Forum / Sex & Verhütung

Apetitt auf Frau...

Letzte Nachricht: 10. März 2004 um 23:47
10.03.04 um 23:22

Das erste Mal hat mich ein zartes Kribbeln erfasst als ich ihre Nähe gespürt habe!
So ein sanftes Kribbeln wie das Spüren von warmen, feinen Sand unter nackten Füßen, während gleichzeitig der Wind den Rock aufbauscht... kennst Du das Gefühl???

So wie in dem Augenblick als ihre Hand das erste Mal unerwartet meine Hüfte streifte und ein leichtes Zittern auslöste.
Das ertappen welchen Stoff unter meinem Rock mein Süßestes verhüllt was sich zu einem kribbeligen Schock steigerteeine kleine Atemlosigkeit
Genauso waren sie, meine ersten Sekunden, Minuten... mit ihr!

Atemlosigkeit Pustekuchen, von einem auf den anderen Moment brachten gleitende zarte, warme Hände hastige Atemzüge als sie meinen Rücken hinab fuhren von eben auf jetzt!

Kennst Du so einen Luftkloß, genau so einen hatte ich als "Sie" sich direkt vor mir ihr Kleid über den Kopf streifte der Moment wo Raum und Zeitgefühl begann zu schwinden immer weiter und weiter, beschleunigte als neugierige fremde Hände spüren wollten was unter meinem Shirt verborgen war als der Stoff meines Shirts über meine Brüste geschoben wurde, sanft federnd über meine hervorstehenden Knospen huschte und sie dadurch befreiten, in voller Erregung, erstmals von Frauenhänden!
Buuuh, schickt mir jetzt noch Schauer an Stellen wo ich es gerne habe

Normalerweise unangenehm, doch damals ein Genuss, diese dadurch völlig ausgetrocknete Kehle zu spüren, das dazu begleitende, wahnsinnig schöne Gefühl was mich da spätestens überwältigt hat und mich anstiftete ihr das Shirt selbst über den Kopf zu ziehen, dabei meinen und auch ihren Herzschlag zu spüren, und das alles mit zittrigen Händen.

Momente später, völlig nackt voreinander das war echt Aufregung pur, Wollust zugleich ausgewachsenes Kribbeln im Bauch auf dem Weg weiter nach unten!
Das erste Mal, lang ersehnt, meine Hände auf "ihren" Busen, das Spüren der Wärme "ihrer" Haut und mein Körper ein einziges Gekribbel phantastisch

Das Umkreisen des Bauchnabels, erste sanfte und noch zaghafte Küsse des Bauches lustvolles Stechen herrschte in meinem Körper kribbeln ist zu schwach!

Das Stechen in mir wurde frech, dreist ließ es mich entgegenstrecken
Mut ließ mich kaum erwarten, sich ganz und gar zu verwöhnen.

Herzschlag pochte als ich "ihre" Lippen spürte weich sinnlich, "ihren" feuchten Mund, "ihre" Zunge die mit meiner tanzen möchte erst war es zaghaft dann aber gieriger!

Lust und Gier herrschten im mir, heißer schwerer Atem hat mich lustvoll belastet als erstmals ihre Hände langsam über meine Oberschenkel glitten und vorsichtig meine zittrigen Beine auseinander spreizten, ich mich das erste Mal völlig nackt und pur, einfach völlig intim einer Frau hingab... ein Gefühl der Scham und doch der Lust wer hat da wohl gewonnen?

Für mich ein besonders atemberaubender Moment gewesen, da ich wirklich nur bloße, glatte Nacktheit preisgab und das für mich sehr intim war, den Sie sah alles das was sonst ausschließlich meinem Mann vorbehalten war!

Als dieser Moment vorüber war schenkte mir der Wahnsinn wieder meinen Atem zurück, doch viel schwerer und heißer als davor!
Zurückhalten war mehr und mehr unmöglich geworden, denn voll gepackt mit Lustgier und Mut war die völlige Hingabe gewollt und gefordert.

Der völlige Gipfel was ein Kribbeln wie brennendes Feuer entfachte war die erste Berührung ihrer Zunge, um mich und meine Lust zu schmecken.
Irgendwie war es vertraut und doch so fremd, so neu, dieses wunderbare Gefühl des Verwöhnens, unmittelbare, intensive Nähe einer Frau!

Das Tasten der Schamlippen, spreizten sie auseinander und berührten ganz vorsichtig meine Yoni.
Keine Zeit kein Raum nur Stöhnen, Seufzen immer lauter, gieriger Wahnsinn Lust Haut purer Sex... Atem Atemlosigkeit Atem Atemlosigkeit alles war unkontrollierbar nur allein die Lust war wahrgenommen worden und die wurde in vollen Zügen genossen!

Zunge begehrte, leckte und saugte immer schneller mein glänzenden Knopf Hände verkrampften sich ins Haar, krallten sich in erhitzter Haut Atem wurde schneller schwindeliger vor Lust.
"Sie" streichelte sich mit der freien Hand selbst... im gleichen Rhythmus wie "ihre" Zunge mein Yoni liebkoste mein eigenes Stöhnen machte mich selbst unglaublich an gefördert mit dem Gedanken das ich wusste ich werde jeden Augenblick kommen durch das erste Mal von einer Frau zum Gipfel gebracht zu werden was dann auch passierte!!!

Ein zartes Kribbeln mein Gott, ich finde es immer wieder unglaublich wohin mich ein zartes Kribbeln schickt!
Nicht nur das, sondern wie viele Facetten frau durchlebt von eben diesem einfachen Kribbeln bis hin zur erlösenden Explosion.

So war es bei mir gewesen, so hab ich es gefühlt und erlebt und hoffentlich lässt es nicht so lange auf sich warten lässt bis es mal wieder passiert wer weiß???

Mehr lesen

10.03.04 um 23:47

Meine gratulation!
hallöchen kleines juwel!

möchte dir schriftlich meinen applaus überbringen, einfach toll, hatte ein gleiches erlebnis, le(ie)be seit weihnachten 2003 mit meiner freundin zusammen, bei uns war's eben so. wenn es für dich ok ist, könnten wir via e-mail: susale@gofeminin.de kontakt haben.

*bussi* susale

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?