Home / Forum / Sex & Verhütung / Ausziehen ablauf?

Ausziehen ablauf?

5. April 2018 um 23:38

Hallo liebe gofeminin Community!
Also...
ich habe bald meine erste gynäkologische untersuchung auf "Dem stuhl" und habe da mal eine Frage an die Frauenwelt (vor allem an die, die das schon gefühlt tausend mal erlebt haben).
Ich hab keine Angst davor mich untersuchen zu lassen oder vor dem arzt an sich nackt zu sein.
Die frage ist nur: muss ich mich vor dem Arzt ausziehen oder geht er kurz raus und ich ziehe mich dann aus? Stelle ich mir dann aber auch wieder komisch vor jemanden am besten direkt mit gespreizten beinen auf dem stuhl sitzend zu begrüßen wenn er den Raum betritt. Uuund...socken kann man anlassen oder? 😂
Danke für die Rückmeldung schonmal

5. April 2018 um 23:51
In Antwort auf erdtulpchen

Hallo liebe gofeminin Community!
Also...
ich habe bald meine erste gynäkologische untersuchung auf "Dem stuhl" und habe da mal eine Frage an die Frauenwelt (vor allem an die, die das schon gefühlt tausend mal erlebt haben).
Ich hab keine Angst davor mich untersuchen zu lassen oder vor dem arzt an sich nackt zu sein.
Die frage ist nur: muss ich mich vor dem Arzt ausziehen oder geht er kurz raus und ich ziehe mich dann aus? Stelle ich mir dann aber auch wieder komisch vor jemanden am besten direkt mit gespreizten beinen auf dem stuhl sitzend zu begrüßen wenn er den Raum betritt. Uuund...socken kann man anlassen oder? 😂
Danke für die Rückmeldung schonmal  

Hey  
du brauchst dir da wirklich überhaupt keine Gedanken zu machen! Dass ist deren Job solche untersuchungen durchzuführen. 
Also bei mir ist das so dass es da eine kleine Kabine im Raum gibt in dieser ziehst du dich um und „der Stuhl“ ist dann direkt in der Nähe sodass du dich drauf setzen kannst. 
Zudem solltest du dich für nichts schämen weil das alles ganz natürlich ist und man mit der Zeit ein gewisses Vertrauen zu seinem Frauenarzt/Ärztin aufbaut! 

Liebe grüsse   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2018 um 23:56

Also bei meinem Frauenarzt gibt es eine Trennwand, hinter der man sich umziehen kann. Die Ärztin bleibt dabei meist im Raum und bereitet schon mal Zeug vor. Natürlich kannst du die Socken anlassen, der Frauenarzt untersucht doch nicht deine Füße. Du kannst bei der Untersuchung auf dem Stuhl auch BH, Tshirt oder einen Rock anlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 7:19

Jap, da gibt es immer sowas wie eine Umkleidekabine. Und zwischen dem Stuhl und der Brustuntersuchung kannst du dich da auch nochmal entsprechend umziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 20:04

Bei meiner Partnerin ist es immer so, dass die sich als erstes Untenrum frei macht und dann untersucht wird. Danach soll sie sich untenrum wieder anziehen und dafür obenrum frei machen. Da gibt es eine kleine Ecke im Raum wo sie sich umziehen kann. Niemals ist sie komplett nackt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bitte melden (w)
Von: ichbin16undsuchewalteregal
neu
6. April 2018 um 18:39
Internetseiten
Von: marsur014
neu
6. April 2018 um 14:40
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen