Home / Forum / Sex & Verhütung / Aus einem Sex Biest wurde eine Sex Niete...

Aus einem Sex Biest wurde eine Sex Niete...

12. März 2004 um 17:29 Letzte Antwort: 12. März 2004 um 17:38

Und so wurde aus einem Sex Biest eine Sex Niete... *schnief*

Es fing eigentlich alles damit an, dass meine Abschlussprüfung bald anstand. Etwa drei Monate vorher fing ich an mich zu verändern. Was sicherlich auch zu Erwachsenwerden gehört. Meine Gedanken konzentrierten sich immer mehr auf diese blöde Prüfung. Zusätzlich machte ich mir Sorgen über meine Zukunft, was ist nach der Ausbildung, wie ist die neue Arbeitsstelle, Heiraten wann und wie, anstehende Operation. Die ganze Situation war so unsicher und machte mich völlig nervös. Es war abzusehen, dass das irgendwelche Folgen haben wird. Naja ich lernte viel und vernachlässigte immer mehr meinen Verlobten. Wenn er mit seinen Sorgen ankamm, nahm ich es wahr, hörte aber nicht richtig zu. Ich war ziemlich müde, lustlos und distanziert. Mein Verlobter sehnte sich nach mehr von mir, nach mehr Sex, was ich ihm geben wollte aber immer seltener. Eines Tages brach ich in Tränen aus und entschuldigte mich dafür, dass ich mir kaum noch Zeit für ihn genommen hatte und ihn sexuell nicht mehr befriedigen konnte. Als ich bemerkt hatte, dass er öfter ne 0190er angerufen hatte empfand ich es nicht so schlimm. Ist es nicht solange er mir nicht fremd geht. Meine Prüfung habe ich bestanden und einen neuen Job fange ich auch nächsten Monat an. Aber nur will ich das sich endlich wieder alles einrenkt. Wie soll ich das anstellen? Ich bin trotzdem ständig müde und lustlos. Nur mal als Vergleich, vor noch einem halben Jahr war ich ständig Notgeil. In unserer Beziehung galt ich als die Nymfomanin, die nie genug naschen konnte. Hab ihr irgendwelche Vorschläge wie ich wieder zu mehr Lust komme? Mir ist auch leider aufgefallen, wenn ich dann Lust habe, hat er keine. Mehr Spontaneität wäre super. Z.B. wenn er von der Arbeit kommt nicht seine Sachsen für den nächsten Tag zusammenräumen oder PC sondern erst einmal mich schön durchnehmen. Nach zwölf habe ich einfach kein Bock mehr. Habe ich so etwas wie eine "Bumszeit"?? *lach* Schreibt mir egal was dazu. Ich kann Kritik gut ab. Über Vorschläge und Anregungen wäre ich sehr froh. (Sorry für Schreibfehler)

Danke schon mal in voraus für Feedback

Gruß Sweetdreams





Mehr lesen

12. März 2004 um 17:38

Hi,
auch wenn es dir erst mal als Antwort nicht reicht, aber du bist keine Maschine. Dein Körper ist durch Streß nun mal bvelastet und das kann auch mal dauern bis sich das wieder legt.
Glaube mir das kann auch etwas dauern, denn dein neuer Job wird dich auch fordern. Aber ein Tip, versuche privates von beruflich gleich zu trennen.
Dein verlobter ist da schon etwas eigenartig, sich gleich über 0190 befriedigung zu verschaffen. Sollte er nicht zu dir stehen?

Naja, wird schon wieder, setzte dich nicht unter Druck.

Gruß Ger

Gefällt mir