Home / Forum / Sex & Verhütung / Aus Mitleid mit jemandem Sex haben

Aus Mitleid mit jemandem Sex haben

21. Mai 2011 um 14:00 Letzte Antwort: 19. August 2012 um 17:55

Würdet ihr mit jemanden aus Mitleid schlafen?

Wenn die Person z.b eine schwere Erkrankung hat
oder nur noch 3-4 Wochen zu leben hätte ??

Mehr lesen

21. Mai 2011 um 14:08


NEIN - in keinem Fall

Gefällt mir
21. Mai 2011 um 14:30


krankheit

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 12:25

Hmmm........Mitleid ? Grenzwertig ?!?
Beziehe mich jetzt mal auf 2-3 Wochen zu leben: Also,vorausgesetzt ich kenne diese Frau schon länger und sie würde mich fragen, klar, ich wäre dabei der Frau aber NIE das Gefühl geben es aus Mitleid zu tun, ich würde bewußt lügen um Ihr ein gutes Gefühl dabei zu geben. Ich denke in so einer Situation darf man ausnahmsweise mal lügen.......

2 LikesGefällt mir
23. Mai 2011 um 15:02

Grenzwertig...
Würde ich eine in der situation kennen - ich denke ja: ich würde es machen. Einfach aus dem Grund, dass wenn man in der selben Situation, das einfach fair wäre. Ja aus Mitleid, aber nicht Mitleid zeigend. Ich würde sie auch belügen. Aber es sind gute Lügen und am Ende kann man sagen: man hat jemanden einen Wunsch erfüllt und einen Traum - man hat etwas gutes getan.
Voraussetzung dabei ist natürlich, dass die Krankheit nicht ansteckend ist

1 LikesGefällt mir
23. Mai 2011 um 15:08

... oder aus Lust.

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 15:09

Aus Mitleid....?
Nein. Damit hilfst du ihn nicht.

(Wenn jemand am Sterbebett liegt und das vielleicht noch sein letzter innerster Wunsch ist, vielleicht. Aber ich glaube, auch das würde ich nicht machen).

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 16:21

Kommt drauf an
Grundsätzlich würde ich das nicht machen. Ich bin treu und ohnehin niemand, der die erstbeste gleich knallen muss. Weniger ist manchmal mehr.

Wenn es aber tatsächlich jemanden gibt, mit dem ich sehr vertraut bin und der quasi in einer heiklen oder gar schlimmen Situation ist, dann könnte ich mir das unter Umständen vorstellen. Wobei das dann schon ein sehr schlimmer Fall sein sollte.

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 16:27

Nein!
Ich bin eben davon ausgegangen, dass das Ereignis Tod schon prognostiziert wurde. Es sollte nicht dadurch beschleunigt werden

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 17:24

Es kommt darauf an ...
... in welcher Situation diejenige ist - also die Krankheit sollte schon nicht ansteckend sein - und ob ein gewisses Vertrauensverhältnis existiert, dann würde ich es bestimmt tun. Aber ich würde Sie nicht spüren lassen, dass es aus Mitleid passiert, warum auch.

Denn warum sollte es Ihr verwehrt bleiben, wenn Sie es gerne möchte und Sie einfach den Spaß/das Gefühl genießen möchte.

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 18:11

Das kommt drauf an,
ob ich ihn sexy finde, oder abstoßend, und ob ich nen freund hätte.
Wenn ich ihn nicht abstoßend finde, und keinen freund hätte, und die person mir wichtig wäre, dann würd ich es tun!
vor allem wenn der jenige auch noch jungfrau wäre oder so, dann würd ich es auf jeden fall machen. aber wenn ich ihn wirklich ekelhaft finden würde, phuu... dann würd ichs glaub ich nicht machen =S

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 19:06

Warum nicht
sex aus mitleid ist nicht schlimm
es ist für den der gibt sogar sehr reitzvoll

geniese es

Gefällt mir
24. Mai 2011 um 16:03

Viele fragen mich warum ich das diese frage gestellt hab..

Ich denke meine Einstellung kommt daher weil, ich selber ein Bruder der eine schwererer Behinderung hat. Ich finde es sehr Traurig zusehen wie schwer er es hat eine feste Liebe zufindenn oder nur was Sexuelles.Es tut mir inder Seele weh, wenn er mir erzählt was Leute im Internet über ihn sagen und ihn Beleidigen.

Im moment sieht es so als würde er in sein Leben nie erfahren was richtige Liebe ist oder halt nur Sex. Viele sagen jetzt wieder dann geh doch mit ihm in denn Puff aber so einfach ist das nicht.
Ein Puff hatkeine Lifter um jemand ins Bett zu heben. Und man kann eine Prostituierte nicht woher kennenlernen um Vertrauen aufzubauen oder mit diejenige Chatten/Telefonieren das geht nun mal nicht mit einer Prostituierte.

Gefällt mir
24. Mai 2011 um 16:15
In Antwort auf hadya_12489210

Viele fragen mich warum ich das diese frage gestellt hab..

Ich denke meine Einstellung kommt daher weil, ich selber ein Bruder der eine schwererer Behinderung hat. Ich finde es sehr Traurig zusehen wie schwer er es hat eine feste Liebe zufindenn oder nur was Sexuelles.Es tut mir inder Seele weh, wenn er mir erzählt was Leute im Internet über ihn sagen und ihn Beleidigen.

Im moment sieht es so als würde er in sein Leben nie erfahren was richtige Liebe ist oder halt nur Sex. Viele sagen jetzt wieder dann geh doch mit ihm in denn Puff aber so einfach ist das nicht.
Ein Puff hatkeine Lifter um jemand ins Bett zu heben. Und man kann eine Prostituierte nicht woher kennenlernen um Vertrauen aufzubauen oder mit diejenige Chatten/Telefonieren das geht nun mal nicht mit einer Prostituierte.

Der ...
Hintergrund ist echt aufschlussreich. Eine Prostituierte würde auch zu ihm kommen, der Lifter ist nicht das Problem denke ich. Aber du hast Recht, die Vertrautheit und das Kennenlernen kommt zu kurz. Außerdem kostet es bestimmt sehr viel Geld ... vor Allem, wenn man nicht nur einmal Sex haben möchte.

LG

Gefällt mir
24. Mai 2011 um 17:18
In Antwort auf hadya_12489210

Viele fragen mich warum ich das diese frage gestellt hab..

Ich denke meine Einstellung kommt daher weil, ich selber ein Bruder der eine schwererer Behinderung hat. Ich finde es sehr Traurig zusehen wie schwer er es hat eine feste Liebe zufindenn oder nur was Sexuelles.Es tut mir inder Seele weh, wenn er mir erzählt was Leute im Internet über ihn sagen und ihn Beleidigen.

Im moment sieht es so als würde er in sein Leben nie erfahren was richtige Liebe ist oder halt nur Sex. Viele sagen jetzt wieder dann geh doch mit ihm in denn Puff aber so einfach ist das nicht.
Ein Puff hatkeine Lifter um jemand ins Bett zu heben. Und man kann eine Prostituierte nicht woher kennenlernen um Vertrauen aufzubauen oder mit diejenige Chatten/Telefonieren das geht nun mal nicht mit einer Prostituierte.

...
Na was soll man zu dem zustand deines Bruder sagen. Aber ist das Problem jetzt sex oder die das dein Bruder keine ernsthafte Beziehung aufbauen kann. ich als man (gehöre zu den sehr wenigen Männern
die nicht nur an sex denken) finde, im leben nie sex gehabt zu haben ist nicht zu bemitleiden!!! Seine situation auch nicht!!!
Natürlich wünsche ich weder mir sonst noch einer anderen Person in seiner nlagezu sein aber er ist immerhin stark genug trotz dessen am leben zu bleiben, villeich auch weil er selbst seine situation nicht mitbekommt das weis ich jetzt nicht. Ich wills mal so sagen es gibt Personen villeicht auch du selbst xmandy die sich villeicht schon die Kugel gegeben hätten. Ich zumindest bewundere in gewisser weise dein Bruder, aber in dieser situation möchte ich natürlich nicht sein. Das er keine Beziehung aufbauen kann und somit jemanden findet der ihn lieben kann ist schlimm aber jemanden für sex zu bestellen würde meiner ansicht nach es verschlimmern. Villeicht denkt er das die Prostituierte ihn liebt und wenn er später nichts mehr von ihr hört ist es für ihn ziemlich frustrierend. Einmal eine Beziehung gehabt zu haben und enttäuscht zu werden ist nicht gerade besser als gar keine.

Mein tipp versuch jemanden zu finden die ihn lieben wird oder kann und wenn es nicht klappt lasses gut sein, und hör auf ihnzu bemitleiden!!

Gefällt mir
25. Mai 2011 um 20:33

Ich würde eher sagen "um jemand eine Freude zu machen!"
Ich glaube ihr versteht Mandy falsch, sie hat zwar Mitleid geschrieben... aber sie betont, dass sie selbst daran Spass hat, das heisst es ist nicht Mitleid, dass sie sich nicht dazu quälen musss.

Ich würde eher sagen "um jemand eine Freude zu machen!" trifft es vielleicht besser!


Viel Glück für dein Bruder

Ich würde was mit dein Bruder was machen.
Aber ich wohne zuweit weg von Berlin.........

Gefällt mir
25. Mai 2011 um 20:37


Du bringst es auf dem Punkt (bianca5553)

Danke

Gefällt mir
4. September 2011 um 0:08


spinnst du???

Gefällt mir
6. September 2011 um 16:31

Eher nicht ...
also nur aus reinem Mitleid würde ich das glaube ich nicht machen ... kann ich mir irgendwie nicht vorstellen

Gefällt mir
6. September 2011 um 17:31

Gibt es
so etwas in DE nicht??

http://www.alphanova.at/index.php?id=99

schaut euch das 1x an bitte

Gefällt mir
19. August 2012 um 17:55

Kann ich sehr gut nachempfinden
Hey,
Habe diesen Beitrag gelesen, und ich finde ihn gerade für mich sehr ansprechend.

Ich lebe selbst seid Geburt an mit einer Behinderung, es ist eine rein körperliche Behinderung, die mich im alltag eigentlich nicht sehr einschränkt, man sieht es etwas beim gehen und naja eben wenn ich mich ausziehe.

Ich finde die Idee sehr gut, weil ich perönlich auch die Erfahrung gemacht habe das Frauen mir gegenüber viel mehr abneigung zeigen, wie einem körperlich gesunden Menschen.

Warum weiss ich nicht wie gesagt ich sitze nicht im Rollstuhl man sieht es einfach nur beim gehen etwas trotzdem ist es unglaublich schwer jemand zu finden , um ehrlich zu sein suche ich seid Jahren nach einer Frau für eine feste Beziehung und alle Mädchen die ich toll finde sagen jedesmal ich bin ein super lieber und netter Mensch und wenn ich mal eine Freundin habe dann kann sie sich glücklich schätzen mich an ihrer Seite zu haben, jedoch selbst lehnen Sie immer ab.

Ich denke das es stark mit der Behinderung zu tun hat, wie gesagt ich wünsche mir eigentlich auch nichts mehr als in der Liebe glücklich zu sein, und deinem Bruder wird es bestimtm auch so gehen, finde ich super das du Ihm helfen willst, und hoffe das du das schaffst, soetwas tun nur sehr sehr wenige Menschen, dir sollte man verdammt viel Respekt entgegen bringen.

Liebe Grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers