Home / Forum / Sex & Verhütung / Aussergewöhnliche Fetische

Aussergewöhnliche Fetische

18. Mai um 10:24 Letzte Antwort: 30. Juni um 22:33

Hallo zusammen, ich bin verheiratet aber lebe meine extremeren Fetische nicht mit meinem Mann aus, da er auf normalen Sex steht, mir das aber nicht reichen tut. Was sind denn so Sachen die ihr nicht mit Eurem Partner machen tut? Oder bin ich die einzige? 

Mehr lesen

18. Mai um 12:11

Da gibt es einige, die ich jetzt bis auf die Bondage jedoch nicht direkt als fetisch abstempeln würde!? Sondern eher als sexuelle Wünsche bzw. Fantasien ! Aber es gibt definitiv einige Sachen die ich leider nicht mit meiner Frau machen kann, da sie daran kein Interesse hat

Gefällt mir
19. Mai um 21:11

Was sind das für extremere Fetische? Also ich habe keinen Fetisch und mein Partner auch nicht. Ich habe höchstens Fantasien, Vorstellungen, Ideen, aber einen speziellen Fetisch habe ich nicht. Bin mir aber auch sicher, dass du damit nicht alleine bist. Ich denke nur, dass sich viele nicht trauen, dass zu sagen oder können es auch nicht ausleben

Gefällt mir
19. Mai um 23:14
In Antwort auf ash_20372230

Was sind das für extremere Fetische? Also ich habe keinen Fetisch und mein Partner auch nicht. Ich habe höchstens Fantasien, Vorstellungen, Ideen, aber einen speziellen Fetisch habe ich nicht. Bin mir aber auch sicher, dass du damit nicht alleine bist. Ich denke nur, dass sich viele nicht trauen, dass zu sagen oder können es auch nicht ausleben

Ich habe auch keine solchen Fetische.Mir reichen meine Phantasien und Vorstellungen.

3 LikesGefällt mir
20. Mai um 1:40

Ich habe einen Breeding Fetisch (/Die Vorstellung, dass er mich schwängern möchte) und traue mich auch nicht, diesen in meiner Beziehung auszuüben, da ich ihn mir erst seit sehr kurzem eingestehe  

4 LikesGefällt mir
20. Mai um 6:43

Ich stehe auf Leder. Stilvoll und straßentauglich. Man könnte sagen das es jetzt nicht so außergewöhnlich ist, aber es gibt scheinbar keine Frauen die dieses Faible offen teilen. 

Gefällt mir
20. Mai um 7:05

Es kommt darauf an, was man als Fetisch bezeichnet.

Rollenspiele gehören wohl weniger dazu, können aber für einige Leute dennoch außerordentlich spannend sein.

Konkretes Beispiel (das im übrigen wahr ist):

Paar hat außerehelichen Sex in Saudi-Arabien. Damals stand darauf als Strafe die Steinigung. Seitdem hat die Frau Phantasien von so etwas: Dass man für "normalen Sex" sein Leben aufs Spiel setzt, gibt dieser Art Sex eine ungeheure Heftigkeit und Dringlichkeit. Diese Frau möchte die Szene (Sex in den Dünen) immer wieder nachspielen. Aber es ist in der Ausführung "ganz normaler Heterosex".

Gefällt mir
20. Mai um 8:02
In Antwort auf eula_20370475

Hallo zusammen, ich bin verheiratet aber lebe meine extremeren Fetische nicht mit meinem Mann aus, da er auf normalen Sex steht, mir das aber nicht reichen tut. Was sind denn so Sachen die ihr nicht mit Eurem Partner machen tut? Oder bin ich die einzige? 

Was sind extreme Fetische, das ist doch immer Auslegungssache. Ich glaube ich habe keinen und wenn ich eine Fantasie habe, dann erzähle ich die meinem Partner.

Gefällt mir
20. Mai um 11:10
In Antwort auf eula_20370475

Hallo zusammen, ich bin verheiratet aber lebe meine extremeren Fetische nicht mit meinem Mann aus, da er auf normalen Sex steht, mir das aber nicht reichen tut. Was sind denn so Sachen die ihr nicht mit Eurem Partner machen tut? Oder bin ich die einzige? 

Richtigen Fetisch denke ich, habe ich keinen. 
Aber natürlich gewisse Vorlieben. 

Allerdings bespreche ich das auch gemeinsam mit meinem Mann. 
Da wir ähnlich ticken haben wir da auch meistens keine Probleme. 

Gefällt mir
22. Mai um 9:54
In Antwort auf 1stueckkunst

Ich stehe auf Leder. Stilvoll und straßentauglich. Man könnte sagen das es jetzt nicht so außergewöhnlich ist, aber es gibt scheinbar keine Frauen die dieses Faible offen teilen. 

Genau so geht es mir auch. Dazu noch beim pullern zusehen, aber wie beim leder interessiert michvda vor allem meine frau - und dievgat mittlerweile den hahn zugedreht. Bei beidem

Gefällt mir
22. Mai um 10:18

Ist gemeinsame Selbstbefriedigung auch ein Fetisch?

Und wenn man (n) auf ältere Frauen steht?

Außerdem die Frau nicht zwangsläufig blank rasiert sein muss?

Ansonsten fällt mir nicht viel ungewöhnliches ein was mir gefällt.

Gefällt mir
22. Mai um 10:20
In Antwort auf zauderer22

Es kommt darauf an, was man als Fetisch bezeichnet.

Rollenspiele gehören wohl weniger dazu, können aber für einige Leute dennoch außerordentlich spannend sein.

Konkretes Beispiel (das im übrigen wahr ist):

Paar hat außerehelichen Sex in Saudi-Arabien. Damals stand darauf als Strafe die Steinigung. Seitdem hat die Frau Phantasien von so etwas: Dass man für "normalen Sex" sein Leben aufs Spiel setzt, gibt dieser Art Sex eine ungeheure Heftigkeit und Dringlichkeit. Diese Frau möchte die Szene (Sex in den Dünen) immer wieder nachspielen. Aber es ist in der Ausführung "ganz normaler Heterosex".

Das stimmt. Was ein Fetisch ist oder was dazu gehört ist von jedem g anz unterschiedlich definiert.

Das lexikon sagt dazu, das es ein Fetisch ist, wenn man ohne diese Dinge keine sexuelle Erregung verspürt oder dabei nicht zu einem Höhepunkt kommen kann. 
Ich denke mal, das die wenigsten so veranlagt sind, das sie Sex nur erleben und genießen können, wenn diese bestimmten Dinge dabei sind. 

Was mich angeht so traue ich mich zu sagen, dass ich absolut keinen fetisch habe. 
Vielleicht ist ja das der meine.  
.

Gefällt mir
22. Mai um 14:36

Ich stehe auf reizende Dessous. Strapse, Korsett und offene Slips. Ob das ein Fetisch ist lasse ich offen.

Gefällt mir
22. Mai um 15:32

Ich liebe das Gefühl von Öl auf meiner Haut und mag daher schöne Ölspiele und Massagen. 

Gefällt mir
22. Mai um 15:45
In Antwort auf eula_20370475

Hallo zusammen, ich bin verheiratet aber lebe meine extremeren Fetische nicht mit meinem Mann aus, da er auf normalen Sex steht, mir das aber nicht reichen tut. Was sind denn so Sachen die ihr nicht mit Eurem Partner machen tut? Oder bin ich die einzige? 

Was tust du denn machen mit fremden Männern? 

Gefällt mir
23. Mai um 1:00
In Antwort auf eula_20370475

Hallo zusammen, ich bin verheiratet aber lebe meine extremeren Fetische nicht mit meinem Mann aus, da er auf normalen Sex steht, mir das aber nicht reichen tut. Was sind denn so Sachen die ihr nicht mit Eurem Partner machen tut? Oder bin ich die einzige? 

Mich machen seit einiger Zeit Schwängerungs- Phantasien total an.
Ich würde gerne mal mit jemandem darüber schreiben. 
Egal ob Mann oder Frau.👍

5 LikesGefällt mir
23. Mai um 16:18
In Antwort auf mr.big4u

Mich machen seit einiger Zeit Schwängerungs- Phantasien total an.
Ich würde gerne mal mit jemandem darüber schreiben. 
Egal ob Mann oder Frau.👍

Was bitte sind "Schwängerungsphantasien"???
Sex (also die "klassische, Schwanz-in-Muschi-Variante" hat do h "naturlich" Zeugung nach Besamung und Befruchtung, SCHWÄNGERN zur Folge!?
SchwängerungsALPTRAUM bei geplatztem Gummi und unverhüteter Frau kann ich mir vorstellen ("spannende Zeiten" 

Gefällt mir
23. Mai um 16:34
In Antwort auf femkom

Was bitte sind "Schwängerungsphantasien"???
Sex (also die "klassische, Schwanz-in-Muschi-Variante" hat do h "naturlich" Zeugung nach Besamung und Befruchtung, SCHWÄNGERN zur Folge!?
SchwängerungsALPTRAUM bei geplatztem Gummi und unverhüteter Frau kann ich mir vorstellen ("spannende Zeiten" 

Wahrshheiich Männer, die bewusst auf ein Kondom verzichten und fremde Frauen befruchten wollen. Mann hat ja die wenigste Arbeit dabei 😎

1 LikesGefällt mir
23. Mai um 16:40

Ich steh auf BDSM-Spielchen oder auch mal auf ein klassisches Nümmerchen. Ich habe die Erfahrung gemacht dass Frauen auch sehr offen und experimentierfreudig sind, wenn die gegenseitige Anziehungskraft stimmt.

Gefällt mir
27. Juni um 7:43

Ich liebe es Sex in Kleidung zu haben, vor allem wenn die Frau ein schönes Kleid oder einen schönen Rock mit sexy Oberteil anhat.
Weiteres würde ich sehr gerne als Mann ebenfalls mal ein schönes Kleid anhaben beim Sex, stosse aber auf grosse Abneigung bei meiner Partnerin.

Gefällt mir
30. Juni um 14:10
In Antwort auf mr.big4u

Mich machen seit einiger Zeit Schwängerungs- Phantasien total an.
Ich würde gerne mal mit jemandem darüber schreiben. 
Egal ob Mann oder Frau.👍

Das ist eine Vorstellung,die ich schon irgendwie nachvollziehen kann.
Das ist ja auch irgendwie von der Natur so gewollt.

2 LikesGefällt mir
30. Juni um 22:33
In Antwort auf monique-stylez96

Das ist eine Vorstellung,die ich schon irgendwie nachvollziehen kann.
Das ist ja auch irgendwie von der Natur so gewollt.

Damit konnte ich nie etwas anfangen.

Aber es ist ja toll, dass wir alle so unterschiedlich sind. Was mir an der Schwängerungsphantasie negativ ausstößt, ist gerade diese Zweckgerichtetheit.

Viel schöner ist für mich der Gedanke, dass es beim Akt um den Akt und die Freude daran und das wechselseitige Begehren und sonst nichts geht.

Nur möchte ich mit dieser "Gegenneigung" nicht denjenigen verunglimpfen, der sich danach sehnt. Bitte nicht missverstehen, ich spreche nur von mir selbst.

Jedenfalls wissen wir heute, dass Sexualität nicht nur zur Fortpflanzung da ist, sondern zur Erhaltung von Geschlechtsbeziehungen über das unmittelbare Fortpflanzungsziel hinaus. Weshalb Sexualität sogar im hohen Alter stattfinden kann.

Gefällt mir