Home / Forum / Sex & Verhütung / Aua bitte hilfe!!!

Aua bitte hilfe!!!

16. September 2010 um 10:40

guten morgen, ihr lieben gofemininler!

ich habe seid ein bisschen mehr als einem monat einen neuen freund. er ist echt toll... wir sind beide verliebt und verstehen uns toll! das einzige, das nicht wirklich funktioniert ist sex
ich hatte vorher schon mal einen partner, mit dem ich sex hatte. bei ihm hatte ich zwar manchmal auch kurz schmerzen, aber das ging meist nach ner minute vorbei! bei meinem neuen freund ist es so, dass wir 4 mal versuchten miteinander zu schlafen:
1. mal ging gar nicht, es tat einfach alles weh und wir mussten abbrechen
2. mal ging schon besser
3. mal tat höllisch weh, ich war auch bestimmt 4-5 tage wund
4. mal war eigentlich total schön, bis auf das einführen, das höllisch weh tat! aber als ich danach auf die toilette ging, hab ich bemerkt, dass ich gerissen bin

wird sich das mit dem reißen und den schmerzen irgendwann wieder geben? hat jemand das schon mal erlebt? was habt ihr gemacht?
oder was würdet ihr mir raten?

vielen dank schon mal
lg cherry

16. September 2010 um 10:44


Versucht es mal mit Gleitmittel oder Babyöl und schön langsam....Deine Schnecke muss sich ja dran gewöhnen

Gefällt mir

16. September 2010 um 10:47

Bist
bist du denn erregt und feucht genug? auf jeden fall würd ich reichlich gleitgel verwenden.
du kannst auch in die apotheke gehen und dir das multigyn gel kaufen, das regeneriert und stellt das gleichgewicht von "da unten" wieder her.
ich wünsch dir gute besserung!

Gefällt mir

16. September 2010 um 10:54
In Antwort auf sassenach85


Versucht es mal mit Gleitmittel oder Babyöl und schön langsam....Deine Schnecke muss sich ja dran gewöhnen

Das ist es ja
früher hat es einfach nicht so gut gepasst, da war ich oft nicht erregt bzw. feucht genug! aber jetzt bin ich so feucht, dass es mir schon fast unangenehm ist
langsam glaub ich echt, wir passen körperlich net zusammen... kanns sowas geben?

Gefällt mir

16. September 2010 um 10:56
In Antwort auf cherrylady1991

Das ist es ja
früher hat es einfach nicht so gut gepasst, da war ich oft nicht erregt bzw. feucht genug! aber jetzt bin ich so feucht, dass es mir schon fast unangenehm ist
langsam glaub ich echt, wir passen körperlich net zusammen... kanns sowas geben?

Naja
du kannst nur besonders eng sein und er einen großen schwanz haben...aber selbst das funtioniert. für den anfang würd ich auf alle fälle immer gleitgel mitverwenden - auch wenn ich oft das gefühl habe, dass ich feucht genug bin reicht es manchmal doch nicht aus und mit gleitgel ist es dann einfach angenehmer
und vor allem: langsam am anfang!

Gefällt mir

16. September 2010 um 11:00
In Antwort auf evamaria171

Naja
du kannst nur besonders eng sein und er einen großen schwanz haben...aber selbst das funtioniert. für den anfang würd ich auf alle fälle immer gleitgel mitverwenden - auch wenn ich oft das gefühl habe, dass ich feucht genug bin reicht es manchmal doch nicht aus und mit gleitgel ist es dann einfach angenehmer
und vor allem: langsam am anfang!

Ok
vielen dank schon mal... ja vll lags wirklich an der geschwindigkeit? versuch mal zwei frischverliebte zu bremsen, die vorher sehr sexlos lebten
ich hoffe wirklich, dass das irgendwann wird!
oder obs vll auch an der stellung liegt? dass man am anfang erstmal ne andere versuchen sollte, bis es überhaupt mal schmerzfrei geht? was würdest du denn da machen?

Gefällt mir

16. September 2010 um 11:03


ja, er hat nen größeren... also jetzt nicht soooo viel größer, aber man merkts halt schon... vielen dank für deinen tipp!

Gefällt mir

16. September 2010 um 12:43
In Antwort auf cherrylady1991

Ok
vielen dank schon mal... ja vll lags wirklich an der geschwindigkeit? versuch mal zwei frischverliebte zu bremsen, die vorher sehr sexlos lebten
ich hoffe wirklich, dass das irgendwann wird!
oder obs vll auch an der stellung liegt? dass man am anfang erstmal ne andere versuchen sollte, bis es überhaupt mal schmerzfrei geht? was würdest du denn da machen?

..
am anfang würd ich eine stellung wählen, in der du das tempo bestimmst oder aber eine stellung, in der du dich gut entspannen kannst und ihn z.b. bei den ersten stößen führst (sein becken einhalten und führen zb.) - dann kannst du, so bald es unangenehm wird, wieder eine stufe zurückgehen und langsamer ran gehen.

Gefällt mir

16. September 2010 um 13:07

Liebe cherry
ich denke das du sehr jung bist, deine ... ist das ganze nicht gewohnt. und evtl hast du hormonel noch nicht die höhe um genug feucht zu werden.

lass dich erst ein wenig fingern. sanft und zärtlich. dann gleitgel oder viiieeeel spucke.
sei entspannt, es bringt nix wund herumzulaufen, und sich den spaß verderben zu lassen-


lg luzilou

Gefällt mir

16. September 2010 um 13:38
In Antwort auf evamaria171

..
am anfang würd ich eine stellung wählen, in der du das tempo bestimmst oder aber eine stellung, in der du dich gut entspannen kannst und ihn z.b. bei den ersten stößen führst (sein becken einhalten und führen zb.) - dann kannst du, so bald es unangenehm wird, wieder eine stufe zurückgehen und langsamer ran gehen.

RE
Die Missionarsstellung passt da auch gut, wenn du dir ein Kissen unter den Po legst. Das macht das Einführen auch einfacher. Mehr kann ich auch nicht sagen, das haben die anderen schon getan. Langsam angehen. Und wenn dein Freund schneller will, bremse ihn. Sollte er sich nicht daran halten, hat er die Wahl: Entweder langsam oder gar nicht

Ich hatte bei meinem neuen Freund das gleiche Problem, da hat es beim 1. Mal auch nicht so geklappt. Haben wir 2 Wochen gewartet, dann gings. Anfangs auch immer mit Schmerzen, weil man sich eben erst wieder daran gewöhnen muss. Von Mal zu Mal wirds schöner. Schließlich ist es für Mädels eine schwerere Aufgabe, ein Glied ins sich aufzunehmen als die Aufgabe des Typen, sein Glied einfach nur worein zu stecken. ^^

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen