Home / Forum / Sex & Verhütung / Babywunsch mit 16

Babywunsch mit 16

10. Februar 2008 um 14:54

hallo,

ich bin 16 Jahre alt und hab seit ein paar Wochen einen festen Freund. Seit ca. einem Jahr habe einen extremen Wunsch ein Baby zu bekommen. Ich habs meinem Freund nicht gesagt weil ich denk das er meinen Wunsch bestimmt nicht mit mir teilt. Ich weiß nicht wie ich es ihm sagen soll. Zur Zeit verhüten wir mit Kondom. Jedoch will er das ich die Pille nehme ich hab auch eingestimmt. Weil ich mir denk ich könnte die Pille angeblich nehmen, ich könnte sie also gar nicht nehmen und dann werd ich irgendwann schwanger und könnte ihm sagen das es eben passiert ist. Ich weiß nicht warum ich umbedingt ein Baby will. Hat von euch auch jemand so einen Babywunsch mit 16??

Wäre schön wenn ihr antworten würdet.

nicegirl

10. Februar 2008 um 16:13

????
Bist du irgendwie bescheuert oder so?? Du willst deinem Freund ein Kind unterjubeln?? Spinnst du??

Du bist sowas von verantwortungslos!! Du bist 16!! Meinst du dir würde es gefallen wenn du irgendwann erfahren würdest dass dein Vater dich eigentlich nicht wollte sondern deine Mutter ihn verarscht hat und du deswegen auf der Welt bist?? Gehts noch...auf die Idee überhaupt zu kommen ist schon krank! Werd erst mal erwachsen, wer sich solche Sachen einfallen lässt ist noch lange nicht reif für ein Kind!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2008 um 16:25

Naja
also ich finde du solltest mit ihm reden und ihm nicht einfach ein kind unterjubeln das wäre unfähr!!!

ich bin 15 habe eine freund seit 2 jahren und habe auch ein extremen baby wunsch naja aber ich würde niemals auf so einen gedanken kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 11:35

Großartig! (achtung ironie)
Und was willst du deinem Kind bieten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2008 um 18:44

Ich will dich nicht blöde anmachen
Es gibt viele Mädels, die sich in deinem Alter schon ein Baby wünschen - nur die wenigsten geben es zu. Ich denke das liegt einfach in der Natur des Menschen. Du bist jetzt in der Lage, dich "fortzupflanzen" und willst das natürlich auch tun, um deiner "Rasse" ein Überleben zu ermöglichen.

Außerdem sind Babys soo süß und erwecken in einem richtige Muttergefühle. Man will sie einfach lieb haben, knuddeln und für sie sorgen ...

Aber wenn man dann mal nicht auf seinen Instinkt hört und den Verstand einschaltet, dann weiß man - dann weißt auch du, dass das nichts werden kann.

Ich bin auch mit 16 schwanger geworden, heute mit dem Papa verheiratet und zweifache Mami. Ich habe es geschafft, aber es war ein verdammt harter Weg! Es kommt so viel auf einen zu, womit man nicht im Geringsten rechnet! Das Ganze ist nicht so einfach, wie man es sich vorstellt, glaube mir!

Außerdem wäre es echt eine fiese Nummer, deinen Freund ohne sein Wissen zum Papa zu machen. Du denkst dabei ja nicht an seine Zukunft. Was, wenn eure Beziehung doch nicht hält? Dann muss er Unterhalt für ein Kind zahlen, dass er allenfalls am Wochenende sieht ... Er wird in eine Rolle gedrängt, in die er nicht schlüpfen wollte ...

Denk noch mal darüber nach und schau mal auf der Seite

www.junge-mamas.de

vorbei. Hier gibt es auch einen Artikel zum Thema Kinderwunsch ...

Liebe Grüße, mama08051

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 16:08

Selbstsüchtig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich finde du solltest nciht nru an dich selbst denken. Ein Baby ist kein einfacher Gegenstand, den man mal so eben bekommt. Die Verantwortung die ein Baby mit sich bringt könntest du alleine gar nicht tragen. Mach die Augen auf, und frag dich was du einem Baby bieten könntest. Du hast keine Ausbildung gar nix, und wenn der Vater dich im Stich läßt, passiert ja nur allzu oft, gerade wenn du dem Ärmsten auch noch ein Kind unterjubeln willst (damit verbaust du übrigens auch seine beruflichen Aussichten).
Die ganze Idee zeigt, dass du noch gar nciht reif dazu bist und einfach nur an dich denkst. Die Probleme die ein Kind mit sich bringt sind dir egal, hauptsache schwanger werden, der Rest regelt sich schon irgendwie oder was? Ich finde das unverantwortlich, du bist total selbstsüchtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2008 um 9:24

Vor- und Nachteile
Hallo!

Bevor du ein Kind in die Welt setzt, solltest du schon eine Ausbildung etc haben. Sonst kannst du deinem Kind ja nichts bieten.

Schau doch mal bei www.babyalltag.de vorbei, dort kannst du ganz offen darüber reden und man wird dir dort auch ehrlich und sachlich die Meinung dazu sagen.

LG TrixiMixi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2008 um 22:00
In Antwort auf qing_12764063

????
Bist du irgendwie bescheuert oder so?? Du willst deinem Freund ein Kind unterjubeln?? Spinnst du??

Du bist sowas von verantwortungslos!! Du bist 16!! Meinst du dir würde es gefallen wenn du irgendwann erfahren würdest dass dein Vater dich eigentlich nicht wollte sondern deine Mutter ihn verarscht hat und du deswegen auf der Welt bist?? Gehts noch...auf die Idee überhaupt zu kommen ist schon krank! Werd erst mal erwachsen, wer sich solche Sachen einfallen lässt ist noch lange nicht reif für ein Kind!!

Ich...
hatte am anfang auch bei meinem freund das verlangen danach ein kind von ihm zubekommen... aber das vergeht ... du bist erst so kurz mit ihm zusammen... warte lieber und ihm ein kind unterjubeln ist immernoch das fieseste was du deiner "geliebten" person antun kannst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 16:34

TV-Beitrag
Hallo nicegirl162,
Deinen Wunsch, mit 16 ein Kind zu bekommen (falls dieser noch aktuell sein sollte), finde ich sehr interessant - zumahl ich mit 16 nicht einmal ansatzweise Träume in diese Richtung hatte. Ich weiß aber, daß es einige Mädchen gibt, die in jungen Jahren über eine Schwangerschaft nachdenken, da ich für ein neues TV-Format das Thema "Teenager und deren Träume, Wünsche, Probleme, Alltag" recherchiere.
Gerne würden wir im Rahmen unserer einstündigen Sendung ein Mädchen vorstellen, daß diesen zwar etwas ungewöhnlichen aber nicht einzigartigen Wunsch hegt, ein Kind zu bekommen - mitsamt aller Probleme und Vorurteile, mit denen sie sich konfrontiert sieht.
Ich würde mich freuen, wenn Du Interesse an einer eventuellen Zusammenarbeit hättest, freue mich auf eine Rückmeldung und verbleibe mit besten Grüßen aus Köln,

Cora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2008 um 17:29
In Antwort auf ladygirl441

Naja
also ich finde du solltest mit ihm reden und ihm nicht einfach ein kind unterjubeln das wäre unfähr!!!

ich bin 15 habe eine freund seit 2 jahren und habe auch ein extremen baby wunsch naja aber ich würde niemals auf so einen gedanken kommen

Boah...
...also ich bin auch 15 und das letzte, was ich mir wünschen würde, wär ein kind. leb doch erstmal deine jugend aus, bevor du an sowas denkst... ne freundin von mir (ein jahr älter) hat mit 15 ein kind gekriegt (ungewollt) - und seit es da ist, hat sie voll stress, kann kaum noch weggehen und mit ihrem freund läufts auch nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 7:56

*ich lach mich weg*
Sorry, aber... wie schon erwaehnt, ich muss gerade in mich hineinlaecheln.

Julschen2106 - hat denn deine Freundin ne Ausbildung?
Das wage ich zu bezweifeln - mit 19 doch sicher nicht.
Wie lebt sie denn?


Uebrigens - das Jugendamt gibt schonmal gar kein Geld, sondern das Sozi


Erstmal wuerde ich's ne Sauerei finden, wenn du deinem Freund verschweigen wuerdest, dass du die Pille absetzt. *kotz*
Aber waere ja deine Sache.
Nur leider ist das dann evtl. wieder eines der besten Bspl., warum junge Muetter so arg fertig gemacht werden..
Wenn dieser naemlich kein Kind will, wird er dich verlassen und du, meine Liebe, wirst dir nicht zu helfen wissen, wirst Sozialgeld beziehen und wahrscheinlich den Rest deines Lebens nicht darauskommen.
Aber naja..

SCHEISS VORURTEILE.
Leute, mal ehrlich - kackt nicht immer die jungen Muetter an.
Es gibt wohl doch auch Maedchen, die das packen.
Da darf ich mich uebrigens dazu zaehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2008 um 9:47

Kann mir da jemand helfen
also erst mall hallo ich habe ein riesen prob ich habe bis vor 2 tagen meine regel gehabt aber ich habe grade ein wenig gebluttet nach dem ich auf der tolette war dazu muss ich sagen das ich gestern heftigen sex hatte und alkohol getrunken habe hat eine von euch auch mall soetwas erlebt ich mache mir sorgen

bitte priv nachrichten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 22:53

Und........
inzwischen Schwanger...??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2008 um 11:21
In Antwort auf kinge_12556394

Und........
inzwischen Schwanger...??

...
nein bin ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2008 um 20:31

Kenn ich...
Hey,

das mit dem Babywunsch kenn ich gut.

Ich werde aber trotzdem warten bis ich eine Ausbildung und einen Berfuf habe, ich kann dem Kind dann einfach mehr bieten. Ich wuerde dir das gleiche raten. Jetzt ein Baby ist wahrscheinlich sehr sehr umstaendlich und unpraktisch.

LG
Kat (16)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 22:51

Einen Artikel
zu diesem Thema findet ihr hier: http://www.junge-mamas.de/kinderwunsch.html

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 13:30

Waaaaaaaaaaas??
16 und schwanger!!
oh gott!was willst du denn für ne mutter sein...kinder kriegen kinder!!hilfe!!
mädel,du erst 8te woche,las es dir wegmachen!!
du versaust nicht nur ein leben,sondern gleich mehrere....

und wenn du von deiner familie 0hilfe bekommst,kannst du sowieso einpacken!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 15:06

Süß
na dann mache mal....
mutter mit 16!yeah!!!

Du bist deutschland,sag ich da nur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 8:30

Auf
jeden fall würde ich nicht mit 16 schon kinder in die welt setzen!!!
keine ausbildung,keine berufserfahrung,womöglich noch nicht mal nen schulabschluss.schämen solltet ihr euch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2008 um 9:14

Hey
also ich mus ehrlich sagen, dass ich diesen wunsch nicht nachvollziehn kann.
aber eigentlich muss es jeder selber wissen. ich finde nur man sollte überlegen, was man dem kind bieten kann ohne z.b ausbildung oder beruf.
meine mutter ist selber mit mir im 16. lebensjahr schwanger geworden und ich fürhre einsehr schönes leben in einem großen haus und besuche ein gymnasium.
allerdings liegt das an meinem stiefvater, da er 'ordung' in das leben meiner mum gebracht hat.
ansonsten will ich nicht wissen wo ich jetzt wäre...
ich finde es nur traurig, wenn man uuuuunbedingt ein kind haben will und dann merkt...mist.. mir gehts scheisse ich hab kein geld und der vater ist auch weg... glaubt da jemand das da ein kind glücklich werden kann?
also ich nicht.
naja jeder muss es selber wissen und es gibt mit sicherheit teenie-mütter die es besser mit ihrem kind schaffen als so manch anderer ;-9
lg
ach noch was^^
ich finde es gut wwenn hier jeder seine meinung äußern kann, doch ich finde, dass hier niemand beleidigt weden sollte da jeder seine eigene meinung vertritt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 10:18

So ein quatsch...
unfall und dafür gerade stehen.
gereade jungen menschen passieren fehler.man kann doch nicht von ner 16jährigen oder so,verlangen,sich den rest ihres lebens unter/mit ihren fehler zu "leiden".

wenn man mal nen fehler macht und z.b. eine große prüfung verhaut,kann man sie auch wiederholen und muss nicht für immer mit den gedanken rumlaufen-oh gott ich hab die prüfung nicht bestanden...

und ja,ich vergleiche die beiden sachen hier,denn eine 16jährige ist selber noch kind und es ist viel wichtiger, wenn die erstmal ihr leben in die reihe kriegt bevor sie kinder in die welt setzt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 12:44

Ja
es geht um ein menschenleben-das der 16jährigen!!das ist nämlich in den meisten fällen dahin mit kind...
ein embryo gilt noch lange nicht als mensch,sonst wäre es wohl kaum möglich abzutreiben!!
klar kann der emrbryo nix dafür,wenn ein junges mädel zu blöd ist zum verhüten!!und unter anderem-für genauso fälle ist ja abtreibung gedacht!!das leben der frau steht nun mal über dem des emryos...
und das ist gut so!!!

was nützt dem kind ne viel zu junge mutter die nicht mal ne ausbildung,nen festen job,oder ne gefestigte beziehung hat?nüscht nützt es dem!!kinder sollten einfach keine kinder kriegn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 12:52

Na dann
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 13:22

Jenau!!
lasse wir ma de 16jährigen girlies kinder kriegen,tat braucht unser land

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 19:01
In Antwort auf kinge_12556394

Und........
inzwischen Schwanger...??

Keine Hobbys???
Jetzt mal ehrlich, was läuft bei Dir falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 21:32

Lass dir noch Zeit!
Ich liebe Kinder, möchte aber heut und morgen noch keine! Ich mach meinen Wunsch zum Beruf: Ich werde Erzieherin... Du weißt gar nicht wie Stressig es mit einem Kind ist. Wie machst du das mit der Schule? Du wirst total oft verschlafen, weil das Baby in den ersten Monaten mehrmals die Flasche in der Nacht braucht.
Mach deine Schule und je besser du deinen Abschluss machst desto mehr kannst du und dein Freund den Kind später bieten...
Ich liebe Babys und tu einfach jedes Wochenende Babysitten über Nacht, also meist 24 Stunden. Ich geh nicht alzu gern Feiern und konzentriere mich eher auf die Schule, meinen Freund und meine beste Freundin... Ist das nicht eine Idee? Kümmere dich einfach mal in den Ferien übers Wochenende um ein Baby aus der Nachbarschaft! Es ist Stressiger als du denkst!!!
Lass dir bitte noch 6-7 Jahre Zeit und werde Schwanger wenn du UND dein Freund (Mann) den Wunsch nach einem Baby haben...
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2008 um 22:51

Hallo
ich wollte mit dieser diskussion kein Beschimpfungen haben!!! Es ist nun mal ein Wunsch und mein freund weiß nun auch darüber bescheid!!! wir sind nun 8 monate zusammen und ich bin bereits 17 jahre alt. wir werden noch ein bisschen mit dem baby warten und dann anfangen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2008 um 12:40

Total krank!!!
ich möchte euch nicht alle persönlich angreifen, aber was ich hier bemerkt habe, ist sobald einem etwas nicht passt, dann wird man dumm angemacht. das ist hier in jedem forum so! das muss echt nicht sein! von respekt braucht man hier auch nicht zu reden. man wird hier beschimpft und einfach runtergemacht. deutschland ist ein freies land, und jeder mensch kann seine meinung frei zu äußern, ohne das man doof angemacht wird. das ist wirklich sehr kindisch! aber hier ist es nicht so! wenn man sein kommentar postet, wenn einem nicht passt, dann wird man total schlecht gemacht oder schreiben irgendein mist rein. manche hier halten sich auch für was besseres und haben überhaupt keine ahnnung wovon die schreiben. echt traurig! klar finde ich mit 16 schwanger zu sein oder kinderwunsch zu haben etwas verantwortungslos. denn die meisten unterschätzen sich und nehmen alles auf die leichte schulter. sie wissen gar nicht, was alles auf sie zukommen wird, egal wenn man unterstützt wird. manche dagegen sagen: ja, ich habe selber fünf geschwister und mussten auch oft auf die aufpassen von daher werde ich wohl keine probleme bekommen, wenn ich selber mutter werde. naja...das ist deren wunsch und das sollten wir akzeptieren, egal ob es uns schwer fällt. eine 16 jährige müsste schon auf die lage sein, wenn sie schon sex hat, nicht verhütet, gar nix unternimmt, dann kann sie nur damit rechnen, dass sie schwanger ist. nur hier scheisse labern und keine ahnnung haben, bringt auch nicht weiter. werdet endlich erwachsen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 22:54

Ist doch...
alles biologisch erklärbar,wie alles im leben:
Du hast ne feste beziehung und dann ist das normal,ja einfach ganz stumpf :natürlich/ biologisch das man sich ein kind wünscht bzw einen nachkommen.
das ist eigentlich ganz natürlich
der drang kommt bei den einen später bei den andern früher
ob man dem drang nachkommt oder nicht bleibt jedem selbst überlassen udn sollte nur von der eprson die das wirklich angeht überdacht werden.
im endeffekt:
was regt ihr euch drüber auf?
is das euer kidn was dann geboren wird?
ist das eure sache ob sie damit klarkommt oder nicht?

wunsch heißt nichts anderes als über etwas nachgedacht zu haben und es für lohnenswert beurteilt zu haben.
das hat sie gemacht.
es ist für sie in ordnung.

für mich persöhnlich nicht aber wenn sie sich sicher ist das ihre familie ,ihr freund udn ihr soziales umfeld dahinter stehen wird,warum dann nicht?
ausserdem hat sich der verfasser der diskussion über den WUNSCH geäußert .

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2008 um 21:33

Jeder muss es ja selber wissen
aber ich finde das man da eine große verantwortung übernimmt. man sollte sich vorher im klaren darüber sein was sich mit einem baby alles verändern wird. klar gibt es auch schöne seiten daran das man eine junge mutter ist z.b aber man sollte aber auch mal überlegen was man dem kind damit antut höchstwahrscheinlich ohne vater aufzuwachsen. dann kommt da noch zu das man dem kind mit 16 nicht gerade viel bieten kann.außer mit dem geld der eltern das ist aber auch nicht selbstverständlich. natürlich ist es so das geld allein nicht glücklich macht-kinder brauchen liebe aber trotzdem glaube ich das es sinnvoll wär wenn man ein festes einkommen hätte um den kind ein richtiges '' zuhause'' zu bieten und dann anzufangen übers kinderkriegen nachzudenken
kinder sind anstrengend vor allem wenn sie noch klein sind. die sind nicht immer klein und süß und schlummern in ihrem kinderwagen.. nein so ist es eben nicht. die kleinen babys schreien auch mal.. haben hunger - und das in der nacht. und dann musst du erstmal in der nacht dein baby füttern und das daurt mindestens eine halbe stunde. bis es dann wieder eingesschlafen bist und du das dauert lange. oder du kommst total genervt von der schule-das kann ja immer mal vorkommen- und dann schreit dein baby stundenlang und gibt keine ruhe... man sollte aber auch mal daran denken dass das kind bzw baby auch mal krank werden könnte und dann? oder du musst sicherlich noch zur schule gehen und wer passt dann auf dein baby auf? und hast du dir mal gedanken darüber gemacht wie dein freund sich dabei fühlt wenn er erfährt das er vater wird? ich meine er vertraut dir ja auch in der sache das du die pille nimmst und denkt nicht das du ihn hintergehst!! vielleicht möchte er keine kinder -jedenfalls nicht so früh- in den meisten fällen ist es so das die #jungen# väter die mütter allein lassen denn dazu gehören ja auch immer zwei die das wirklich wollen und auch verantwortung übernehmen können. also wenn ich du wäre würde ich mir das nochmal ganz genau überlegen und damit warten. überleg mal wenn du das baby wärst und dann ohne vater aufwachsen musst...versetz dich mal in die lage deines freundes.
hoffe ich konnte helfen
lg
sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2008 um 23:01
In Antwort auf kilie_12559461

Kenn ich...
Hey,

das mit dem Babywunsch kenn ich gut.

Ich werde aber trotzdem warten bis ich eine Ausbildung und einen Berfuf habe, ich kann dem Kind dann einfach mehr bieten. Ich wuerde dir das gleiche raten. Jetzt ein Baby ist wahrscheinlich sehr sehr umstaendlich und unpraktisch.

LG
Kat (16)

Áuf deiner seite
ich steh total auf deiner seite...ich bin zwar erst 15 werde bald 16 aber es gibt so menschen auf der welt es gibt nur diese typischen teenis die ihrem hirn entsprechen wie dem alter....ich weis das es bei mir so ist das ich locker 4 jahre weiter mit denken/verstehen und diesen sachen bin.....ich gaube aber auch das du ebenfalls so ein mensch bist der eben auch einfach ein vorzügler ist....die meisten können es einfdach nicht nachvollziehen wenn sie sowas von ner 15-17 jährigen hören...naja aber wie auch...sie waren ja selbst in dem alter noch bnicht so weit....mein freundund ich denken auch schon über zusammenziehen heiraten etc nach...immerhin bin ich mit ihm auch schon gute 2 Jahre zusammen und ich meine das das nicht viele schaffen in diesem alter...und was das baby betrifft.....ich denke da ist gerade schon etwas im anmarsach! Ich würde dir einfach raten das zu tun was du für richtig hälst ob du dich reif genug fühlst...wie es ist wenn es mit deinem freund schluss ist....du keinerlei hilfe bekommst......die shclechten sachen müssen natürlich auch gesehen werden aber hier zählt nur der wille und wie du dich fühlst meiner meinung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 14:43

Auch dir...
kann ich nur sagen: schwanger werden läuft dir nicht weg und gerade wenn der potentielle vater gar kein kind will würde ich die finger von solchen spielchen lassen.
du bist 16 und kannst somit gar keine ausbildung haben (vielleicht wenn überhaupt gerade erst mal schulabschluss?), erst ein paar wochen mit dem vater zusammen und das sind wohl denkbar schlechte voraussetzungen für ein kind! du würdest deinem kind keinen guten start ins leben ermöglichen können, glaube es mir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2008 um 13:52

Also
Ich würde auch noch etwas warten. Außerdem seid ihr erst ein paar Wochen zusammen, hast du geschrieben. Lass dir echt noch ein bissl was Zeit.
Kinder kannst du immer bekommen, aber deine Jugend nur einmal leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2008 um 22:07

Wie bescheuert!!!
mensch kinders...ein kind ist ein lebewesen und kein ding was man mal so eben bekommt und 18 jahre lang hat, nein.. ein kind hast du dein leben lang!!!ein kind ist harte arbeit, brauchst viel geduld...ich bin jetzt am 01.sep 19 jahre jung geworden bin in der 14ssw hab nen super lieben freund den ich nicht nur schon seid einpaar wochen habe sondern seid paar jahren...und ich finde selbst das ich noch zu jung bin, und ich reg mich jetzt schon manchmal auf wenn mein schatz zu nem schnitzel en bierchen trinkt...wie willst du das dann machen???mit 18 will man in die disco bis früh morgends!!! und das könntest du mit kind nicht jedes we machen...und ich denk auch das der "kinderwunsch" nur eine blöde phase ist.

überlegs dir gut

liebe grüße

becky+bauchzwerg14ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2010 um 13:42

Ich verstehe dich, aber warte!
hay. also ich bin auch 16 und haben einen festen freund.
und ich haben auch den wunsch ein baby zu bekommen.
aber es gibt auch viele nachteile..
ich meine du verbaust dir die zukunft wenn du mit der schule nicht weitermachst und keine ausbilung hast..!
lass dir zeit!..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2011 um 15:09
In Antwort auf mama08051

Einen Artikel
zu diesem Thema findet ihr hier: http://www.junge-mamas.de/kinderwunsch.html

Gruß

Früh schwanger werden
Liebe Leute,
ich frage mich ernsthaft, was manche Kommentare, wie "Du bist Deutschland", bewirken sollen...
Meiner Meinung nach ist es völlig legitim einen Kinderwunsch zu äußern. Dazu gibt es ja diese Foren, dass man Meinungen und Erfahrungen austauscht. ABER! Was nutzen diese unzähligen Beleidigungen und Diskriminierungen? Manche sind mit 16 schon weiter, als viele in diesem Forum, womit ich keinem zu Nahe treten möchte, es aber leider tun muss!
Jetzt meine Meinung: Nach einer fertigen Schulausbildung spricht nichts gegen ein Kind, wenn beide es wirklich wollen, eine stabile Beziehung besteht und das nötige Verantwortungsbewusstsein.
Ein Kind zu bekommen ist immer unpassend.
Nach der Ausbildung? --> Man steigt aus dem Berufsfeld aus und ist später nicht mehr auf dem neuesten Stand
Nach ein paar Jahren Arbeit? --> alles laeuft weiter, aber man selbst muss sich nachher wieder Mühsam einfinden
Nach der Arbeit? --> zu alt...
Also warum nicht nach der Schule? Fürs Studium gibt's Kitas und Tagesmütter.
Mit 19 ist es doch super, dann hat man auch das Abitur, Fachabitur, oder was auch immer... Aber 16... Meistens hat man da auch Wünsche, die man später ganz anders sieht... Also man ist einfach ausgereifter. Die Seltensten sind wirklich erwachsen genug in dem Alter und meiner Meinung nach sollte man seine Kindheit noch geniessen und mit dem Freund sollte man sich auch sicher sein. Ob man nach ein paar Wochen sagen kann, dass es die Liebe des Lebens ist, ist doch sehr fraglich, da man sich meist noch in einer Art "Liebes- Trance" befindet. Nach dem ersten Streit, weiß man oft schon mehr...
Liebe Gruesse
P.s.: Warte noch etwas.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 19:07

Huhu
Hey, ich bin auch 16 und ich kenn dein Gefühl. Das hatte ich mit 14, 15 auch aber ich habe mir immer Gedacht. Nein ich kann dem Kind nix bieten, ich brauch ne Ausbildung. Toll, ich nehme die Pille und bin jetzt in der 11 ssw ungewollt Schwanger geworden. Klar freuen mein Freund und ich uns jetzt aber anfangs habe ich im Bett gelegen und geweint, weil ich nicht wusste, wie es weiter gehen soll. Wenn du erst in der Situation bist, merkst du das du eigentlich noch zu Jung bist. Ich hoffe ich bin der Verantwortung gewachsen, mein Kind groß zu ziehen aber ich denke schon das ich das schaffe. Habe gsd meinen erweiterten Realschulabschluss und fang nächstes Jahr eine Ausbildung an. Anderst kommt ja kein Geld rein, ich muss mein Kind ernähren können. Außerdem kann ich nicht viel für mein Kind da sein wie andere Mami's, weil ich Geld verdienen muss
Lass dir lieber Zeit und du kannst richtig miterleben, wie dein Kleines laufen lernt, sprechen lernt etc.

Ok ich hab jetzt alles nur schlecht geredet. Jetzt das gute. Türlich ist es schön Schwanger zu sein und ich freu mich auch total. Auch wenn ich zur Zeit viele Beschwerden habe. Ich freu mich, wenn ich mein Kind in den Armen halten kann und für mich steht fest, ich werde immer für mein Kind da sein und ich werde eine gute Mutter werden.

Jetzt noch zu dem Pille nehmen: Ich habe die Pille genommen, nie vergessen und bin Schwanger geworden. Aber bitte sag nicht du nimmst die Pilel und nimmst sie nicht. Das wäre deinem Freund gegenüber nicht richtig. Stell dir vor er würde das mit dir machen. Das ist ein NO GO. Lass es BITTE !!!!

Liebe Grüße jumpzz+ (10+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2011 um 21:00

Wirklich schön
es ist schön zu lesen dass du inzwischen mit deinem freund über deinen wunsch gesprochen hast und ihr euch dazu entschlossen habt zu warten. Ich kann deinen wunsch gut nachvollziehen, doch minderjährig absichtlich schwanger werden ist prinzipiell keine so gute idee, was einige vielleicht nicht bedenken: du würdest das sorgerecht für das Kind ja nicht bekommen, zumindest vorerst nicht. Sondern deine Eltern. Und dem möglichen Vater nichts davon sagen ist selbst mit 30 ne ganz schlechte idee. Aber das soll jetzt keine standpauke werden, schließlich hast du dich ja schon entschlossen zu warten. Ich wünsche dir auf jedenfall viel viel glück beim 'später-mal-kinder-kriegen'

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 23:12

Huhu
Ich kenn dein Gefühl auch. Ich bin 17 und würde mir ein Kind mit meinem Freund auch wünschen und denke auch dass wir es schaffen würden, nur ich weiß auch dass es schwierig wäre für meine Zukunft und wir haben und daher entschlossen zu warten bis ich meine Ausbildung abgeschlossen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2011 um 23:32


zerstör dir nicht dein leben wenn du das machst wird dein freund dich mit großer wahrscheinlichkeit verlassen wenn dann berede das bitte wenigstens mit deinem freund bevor du schwanger wirst

http://www.junge-mamas.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=37&Itemid=82

diese seite beschäftigt sich mit dem thema kinderwunsch unter 20

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2011 um 15:12


oh ich hasse es wenn jahre alte threads ganz oben stehn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2011 um 11:55

Omg
Mach mal so ein Projekt mit wo du nen Babysimulator bekommst der denn wie ein echts Baby ist... oder geh Babysitten ( auch mal über Nacht oder ganzes We). Ein Baby brauch mehr als Luft und Liebe zum Leben... und klar ist ein Baby süß, aber hey es is auch ein echter Kraftakt und es bleibt ja nicht klein und niedlich...
Was noch dazu kommt ist ja, dass ich es unmöglich finde wenn du sagst du nimmst die Pille tust es aber nicht, also ich wär weg, an der Stelle deines Freundes wenn ich das dann erfahren würde irgendwann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 19:28


Schon mal was von erlichkeit gehört?!
Du kannst ihn doch nicht anlügen und die pille doch nicht nehmen. das Kind leidet dann ja darunter.
Sowist kommt das von der Pubertät her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2011 um 13:34


der Thread ist von 2008

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 20:28

Nee
Einfach so pille absetzen..lass al besser. Wenn er das gar nicht möchte, muss er doch unterhalt später zahlen und ist eventuell auch bisschen sauer auf dich?
Ich würde erstmal schule und ausbildngnodr studium zu ende.halt, dass du auch eine versicherung hast. Ob du , wenn dein kind älter ist, auch einen job zu bekommen.
Das ist wirklich besser.

Jeder wünscht sich ein süßes baby, aber als jugendlicher bin ich mir auch nicht bewusst, was das überhaupt bedeutet, oder ? Oh. Ih merk gerade, ist von 2008.nich denk, dasnist egal, was ich schreibe, aber wie hast du dich entschieden? )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 19:22


Da hier ja auch noch 2011 diskutiert wurde werd ich jetzt mal Stellung nehmen

Ich bin mittlerweile 20 Jahre alt und immernoch mit meinem Freund zusammen Wenn es euch interessiert, ich hab bis heute noch kein Kind

Der Wunsch besteht natürlich noch immer.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 19:46
In Antwort auf nicegirl162


Da hier ja auch noch 2011 diskutiert wurde werd ich jetzt mal Stellung nehmen

Ich bin mittlerweile 20 Jahre alt und immernoch mit meinem Freund zusammen Wenn es euch interessiert, ich hab bis heute noch kein Kind

Der Wunsch besteht natürlich noch immer.

lg


schön das man von dir auch nochmal was hört
und was man hört ist ja auch schön
ich wünsch euch alles gute für die zukunft habt ihr denn schon einen kleinen plan im hinterkopf wann ihr denn nun ein kind wollt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 9:01


Na ist doch super wenn ihr immer noch zusammen seit und wenn der Wunsch immer noch da ist, wäre er ja jetzt zumindest auf einem fundament, was die beziehung angeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2012 um 23:58


Hab heut ein Forum eröffnet für schwnagere, hibbler und mami's unter 25 Jahren. Wer beitreten möchte einfach anmelden: www.jungemuetter.forumieren.co m

Würde mich freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 22:48
In Antwort auf marija_12469221


Hab heut ein Forum eröffnet für schwnagere, hibbler und mami's unter 25 Jahren. Wer beitreten möchte einfach anmelden: www.jungemuetter.forumieren.co m

Würde mich freuen


Es können auch ältere beitreten. würde mich freuen Jeder ist Herzlich willkommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen