträume, dass er mir fremd geht... Männer können eigentlich nicht lange ohne Sex auskommen, gegen ONS hat er auch nix (wenn er Single ist!!!), also braucht er ja wohl Sex - ob nun fürs Selbstwertgefühl oder einfach der Geilheit wegen. Ich geb ihm aber genug Bestätigung und Schätze ihn Wert, da ich beim Sex immer sehr leidenschaftlich UND zärtlich und gefühlvoll bin.
Ich hab ihn wie gesagt schon drauf angesprochen, er meinte, er bräuchte etwas Zeit und wegen dem ganzen Stress hat er gar keine Zeit mir fremd zu gehen. Geile Beruhigung, dachte ich mir. Workaholics, die ständig auf Geschäftsreise sind schaffen es auch fremd zu gehen. Dann meinte er, wenn ich das von ihm denke... okay. Ich hab ihm erklärt, dass ich es nicht denke, aber dass ich die Sorge habe, weil er es sich nicht mehr bei mir holt bzw. ein wichtiger Grundbaustein fehlt (ihm ist Sex übrigens auch wichtig, sagt er mir!!).
Ich weiß nicht weiter, immer wenn ich Spätschicht habe und er früher raus muss zur Arbeit (er hat nur nen 7 Stunden-Tag und muss immer um 9 Uhr da sein), weine ich erstmal, weil ich mich so allein und ungeliebt fühle. Was will er bloß... wie kann ich ihm zeigen, dass ich auch meine Bedürfnisse habe? Ich warte schon sehr lange und es ändert sich nichts, es ist immernoch so wenig.... ich halte das nicht mehr lange aus. Ich gehe niemals fremd, ich befriedige mich ungelogen fast jeden Tag, aber es ist natürlich nicht befriedigend in dem Sinne, sondern ich bin danach trotzdem frustriert. Wie ihr es vielleicht auch heraushören könnt.

Habt ihr Vorschläge?

liebe Grüße
Rose

24. November 2010 um 10:01


Achja, vielleicht ist es nicht ganz so unwichtig: Ich hab vorgestern Nacktbilder von irgend ner Frau mit großen Brüsten auf seinem PC gefunden (bzw. UNSEREM!! Ich darf da dran! ^^). Die waren einfach so aufm Desktop in nem unbenannten Ordner. Er meint, die wären auf nem Stick von nem Kumpel drauf gewesen und die hätte er wohl mit auf den Desktop gezogen. Aber: Er zieht Musik eigentlich sofort in seinen Musikordner. Und: Wenn man sieht, dass da noch was aufm desktop ist, was man nicht mehr braucht, warum löscht man es nicht? Bevor die Freundin es findet und evtl. falsche schlüsse zieht, was wohl nciht ganz so abwegig ist in der momentanen Situation?
Ich hab damit kein Problem (bis auf die Tatsache, dass ich nur B Körbchen hab und er meinte,er würde gar nicht auf so Mörderdinger stehen), aber ich hab keinen Bock, dass er das tabuisiert und ich dann aber sowas finde. Entweder ganz heimlich oder er soll den Mund aufmachen. Ich lass auch keine Spielzeuge hier rumfliegen, mit denen ich mich befriedige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook