Home / Forum / Sex & Verhütung / Auf einer Discotoilette ?!

Auf einer Discotoilette ?!

4. Dezember 2012 um 19:00

also
mein Freund, mit dem seit 3 Monaten zusammen bin, hat mir letzte Tage erzählt das er gerne mal mit mir auf die Discotoilette verschwinden würde :P

eigentlich habe ich da nichts gegen, bloß ich habe mit so etwas überhaupt keine Erfahrungen..

erstmal, auf welche Toilette sollen wir gehn? da wo wir immer feiern gehen sind die recht sauber.
dann welche Stellung? ich stelle mir das alles sehr eng vor
und dann habe ich noch ein Problem ich habe so gut wie immer ein kleines schwarzes oder ähnliches an, dazu dann eine seidenstrumpfhose -> wo hin damit? denn die sollte schon heile bleiben damit wir danach weiter feiern können

ich würde mich über zahlreiche antworten freuen

4. Dezember 2012 um 23:03

Eingedlich kein Ding, wäre da nicht die tollen Smartphones
Naja die Klamotten werden eben nur ein Stück runtergeschoben, komplett außziehen ist da eher nicht möglich.
Doggy wäre wohl am praktidchsten wenn du die Stellung magst, ansonsten im Stehen oder er sitzt auf der Toilette und du setzt dich dann auf ihn drauf.

Aber ich rate euch zu vorsicht, in einer Disco ist es ja nu meistens sehr voll, wenn ihr dan zu zweit gesehn werdet in der Toilette und in ner Kabine verschwindet, kanns schnell passieren, das das ganze dann geflimt wird und im I-net landet. Hat ja jetzt fat jeder ein Smartphone mit guter Kamera

Gefällt mir

5. Dezember 2012 um 0:12

Vorsicht ist die halbe Miete
Hi,
für deinen Freund ist es eventuell der besondere Kick was Verbotenes zu tun - mit der Gefahr des Erwischtwerdens. Ich hoff euch ist es die ganze Sache wert. Wenn es denn sein muss, sucht euch eine Dise in einer anderen Stadt als die in der Ihr wohnt. Vorteil wenn man erwischt wird - Hausverbot trifft einen nicht allzuhart. Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gibt es kostenpflichtig obendrauf. Für die Hygiene gibt es Sagrotan Spray oder Tücher. Wenn er sitzt und du auf ihm reitest ist ein zufälliges Handy kein großes Problem - es sei denn Ihr seht das locker. Kleines Schwarze nach oben Strumpfhose nach unten - ab gehts. Es empfielt sich nur die Herrentoilette, da die Damen auf einen Eindringling echt empfindlich reagieren können und werden. Bei den Männern gibt es da viel weniger Aufsehen - trotzdem sollte dein Freund einen Moment zum Reingehen auskundschaften, in dem sich dort niemand aufhält. Toilette mit mindestes einer Wandseite wählen. Beim Rausgehen gibt es warscheinlich ungläubige Gesichter, aber das geht so schnell, da bleibt kaum Zeit was zu unternehmen. Nie vergessen - oft sind schon die Gänge und die Toiletten mit Kameras "zur Sicherheit und gegen Drogenmißbrauch" ausgestattet. Es gibt noch viele andere Orte mit dem besonderen Etwas - aber mit viel weniger Ärger - trotzdem viel Spaß.
Andreas

Gefällt mir

5. Dezember 2012 um 0:21
In Antwort auf ithinkaboutit

Vorsicht ist die halbe Miete
Hi,
für deinen Freund ist es eventuell der besondere Kick was Verbotenes zu tun - mit der Gefahr des Erwischtwerdens. Ich hoff euch ist es die ganze Sache wert. Wenn es denn sein muss, sucht euch eine Dise in einer anderen Stadt als die in der Ihr wohnt. Vorteil wenn man erwischt wird - Hausverbot trifft einen nicht allzuhart. Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gibt es kostenpflichtig obendrauf. Für die Hygiene gibt es Sagrotan Spray oder Tücher. Wenn er sitzt und du auf ihm reitest ist ein zufälliges Handy kein großes Problem - es sei denn Ihr seht das locker. Kleines Schwarze nach oben Strumpfhose nach unten - ab gehts. Es empfielt sich nur die Herrentoilette, da die Damen auf einen Eindringling echt empfindlich reagieren können und werden. Bei den Männern gibt es da viel weniger Aufsehen - trotzdem sollte dein Freund einen Moment zum Reingehen auskundschaften, in dem sich dort niemand aufhält. Toilette mit mindestes einer Wandseite wählen. Beim Rausgehen gibt es warscheinlich ungläubige Gesichter, aber das geht so schnell, da bleibt kaum Zeit was zu unternehmen. Nie vergessen - oft sind schon die Gänge und die Toiletten mit Kameras "zur Sicherheit und gegen Drogenmißbrauch" ausgestattet. Es gibt noch viele andere Orte mit dem besonderen Etwas - aber mit viel weniger Ärger - trotzdem viel Spaß.
Andreas

Oft sind schon die Gänge und die Toiletten mit Kameras ausgestattet
Kameras auf den Toiletten sind verboten und bisher ist mir auch noch nie eine Disco untergekommen die Kameras aufm Klo hatte.

Gefällt mir

29. Juli 2017 um 10:47

Hallo isi ja super die Idee auf passen müsst ihr trotzdem, wegen Filmen.  Und  statt Strumpfhose  würde ich mal halterlose  Strümpfe  empfehlen

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schreiberling sucht Schreiberlinchen
Von: derschreibaerling
neu
29. Juli 2017 um 9:21
Cum tribute
Von: highheellover3
neu
29. Juli 2017 um 3:21
Pille absetzten
Von: jaschey
neu
28. Juli 2017 um 22:12
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen