Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

BDSM - Neigung erklären

1. September 2012 um 16:25 Letzte Antwort: 3. September 2012 um 17:23

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe eine Frage und würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen. Bitte spart Euch jedoch Kommentare darüber, ob BDSM krank/abartig oder Ähnliches ist. Das will ich nicht diskutieren. Vielen Dank schon mal an alle!

Ich bin praktizierende BDSMlerin und habe entsprechend Erfahrungen damit gesammelt. Mit meinem letzten Herrn habe ich sehr viel ausprobiert und meine Grenzen auch erweitert. Leider ist aus beruflichen Gründen, diese Liaison nun aufgelöst (zu große Entfernung).

Jetzt mein Problem: Ich habe einen neuen Mann kennen gelernt, der mich interessiert und auch sexuell sehr anzieht. Die Frage ist jedoch, wie ich ihm meine Neigung erkläre. Ich möchte das eigentlich nicht hinauszögern und lieber klären bevor wir etwas miteinander anfangen. Es ist für mich keine Frage, dass ich darauf verzichte - dass kann und will ich nicht. Jedoch will ich ihn auch nicht verschrecken.

Also, was denkt ihr, wie ich das sinnvoll anfange, ohne ihn zu überrumpeln oder es zu verharmlosen?

Bisher habe ich nur angedeutet, dass ich kein Vanilla bin, aber nichts Konkretes.

DANKE

Mehr lesen

1. September 2012 um 16:57

Danke liebundboese
für deine Antwort. Stimmt schon, dass ich eben offen darüber reden muss (und auch will). Die Idee mit dem Roman finde ich gar nicht mal so schlecht, zumindest wäre es ein Gesprächseinstieg.

Das mit dem Irrglauben ist mir klar und macht mir eben auch Sorgen. Falls er mich für abartig hält wäre das noch ok, aber falls er das rumerzählt, wäre mir das unangenehm.

Falls du noch eine Idee hast, freue ich mich wieder von dir zu lesen!

Danke!

Gefällt mir

1. September 2012 um 17:15

Ich hoffe
du hast recht. Denke auch, dass die meisten Männer neugierig sind und sich der ein oder andere vielleicht freut eine Frau gefunden zu haben, die er dominieren darf.

Und im Endeffekt bleibt mir ja wirklich nix anderes übrig.

Ich werde das nächste Woche bei einem Gläschen abends mal irgendwie ansprechen.

Denke auch, er ist eher ein dominanter Typ (sonst würde er mich ja gar nicht ansprechen), aber da kann man sich natürlich auch irren.

Leider ist es mir schon (ist Jahre her) bei wesentlich harmloseren Sachen passiert, dass mal ein Typ schockiert war. Gebranntes Kind...

Und was das Getratsche angeht: Klar reden sie und hören wieder auf irgendwann, aber ich will halt nicht, dass sich irgendwelche Leute über mein Sexualleben das Maul zerreißen und deswegen mit dem Finger auf mich zeigen.

Gefällt mir

1. September 2012 um 17:20


gut geschrieben!

so hätte ich auch geantwortet!

l.g.

Gefällt mir

1. September 2012 um 17:31

Du
hast recht!

Ich grübbel da wohl zu viel und eine Patentlösung für ein Gespräch gibt es nicht. Eigentlich logisch.

So werd ichs machen. Danke nochmal.

"bis jetzt hat mich die "dominanz" immer gefunden....egal wie ich mich versteckt habe"

Dazu eine Frage: Bist du auch im Alltag eher devot? Bin nämlich im Alltag recht tonangebend, deshalb interessiert mich das jetzt sehr.

Gefällt mir

1. September 2012 um 17:43


es gibt nen spruch:
in die ruh liegt die kraft!

vom grundtyp bisse wohl schon richtig, wenn du ne ruhige sein solltest!

Gefällt mir

1. September 2012 um 17:44
In Antwort auf

Du
hast recht!

Ich grübbel da wohl zu viel und eine Patentlösung für ein Gespräch gibt es nicht. Eigentlich logisch.

So werd ichs machen. Danke nochmal.

"bis jetzt hat mich die "dominanz" immer gefunden....egal wie ich mich versteckt habe"

Dazu eine Frage: Bist du auch im Alltag eher devot? Bin nämlich im Alltag recht tonangebend, deshalb interessiert mich das jetzt sehr.


eine patentlösung zu der sach gibt es nie,
nur die richtige!

Gefällt mir

1. September 2012 um 18:00

.
grundtyp.
kenne dich nicht, deswegen von ne grundhaltung in allgemeinen!
dein stolz sollste schon haben!

Gefällt mir

1. September 2012 um 22:54

Liebeundböse hat das...
...echt so super beschrieben hier. Ich könnt das jetzt auch nicht besser. Höchstens anders. Aber es wär noch dasselbe.

Und ich finds auch super, dass du das nicht aufschieben willst, Leilany027. Eben grad weil das sooo viel mit Vertrauen zu tun hat. Mehr als mit Sex.

Und Vertrauen, das kann man doch nicht aufschieben.

Gefällt mir

1. September 2012 um 22:57


einfach cool bleiben,
du ast mich nicht angegriffen.

und lasse ruhig mal wech und
tausche es mit .

Gefällt mir

1. September 2012 um 22:59
In Antwort auf


einfach cool bleiben,
du ast mich nicht angegriffen.

und lasse ruhig mal wech und
tausche es mit .


ups,
dat h fellt noch zu ast.

Gefällt mir

3. September 2012 um 17:23

Vielen Dank
dass du dir die Zeit genommen hast, mir so lange und ausführlich deine Sicht darzustellen.

Ich stimme mit dir überein, dass es wohl das Beste ist, es ruhig und sachlich zu erklären und besonders auch, was mich daran bewegt.

Vielen Dank. Soviel positiver Zuspruch macht mir Mut!

Gefällt mir