Forum / Sex & Verhütung

Beckenboden wo bist du

11. Januar um 18:42 Letzte Antwort: 12. Januar um 9:46

Hilfe... ich könnt einfach nur heulen. Ich kann meinen Beckenboden nicht spüren. Hab schon alles versucht aber der Muskel dürfte so extrem schwach sein, das er sich kaum bewegt. Meine Frauenärztin merkt auch nicht obwohl ich ihn anspanne... bitte helft mir! Wie kann man lernen den Beckenboden zu spüren obwohl er so schwach ist?? Danke danke danke. Ich bin wirklich verzweifelt. 

Mehr lesen

11. Januar um 20:43

Hast du schon Beckenbodentraining probiert? Es gibt Kugelsets, Übungen und Onlinekurse. 

1 LikesGefällt mir

12. Januar um 9:46
In Antwort auf

Hilfe... ich könnt einfach nur heulen. Ich kann meinen Beckenboden nicht spüren. Hab schon alles versucht aber der Muskel dürfte so extrem schwach sein, das er sich kaum bewegt. Meine Frauenärztin merkt auch nicht obwohl ich ihn anspanne... bitte helft mir! Wie kann man lernen den Beckenboden zu spüren obwohl er so schwach ist?? Danke danke danke. Ich bin wirklich verzweifelt. 

Hallo,

behalte die Ruhe, oftmals lässt sich durch Körperwahrnehmung eine Menge beeinflussen. Es kann sein, du stellst fest, dass die Muskulatur schon immer funktioniert hat. Du kannst lernen deine Muskeln ganz bewusst anzuspannen und wieder loszulassen, nicht nur punktuell. Ich würde dir raten mit Progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen zu beginnen. Auf diese Weise bekommst du ein Gefühl für einen entspannten Muskel.

Gibt es in deinem Alltag Schwierigkeiten, die auf einen schwachen Beckenboden hindeuten? Bei einem Physiotherapeuten bist du gut beraten, er wird dir Übungen zeigen, die auch den Beckenboden nicht überlasten. 

Alternativ stünde dir die Lehre der Chakras offen. Sie unterstützen den Körper in seinem natürlichen Gleichgewicht. Für den Beckenboden ist das Sakralchakra zuständig. Als sanfte Unterstützung nicht verkehrt, wenn du für so etwas offen bist. 

LG Sis

1 LikesGefällt mir