Home / Forum / Sex & Verhütung / Auf den richtigen warten...

Auf den richtigen warten...

3. Februar 2010 um 16:55

hallöchen..
das ist mein erster beitrag hier, weil ich im moment das gefühl hab, mit nutzlosen gedanken eine tolle beziehung kaputt zu machen.

ich bin 20 jahre alt und habe seit 7 monaten meine erste beziehung inkl. erstem mal.
für meinen freund bin ich die vierte beziehung und er ist auch 20.
jetzt hab ich halt das gefühl, dass das warten nichts gebracht hat, weil ich von ihm eh nicht das gleiche bekommen kann und ich für ihn auch nicht so bin wie er für mich. für ihn bin ich ne tolle frau - aber er ist für mich alles. erster kuss, erste berührungen, erster sex, erste beziehung. ich mein, er wird immer ein teil meines lebens sein. ein wichtiger.

naja, auf jeden fall bin ich enttäuscht. da hätt ich dann doch lieber schon erfahrungen gesammelt und würd mich jetzt nicht so hundsmiserabel fühlen, weil ich auf seine ex eifersüchtig bin und für ihn nichts SO aufregend ist, wie für mich.

keine ahnung.
ich mein, ich liebe ihn und er mich und wir sind überglücklich, aber ich hab das gefühl, dass ich ein paar aufregende jahre verschenkt hab. und alles, was ich dafür bekam, war: außenseitern zu sein.
toll

ich kanns nicht weiterempfehlen.. aber vielleicht hat hier jemand irgendwas aufmunterndes für mich.
im moment bin ich verzweifelt und weiß nicht, wie ich von dieser meineung wieder wegkommen soll..


hilfe >.<

5. Februar 2010 um 21:45

Neee ....
Rumpimpern muss man nicht, aber mit dem ersten mal auf DEN richtigen warten kann auch in die Hose gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 22:07

Und ...
wenn man dann doch noch sein erstes Mal hinter sich bringt, fragt man sich wahrscheinlich, ob es DAS Wert war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen