Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Aus dem Stand

Aus dem Stand

18. September 2011 um 18:11 Letzte Antwort: 20. September 2011 um 18:17

8,5% für die Berliner Piraten! Das kann ich kaum glauben...

Mehr lesen

18. September 2011 um 18:22


Gefällt mir
18. September 2011 um 18:49

Jetzt

8.8%

Gefällt mir
18. September 2011 um 19:32

Und nach einer Stunde
stehen die Piraten inzwischen bei fast 9%, während die FDP mit unter 2% marginalisiert ist. Mannomann...

Gefällt mir
18. September 2011 um 20:57


is schon am parlamendsgebäude eine piratenfahne gehißt worden?

Gefällt mir
18. September 2011 um 21:11

Gegenüber
den anderen, werden sie ehrlich stehlen, klauen lügen und betrügen.
eben sie sind piraten!

und diäten bekommewn sie auch noch.

Gefällt mir
18. September 2011 um 21:18

Wow...
schon wieder so eine wahlüberraschung!

Gefällt mir
19. September 2011 um 0:56

Ich finde die am besten.
Die verfolgen genau die richtigen Ziele, nur ob sie es schaffen ist eine andere Sache.

Gefällt mir
19. September 2011 um 1:19


Gefällt mir
19. September 2011 um 6:59

Sogar 8,9%....
Und in manchen Bezirken haben sie sogar mehr Plätze als Piraten...

Gefällt mir
19. September 2011 um 9:24


Endlich mal Menschen in der Politik die es zugeben wenn sie keine Ahnung haben und nicht trotzdem anfangen inhaltslos rumzuschwafeln
Hoffentlich lassen sie sich nicht von den Medien und den anderen Politikern kleinkriegen, bei denen hat man das Gefühl das sie sie am liebsten totschweigen möchten

Gefällt mir
20. September 2011 um 8:26

Stand der auch auf der Liste?
stand der auch auf der Liste?

Gefällt mir
20. September 2011 um 12:46

Die Piraten sind doch nichts anderes
als eine Mischung aus Grüne und Linkspartei, nur sympathischer und weniger aggressiv, aber sicher nichts neues.
Wenn die Piraten den Grünen aber das Leben schwer machen, dann hat es sich gelohnt

Gefällt mir
20. September 2011 um 18:17

Heute das Piraten-Outing
Die gewählten Mandate auf Bezirksebene, die durch fehlende "Piraten" nicht besetzt werden können, wollen sie der Linkspartei übergeben.

Die linksalternative Berliner Jugend hat mit ihrem Kreuz bei den Piraten der Linkspartei und den Grünen gerade wegen deren Arroganz und politischer Altlasten einen Denkzettel verpassen wollen, und jetzt dieser Griff ins Klo

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers