Home / Forum / Sex & Verhütung / Aussehen vs charakter

Aussehen vs charakter

2. März 2016 um 12:48

Jede Woche wenn ich in Gofeminin unterwegs bin, lese ich Threads über: Sex, Vorlieben für schlanke oder mollige Frauen, wer auf große, kleine, dicke, dünne Brüste oder Penisse steht, was für Fetische und Neigungen jemand hat usw... Heute will ich mal fragen was ist wichtiger aussehen oder Charakter? welche Eigenschaften muss ein Partner unbedingt haben und ich möchte wissen wer von euch würde eine hässliche Partner/in lieber wählen die einen hervorragenden Charakter hat als eine perfekt aussehende/n der einen furchtbaren Charakter hat? Würdest ihr diesen Partner verlassen wenn er im Laufe der Beziehung sein aussehen zum negativen verändert?

2. März 2016 um 13:45

TOP Antwort des Tages
" Ich vögel ja nicht mit den inneren Werten"

Aber, folgt kein erklärender, abschließender Satz zu Deinem letzten ... ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 13:52
In Antwort auf luebscherue40

TOP Antwort des Tages
" Ich vögel ja nicht mit den inneren Werten"

Aber, folgt kein erklärender, abschließender Satz zu Deinem letzten ... ?

Er ist
"2 oder 3 Ligen unter dir" ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 14:34
In Antwort auf sonny_11927646

Er ist
"2 oder 3 Ligen unter dir" ?!

Ich meinte da eher....
" denn so einen Mann bekomme ich nie wieder. " WEIL....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 16:29

Eine gute frage...
Ich denke ein guter Charakter ist sehr wichtig. Aber er muss auch äußerlich das gewisse etwas haben. Es kann das Lächeln sein, die Augen, einfach irgendwas was ihn für mich attraktiv macht. Auf keinen Fall so ein schönling der andauernd seine Muskeln zeigen muss :-P.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 16:50

Na
nur der Charakter zählt. Anstand, Charakter. Aussehen ist immer nur zweit- oder drittrangig. Bildung steht dem noch vor.

Wer will einen Adonis mit einem IQ einer Zitrone? Da zieh ich einen vom Aussehen her wie z.B. Jack Black mit normalem IQ, Anstand, Charakter und Bildung 1000000000 mal vor.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2016 um 19:32

Läuft bei dir
Hahaha bestes kommi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 17:41

Wie redest du denn über deinen Mann ??
Du bist hübsch (Profilbild), aber ehrlich?
Das gibt dir noch lange nicht das Recht so über deinen Mann zu sprechen....
wenn er das wüsste, wie du von ihm denkst....
was würde er da fühlen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 17:45

Ein starker Charakter ist mir wichtig!
...das schliesst ja nicht aus, dass er auch gut im Bett ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 17:53


Beides wichtig, charakter langfristig mehr, aussehen kurzfristig mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 18:55

Hässlichen Partner...
Finde die Frage ziemlich fragwürdig, dumm...bis hin zu menschenfeindlich.

weder noch!
Das Gesantpaket muss stimmen sonst geht garnichts.
Der Charakter ist genau so wichtig wie ein ansprechendes Äusseres..
Schön & hässlich ist relativ....persönliche Frage des Geschmacks.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 20:54
In Antwort auf seismic

Hässlichen Partner...
Finde die Frage ziemlich fragwürdig, dumm...bis hin zu menschenfeindlich.

weder noch!
Das Gesantpaket muss stimmen sonst geht garnichts.
Der Charakter ist genau so wichtig wie ein ansprechendes Äusseres..
Schön & hässlich ist relativ....persönliche Frage des Geschmacks.

Habe mich absichtlich so ausgedrückt
und meine mit hässlich das was in der Gesellschaft als nicht schon bezeichnet wird in dem Fall bin ich nämlich auch keine Schönheit... habe aber trotzdem einen Mann der mich liebt. Ich denk da sehr ähnlich wie du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 20:57

Nach den bisherigen kommentaren stellt sich mir die frage:
Könntet ihr jemand der allgemein als hässlich bezeichnet wird schon finden weil ihr euch aufrichtig in seinen Charakter verliebt habt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2016 um 21:05

Die mischung machts
Ich denke man nimmt immer jemanden den man attraktiv findet, auf die eine oder andere Weise Auch der Charakter kann attraktiv sein Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 7:24

Also
ihr seid echte miese Menschen. Warum muss ein dicker Mensch stinken? Ich habe Ottfried Fischer kennenlernen dürfen. Der stinkte nicht. Ich hatte auch die Ehre Bud Spencer bei einer Autogrammstunde vor ein paar Jahren kennengelernt zu haben. Und der stinkte auch nicht. Und auch keiner schwitzte. Ihr seid alle richtig schön oberflächlich. Ihr fordert Charakter von eurem Partner? Dann wird es an der Zeit, dass ihr selbst mal Charakter zeigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 7:43
In Antwort auf rgartlacher

Nach den bisherigen kommentaren stellt sich mir die frage:
Könntet ihr jemand der allgemein als hässlich bezeichnet wird schon finden weil ihr euch aufrichtig in seinen Charakter verliebt habt?

Verliebt in den Charakter..
Sehr gute Frage.

Einen Menschen macht doch so viel mehr aus, als die Optik.
Humor, Intellekt, Charakter....usw. beliebig fortsetzbar.
Ich denke wenn mich ein Mann faszieniert dann doch nicht nur sein Aussehen....denn das alleine würde für mich nicht auf Dauer der Bringer sein.

Wobei ich mir mit dem Wort hässlich schwer tu.
Was wollen wir hier in dem Thread darunter verstehen?
. optisch nicht der Norm entsprechend?

. Übergewicht?
Damit könnte ich z.B. garnicht klarkommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 7:52
In Antwort auf rgartlacher

Nach den bisherigen kommentaren stellt sich mir die frage:
Könntet ihr jemand der allgemein als hässlich bezeichnet wird schon finden weil ihr euch aufrichtig in seinen Charakter verliebt habt?

Ja, das ist mir schon passiert...
mit meinem Ex-Freund.
Letztlich ist die Beziehung an etwas anderem gescheitert.
Dennoch war das Sexualleben mit ihm nicht so schön wie mit meinem Mann der eher meinem Typ entspricht.
Mein Mann löst ganz andere Reize aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 10:30

Warum
nicht? Wenn ich mich in einen Menschen verliebe dann doch weil er ein Mensch mit Charakter, Anstand und Moral ist. Wenn das Aussehen dann noch passt ist alles gut. Aber mir ist völlig egal ob der Mensch dick, dünn, groß oder klein ist. Man muss hinter die Fassade blicken. Und ehrlich? Menschen die mehr mit ihrem Aussehen beschäftigt sind, brauche ICH nicht. Bodybuilder die meinen sie sind die tollsten z.B. Pfui. Niemals. Was will ich mit einem Deppen der Aussieht wie Adonis wenn er menschlich ein Schwein ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:40

2-3 Ligen unter dir?
Und er ist noch mit dir zusammen? Lol. Ist er masochist? Es gibt also nicht nur Frauen sondern auch Männer die sich erniedrigen. Das ist ja echt abscheulich. Und sorry, aber wenn du so von ihm redest, dann zeugt das nicht von einem sonderlich guten Charakter. Und Liebe scheint da auch nicht groß dazu sein. Denn sonst würde ich nie so über meinen Partner reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 13:41

Dann ist aber sein Selbstwertgefühl und sein
Selbstbewusstsein nicht gerade groß!
NIEMAND ist in einer Liga, schon gar nicht der eigene Partner.
Wenn er das so sieht, wäre es deine Aufgabe als Freundin ihm zu helfen seinen Selbstwert aufzubauen und nicht einfach so hinnehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 14:11

Schwierig
Naja also ich denke das geht auf jeden fall jemand zu lieben denn man am Anfang nicht so schön fand.
Ich glaube aber es kommt extrem darauf an wie man zu dieser Person Kontakt hat.
Auf einer Party denke ich würde hier keiner jemanden ansprechen der nicht sein Typ ist.
Hingegen glaube ich ist die Chance grösser, auf der Arbeit, Schule oder in einem Kurs.
Weil da lehrt man die Person im Alltag kennen und vllt auch lieben.
Mir ging das in der Schule so.
Er wahr etwas fester und ich hätte ihn auf einer Party im Leben nicht angesprochen.
Doch er wusste wie man mich zum lachen bringt, er wahr auch eher der Klassenclown und sehr lieb. Das wahren die dinge in die ich mich verliebte.

Am ende spielt das Äussere schon eine grössere rolle wenn man jemanden nicht kennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 16:42

Deswegen
geb ich auf den ersten Eindruck nichts. Ich hasse solche oberflächlichen Menschen. Man muss doch einen Menschen erst mal kennenlernen, bevor man über ihn urteilt. Man kann doch nicht einfach sagen, das ist ne als Beispiel fette Sau, wenn man nicht weiß was hinter dem Fett steht. Ist es angegessen? Ist es eine Krankheit? Genauso mit Magermenschen. Ist es Bulimie? Ist es einfach nur schlank? Ist es ne Krankheit? Niemals nicht bin ich so oberflächlich. Und ich weiß erst ob ich den Menschen mag oder nicht, wenn ich mit ihm gesprochen habe. Klar das jetzt rein sexgesteuerte Menschen das anders sehen. Denen gehts ja auch nur darum, oh mein nächster ONS oder mein nächster EX. Super. Umgekehrt natürlich genau so. Meine nächste Ex, mein nächster ONS. Aber ist und kann doch keine Intension sein für einen normalen Menschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 17:02

Und
wenn keine Kinder ist es doch egal. Wenn ich jetzt schon in dem Alter wäre wo ich evtl. mal Kinder wollen würde, also so um 28-32. Ich würde mich direkt gegen Kinderkriegen entscheiden. Warum? Ganz einfach..in die Zeit heute Kinder in die Welt setzen? Niemals nicht und überhaupt schon gar nicht. Nicht mit all diesen Fanatikern und kranken Menschen. Und wenn alle so denken, na und? Ob die Menschheit jetzt 100 Jahre früher ausstirbt oder später ist doch egal. Irgendwann stirbt sie eh aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 17:18

Das
unterscheidet den modernen Menschen aber vom Neandertaler. Wir können das Ganze steuern. Logik und Vernunft und nicht mehr Instinkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 17:19

Jap
Sport, Hobbies, Abi und dann Studium.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 17:44

Nein
aber ich kann logisch denken. Rationell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 19:45

So wie's kommt, so kommt's
Also ich bin selber ein eher schlanker und sportlicher Typ und stehe eigentlich auf dasselbe bei Frauen. Nixdestotrotz habe ich mich vor ein paar Jahren in eine Kollegin verliebt, die KF 42 hatte und es hat mich nicht die Bohne gestört, weil wir eben mental einen Zugang zueinander gefunden hatten.

Liebe hat nix mit Maßen zu tun, sondern es kommt auf ganz andere Werte an, wenn man eine Beziehung führen möchte.

Klar, ein gewisser (optischer und sexueller) Reiz muss schon da sein, aber das ist sicherlich nicht das allerwichtigste....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 20:09

Das ist
oberflächlich. Man macht nur Sex mit einem Menschen der einen optisch anspricht? Wenn du jetzt angenommen, mit einem Adonis Sex hast, ihn heiratest, weil er dich nicht nur optisch anspricht, sondern auch wirklich vom Charakter her, von den Manieren her super ist, dann mag das ja stimmen. Was aber wenn dieser Mensch in 20 Jahren kein Adonis mehr sondern ein Ottfried Fischer ist. Lass ihn krank werden. Schilddrüse oder was auch immer, muss ja nicht angefressen sein, der Speck. Dann lässt ihn links liegen und suchst dir nen schlanken Lover weil dein Mann dich ja nicht mehr optisch anspricht? Oder wie ist das dann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 20:30

Naja
sagen wir mal so. Ich bin im Gymnasium. Turboabi im G8. Super Erfindung. Weiter so. Warum nicht gleich G7 oder gar G6. Hilft uns super. Echt. Danke liebe Erwachsene. Ihr denkt nicht an uns. Und ich habe jetzt glück, da ich Ärzte als Eltern habe die mir sehr helfen können. Bei Latein, bei Mathematik usw. Ich bin sehr gut in der Schule. Aber 21% mehr Burnouts im Gymnasium wie zu Zeiten des G9. Behandlung in der Nervenklinik inklusive. Hat ne Studie herausgefunden. Nochmal danke. Und Schule ist reiner Zwang. ZWANG. Hat uns einer gefragt ob wir in die Schule wollen? Bin ich gefragt worden? Nö. Demokratie? In der Schule? Diktatur. Super Voraussetzung für die Zukunft. Schwänzt man die Schule wird man mit der Polizei geholt. Klasse. Super.

Wie steht im Grundgesetz:

Die Freiheit der Person ist in Deutschland ein Grundrecht gemäß Art. 2 Abs. 2 Satz 2 und Art. 104 Grundgesetz und bezeichnet die körperliche Bewegungsfreiheit. Die Freiheit der Person ist ein eigenes Grundrecht und grenzt sich zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht nach Art. 2 Abs. 1 GG i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG ab. Inhalt und Schutzbereich sind das Recht jedes Menschen, jeden zulässigen Ort seiner Wahl zu betreten, dort zu verbleiben und diesen zu verlassen, ohne durch die Staatsgewalt hieran behindert zu werden (körperliche Bewegungsfreiheit). .

Soviel zur Schule und zu den Grundrechten der Kinder. Unter 18 hat man also keine Grundrechte. Super. Man zählt also nicht als Mensch. Zeigt ja auch, dass ich nach 0.00 Uhr nicht mehr in die Disco darf oder ins Kino. Komischer Weise darf ich aber als 5 Jährige nacht um 3.00 Uhr am Spielplatz abhängen wenn es die Eltern erlauben, denn das ist ja kein jugendgefährdenter Ort.

Die von den Erwachsenen gemachten Gesetze sind für uns Minderjährige für den Arsch. Man glaubt kaum, dass die Erwachsenen mal selbst Kinder und Jugendliche waren. man merkt es einfach nicht.

Und jap. Da will ich keine Kinder. Wir sind nichts in euren Augen.

Nochmal DANKE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 20:58
In Antwort auf theyellowrose

Naja
sagen wir mal so. Ich bin im Gymnasium. Turboabi im G8. Super Erfindung. Weiter so. Warum nicht gleich G7 oder gar G6. Hilft uns super. Echt. Danke liebe Erwachsene. Ihr denkt nicht an uns. Und ich habe jetzt glück, da ich Ärzte als Eltern habe die mir sehr helfen können. Bei Latein, bei Mathematik usw. Ich bin sehr gut in der Schule. Aber 21% mehr Burnouts im Gymnasium wie zu Zeiten des G9. Behandlung in der Nervenklinik inklusive. Hat ne Studie herausgefunden. Nochmal danke. Und Schule ist reiner Zwang. ZWANG. Hat uns einer gefragt ob wir in die Schule wollen? Bin ich gefragt worden? Nö. Demokratie? In der Schule? Diktatur. Super Voraussetzung für die Zukunft. Schwänzt man die Schule wird man mit der Polizei geholt. Klasse. Super.

Wie steht im Grundgesetz:

Die Freiheit der Person ist in Deutschland ein Grundrecht gemäß Art. 2 Abs. 2 Satz 2 und Art. 104 Grundgesetz und bezeichnet die körperliche Bewegungsfreiheit. Die Freiheit der Person ist ein eigenes Grundrecht und grenzt sich zum allgemeinen Persönlichkeitsrecht nach Art. 2 Abs. 1 GG i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG ab. Inhalt und Schutzbereich sind das Recht jedes Menschen, jeden zulässigen Ort seiner Wahl zu betreten, dort zu verbleiben und diesen zu verlassen, ohne durch die Staatsgewalt hieran behindert zu werden (körperliche Bewegungsfreiheit). .

Soviel zur Schule und zu den Grundrechten der Kinder. Unter 18 hat man also keine Grundrechte. Super. Man zählt also nicht als Mensch. Zeigt ja auch, dass ich nach 0.00 Uhr nicht mehr in die Disco darf oder ins Kino. Komischer Weise darf ich aber als 5 Jährige nacht um 3.00 Uhr am Spielplatz abhängen wenn es die Eltern erlauben, denn das ist ja kein jugendgefährdenter Ort.

Die von den Erwachsenen gemachten Gesetze sind für uns Minderjährige für den Arsch. Man glaubt kaum, dass die Erwachsenen mal selbst Kinder und Jugendliche waren. man merkt es einfach nicht.

Und jap. Da will ich keine Kinder. Wir sind nichts in euren Augen.

Nochmal DANKE.

....
schon mal daran gedacht wofür die gesetze da sind?
um kinder vor ihren eigenen dumheiten zu schützen..

gut wir machen schule freiwillig,jeder darf in der disco abhängen saufen auto fahren..
wenn fremdes auto kaputt geht,na und,die eltern sind dann auch nicht mehr für ihre kinder verantwortlich(kinder meinen ja sie sind alt genug ) dann können sie es abbarbeiten,vllt in einem rotlichmileu..wo denn sonst ohne schulabschluss,vllt noch als putze.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 21:28
In Antwort auf malibalii

....
schon mal daran gedacht wofür die gesetze da sind?
um kinder vor ihren eigenen dumheiten zu schützen..

gut wir machen schule freiwillig,jeder darf in der disco abhängen saufen auto fahren..
wenn fremdes auto kaputt geht,na und,die eltern sind dann auch nicht mehr für ihre kinder verantwortlich(kinder meinen ja sie sind alt genug ) dann können sie es abbarbeiten,vllt in einem rotlichmileu..wo denn sonst ohne schulabschluss,vllt noch als putze.


Sind
die Eltern unfähig ihren Kindern Moral und Anstand beizubringen? Richtig und falsch zu unterscheiden? Liegt das nur an der Schule und den Gesetzen? Na super. Das ist aber ein ziemliches Armutszeugnis für die Erziehungsberechtigten. Ich rede von Zwang, Freiheitsentzug. Und genau genommen ist Schule nichts anderes. Es ist wie Gefängnis mit Freigang. Es ist nur umgekehrt. Man schläft zuhause und muss am Tag in den Knast. Du darfst das Schulgelände ja nicht mal in ner Freistunde verlassen. Na also, bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2016 um 22:35

Fakt ist
es ist wider der Demoktratie und den Grundrechten. Und das ist einer Demokratie unwürdig. Fakt ist auch, wir beschweren uns über die Missachtung der Grundrechte in anderen Staaten, und missachten sie selbst. Aber das tut hier nix zum Thema. Es ist so und gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 7:45
In Antwort auf theyellowrose

Sind
die Eltern unfähig ihren Kindern Moral und Anstand beizubringen? Richtig und falsch zu unterscheiden? Liegt das nur an der Schule und den Gesetzen? Na super. Das ist aber ein ziemliches Armutszeugnis für die Erziehungsberechtigten. Ich rede von Zwang, Freiheitsentzug. Und genau genommen ist Schule nichts anderes. Es ist wie Gefängnis mit Freigang. Es ist nur umgekehrt. Man schläft zuhause und muss am Tag in den Knast. Du darfst das Schulgelände ja nicht mal in ner Freistunde verlassen. Na also, bitte.

Total daneben
Also so wie du da schreibst bist du eher gerade am pubertiere und findest natürlich alles total unfair und ungerecht. Kommst da mit Artikeln vom Gesetz aber leider gehört die Schule nicht zu diesen Artikeln!!!
Glaube mir es ist schon ganz gut das es Gesetze gibt. Sonst würde jeder machen was er will, was ja nicht die Meinung ist.
Durch das ja deine Eltern Ärzte sind geht es dir sicher besser als vielen anderen die total sparsam leben müssen und so verhältst du dich auch gerade!

Und ja die Schule ist Pflicht und ermöglicht dir später ein gutes Leben. Ohne Schulabschluss kannst du das meiste vergessen und es ist ein Privileg zur Schule zu gehen!!!
Kinder in anderen Ländern würden alles dafür geben in die Schule zu gehen und können es nicht und du heulst da rum weil du vom MO-FR nicht das machen kannst was du willst.

Denk mal darüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 8:05
In Antwort auf stef8918

Total daneben
Also so wie du da schreibst bist du eher gerade am pubertiere und findest natürlich alles total unfair und ungerecht. Kommst da mit Artikeln vom Gesetz aber leider gehört die Schule nicht zu diesen Artikeln!!!
Glaube mir es ist schon ganz gut das es Gesetze gibt. Sonst würde jeder machen was er will, was ja nicht die Meinung ist.
Durch das ja deine Eltern Ärzte sind geht es dir sicher besser als vielen anderen die total sparsam leben müssen und so verhältst du dich auch gerade!

Und ja die Schule ist Pflicht und ermöglicht dir später ein gutes Leben. Ohne Schulabschluss kannst du das meiste vergessen und es ist ein Privileg zur Schule zu gehen!!!
Kinder in anderen Ländern würden alles dafür geben in die Schule zu gehen und können es nicht und du heulst da rum weil du vom MO-FR nicht das machen kannst was du willst.

Denk mal darüber nach.

Nochmal
wir leben in Deutschland und da gibt es das Grundgesetz an das sich alle zu halten haben. Oder ist das Grundgesetz am Ende gar nicht gültig? Denn es ist fakt, dass wir unter 18-jährigen vom Grundgesetz ausgenommen sind, was du ja an dem Schulpflichtgesetz siehst. Wart mal bis die Regierung ein Gesetz erlässt, was für alle das Grundgesetz außer Kraft setzt. Wie schnell das geht, sieht man ja am Schulpflichtgesetz. Für was ein Grundgesetz, was ja noch nicht mal ne Verfassung ist, wenn man nach Lust und Laune Ausnahmen erlässt. Demokratie pur. Echt gelebte Diktatur ist das. Und nun ist gut, dass gehört hier nicht zu diesem Thread. Es ist fakt, dass wir Schüler und Minderjährige nicht als Personen im Sinne des Grundgesetzes gelten, denn sonst würde der Artikel 2 für uns nicht durch Artikel 7 aufgehoben. Es ist nun mal so. Fertig. Wenn ich nicht in die Schule gehe sondern mich von meinen Eltern unterrichten lassen würde, wäre das in einer echten Demokratie möglich. Ob es gut wäre oder nicht ist hier völlig unrelevant. Es ist einfach fakt. Gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2016 um 13:22

Liebe ist
unvergänglich. Ich sehs an meiner Familie. So und nicht anders. Wenn es doch anders kommt, dann hat einer etwas falsch gemacht. Und wenn der Ehepartner zum Pflegefall wird, ist das eben so. Willst ihn dann links liegen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen