Home / Forum / Sex & Verhütung / "Auaa!" - Muttermund im Weg??

"Auaa!" - Muttermund im Weg??

30. April 2014 um 7:58

Sagt mal, ihr Frauen,

wenn ich als Mann bei einer Frau plötzlich beim Sex das Gefühl habe, an etwas härterem anzustoßen und sie dabei laut Aua schreit und mir andeutet, erst nach nicht so tief einzudringen, bin ich dann am Muttermund angestoßen?? Wahrscheinlich schon, oder, was sonst könnte da härteres im Weg sein, was so schmerzempfindlich ist!? Das ganze bei vielleicht 17 -18 cm Tiefe. Allerdings war es so, dass ich bei derselben Frau auch schon mal viel tiefer drin gewesen bin, ganz ohne Schmerzen.

Welche Möglichkeiten oder Techniken gibt es denn, um dieses Anstoßen zu verhindern und quasi schmerzfrei immer am Muttermund vorbei zu kommen?

30. April 2014 um 14:14

...
...das mit dem Etwas-drin-Vergessen (Tampon) gibt es tatsächlich, hab ich schon mal "erlebt" (war aber hier nicht der Fall)

War wohl wirklich der Muttermund. Dass die Aufnahmefähigkeit tagesformabhängig ist, kann ich auf jeden Fall auch bestätigen. Auch dass bei guter Tagesform und ausreichend Erregung auch ein sehr großer irgendwann vollständig rein passt - Gott sei Dank, sonst wäre es ziemlich blöd für die Frau z.B. bei der Reiterstelllung, wenn er nie ganz reinpassen würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 14:16

War dir zu blöd?
Ohje, soll das etwa heißen, dass du mit deinem Ex Schluss gemacht hast, unter anderem weil "er" zu groß war?

Das macht mir ein bisschen Sorgen, weil ich vielleicht auch diese Größe habe, als ich angestoßen bin, war ich ja noch nicht ganz drin (

Hast du mit deinem Ex über das Problem geredet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 16:10

Huhu
Dran vorbei kannst du nicht,wenn Schluss ist,ist Schluss.
Es gibt Frauen,die sind da nicht so schmerzempfindlich,andere können es wiederum gar nicht ertragen,bei anderen kommt es immer auf die Erregung an.
Bei vielen reicht das aus,wenn du anfangs eben etwas vorsichtiger bist und später kann es dann etwas härter zugehen.
Deine Partnerin scheint ja auch nicht immer so empfindlich zu sein.
Ansonsten kommt das natürlich auch immer auf die Stellung an wie tief man überhaupt reinkommt.
Bei manchen ist dann eben mehr Vorsicht geboten als bei anderen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 16:43

Ziemlich gut gehalten..
..kann man da nur sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 17:12

Viel wasser..
..und die gene!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 17:20


Sport etwa auch noch? und gesunde Ernährung? nee, oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 17:48

Wuäääh!
äkälhaft!

beinah hätte ich mit dem quatsch noch angefangen, aber wenn genialer sex reicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 15:46
In Antwort auf shushu111

Huhu
Dran vorbei kannst du nicht,wenn Schluss ist,ist Schluss.
Es gibt Frauen,die sind da nicht so schmerzempfindlich,andere können es wiederum gar nicht ertragen,bei anderen kommt es immer auf die Erregung an.
Bei vielen reicht das aus,wenn du anfangs eben etwas vorsichtiger bist und später kann es dann etwas härter zugehen.
Deine Partnerin scheint ja auch nicht immer so empfindlich zu sein.
Ansonsten kommt das natürlich auch immer auf die Stellung an wie tief man überhaupt reinkommt.
Bei manchen ist dann eben mehr Vorsicht geboten als bei anderen

Doch, komme vorbei...
mm, ich hab das jetzt mit meiner letzten Partnerin besprochen und sie meinte auch, dass wenn ich am Anfang ganz langsam mache, ich später an ihrem Muttermund vorbeigleite. Dahinter kommt dann irgendwann eine weichere, elastische Wand, die aber nicht schmerzempfindlich ist, und dort kann ich mich dann beliebig austoben echt wahr jetzt!! Bei euch nicht so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 15:49

Ab einer gewissen Länge...
...kann man aber doch am Muttermund vorbeigleiten, oder nicht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 16:51

-
Tja, ein langer Penis ist nicht so toll wie viele denken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2014 um 17:05


Kenn das Problem. Vor allem bei "doggy" stoß ich öfter an. Deswegen wird die Stellung LEIDER oft vermieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 7:47

Geht bestimmt auch bei dir.
Geht auch mit kleinem Wohnzimmer. Man muss nur den Weg an der Couch-Garnitur vorbei finden und den Durchgang zum Wintergarten nutzen )) Und jetzt erzähl mir nicht, du hättest keinen Wintergarten haha.

Ernsthaft, versuch mal im erregten Zustand, wenn der Muttermund weiter hinten oben liegt, etwa sehr langes (>20) vorsichtig unten dran vorbei zu buxieren... und?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2014 um 11:19

Am Muttermund vorbei zu kommen !!!!!!!!!!!!!!
ja, echt ... geil.

pass auf: manche finden es EXTREM geil, wenn das passiert. andere frauen schmeissen dich aus ihrem bett, ihrem zimmer und aus ihrem leben, wenn das EINMAL zu oft vorkommt.

aber "vorbei" ... gröööhl. geht nicht.

musst halt vorsichtiger sein. du kannst auch einen anderen winkel nehmen, bei dem du mehr richtung rückrad stösst. ODER unendlich tief und ohne hindernis (ohne hartes) geht es hinten rein (kicher)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 11:22

Anatomie-Update
Manche haben mich ja ausgelacht wegen "am Muttermund vorbei". Der Muttermund liegt zwar am Ende der Vagina, geht aber doch eher nach oben weg - da kann man durchaus unterhalb dran "vorbei". Der Bereich heißt "posterior fornix", wer ein Bild braucht: http://en.wikipedia.org/wiki/Vaginal_fornix

Hab ich mir ja nicht ausgedacht - meine Partnerin jedenfalls hat mir das so bestätigt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 20:58
In Antwort auf tibor_12479082

Doch, komme vorbei...
mm, ich hab das jetzt mit meiner letzten Partnerin besprochen und sie meinte auch, dass wenn ich am Anfang ganz langsam mache, ich später an ihrem Muttermund vorbeigleite. Dahinter kommt dann irgendwann eine weichere, elastische Wand, die aber nicht schmerzempfindlich ist, und dort kann ich mich dann beliebig austoben echt wahr jetzt!! Bei euch nicht so?

Vielleicht
ist dann nur bei mir Schluss
Ich habe beim Sex nie darauf geachtet,wie tief oder wo genau er jetzt ist.
Manchmal gehts tiefer rein,manchmal eben nicht so,woran das genau liegt,war mir bisher mitten im Akt immer recht herzlich egal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2014 um 0:24

Den Muttermund berühren
Den Muttermund mit der Spitze zu berühren wäre schon schön und erregend natürlich vorsichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2014 um 0:55

Das kann eher an....
das kann eher an der anatomie der frau liegen. bei der einen stosse ich hart an, bei der nächsten bisschen, bei der dritten komm ich nicht dran.

frauen sind da unterschiedlich "tief" ... sozusagen. ein grosser schw.... (Lolli) ist natürlich grundsätzlich nicht verkehrt, gell Erotica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2014 um 7:36

Ja
stelle immer wieder fest, dass die meisten frauen über gar keine erfahrung mit großen "lollys" verfügen und es daher nicht wirklich einschätzen können, wie man beim sex damit umgehen kann. und dann sind sie selbst überrascht, wie gut es funktioniert )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2014 um 3:18
In Antwort auf tibor_12479082

Anatomie-Update
Manche haben mich ja ausgelacht wegen "am Muttermund vorbei". Der Muttermund liegt zwar am Ende der Vagina, geht aber doch eher nach oben weg - da kann man durchaus unterhalb dran "vorbei". Der Bereich heißt "posterior fornix", wer ein Bild braucht: http://en.wikipedia.org/wiki/Vaginal_fornix

Hab ich mir ja nicht ausgedacht - meine Partnerin jedenfalls hat mir das so bestätigt

Doch
vorbei geht. ist halt so, manche frauen wie ich haben etwas das nennt sich "absenkung" der mttermund ist dabei nicht ganz am ende sondern halt weiter vorne und da hinter gehts nich weiter.

deine partnerin soll sich halt mal lang strecken und eventuell den arsch in die höhe und den brustkorb auf den boden/des bett legen: das streckt und macht alles angenehmer und natürlich auch geiler^^
laut meinem freund auch ne geile aussicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer kennt die Pille "Qlaira"?
Von: luanne_12319781
neu
30. Mai 2014 um 17:13
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club